es kann los gehen!

Seite 1 von 1944
neuester Beitrag:  21.02.18 12:40
eröffnet am: 30.10.08 09:21 von: brunneta Anzahl Beiträge: 48578
neuester Beitrag: 21.02.18 12:40 von: Berliner_ Leser gesamt: 7279792
davon Heute: 7514
bewertet mit 72 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1944    von   1944     
30.10.08 09:21 #1 es kann los gehen!
Evotec erhält zwei Meilensteinzahlungen von Boehringer Ingelheim
http://www.ariva.de/...6638_auf_dem_EORTC_NCI_AACR_Symposium_n2783664
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

Bewertung:
72

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1944    von   1944     
48552 Postings ausgeblendet.
20.02.18 21:44 #48554 Nur mal so am Rande...
kam mir grad so in den Sinn: ehrlich gesagt, bin ich ein ebenso großer Fan der Medigene wie der Evotec... Schade, dass die beiden kurstechnisch nicht mehr Hand in Hand gehen. Fantasie ist schließlich bei beiden genügend vorhanden ;-)  

Bewertung:
1

20.02.18 22:16 #48555 Was für ein
Niveau ist hier eingetreten unglaublich. Leute, Leute  
20.02.18 23:07 #48556 @ dahane und Konsorten
keine Kinderstube, immer nur jammern und immer sind andere schuld am eigenen Unvermögen. Typisch, typisch.  

Bewertung:
2

21.02.18 07:49 #48557 Ich bin auch schon 3 oder vier mal
gesperrt worden. Das hatte in keinem Fall mit Meinungsfreiheit zu tun. Das waren jeweils Verstöße gegen die Forenregeln und damit absolut berechtigt. Wenn man aber ein so großes Ego hat, dass man meint sich über die Spielregeln stellen zu können und meint das mit Meinungsfreiheit begründen zu können liegt man falsch!  

Bewertung:
3

21.02.18 07:56 #48558 ODDO BHF
Möglicherweise gibt's heute positive News aus Frankfurt. Wenn nicht...morgen ist News-Donnerstag!

Und dann wird es, unabhängig von dem tlw großen Schwachsinn hier im Forum ganz schnell in die eine oder andere Richtung gehen. Oder es bleibt alles wie es ist. Nichts muss, alles kann!  

Bewertung:
3

21.02.18 08:38 #48559 Genau :-)
Kräht der Hahn auf dem Mist ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist. Das war ja endlich mal ein richtig anspruchsvoller Beitrag :-).  

Bewertung:
3

21.02.18 08:45 #48560 MA200 bei 14.92 EUR
Das ist mal das Ziel für die Lungos heute und die Miesemacher, sorry die IQ-Bestien, die Genies, die welche nur immer gewinnen, werden krass dagegenhalten, so krass dass sie zurückkaufen werden. Das ist meine Wettervorhersage für heute.  

Bewertung:
1

21.02.18 08:55 #48561 Gindants
Ich weiß nicht was Du mit Deinem kryptischen Geschwurbel jetzt genau ausdrücken wolltest, aber einen Angriff auf den 200er sehe ich aktuell überhaupt nicht. MDG hebt wahrscheinlich heute ab auf ein neues 9-Jahreshoch. Ich habe gehofft, dass das den Sektor insgesamt nach oebn zieht, auch wenn es inhaltlich da kaum Schnittmengen gibt, aber EVT sieht eher rot aus. Es bleibt auch dabei - die Newspipeline ist verdammt leer. Da kommt nix aus dem Hause, was mal etwas Rückenwind geben könnte. So bleibt der Handel weiter technisch geprägt und somit wohl leider seitwärts im lame duck Modus.  

Bewertung:
3

21.02.18 09:00 #48562 Forum
Das ist ein Forum ! A...L' s/   etc etc ......grandios !

Trotzdem : Ich wäre gerne draußen, aber bin mit 18,60  seit November einzementiert .
Was ich auch poste , es ist uninteressant .
Wie ein Kaninchen auf den Kurs schauen?- Das ist urblöd.
Fazit : ICH bin das A -Lo !

