Zwangsorganspende

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  13.09.18 00:48
eröffnet am: 13.09.18 00:17 von: wilhelmo1 Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 13.09.18 00:48 von: wilhelmo1 Leser gesamt: 241
davon Heute: 8
bewertet mit 0 Sternen

13.09.18 00:17 #1 Zwangsorganspende
Noch ne konsequente Schwuchtel.: Der Spahn.

Wenn es schon heißt "Human Ressources" , dann bitte auch so richtig vollumfänglich.

Ist wie bei der tafel weggeschmissen wird nix , vor allem, wenn man damit noch Geldverdienen kann.

Und sei es auch zwangsweise.

Guter Deutscher der Mann , weitermachen!  
13.09.18 00:18 #2 Das Merkel ist stolz auf ihn
13.09.18 00:22 #3 Nur das scheiß Plastik
das ist echt ein Problem, seit die Chinesen das nicht mehr für uns verbrennen und für uns daran ersticken wollen. Scheiß Asiaten. Keine Moral. Einfach die Veträge zu kündigen. Und wir haben das Zeugs jetzt hier zu liegen.  
13.09.18 00:25 #4 Na was solls, da müssen die
Armen ran. Das Gekrepel soll gefälligst Hartz zu Plastiksteuer machen. Guckst Du die können zaubern...  
13.09.18 00:31 #5 Ja alle anderen können auch zaubern und Geld z.
Plastiksteuer machen. Aber lange nicht so gut wie die Armen. Na ja irgend was müssen die ja auch besonders gut können relativ gesehen. Übrigens können die relativ gesehen auch besonders gut Geld zu Mehrwertsteuer machen und demnächst dann relativ gesehen auch besonders gut Organe zu Geld, ohne daß sie persönlich etwas davon hätten , versteht sich, denn dann sind sie  ja schon tot. Hoffentlich. "Hirntot" zumindest. Wers glauben will....  
13.09.18 00:33 #6 Na ja die machen dann eben ihre Organe zu and.
Leute Organe und zudem zu deren Geld . Läuft doch....  
13.09.18 00:45 #7 Also, was man dem Spahn
zugestehen muß: Er kann rechnen. Mal den Promirepräsentantenbonus obendrauf ist es praktisch unmöglich daß er selbst als "Hirntoter" zum Organspender wird, während es doch gar nicht so unwahrscheinlich ist, daß er selbst mal nen Ersatzteil braucht und noch viiieeel wahrscheinlicher, daß er es als Promirepräsentant dann auch bekommt. Woher auch immer....  
13.09.18 00:48 #8 Ehrlich , wer in diesem Staat immer noch
"opferbereit" oder "selsbtlos" ist, dem kann ich irgendwie auch nicht helfen...  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...