es kann los gehen!

Seite 1 von 2587
neuester Beitrag:  20.04.19 11:55
eröffnet am: 30.10.08 09:21 von: brunneta Anzahl Beiträge: 64661
neuester Beitrag: 20.04.19 11:55 von: Sabine1980 Leser gesamt: 10333639
davon Heute: 2174
bewertet mit 78 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2587    von   2587     
30.10.08 09:21 #1 es kann los gehen!
Evotec erhält zwei Meilensteinzahlungen von Boehringer Ingelheim
http://www.ariva.de/...6638_auf_dem_EORTC_NCI_AACR_Symposium_n2783664
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

Bewertung:
78

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2587    von   2587     
64635 Postings ausgeblendet.
18.04.19 15:06 #64637 Eigentlich seid ihr Lachhaft. Ihr schenkt nich.
m Unternehmen die Aufmerksamkeit und dem Potenzial, sondern Irgendwelchen Leerverkäufern die mal 0,9 % Leerverkaufsposition halten. Die Nahcricht solltet ihr euch auf der Zunge vergehen lassen und lasst diese Zockerbande links liegen, denn wo Leerverkäufer sind, da sind auch mächtige Käufer die einsammeln und dann sehen wir ganz ander Kurse.

Wir hatten hier shcon 12-14 % an Leerverkaufspositionen, aber die haben sich blutige Nasen geholt und mussten alle Positionen wieder eindecken  
18.04.19 15:07 #64638 Diese News müsste eigentlich für ein kräftig.

s sorgen und die Schreiberlinge erklären uns das alles schlecht ist. Der Gewinn ist um 67 % angeschwollen und deshalb diese starke Liquidität.

https://www.sharedeals.de/evotec-das-ging-schnell/

 
18.04.19 15:26 #64639 in insiderkreisen
würde von einem neuen lv berichtet, deshalb meine Warnung das es 2-3 euro fallen kann, nun könnt ihr euch vorstellen zu was ein lv veranstalten kann, gewinnmitnahmen und noch immer viele stop-loss beschleunigten den negativen kursverlauf.
die Firma ist nachwievor auf enormen wachstumskurs.  mehr Personal , sowie  mehr standortvergrösserungen werden folgen.
alles im grünen Bereich plus massiver schuldenabbau nebenbei, der Kurs wird sich sicher zeitnah erholen  

Bewertung:
2

18.04.19 15:38 #64640 die
geschäfte von Goldman laufen nicht optimal, die steigerten aber die Position in Evo, ihr dürft raten wem die anteile zur Verfügung gestellt wurden.
das Darlehen der db wurde zurückgezahlt, somit haben die db auch nur mehr zwangsläufig begrenzten Einblick in die geschäfte von Evo, nicht optimal für die
 

Bewertung:
1

18.04.19 15:46 #64641 evo
ist relativ gut durch die anteile von oetker und novo geschützt. die Strategie von WL ist top so bewahre ich mir die völlige Autonomie und er kann
seine Strategie voll ausleben ohne Zwischenrufe und einmischungen von Anteilseigner die nur ihre eigenen Interessen vertreten  

Bewertung:
1

18.04.19 16:31 #64642 Weltenbumml.: Eigentlich seid ihr Lachhaft..
....als ich letzten Sommer bei ca. 20,50€ eingestiegen bin und der Kurs tagtäglich fiel (unter 17€ glaube ich)fand ich das gar nicht zum lachen...
Ich habe inzwischen meinen bescheidenen Gewinn realisiert und warte noch mit meinem Wiedereinstieg.
Wie schnell es hier bergab gehen kann habe ich in den letzten Monaten gemerkt(das nennt man wohl Lehrgeld zahlen).  
18.04.19 16:43 #64643 Wie weit runter?
Ich hatte ja vom Chart her ein Kursziel von € 20,- genannt, hab aber gesehen, dass die 200-Tage-Linie bei Evotec bei ca. € 19,50 verläuft. Evtl. wird noch bis zur 200-Tage-Linie gedrückt, dann sollte es wieder aufwärts gehen.