Der Moderator nicht,weil der vermutlich in Evo nicht investiert ist .
Von wegen : Mit voller Hose ist leicht stinken

herzliche Grüsse an alle EVO-Frustrierten  

Bewertung:
2

21.02.18 09:18 #48563 midian
glückwunsch für dein mdg invest, wirklich!..aber ganz ehrlich: was kommt da kurzfristig gesehen? studie startet. gut. ergebnisse irgendwann. übernahmefantasien. gut. meilenstein von bbb erwartet. gut. das wars doch erstmal, oder? wie siehts mit den kosten für die studie aus? steigender verlust dadurch? da scheint mir schon vieles eingepreist zu sein für 2018, oder? da seh ich die entwicklung vom unternehmenswert von evotec doch wesentlich optimistischer übers jahr gesehen.  

Bewertung:
1

21.02.18 09:44 #48564 #48561
MDG hebt gerade wirklich ab :-/  
21.02.18 09:48 #48565 fcub
Da das hier der EVT Thread ist, möchte ich mich über MDG gar nicht so sehr auslassen. Nur eines: man kann die genannten Punkte von Dir kleinreden, kann aber im Gesamtkontext auch sehen, dass da eine 350 Mio € Bude herumläuft, die mit Ihrem Therapieansatz im Falle einer erfolgreichen Studienphase ein Mrd Potenzial hat. Die Fantasie wird zunehmend am Markt gespielt und mit jeder positiven Meldung so wie heute dürfte sich in Sachen möglicher Übernahme immer mehr zusammenbrauen. Dass da gerade die großen US Player nicht gerade zimperlich sind, haben die letzten 12 Monate ja mehr als genug gezeigt.
Jedenfalls macht mir mein EVT Invetsment da gerade mehr "Sorgen" und meine Sicht zum vielfach geäußerten positiven Ausblick für 2018 dazu habe ich gestern in Beitrag #48522 dargelegt. Erst einmal müssen die nächsten Zahlen unfallfrei überstanden werden....  

Bewertung:
3

21.02.18 10:00 #48566 hype
bei mdg ist sehr viel hype drin momentan. das ebbt nach studienstart wieder ab, denke ich. dann kommt da nicht mehr viel...studien dauern mehrere jahre, phase 1 ist schön, aber bis zur zulassung geht noch ordentlich zeit ins land. deshalb ist evo nach phase 1-bekanntgabe auch nicht doll gestiegen. ich sehe bei mdg eher eine gewisse fallhöhe...bei evo kanns eigtl nur bergauf gehen. noch eine lv-attacke vom nov-ausmaß kann ich mir nicht vorstellen. evo wurde jetzt mal so richtig eingenordet und wird sich meiner meinung nach im märz weiter erholen. erstes zeichen ist die sinkende lv-quote. die wissen schon, was sie machen. vor den zahlen nochmal zu attackieren, wäre in meinen augen harakiri.  

Bewertung:
1

21.02.18 10:06 #48567 fcub
Es wird auch sicher niemand mehr VOR den Zahlen großartig attackieren. Das ist mir schon klar. Aber was passieren kann, wenn die Zahlen nicht überzeugen, haben wir im November gesehen.... Darauf zielte auch mein Beitrag von gestern ab. Daher erst einmla die Quartalszahlen überstehen.  

Bewertung:
1

21.02.18 10:07 #48568 übernahmen
man muss sich auch mal die übernahmen genauer ansehen: kite pharma war kurz vor zulassung, juno therapeutics erwartet 2019 die zulassung...hab bisher noch nicht mitbekommen, dass ein phase 1-unternehmen übernommen wird. vll irre ich mich aber auch.  

Bewertung:

21.02.18 10:10 #48569 quartalszahlen
kann mir so ein szenario wie im november nicht vorstellen, weil diesmal alle vorsichtig sind und der überraschungseffekt fehlt..dass es sehr gut läuft, hat doch wl erst vor kurzem bekanntgegeben.  

Bewertung:

21.02.18 10:17 #48570 Das mag sein,
an der Börse ist aber immer die Gretchenfrage, wie das der Markt sieht. Und der Markt hat ja Börsenregel Nr. 723 bekanntlich immer recht;).

