co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 1 von 64
neuester Beitrag:  21.11.17 11:40
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 1578
neuester Beitrag: 21.11.17 11:40 von: Stronzo1 Leser gesamt: 232263
davon Heute: 698
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   64   Weiter  
27.04.12 11:44 #1 co.don Aktie mit Kurspotential

Die Aktie der co.don AG  [WKN: A1K022 / ISIN: DE000A1K0227] könnte ein vielversprechendes Investment werden. Der Kurs hat sich seit Januar deutlich erholt. Für zunehmende Bekanntheit des Biopharma Unternehmens, dass sich auf die zukunftsträchtige regenerative Medizin spezialisiert hat, sorgte zunächst der Unternehmerpreis des ostdeutschen Sparkassenverbandes, dann eine ZDF-Reportage im März über das Problem von Knorpeldefekten im Kniegelenk und deren Behandlung mit dem co.don Verfahren der körpereigenen Knorpelzelltransplantation. Von den ca. 175 000 Knieprothesen, die in Deutschland jährlich eingesetzt werden, könnten durch das neue und schonende Verfahren rund 25 000 vermieden werden. Am kommenden Mittwoch (02. Mai 2012) wird nun auch das ARD Fernsehen in der SWR-Sendung "betrifft" das regenerative Verfahren des Unternehmens ausführlich vorstellen - und das zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr! Der Titel der Dokumentation lautet „Schluss mit Gelenkschmerzen“.

 

Durch die wachsende Bekanntheit wenden immer mehr Orthopäden dieses Verfahren an, und davon könnten Anleger mit Risikobereitschaft profitieren. Die Aktie ist ein echter Kauf.

 

 

 

 

 

Bewertung:
3

28.04.12 11:11 #2 Kurs

Na dann ! Ich bin schon sooooooooooooooo lange investiert und bis gestern ging`s eigentlich nur bergab ...........

Auf geht`s Co.don !

 
18.05.17 13:38 #3 Werde hier fortsetzen
18.05.17 13:41 #4 offizielle "positive opinion" des Committee
DGAP-News: CO.DON AG / Schlagwort(e): Zulassungsantrag CO.DON AG: CO.DON: entscheidender Meilenstein Schritt auf dem Weg der europäischen Expansion 18.05.2017 / 12:25

Quelle

http://www.finanznachrichten.de/...aeischen-expansion-deutsch-016.htm

- Positive Bewertung des zuständigen Ausschusses für die EU-Zulassung des Gelenkknorpelproduktes

Berlin / Teltow, 18. Mai 2017 - Berlin / Teltow, 18. Mai 2017 - Im Zuge des laufenden EU-weiten Zulassungsverfahrens für das von der CO.DON AG angebotene Gelenkknorpelprodukt hat die CO.DON AG heute die offizielle "positive opinion" des Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) erhalten. Die empfohlene Indikation ist die Reparatur von symptomatischen Gelenkknorpeldefekten der Femurkondyle und der Patella des Knies Defektgrößen bis zu 10 cm² bei Erwachsenen. Die Beurteilung des CHMP ist Grundlage der Entscheidung der Europäischen Kommission über die EU-weite Zulassung des Produktes. In der Vergangenheit folgte die Europäische Kommission in der ganz überwiegenden Zahl der Anträge den Empfehlungen des CHMP.

 

Bewertung:
1

18.05.17 14:49 #5 Willkommen Heron,
Schön dich hier zu lesen. Haben ja was aufzuholen ;-)))  
18.05.17 15:21 #6 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.05.17 16:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Bewertung:

18.05.17 16:00 #7 @Inselkeyes
Ja, da haste Recht, jeder auf seine persönlich, bezogene Situation.

Denke aber, das Co.don bischen seriöser, und auch greifbarer wird sein.

Für dich ja nur ein "Katzensprung" nach....

Werde mein "Bestes" geben, hier einen informativen Thread zu führen.

Meinen "eigenen Co.don Thread hat man ja löschen lassen, aus welchen Gründen auch immer, aber Egal!

Wir Ossi's sind Hart im Nehmen,

oder jemand anderer Meinung?
 