Ich überlege, ein Abstauber-Limit mit € 19,60 in den Markt zu legen.  

Bewertung:
4

18.04.19 16:45 #64644 @sabine
Respekt!
Leider muss ich dir im Nachhinein recht geben...  

Bewertung:
1

18.04.19 17:54 #64645 Das ist nur kurzfristig.
Langfristig sehen wir Kurse um 40, 50, 60+  Euro. Wer hier verkauft, der steigt später auch nicht wieder ein, weil es könnte ja noch weiter runter gehen. Und schon ist der Zug abgefahren aber solche ahnungslose mickrige Fische braucht niemand. Und der ICE wird enorm schnell Fahrt aufnehmen, da bin ich mir sicher. Hier werden 10% an einem Tag keine Seltenheit sein. Die Übernahme lief perfekt. Hier hatten viele Zweifel und dadurch war der Kursrückgang begründet. Aber hier läuft alles blendend.
Die nächste Meldung kommt sicher. Ich warte nur auf Google Health, das würde den Kurs explodieren lassen.
Und die Zeit ist reif. Ich bin dann dabei.  

Bewertung:
1

18.04.19 18:07 #64646 @ sabine
Dieser mickrige LV wird sehr bald gegrillt. Evo ist in einer viel besseren Position wie noch vor 1 Jahr. Melvin, sagt mir persönlich überhaupt nichts. Eine kleine Klitsche.  Der Spieß wird urplötzlich umgedreht und dann kann er schön zu extremen Kursen glatt stellen. LV funktioniert nur bei angeschlagenen Unternehmen richtig gut. Bei so etwas kann man aber auch sehr schnell gegrillt werden. Und im Grillen bin ich ein Meister. Und bei 40+ lacht man wieder über den kleinen Rücksetzer. Wie dumm war man nur und hat das Potenzial nicht erkann- zu Recht dann.  

Bewertung:
1

18.04.19 18:37 #64647 Lauter neue User hier
von denen man vorher nie etwas gehört hat. Und alle kennen Sabine und geben Ihr Recht.

Was für ein schöner Zufall. Auffälliger geht's nimmer. Seid Ihr wieder am Trader-Rekrutieren?

Gehen Euch die "Follower" aus, die Euch Gebühren für Euer eigenes Handeln bezahlen? Irgendwoher muss die Kohle für das Schneeballsystem ja herkommen...

BT  
18.04.19 18:39 #64648 Ihr habt Recht...
...nur der Kurs zeigt wieder -2%,und das zählt!  
18.04.19 18:58 #64649 Boersenticker
Warum denn nicht? Das bereichert doch, wenn neue User dazu stoßen.
Das kann man nur positiv sehen, weil wir alle mehr oder weniger von uns
Allen profitieren  
18.04.19 19:04 #64650 Ich habe ...
... meinen Bestand bei 24,2 halbiert und warte nun auf günstige Einstiegskurse.
Bei ~20 würde ich wieder zuschlagen.  
18.04.19 19:04 #64651 @BT
also von Deinem letzten Post distanziere ich mich ganz klar.Ich habe mit Bigt.,Sab.,Mobileirgendwas,Dahan,die wohl alle aus einer Kaffeetasse trinken,nix zu tun.Geschweige denn das ich solche Assagen von denen unterstütze.
Nur folge ich auch nicht irgendwelchen Marktschreiern....die hier Kurse jenseits meiner Vorstellungen herausposaunen.Wie geschrieben,stand ich einem Monat nach meinem Einstieg mit ca 25% im Minus.
Diese Aktie ist halt Volatil.Und das kann und darf ja jeder so ausnutzen wie er möchte.
Und dieses Forum sollte offen sein,auch für Neueinsteiger oder Querdenker.
Frohe Ostern meinerseits  
18.04.19 19:59 #64652 @legominator
nach einem Monat stand ich mit 40% im Minus, von 22,45€ auf 16,10€ hinunter, das waren gute Kaufkurse. Hab mich halt runter gekauft, und warte wieder auf meinen der da unten schlummert.

