ein wert der langsam aber sicher kommen wird

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  20.05.19 09:17
eröffnet am: 28.07.05 15:06 von: skyline2004 Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 20.05.19 09:17 von: leinebärr Leser gesamt: 19716
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
28.07.05 15:06 #1 ein wert der langsam aber sicher kommen wird
       ariva.de
       

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
24 Postings ausgeblendet.
17.11.16 21:27 #26 Preis
weiß jemand welchen Betrag Carlyle für die Übernahme bezahlt?
Ab 30% muß ja ein Pflichtangebot kommen.  

Bewertung:

18.11.16 18:03 #27 Preis
carlyle hat ca. 18€ pro Aktie gezahlt. Warum die Aktie bei ca. 23€ gehandelt wird ist nicht ganz nachzuvollziehen.  

Bewertung:

21.11.16 17:29 #28 Carlyle
Woher stammt die Info dass sie 18 € gezahlt haben?  

Bewertung:

21.11.16 19:22 #29 carlyle
es gibt eine Mitteilung von Carlyle dazu - ist auf der Homepage von KAP einsehbar  

Bewertung:

24.11.16 17:19 #30 Zielgesellschaft: KAP-Beteiligungs-Aktiengesell.
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; DE0006208408

Zielgesellschaft: KAP-Beteiligungs-Aktiengesellschaft; Bieter: Project Diamant Bidco AG

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 Satz 1 i.V.m. § 29 Abs. 1, § 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieterin: Project Diamant Bidco AG

c/o SFM Structured Finance Management (Deutschland) GmbH

Grüneburgweg 58-62 60322 Frankfurt am Main

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 106400

Zielgesellschaft: KAP-Beteiligungs-Aktiengesellschaft Edelzeller Straße 44 36043 Fulda

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Fulda unter HRB 5859 Inhaberaktien: ISIN: DE 0006208408 (WKN: 620840)   ...............

http://www.finanznachrichten.de/...rnahmeangebot-de0006208408-016.htm

 
24.12.16 13:55 #31 Übernahme Angebot
Habe gestern ein Angebot von 20,92€ von bidco erhalten. Liegt damit unter dem Preis an der Börse.

Hat einer von euch eine Ahnung ob die den laden komplett übernehmen und ihn dann von der Börse nehmen? Bin am überlegen, ob ich hier aussteige.  

Bewertung:

29.12.16 10:09 #32 bidco
Denke ich werde nicht annehmen und die Aktien behalten.  

Bewertung:

02.01.17 11:28 #33 KAP und Project Diamant Bidco AG
Ich tendiere auch eher dazu zu die KAP Aktien zu behalten bin mir aber noch nicht ganz sicher.

Ich habe mich mal eingelesen und offensichtlich wurde die Project Diamant Bidco AG erst 2016 gegründet mit dem Ziel die KAP zu übernhemen. In einem ihrer Ausschreibungen heisst es dass die Einnahmen der Bidco aus den Dividenden der KAP bestehen sollen. Für 2016 wird mit 2% gerechnet.

Es gibt aber auch Hinweise dafür dass es evtl. eine Abfindung für alle Aktionäre gibt oder geben könnte falls die Project Diamant Bidco AG auf 95% oder mehr Anteile kommt. Es wird aber auch daraufhin gewiese dass nicht damit gerechnet wird.

Die Project Diamant Bidco AG wird ihre Anteile auch nicht an der Börse handeln. Es wird mit weniger Handelsvolumen gerechnet als es bisher der Fall ist, was nach dem Angebot zu Kursänderungen und erschwertem Handeln führen kann.

Das sind alles Infos von der Project Diamant Bidco AG.

Naja wie gesagt ich bin mir weiter unschlüssig. Bisher war ich zufrieden mit der Aktie aber lässt sich leider schwer abschätzen was hier die nächsten 1-2 Jahre und dann eben die nächsten 5+ Jahre geplant ist.

Hat evtl. noch jemand Infos oder eine Enischätzung dazu?

Aktien der KAP behalten oder das Angebot annehmen?  

Bewertung:

21.02.17 14:43 #34 Übernahmeangebot
Es hat sich wohl gelohnt die Aktie zu halten.  

Bewertung:

12.04.17 10:41 #35 PM ist schon vom 17.02.17, aber...

Die DAX-Aktien wurden allesamt verkauft und Carlye strebt mit der KAP Beteiligungen in das Deutsche Mittelstandssegment. KAP soll zu einer

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...emitteilung-februar-2017
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 12.04.17 18:27
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

Bewertung:

30.08.17 14:26 #36 Kap
Halbjahreszahlen sehen ziemlich gut aus .  
30.08.17 19:01 #37 Hammerzahlen im ersten Halbjahr
Aussenumsatz 215,9 Mio€ (+ 8,2%)
Konzernergebnis 22,1 Mio€ (+ 288%)
Ergebnis je Aktie 3,26 €

Das alles nach 6 Monaten. Wow!

https://www.kap.de/fileadmin/user_upload/kap.de/...ericht_2017_DE.pdf
 
10.10.17 12:35 #38 Kap
So langsam könnte aber mal was kommen von dem neuen Beteiligungen.  
26.10.17 06:53 #39 Kap
So endlich mal eine Neuerwerbungen. Scheinbar teils in Cash teils in Aktein zu bezahlen.  
30.11.17 09:06 #40 KAP: Kleine KE für Vorstand
"Bindung des neuen Vorstands" an die Gesellschaft ist lohnendes Ziel und Ausgabepreis mit dem 5-prozentigen Abschlag auf den gestrigen Schlusskurs okay. Neuausrichtung der KAP Beteiligungs-AG ist weiter auf dem Weg und dürfte sich auch bald im Zahlenwerk bemerkbar machen...

