kann man diese Aktie kaufen ?

Seite 1 von 23
neuester Beitrag:  01.09.17 19:58
eröffnet am: 09.11.05 22:20 von: mainecoonies Anzahl Beiträge: 560
neuester Beitrag: 01.09.17 19:58 von: Klicki Leser gesamt: 221865
davon Heute: 27
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
09.11.05 22:20 #1 kann man diese Aktie kaufen ?
Kann man BMW Aktien kaufen eurer meinung nach. Ich bin ein totaler Fan dieser Marke hatte aber bis jetzt noch nie Aktien.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
534 Postings ausgeblendet.
07.04.17 09:10 #536 mimim was?
hab ich etwa mit dem Dividendenquatsch angefangen?
Aha: Zuerst wird mir also die Dividende aufs Konto gebucht und vom Kurs abgezogen, dann soll ich dafür wieder Aktien kaufen. War mir auch schon klar. Aber worin sollte da der Sinn liegen, außer Verschwendung von Ordergebühr.  

Bewertung:

07.04.17 09:43 #537 Es soll auch Anleger geben, die eine Aktie
wg. der guten Dividendenrendite kaufen und es gerne haben, wenn sie zusätzlich zu einem soliden Wert (mit moderater Wertsteigerung) auch jährlich noch einen kleinen Obolus vom Unternehmen zur freien Verfügung erhalten. Ob sie dann dafür erneut Aktien kaufen, bleibt ihnen aber selbst überlassen!
Diese Anleger werden dann aber wahrscheinlich in die Vorzüge von BMW investieren, weil da die Rendite noch ein ganzes Stück höher ist!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

Bewertung:

07.04.17 14:44 #538 Sollte man schon differenzieren
Wenn du in Bluechips investierst, um dein Geld aus dem Fest- oder Tagesgeld abzuziehen, dann sollte man die hohe Divi-Rendite unbedingt berücksichtigen. Denn schaut man auf 5-10 Jahresschicht, bist du so oder so weit über jedem Einstand. Investiert man auf 1 oder 2 Jahre (oder sogar noch kürzer), dann geht man idR von steigenden Kursen aus und nimmt die Divi einfach mit. Von daher kann man mMn schwer pauschalisiert sagen, ob es sich lohnt oder eben nicht. Bei Daimler sieht man bspw, dass es sich nicht gelohnt hätte, vor der Divi schnell zu kaufen, um diese mitzunehmen. Da muss man jetzt erstmal abwarten und das ganze aussitzen. Aber kann ja alles schnell wieder drehen, hoffentlich  

Bewertung:
1

10.04.17 10:08 #539 Kursverlauf heute und....
die letzten Tage sehr ernüchternd würde ich sagen.
Selbst Daimler mit einer ausgezahlten Dividende legt eine wenn auch nur leicht bessere Performance hin!  

Bewertung:

11.04.17 21:59 #540 Daimler liefert wieder...
einmal klasse Zahlen und BMW wird nachziehen.
Aber BMW zahlt auch noch Ihre Dividende aus ;-)  

Bewertung:

12.04.17 13:07 #541 Besser kann es trotz...
rückläufigen Automarkt doch gar nicht laufen ;-)
Scheinbar sind manche Prognose doch zu konservativ.

Der Autobauer BMW hat das Tempo beim Absatzwachstum etwas angehoben. Im März verkauften die Münchener mit 254.862 Autos der Marken BMW und Mini rund 5,9 Proz...
 

Bewertung:

29.04.17 20:12 #542 BMW will selbstfahrendes Auto in Dingolfing .
01.05.17 12:33 #543 USA prüfen Patentvorwürfe gegen BMW und .
01.05.17 14:56 #544 BMW jetzt im Visier von US-Behörde
12.05.17 08:21 #545 Hätte ...
mich mehr gefreut, wenn wir bei 94€ vor Ex-Dividende gestanden hätten.

Ist schon wieder ein empfindlicher Dämpfer unter 90€ charttechnisch!  

Bewertung:

15.05.17 09:29 #546 Dividende
Habt ihr eure Dividende schon auf eurem Referenzkonto , ich nämlich nicht !?!

