nicht lustig

Seite 1 von 225
neuester Beitrag:  06.12.18 19:07
eröffnet am: 10.11.14 22:46 von: ex nur ich Anzahl Beiträge: 5610
neuester Beitrag: 06.12.18 19:07 von: ablasshndler Leser gesamt: 608540
davon Heute: 132
bewertet mit 85 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  225    von   225     
Seite:  Zurück   1  |  2    |  225    von   225     
5584 Postings ausgeblendet.
07.11.18 13:58 #5586 Russischer Kampfjet fängt US Flugzeug ab..
die USA nennen es unverantwortlich was die Russen da gemacht haben....

https://www.t-online.de/tv/news/politik/...faengt-us-flugzeug-ab.html

Aber wie kam es dazu..?
Kann es sein, dass die US Maschine in einem Gebiet geflogen ist,
das russisches Hoheitsgebiet ist...?

Wie viele russ. Maschinen wurden von der Nato im Baltikum über internationalen Gewässern
abgefangen...?

Nato hat hier mit den Provokationen begonnen.
und der "Soft War" wird weitergehen.  
08.11.18 08:44 #5588 #5587 wenn wir in Deutschland dieser
Frau und ihrer Familie  (Mann + 5 Kinder) Asyl gewähren, was ich persönlich als
unabdingbar betrachte, würde ich das sehr begrüßen. Zumal dieses Schicksal
der Frau, definitiv ein Flucht- u. Asylgrund ist..!


 
08.11.18 08:45 #5589 #5583 das ist mal ein Signal....
Kröte findet das Schicksal dieser Mädchen also "witzig"...

er merkt es nicht mehr...  :-(  
08.11.18 10:30 #5590 Schiffsunglück auf dem Rückweg vom NATO.
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...-droht-zu-sinken.html

Kriegsschiff droht zu sinken.
Gottseidank ist dem vollbeladenen Öltanker nicht viel passiert....!

Ein teurer Preis, der für dieses Manöver bezahlt wird...!

Eines verstehe ich nicht:
Alle Schiffe haben einen Transponder, auch die Marineschiffe.
Wie konnte man auf dem riesigen Meer mit einem so kleinen Objekt kolidieren...?  
08.11.18 10:35 #5591 Nach der vorangegangen Szene....
ist der Entzug der Akkreditierung das probateste Mittel....

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...kkreditierung.html

und die Empörung des US Präsidenten, als Hausherr, mehr als angemessen.

Linke Reaktionäre, die mit Niederlagen schlecht umgehen können.
Zudem sollten Journalisten nicht parteiisch sein, sondern neutral zur Meinungsbildung beitragen.  
08.11.18 23:12 #5592 Eine "Neue Waffe" die wir bald dringend
brauchen werden...?!?
Gegen wen denn...?

Und wenn wir sie auch noch so dringend brauchen, sie wird erst 2035 fertiggestellt....

https://www.businessinsider.de/...ld-dringend-brauchen-werden-2018-11

Wir sollten nicht nach Waffen streben, denn:

"Wer nach Waffen strebt, der sucht auch Feinde."
                                                                                      Lucky
                                                                                   
wie wäre es mit ein bisschen Frieden auf Erden...?
Anstatt uns gegenseitig zu provozieren, sollten wir Hand in Hand die großen
Internationalen Weltumgreifenden Probleme angehen.  
08.11.18 23:14 #5593 In Saudi Arabien verschwinden scheinbar imm.
mehr für das Herrscherhaus "unangenehme" Personen...

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/...ng/ar-BBPsO7a?ocid=ientp

Er wurde doch wohl nicht auch in Säure aufgelöst...?
grauselig...!  
10.11.18 11:54 #5594 Was bezweckt Erdogan mit dem Bloßstellen
der Saudis...

https://www.chiemgau24.de/politik/...ails-zum-fall-khashoggi-so-soll-
seine-leiche-entsorgt-worden-sein-zr-10409249.html

Am Ende will er noch etwas, damit die türkischen Enthüllungen ein Ende haben...?

Doch was könnte das sein..?  
10.11.18 11:55 #5595 ooops hier noch mal der Link...
10.11.18 11:55 #5596 In Säure aufgelöst und in den Gulli geschütte.
igitt....  
10.11.18 14:16 #5597 Die Frage ist
wer lieferte die Säure,doch nicht etwa........  
15.11.18 14:41 #5598 Und weiter im Fall Kashoggi...
EX CIA Mitarbeiter sagt;

"....Saudi-Arabien ist ein Vulkan, und für einen Umsturzversuch haben wir dort zu wenig Akteure, die auf unserer Seite sind. Darum wissen wir nicht, wie es weitergehen soll“, so Baer....

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBPHPQl?ocid=ientp

Scheinbar sind Umsturzversuche ein probates Mittel für die Amis... falls sie genug "Akteure" auf ihrer
Seite wähnen..??  wow.  
17.11.18 18:31 #5599 CIA spricht scheinbar Klartext...
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...r-den-drahtzieher.html

das wird den Saudis aber nicht gefallen...

Bin schon auf deren Reaktionen gespannt...
evtl. Sanktionen gegen USA...?
Verbündung mit Russland in der OPEC...?
Noch mehr billiges Öl...?
Das würde den Amis schwer im Magen liegen.  
21.11.18 12:37 #5600 fluchtursache FAZ?
Es handelt sich um eine Falschmeldung. Das Foto zeigt nicht „Flucht vor dem Krieg“, sondern das Gegenteil, die „Rückkehr syrischer Flüchtlinge in ihre Heimat“.