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...en-den-vorstand/?newsID=1040447  

Bewertung:

19.02.18 10:31 #41 Zahlen 2017
Heute morgen wurden das Ergebnis von 2017 gemeldet:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...len-geschaeftsjahr-2017

und die Einschätzung dazu von sirmike
http://www.intelligent-investieren.net/2018/02/...ligungs-ag-peh.html  

Bewertung:

02.05.18 14:36 #42 KE für Vorstand
heute wird schon wieder eine KE für den Vorstand gemeldet (33,25€ , ca. 18.000 Stück). Diese KE werden anscheinend zur Regel. Ich hoffe die Vorstände sahnen nicht kurzfristig ab und halten die Stücke und bringen KAP nach vorne  

Bewertung:

03.05.18 21:11 #43 Zahlen
Geschäftsbericht ist online, sieht gut aus + wieder 2 € Dividende  

Bewertung:

24.05.18 19:58 #44 Zahlen für I.Quartal 2018 sind gut.
Die Zahlen für das erste Quartal sind nicht schlecht. Die die neue Strategie scheint zu laufen. Wenn jetzt das II.Q. noch gut läuft und  vorhandenes Potential evtl. gehoben wird, müßte der Kurs eigentlich weiter gut laufen.  

Bewertung:

25.05.18 14:08 #45 endlich etwas Bewegung,
klar vor der Dividende wird der Kurs noch etwas steigen, war ja lang genug erschreckend ruhig.  
25.05.18 15:50 #46 "Gute" Zahlen für Q1?
"Gut" ist gar kein Ausdruck, ich finde die Zahlen zum ersten Quartal herausragend. Alle Segmente laufen top, die Neueinteilung in 5 Segmente und die neue Kapitalmarktoffenheit gefallen mir sehr gut. Und ich hoffe, dass man das Immobilienprojekt "Altes Kesselhaus" in Augsburg nun in 2018 über die Bühne bringen kann, nachdem man das ja bereits bis Ende 2017 abschließen wollte. Im Geschäftsbericht für 2017 (dort "Ausblick") sprach der Vorstand aber davon, "in fortgeschrittenen Gesprächen" zu sein... Na denn man tau!  

Bewertung:

22.07.18 15:13 #47 Hv.
War jemand bei der HV und kann was berichten ?  
23.07.18 10:27 #48 HV
nachdem der Kurs heute nicht deutlich reagiert, gab es wahrscheinlich keine wesentlichen Neuigkeiten. Es sieht so aus dass man dafür bis zum Halbjahresbericht warten muss. Hier hoffe ich jedoch auf positive News  

Bewertung:

08.08.18 10:23 #49 Deckel
sieht so aus, als ob jetzt der Deckel bei 40€ wegfliegt - wurde auch Zeit  

Bewertung:

20.05.19 09:17 #50 Q119-Zahlen - sehen sehr ordentlich aus
Umsatz auf vergleichbarer Basis wächst um 3,4 %  auf 102,6 Mio. EUR— Normalisiertes EBITDA legt überproportional um 5,7 %  auf 13,0 Mio. EUR zu— Normalisierte EBITDA-Marge erhöht sich um weitere 0,3 Prozentpunkte auf 12,7 %— Prognose für das Gesamtjahr bestätigtDer  Start  in  das  Geschäftsjahr  2019  verlief  für  die  KAP-Gruppe  erfolgreich.  Im  ersten    Quartal  konnten  sich  die  Segmente  und  ihre  zugehörigen  Unternehmen  in  einem  konjunkturell  herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld behaupten. Insgesamt setzte sich der Wachstums-kurs seit der Einführung der Segmentstrategie fort. Auf vergleichbarer  Basis  erhöhte sich bei leicht gestiegenen Umsätzen die Profitabilität wie geplant. „Unsere fünf Segmente  profitieren zum Jahresstart von ihrer sehr guten Marktpositionierung in attraktiven  Nischenmärkten und zeigen  sich  robust  gegenüber  der  schwächeren  gesamtwirtschaftlichen  Entwicklung.  Unsere  Segmentstrategie mit den eingeleiteten Maßnahmen in den jeweiligen Segmenten zur  Umsatz- und  Profitabilitätssteigerung  zeigt  erste  Erfolge.  Diese  werden  sich    sukzessive    verfestigen  und  ihre  volle  Wirkung  im  Geschäftsjahr  2020  zeigen.  Aber  bereits  jetzt  konnten  wir  unsere  EBITDA-Marge um weitere 0,3 Prozentpunkte auf insgesamt 12,7 % steigern“, sagt Guido Decker, Sprecher des Vorstands der KAP AG.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...