hat jemad ein auge auf tabakwerte ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  12.04.18 10:59
eröffnet am: 11.06.03 10:39 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 12.04.18 10:59 von: Neuemission Leser gesamt: 6714
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

11.06.03 10:39 #1 hat jemad ein auge auf tabakwerte ?
haben die letzten monate kraeftig verloren,
sind aber seit 2-3 wochen am korrigieren.

nicht mit einer performance wie ein internetstock,
aber immerhin langsam aber staetig...  
24.04.07 11:53 #2 Rendite mit Tabak
Hallo, ich habe von einer Möglichkeit gehört Geld in Tabackhandel zu investieren. Die Garantie liegt p.a. bei 100% mit einer Aussicht auf bis zu 200%.
Die Firma gibt es seit 1989 und hat alle Zulassungen die für den Handel nötig sind sowie eine eigene Zigaretten Marke. Wer kennt sich da näher aus.  
24.04.07 12:36 #3 Japans Tobacco hat brit.Gallaher Group übernomm.
(Silk Cut and Benson & Hedges)für 15 Milliarden $,die grösste japanische Übernahme bisher,JP ist Verteiler für Winston, Camel and Salem cigarettes Übersee             ISIN JP3726800000  http://www.tse.or.jp/JP3726800000  englisch oben rechts
wenn ich mir so den Chart ansehe.....  

Angehängte Grafik:
JP.gif (verkleinert auf 92%) vergrößern
JP.gif
26.01.09 19:33 #4 Bed Bath & Beyond "underweight"
J.P. Morgan Securities - Bed Bath & Beyond "underweight"
16:27 26.01.09

Rating-Update:

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von J.P. Morgan Securities stufen die Aktie von Bed Bath & Beyond (Profil) von "neutral" auf "underweight" zurück.  
01.10.17 15:40 #5 Overweight
Strong company for cheap price at the moment.  
02.10.17 12:10 #6 Why?
Can you prove it by figures and examples?  
10.11.17 23:28 #7 Why this decrease from 70 EURO
too 17 Euro?  
08.03.18 20:47 #8 eingekauft,
m.E. zu viel Abschlag. Daher ein klarer Kauf zu 21,7 $ bei ca. 3,86 $ Gewinn  
04.04.18 15:09 #9 Was hat das hier mit Tabak zu tun?
04.04.18 17:08 #10 ich habe keine Ahnung
hat wohl jemand falschen post hier eingestellt  
12.04.18 09:29 #11 ... oder wir die falschen Beiträge ;-)
Spass beiseite.

Allmählich sieht der Wert interessant aus. Hätte ich nicht zuletzt in so viele fallende Messer gegriffen (H&M, RRTS, GE) würde ich hier wohl einen Betrag riskieren.
So werde ich mir das an der Seitenlinie noch eine Weile ansehen.

Was ist das Problem von diesem Unternehmen? wandern die Käufer ins Internet ab? Zu Amazon und Co.?
Dann wäre die Entwicklung vergleichbar mit den Händlern für Sportartikel (Foot Locker, Big 5 Sporting Group, etc.).
Und man müsste generell Sorge um Einzelhandelsketten haben.  
12.04.18 10:59 #12 naja der Umsatz ist ja nicht unbedingt das Pro.
, der steigt zwar nicht, aber sinkt auch nicht. Aber natürlich wandern teile der Kundschaft ins Internet ab, mittlerweile sind BBBY ja auch schon gut im Netz aufgestellt, aber halt noch nicht so gut. Ich verstehe nur nicht warum der Jahresüberschuss schwächer wird, sind die Margen Online nun kleiner oder Größer?

Das Onlinegeschäft muss noch besser werden, ich denke die Zeit heilt die Wunden und wir kommen wieder zu einer angemessenen Bewertung. Bei Fossil habe ich direkt "Glück" gehabt und einen Tag vor den letzten Q-Zahlen gekauft, bei BBBY leider noch zu früh aber den Tiefpunkt erwischt man eh so gut wie nie. Auf GE warte ich noch ein wenig. Obwohl mir schon wieder langweilig ist aber erstmal zum Sport anstatt Aktien zu kaufen und dann über Adwords mein Onlinegeschäft ankurbeln ;)

 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...