Die Fahrzeuge stehen vor dem Grenzübergang Nassib auf der Seite, auf der man von Jordanien kommend nach Syrien hineinfährt. Die Nummernschilder der Fahrzeuge sind jordanische Nummernschilder.

Die auf den größeren Fahrzeugen angebrachte Schrift weist auf jordanische Sammel-Taxis hin. Die Reisenden in den Fahrzeugen sind mehrheitlich Syrer, die aus Jordanien nach Syrien zurückkehren. Einige von ihnen waren fünf oder sechs Jahre in Jordanien, auch im Zaatari Lager.
http://blauerbote.com/2018/11/19/die-bild-luegner/

wie lange will man die wehrfähigen jungen syrer
noch fern von israels grenzen alimentieren? es gibt eine
generalamnestie für deserteure, die ihr land nicht
gegen die von den saudis und ihren kumpanen
bezahlten islamistischen kopfabschneider verteidigen wollten.
 
21.11.18 12:56 #5601 Emmanuel Macron nimmt den Armen, um den.
geben.

2016. Beim Wettlauf ins Elysée erhält Emmanuel Macron die — offenkundige oder stillschweigende — Unterstützung zahlreicher Firmenchefs, darunter auch Pressechefs,
von Serge Weinberg, Vincent Bolloré, Bernard Arnault, Arnaud Lagardère …

2017. Abschaffung der Vermögenssteuer, Flat-Tax auf Kapital, Steuersenkungen für Unternehmen, Projektvertrag, Sonntagsarbeit und so weiter:
für die großen Firmenbosse und ihre Aktionäre zahlt sich das sofort aus.

https://www.rubikon.news/artikel/der-prasident-der-reichen

entweder sind die franzosen totale vollhonks,
dass sie sich den zum präsidenten gewählt haben,
oder die massenmedien haben sie dazu gebracht,
sehenden auges einen investmentbanker zu wählen,
als vertreter ihrer interessen.

 
21.11.18 16:10 #5602 irrsinn noch vorübergehend aufhaltbar?
Der Petitionsausschuss des Bundestages stellt nun doch eine der 21 Petitionen
gegen den  UN-Migrationspakt auf seine Internetpräsenz.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...tition-gegen-Abkommen.html

die seite mit der petition funzt nicht.
 
21.11.18 17:53 #5603 Flüchtige aus Syrien
Die Evakuierung im Juli 2018 von einigen hundert Mitgliedern und Angehörigen des selbsternannten "Syrischen Zivilschutzes" - besser bekannt unter dem klangvollen Namen "Weißhelme", wurde von Israel über die völkerrechtswidrig besetzten Golanhöhen durchgeführt. Eine militärische Aktion auf "völkerrechtswidrig annektiertem" Gebiet wie im Falle der Weißhelme-Evakuierung stellt nach einhelliger Meinung von Völkerrechtlern selbst ebenfalls einen Bruch des Völkerrechts da. Die Bundesregierung hatte mehrmals offiziell eingeräumt, dass auch Deutschland sich proaktiv an die israelische Regierung gewandt und um die "Rettung" der Organisation über die Golanhöhen gebeten hatte.

Gleichzeitig betonte die Bundesregierung in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion , "die Rechtsauffassung  der  Bundesregierung bleibt bestehen, dass die 1967 besetzten und 1981 annektierten Golanhöhen nicht zum israelischen Staatsgebiet gehören."
https://deutsch.rt.com/inland/...&utm_campaign=push_notifications

 
21.11.18 18:31 #5604 es dauert ewig, an die petition zu kommen
22.11.18 22:47 #5605 Er wirkt etwas blass...
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBPZgaX?ocid=ientp

Wieviel weiß Trump...?
bzw. was hat man ihm erzählt...?

Die Türken scheinen zumindest sehr gut informiert zu sein.
 
24.11.18 21:04 #5606 Ja, das sollte einmal geklärt werden...
24.11.18 22:59 #5607 Wer wird denn den Saudis eine Atombombe .
29.11.18 19:42 #5608 Jetzt gibts erst mal Luftabwehrraketen...
30.11.18 18:39 #5609 Pakistan schmeißt NGOs aus dem Land...
Hilfsorganisationen müssen sich nun auch Pakistan zurückziehen...

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBQiYsG?ocid=ientp

Muss sich der Rote Halbmond auch zurückziehen... oder nur westliche Gruppen...?  
06.12.18 19:07 #5610 Ist das tolerierbar?
Heute lieferten die USA und erstaunlicherweise Kanada den nächsten Akt der Eskalation. Die Verhaftung der Finanzchefin des Huawei-Konzerns auf Betreiben der USA in Kanada belastet die Aktienmärkte.
Eine Auslieferung in die USA wegen angeblicher Verstöße Huaweis gegen die Iran-Sanktionen der USA steht im Raum. Der Fall kann die Spannungen zwischen China und den USA verstärken. Die Sanktionen gegen den Iran sind bezüglich des internationalen Rechts mehr als fragwürdig.
Die aktuelle Aktion der USA und Kanada wirft vor diesem rechtlichen Hintergrund Fragen auf. Implizit steht hinter dem US-Vorgehen der Anspruch, dass US-Recht extraterritorial wirkt.
Da Rechtsstaatlichkeit die Grundlage jedweder Freiheitsstruktur und damit der Demokratie ist und der Rest der Welt keinen Einfluss in Washington hat, stellt die US-Politik einen totalitären Anspruch gegenüber Drittländern dar. Ist das tolerierbar?

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...westlichen-wertekompass  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  225    von   225     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...