Mfg und eine gute Woche !  
15.05.17 11:52 #547 Nein noch nicht.
15.05.17 15:25 #548 denke die kommt Dienstag oder Mittwoch.
 

Bewertung:

15.05.17 22:20 #549 ok
merci hab mich nur gewundert weil HV ja schon am 11. war !

Allen eine Gute HandelsWoche !  
16.05.17 12:21 #550 Dividende ist heute bei mir eingegenagen.
3,52 € für Vz.

Seit Anfang des Jahres gibts doch die Neuregelung, das nicht ein Tag nach der HV die Dividende gezahlt wird, sondern 3-5 Tage später.
Müsstest eigendlich ne Info von deiner Depotbank bekommen haben.  

Bewertung:

16.05.17 14:24 #551 Wirklich ...
nette Dividende! Tröstet ein bißchen über die magere Kursperformance in 2017 hinweg!  

Bewertung:

16.05.17 15:35 #552 Dividende
heut ebenfalls gekommen !
Bin am überlegen trotzdem rauszugehen , bin momentan 35% im Plus !

Allen Investierten eine glückliche Hand !  
17.05.17 15:09 #553 empfinde
eigentlich die gesammte deutsche Autoindustrie als recht stark unterbewertet, von Daimler über BMW zu VW...  

Bewertung:
1

28.05.17 15:25 #554 Stillstand: Der Segen von "Just-in-time"!
Fehlendes Bauteil lässt BMW-Produktion in Leipzig stillstehen | 28.05.17 | finanzen.ch
München/Leipzig (awp/sda/dpa) - Ein fehlendes Bauteil zwingt den deutschen Autohersteller BMW zum Stopp der Produktion im wichtigen Werk Leipzig.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

Bewertung:
1

29.05.17 12:44 #555 Das fehlte gerade ...
noch!

Top-Entwicklung im ersten Quartal, gute Dividende und trotzdem dank Dieselgate von VW mehr als klägliche Performance. Eigentlich müßte die Aktie auf ATH-Niveau stehen, mit den heutigen News ist ein weiterer Dämpfer zu erwarten und Tesla macht weiter Druck mit der bevorstehenden Auslieferung des Model 3.

Kein Blumentopf zu gewinnen momentan. Unterhalb von 65€ würd ich weiter kaufen, vorher nicht!
 

Bewertung:
1

03.06.17 00:07 #556 @simons
Das sehe ich ähnlich. Bei BMW gibt es den großen Vorteil, dass es für uns Privatanleger Vorzüge mit hohem Discount gegenüber den Stämmen gibt. Daher sind die anderen beiden für mich uninteressant. Bei VW gibts auch Vorzüge, aber der Discount ist geringer und es ist eher wahrscheinlich, dass VW von den Märkten über die Vorzüge bewertet wird, weil sie überwiegen und im DAX sind. Bei BMW überwiegen klar die Stämme, während die Vorzüge deutlich günstiger sind.  

Bewertung:
1

13.06.17 12:33 #557 BMW beteiligt sich an Finanzspritze für Elektr.
06.07.17 19:50 #558 BMW fordert zweistelligen Millionenbetrag von .
22.08.17 14:50 #559 BMW bleibt profitabelster Autobauer weltweit
01.09.17 19:58 #560 Bin ja eigentlich im DAX
nicht so sehr engagiert, aber die Studie der Berenberg Bank hat mich veranlasst, mich mal mit dem Wert zu beschäftigen. Man kann es nicht glauben, da unterstellen die Hamburger bei BMW aufkommende Probleme bei der Elektromobilität. Dabei verkauft BMW die meisten E-Autos in Deutschland. Jetzt kommt zur IAA noch ein Elektro-Mini dazu.
Wichtige Eckdaten sprechen m.E. eindeutig für BMW, was wohl auch die Deutsche Bank bewogen hat, ein Kursziel von 120 auszugeben:
Div.-Rendite über 4 % obwohl noch nicht einmal 40 % des Ergebnisses ausgeschüttet werden. KGV weit unter 10.  Wäre BMW ein US-Unternehmen, sähe man ganz andere Kurse.
Möglicherweise aber will Berenberg für die eigene reiche Klientel nur günstige Einstiegsmöglichkeiten erzeugen.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...