Bewertung:

18.05.17 17:17 #8 Mio. Aktien im Umlauf 17,69
18.05.17 19:04 #9 Arzneimittelzulassung
Quelle

Teil 1: Nationale Zulassung von neuen und bekannten Stoffen, Zulassung von Generika

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/...eimittelzulassung

Teil 2: Europäisches Zulassungssystem, Änderungen an Arzneimitteln nach der Zulassung

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/...eimittelzulassung  

Bewertung:

18.05.17 19:09 #10 6,441 € +16,45% +0,91 €


                                        §ariva.deariva.deariva.de
                                        §  

Bewertung:

18.05.17 19:25 #11 Stimmt sehr positiv
Quelle

http://www.ariva.de/news/...ositive-opinion-der-chmp-fuer-die-6214653

Die Beurteilung des CHMP ist Grundlage der Entscheidung der Europäischen Kommission über die EU-weite Zulassung des Produktes. In der Vergangenheit folgte die Europäische Kommission in der ganz überwiegenden Zahl der Anträge den Empfehlungen des CHMP.

Weitere Informationen:

Matthias Meißner, M.A.

Investor Relations

ir@codon.de  

Bewertung:

19.05.17 08:58 #12 Kursziel 20 €uro
dürfte nach erfolgreicher Zulassung mittel-bis langfristig keine Utopie mehr sein, wenn mit einem Europaweiten Umsatz nach Zulassung von 1,2 Mrd. €uro gerechnet wird.  

Bewertung:
1

19.05.17 09:11 #13 Sehe ich genauso
 
19.05.17 09:13 #14 Ist sogar
sehr "konservativ" von mir bewertet worden.  

Bewertung:
1

19.05.17 10:10 #15 Hab gerade mit Co.don telefoniert
Eigentlich hatte ich heute früh eine Mail geschickt mit den gleichen Punkten, die ich vorhin hier im Forum angesprochen habe. Da die Beantwortung der Fragen sehr viel Zeit gekostet hätte, hat er mich kurzerhand angerufen. Er war unheimlich nett und hat alle meine Fragen beantwortet. Auch hat er sich darüber gefreut, dass mal ein Aktionär Anteil an der Firma nimmt.
In Kürze: Alles hat sehr positiv geklungen, was die Zukunft betrifft. Aber den Amerika-Deal können sie erst machen, wenn die endgültige Zulassung auf dem Tisch liegt. Dann werden sie einen geeigneten Partner in Amerika suchen. Die EU-Zulassung für die Bandscheiben werden sie erst nach Amerika machen, da die EU-Zulassung in Amerika nicht viel wert ist. Da sind die Amerikaner eigen. Die Bandscheiben-Schäden sind in Amerika noch viel höher als hier in Europa. Soviel in Kürze. Aber ruft doch selber mal an, dort ist die Freude groß. Im übrigen ruft er mich am Montag nochmal an, weil er gerade Besuch bekommen hat. Wenn ihr wollt, könnt ihr in diesem Forum Fragen formulieren, die ich dann stellen und euch mitteilen kann.
Ein schönes Wochenende allen!  

Bewertung:
1

19.05.17 10:13 #16 super
hört sich gut an

Ich denke, wir werden hier kurzfristig neue Jahreshöchststände sehen

und 2-stellige Kurse sind keine Utopie...

einfach Gewinne laufen lassen  

Bewertung:
1

19.05.17 11:51 #17 Biotech-Renner
Das wird über Jahre hinaus der Biotech-Renner schlechthin werden, zumal Knorpelschäden im Knie und der Hüfte, sowie Bandscheibenschäden häufiger als Krebs vorkommen. Eine echte Anlage über Jahre hinaus.  

Bewertung:
1

19.05.17 11:52 #18 Denke, bei der geringen Share Zahl,
das hier einiges an Kurspotential drin ist.

Nur 36% Freefloat, da kann Musik aufkommen.