Davon mal abgesehenwas ganz anderes: ich finde es gerade herzhaft erfrischend, einmal Standpunkte auszutauschen, ohne dass sinnfreie Einzeiler, Verschwörungstheorien und sonstiger Schmarrn bemüht werden. Selbst der Forumweise, der sich überhaupt gar nicht mit der Aktie beschäftigt sondern sich nur mit dem Unternehmen, lässt uns gewähren - herrlich;).  

Bewertung:
4

21.02.18 10:35 #48571 xetra
stehen drei Koerbchen a 40 tStueck. Bei 14,630.  

Bewertung:
2

21.02.18 10:43 #48572 und wieder
weg.
Schoen, dass hier mitgelesen wird :-)  

Bewertung:
1

21.02.18 10:49 #48573 Alles weg, wie gestern werden
"grössere Pakete" gehandelt 600'000 EUR trades kann oder will sich ja nicht jeder leisten...  

Bewertung:
1

21.02.18 11:07 #48574 Die Leerverkäufer haben überhaupt keine.....
....Probleme sich einzudecken, da das Handelsvolumen riesengroß ist.

Meine Nase ist mal wieder länger geworden, aber wenigstens werde ich nicht gesperrt.  

Bewertung:
4


Angehängte Grafik:
6460_0_600x600.jpg
6460_0_600x600.jpg
21.02.18 11:17 #48575 eur
Der Markt hat nicht immer recht.

Der Markt liebt Übertreibungen und er fördert diese. Der Markt sieht Unterbewertungen meist zeitverzögert und ermöglicht den Investoren zeitige Einstiege.
Der Markt ist langsam und der Markt kann panisch werden und sich irrational darstellen.

Der Satz - der Markt hat immer recht - ist aus dem Trading, damit dort Trader nicht allzu lange an verlorenen Positionen festhalten oder ist für Trader gedacht, die auf Trends mitreiten, egal was die fudamentalen Daten sagen...

Für Value-Investoren ist dieser Satz Nonsens.  
21.02.18 12:08 #48576 albino
ich hatte dich schon mal gefragt,
warum wurdest du gesperrt (für MEHERE Tage sogar),
und du hast meine Frage ignoriert

jetzt bin ich noch mehr neugierig,
weil du schon seitdem mehrmals pro Tag über deine Sperrung schreibst (eigentlich dich beschwerst)

also, los, verrate mal, was hast du so schlimmes geschrieben, um den Markt so stark manipulieren zu wollen ;-)  
21.02.18 12:25 #48577 @Berliner Ich gebe Dir ein Beispiel....
....am 13.2.18 schrieb ich:  " Heute gehen echt Riesenpakete über die Ladentheke. Für mich ganz klar, daß die Leerverkäufer sich am eindecken sind"

Riesenpakete =  10000, 20000 Stück.  Tatsachenbehauptung.  "Für mich ganz klar" = freie Meinungsäußerung, aber da man das Spiel der Leerverkäufer demaskiert, wird man gesperrt.

Ich lag übrigens nicht ganz falsch, denn seit dem 13.2.18 haben sich so einige Leerverkäufer eingedeckt und ihre Positionen abgebaut.  Kann man alles im Bundesanzeiger lesen, obwohl ich (persönliche Meinung) nicht davon ausgehe, daß die Leerverkäufer immer alles wahrheitsgemäß melden.  

Bewertung:

21.02.18 12:40 #48578 albino
OK, also was verkauft oder gekauft wurde, ist sicherlich kein Geheimnis, das kann jeder sehen
(die Info ist keine Marktmanipulation, das ist schon mal sicher, es ist eine Feststellung, man sieht doch die Zahlen)

"Für mich ganz klar" (war auch gut formuliert, 1. es ist eine persönliche Meinung, 2. man hat solche Bewegungen schon öfters beobachtet, und anschließend erfahren was die LV gemacht haben, daher würde ich diese Aussage nicht als Markmanipulation bezeichnen)

gut, es ist meine Meinung, ich bin kein Moderator oder Metamoderator

das finde ich schon merkwürdig, wenn man wegen solcher Aussagen was für 2 Tage gesperrt wird (leider habe ich deine ursprüngliche Nachricht nicht lesen können, da sie schon gelöscht wurde)

so, jetzt das Thema vergessen, und freu dich, dass die Aktie schon mal wieder auf 14,80€ steht ;-)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1944    von   1944     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...