Ach ist das schön wenn alle die 30 rausschreien und ich mir denke, wenn alle kaufen, dann kaufst du bloß nicht, hohes Momentum führt oftmals zur Trendumkehr wenn´s keiner erwartet und alle euphorisch sind. Nachher sind alle traurig, nur ich bin beruhigt wieder in der nähe meines EK´s kaufen zu können, gut für alle die neu hier sind, nicht so gut für die Longies. :)  

Bewertung:
1

18.04.19 20:17 #64653 Ist auf jeden Fall sehr
interessant zu beobachten, dass es möglich ist den Kurs eines perfekt aufgestellten Unternehmens mit solider Führung derart zu drücken. Das Risiko für LVs und Trader  empfinde ich als relativ hoch.
Wenn hier Big Deals vermeldet werden geht es rasant hoch mit den Kursen. Nach unten ist man gut abgesichert, da fundamental alles nach Plan läuft. Da ist es auch ziemlich egal, ob der Kurs nun bei 22, 17 oder 12 dreht. Nach oben ist mehr Luft als nach unten. Risiken sehe ich im Geschäftsmodell keine.
Die Chancen steigen mit der Entwicklung der Pipeline, aber kein Kandidat ist momentan bei einem Scheitern wirklich kursrelevant. Dafür wird die Badis immer breiter, also Fazit:
Wie weit auch immer es momentan runter geht, es besteht kein Grund zur Sorge. Gefährlich sind nur SLs und Panik und Angst.  

Bewertung:
5

18.04.19 20:40 #64654 Brooker 2015
es gibt keine mickrigen lv, die haben alle mächtige graduellen, für Kevin ist das hier spielgeld  

Bewertung:
2

18.04.19 20:42 #64655 Sollte
geldquellen heissen, sorry  
18.04.19 21:19 #64656 @legominator
Dich persönlich hatte ich gar nicht gemeint.

@crossoverone: Gegen neue User im Forum zum allgemeinen Gedanken- und Informationsaustausch hat hier auch niemand was. Das sehe ich ebenfalls als Bereicherung.

Was ich meinte war, dass es hier offensichtlich Leute mit Doppel-IDs gibt, die sich selber loben oder so tun als wären sie neu, obwohl sie sich untereinander kennen. Dann schreiben sie Dinge wie "ich hatte ja zunächst selbst gezweifelt, aber jetzt sehe ich es auch und vertraue Dir" oder so ähnlich. Dabei geht es nur um die Vortäuschung von Seriösität und um Meinungsverstärkung zur unterschwelligen Beeinflussung. Aber das findet Ihr selbst schnell heraus, wenn Ihr die Augen und Ohren offen haltet. Es gibt Leute hier, die würden Ihre eigene Mutter verkaufen, wenn sie dadurch eine Aktie für ein paar Cent billiger kaufen könnten...

Frohe Ostern
BT  
19.04.19 00:04 #64657 Frohe Ostern!
Einen lieben Gruß an (Thermomix)Sabine und alle Doppel-IDs :))

Ihr wisst einfach alles ...

     ... ( ich bemitleide euch ) ...

 

Bewertung:
2

19.04.19 18:41 #64658 petrus-99 Zu 64653
Du hast die Sachlage von EVOTEC teils sehr gut beschrieben. Die Kurse zwar betrachte ich nicht als      egal, als da sie ja von elementarer Wichtigkeit -für den einen oder anderen Anleger sind.  Hingegen            ist einer in der glücklichen Lage, dass er eine komfortable Ausgangssituation hat, dann hat er damit natürlich keine Probleme.