Aktionärsstruktur
Marion und Dr. Bernd Wegener 14,53%
Bauerfeind Beteiligungsgesellschaft mbH 25,00%
Dr. Walter Landolt 5,02%
Klaus Stuffer 4,50%
Klaus Jakob 3,50%
ALTOINVEST 3,05%
Bankhaus Neelmeyer AG 8,33%
Freefloat 36,07%  

Bewertung:
1

19.05.17 11:57 #19 Kursziel von EUR 7,50
Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

Freitag, 19.05.2017 10:17 von EQS Research

Original-Research: CO.DON AG - von Sphene Capital GmbH Einstufung von Sphene Capital GmbH zu CO.DON AG Unternehmen: CO.DON AG ISIN: DE000A1K0227 Anlass der Studie: Update Report Empfehlung: Buy seit: 19.05.2017 Kursziel: EUR 7,50 (bislang EUR 4,20) Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: 31.01.2017 (Rating Buy) Analyst: Peter Hasler, Susanne Hasler Der letzte entscheidende Schritt vor der Zulassung Die gestern bekannt gegebene 'positive opinion' des Ausschusses für Humanmedizin (CHMP) ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zur EU-weiten Zulassung für das Hauptprodukt im Bereich der Knorpelzellenimplantation im Kniegelenk. Da sich die EU-Kommission in der ganz überwiegenden Zahl der Anträge an den Empfehlungen des CHMP orientiert, ist es nach unserer Einschätzung sehr wahrscheinlich, dass CO.DON im zweiten Halbjahr 2017e die EU-weite Zulassung erhalten wird. Aufgrund des deutlich geringeren operativen Risikos löst diese Meldung eine Anpassung unserer Diskontierungssätze aus, wodurch sich in dem von uns verwendeten DCF- Entity-Modell ein deutlich höheres Kursziel errechnet. Mit einem Kursziel von EUR 7,50 je Aktie bestätigen wir nach der sehr guten Kursentwicklung der vergangenen Monate (YTD +140,9% vs. DAX +9,7%) unser Buy-Rating für die Aktien der CO.DON AG. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15205.pdf Kontakt für Rückfragen Peter Thilo Hasler, CEFA +49 (89)74443558/ +49 (152)31764553 peter-thilo.hasler@sphene-capital.de Susanne Hasler, CFA +49 (89)74443558/ +49 (176)24605266 susanne.hasler@sphene-capital.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...-sphene-capital-gmbh-buy-6218157  

Bewertung:
2

19.05.17 13:09 #20 7,50 als Zwischenziel
ich denke, die sehen wir kurzfristig  

Bewertung:
1

19.05.17 14:03 #21 Solche Analysen
liest man gerne.  

Bewertung:
1

19.05.17 14:12 #22 @w.k.walter
Vor allem, wenn Sie von EQS kommen. Sind selbst an der Börse, und haben sich seit Börsengang brächtig entwickelt.

Profil
http://www.ariva.de/eqs_group-aktie/bilanz-guv#stammdaten

                                        §ariva.de
                              §  

Bewertung:
1

19.05.17 16:00 #23 Also
was ich nicht verstehe, dass es immer noch Leute gibt, die bei dieser Ausgangslage verkaufen.
Ich vermute, dass der Kurs nächste Woche die 7 Euro überschritten hat und die 7,50 in greifbare Nähe rücken.


 
19.05.17 16:44 #24 Hallo
Schön, das es einen neuen Versuch für eine Plattform zum Austausch gibt, werde diese zukünftig gerne nutzen.

Ja, das es Leute gibt die hier verkaufen ist nicht zu verstehen, ich würde - wenn der Kurs passt- lieber aufstocken. Dann ein oder zwei Jährchen in die Ecke legen.

Wünsche allen ein sonnoges WE.  

Bewertung:

19.05.17 17:47 #25 Hallo Hulkster
Ganz meine Meinung. Sollte der Kurs nochmal auf 6.60 zurückkommen, werde auch ich nochmal aufstocken. Eine bessere Aktie musst Du erst noch finden. Und ich beschäftige mich schon lange mit Biotech-Werten. ZB: Paion beobachte ich schon jahrelang, habe aber alle verkauft, denn bis die wirklich Geschäfte machen, ist die Co.don locker 2-stellig. Heute sehen wir wahrscheinlich einen Jahreshöchstkurs. Meine Frau hat gerade Sekt eingeschenkt. Prost! Wir trinken auf Codon, kein Witz!  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   64   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...