man roland insolvent

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  26.11.11 18:43
eröffnet am: 25.11.11 16:06 von: Dicki1 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 26.11.11 18:43 von: Minespec Leser gesamt: 6661
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

25.11.11 16:06 #1 man roland insolvent
man-roland insolvent. waere die marke man roland keine zweite marke fuer heidelberg um eigene produkte drueber vertreiben zu koennen. Wuerde die produktion von heidelberg flexibler gestaltet, koennten produktpatente von man-roland druckmaschienen erworben werden um mit einem flexibleren produktionssystem, man druckmaschienen neben den eigenen herstellen zu koenen.  
26.11.11 18:36 #2 mein Lieber

deine Fragen sind durchaus sinnvoll. Aber deine Threads werden doch nicht alt. Stell die Fragen doch lieber in etablierten Threads!

Aber hier kurz meine Meinung zu dem Thema: Es besteht bestimmt von mehreren Seiten Interesse, die Kunden von manroland zu übernehmen. Die Frage ist, nimmt jmd das Geld derzeit in die Hand und wieviel muss in muss es sein. Die Branche ist noch lange nicht übern Berg. Es wird noch ein Jährchen dauern, bis von einer merklichen Verbesserung die Rede ist. Bin gespannt, wie 2012 die drupa aussehen wird...::

 
26.11.11 18:43 #3 ich fühle mit meinen Landsleuten mit, bin traurig
über die Job und Lebensqualitätsverluste
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...