quartalszahlen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  30.11.17 18:37
eröffnet am: 28.10.17 09:10 von: stksat|229108984 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 30.11.17 18:37 von: micha1 Leser gesamt: 1057
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

28.10.17 09:10 #1 quartalszahlen
Ich versteh nicht warum die Aktie steigt obwohl die Bilanz schlecht ist.das gibt es doch gar nicht.voriges Jahr stürzte die Aktie von 187 auf 146 ab weil statt 3,3 Milliarden nur 2 Milliarden vorausgesagt wurden.jetzt steigt sie wir kann saß sein  
30.11.17 17:52 #2 Gewinnaussichten kassiert
Muenchener Rueckversicherung : Münchener-Rück-Chef - Gewinnsteigerungen nur in Trippelschritten

30.11.2017 | 11:16

http://de.4-traders.com/...gerungen-nur-in-Trippelschritten-25592196/


 
Wenning, CEO of German Reinsurer Munich Re, attends company's shareholder meeting in Munich

Gewinne von drei Milliarden Euro und mehr werden für die Münchener Rück nach Einschätzung ihres Vorstandschefs auf Jahre hinaus Utopie bleiben.  
30.11.17 18:37 #3 Abverkauf hat gestartet.

Nach Meinung der Experten ist Münchener Rück überbewertet. Wie die fundamentalen Analysten ermittelten, ist Münchener Rück auf Basis des KGV nur bis zu einem Kurs von 136,28€ fair bewertet und zu hoch notiert. Dies bedeuetet nicht automatisch, dass der Kurs von Münchener Rück fallen wird.

Berücksichtigen Sie, dass fundamentale Kennzahlen keine Gewähr dafür sind, dass sich eine Aktie genauso wie erwartet entwickeln wird. Die Kenntnis der Kennzahlen wie KGV, KBV und KUV lässt Ihre Einschätzung aber realistischer werden.

Aus fundamentaler Sicht scheint die Münchener Rück-Aktie “überbewertet” zu sein.

https://www.finanztrends.info/news/...-stufen-analyse-vom-30-11-2017/

 

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...