lachhaft

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  28.01.11 16:21
eröffnet am: 28.01.11 12:39 von: Pichel Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 28.01.11 16:21 von: Oberschwester Lydia Leser gesamt: 5401
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

28.01.11 12:39 #1 lachhaft
dpa-AFX: Arbeitslosigkeit in Spanien auf Rekordhöhe
   MADRID (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit ist in Spanien auf einen
historischen Rekordwert gestiegen. Wie das Nationale Statistik-Institut (INE) am
Freitag in Madrid mitteilte, waren Ende 2010 knapp 4,7 Millionen Menschen in
Spanien arbeitslos. Dies ist die höchste Zahl seit dem Beginn vergleichbarer
Erhebungen im Jahr 1976. Die Arbeitslosenquote stieg auf 20,3 Prozent, den
höchsten Wert seit 13 Jahren.

   Spanien hat in Westeuropa mit Abstand die höchste
Arbeitslosenquote. Im Vergleich zum Ende des Jahres 2009 erhöhte sich die Zahl
der Arbeitslosen um 370.000, was einer Zunahme um 8,5 Prozent entspricht. Die
Quote stieg um 1,5 Prozentpunkte. Mit Ausnahme des Baskenlands und der Region
Valencia nahm die Arbeitslosigkeit in allen Regionen des Landes zu./hk/DP/jha
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

Angehängte Grafik:
ibex_klein.jpg
ibex_klein.jpg
28.01.11 12:40 #2 großer Chart
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

Angehängte Grafik:
ibex_gross.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
ibex_gross.jpg
28.01.11 12:43 #3 was ist lachhaft?
28.01.11 12:44 #4 Kurssprung bei dieser Nachricht blue
28.01.11 12:45 #5 Spreads
DJ: TABELLE/Spreads internat. 10-jähriger Anleihen zu Bundesanleihen
aktuelle     --------------  Spread in Basispunkten  -----------
               Rendite      heute     Vortag   Vorwoche    Vormonat    Vorjahr

Deutschland     3,194 %
Australien      5,477 %      228,3      229,5      241,2       267,4      231,4
Österreich      3,649 %       45,5       46,0       40,7        52,1       47,6
Belgien         4,313 %      111,9      111,7      104,9       104,7       57,6
Kanada          3,297 %       10,3        7,7       14,6        20,2       11,7
Dänemark        3,214 %        2,0        0,4       -1,3         7,4       33,8
Frankreich      3,559 %       36,5       36,8       31,9        37,6       26,5
Griechenland   11,590 %      839,6      824,6      806,9       945,6      384,8
Irland          9,123 %      592,9      589,5      567,2                  157,1
Italien         4,792 %      159,8      160,0      151,4       178,7       93,3
Japan           1,225 %     -196,9     -196,6     -196,8      -184,5     -189,4
Niederlande     3,356 %       16,2       16,3       14,3        21,0       22,1
Portugal        7,076 %      388,2      387,0      362,7       378,4      117,9
Spanien         5,488 %      229,4      227,7      202,3       253,7       98,1
Schweden        3,399 %       20,5       20,7       17,3        28,5        9,4
Großbritannien  3,680 %       48,6       48,9       51,7        53,5       73,1
USA             3,411 %       21,7       19,1       23,0        50,9       43,0

Quelle: Thomson Reuters
DJG/gos

 (END) Dow Jones Newswires

 January 28, 2011 06:11 ET (11:11 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2011
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.
28.01.11 14:06 #6 na also
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

Angehängte Grafik:
ibex_klein.jpg
ibex_klein.jpg
28.01.11 14:11 #7 wer spanische Werte kauft
setzt ja auch auf Südamerika. Das klingt ja eigentlich vielvesprechend, aber die Party ist da ja auch schon über ihren Höhepunkt hinaus  
28.01.11 16:21 #8 20,080,020
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...