Ich habe mir heute einen möglichen Chart-Verlauf gezeichnet und wenn es ganz dicke käme, wir
sogar nochmal die 18€ - Barriere testen könnten, was ich mir aber nicht weiter ausmalen möchte,    
als es die schlechteste Möglichkeit wäre. Schlussendlich entscheidet immer der Anleger was er
zulässt oder halt nicht - demzufolge halt der Kurs dann reagiert.
Als zweites Szenario wäre die 20€ - Barriere schon eine möglichere Variante und noch in einer
Position die oberhalb der GD 200 liegt, was enorm wichtig ist, um das Abwärts - Potenzial nicht
weiter anzufüttern.
Würde jetzt bedeuten, dass man erste Positionen aufbauen kann, denn in einer Range bis 20€
wäre m. M. nach ein durchaus mögliches Szenario denkbar.
Die nächste Woche wird es bringen/richten. Ob a) News von EVOTEC den Kurs hypen oder
b) schlechte z B. seitens der Politik ein fliesen und den LV- lern weiter in die Karten spielen.

Mit dem Ganzen warum und weshalb der Kurs wieder unter die Räder kam, ist mir völlig egal,
denn es kommt immer auf das Momentane an und da gilt es richtig zu reagieren und zu agieren.
Es Ist wie es ist.
Für mich ist allem voran sehr beruhigend, dass wir hier von EVOTEC einer Perle sprechen, bei
der die Story dank Dr. W. L. stimmt. Das steht über Allem, als positives Ausrufezeichen.

Wünsche allen schöne Ostern  
19.04.19 20:59 #64659 Die Zukunft...
Ich habe vorher im Chart-Thread von Evotec gelesen und bin dann beim Klick auf die nächste Seite weider am Anfang des Threads gelandet.

Dort hatten sich die Foristen darüber unterhalten, ob der damals aktuelle Chart jetzt Aufschluss darüber geben würde, ob der Kurs weiter über 2 Euro steigt oder ob es nochmal ein paar Cent auf unter 2 Euro zurückgeht...

Heute stehen wir bei 23-26 Euro pro Share. Aus heutiger Sicht wirkt die damalige Diskussion total überflüssig und dämlich. Übertragt das, was wir heute sehen einfach mal 3, 5 oder 10 Jahre in die Zukunft und fragt Euch, was Ihr dann über die heutigen Diskussionen denken würdet...

Na, fällt der Groschen? Einfach investieren, liegen lassen und Evotec den Rest erledigen lassen. Bis die Ernte kommt, kann man die Jahre dazwischen genießen und man muss gar nicht ständig am Rechner hängen...

In diesem Sinne, frohe Ostern und dicke Eier
BT  
20.04.19 11:19 #64660 Aktuell geht es Richtung 18€ weil 22€ verlet.
Der folgende Profi-Chart wurde am 6.4.2019 veröffentlicht.
Und der Kurs stand am 6.4.2019 bei ca. 25,5!
Und seitdem ist der Kurs um ca. 4€ gefallen.
Der Chart sieht sowas voraus.

Was meint Ihr weshalb ich verkauft habe?

Der Chart funktioniert einwandfrei. Zudem kommt noch der Chart von 10bm im Chart Thread als Bestätigung. Passt wunderbar. In seinem gehts sogar bis 15,5 im schlimmsten Fall..

Es ist unglaublich. Ich weiss. Aber is nun mal so..
Wenn die 20€ brechen dann sind sogar Kurse unter 16€ möglich.

Ich steige erst bei 17,x wieder ein.



 
20.04.19 11:55 #64661 Sehr interessant von Bigtwin
Niemand hätte mit 22,x gerechnet als wir sm
16.4.2019  bei 24€ standen..

Und niemand glaubt an 17€ weil wir jetzt bei 21,x stehen...
:))

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  2587    von   2587     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...