Zooplus AG ................(WKN 511170)

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  17.11.20 15:41
eröffnet am: 25.05.08 17:26 von: EveningStar Anzahl Beiträge: 209
neuester Beitrag: 17.11.20 15:41 von: Korrektor Leser gesamt: 70654
davon Heute: 6
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
25.05.08 17:26 #1 Zooplus AG ................(WKN 511170)
Nach eigener Einschätzung Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte (Tierfutter und Zubehör) nach Umsatzerlösen
Geschäftsmodell erfolgreich eingeführt in bislang 13 Ländern
Besonders stark in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Benelux und Österreich
Umsatzwachstum im Durchschnitt über 40% p.a. in den letzten drei Jahren
First mover (seit 1999) mit bedeutsamem Wettbewerbsvorsprung
Heimtierprodukte ideal geeignet für Online-Handel:
standardisierte, homogene Produkte; regelmäßiger, gut planbarer Bedarf; Versand bequem gegenüber eigenem Transport nach Hause
Starkes Wachstum bei Neukunden sowie hohe Kundenbindung und Wiederkaufsrate
Breites Sortiment mit über 7.000 Produkten
Hochmodernes, zentrales Logistikzentrum bei Kassel bietet weiteres Potenzial für europaweites Wachstum und Skalierung
Versand bequem nach Hause

Quelle: Zooplus AG  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
183 Postings ausgeblendet.
25.03.20 09:17 #185 was war
denn das ????  Eröffnung Euro 90 . Alle Stoploss rausgeworfen  . Völlig übertrieben . Tradegate hatte Kurse von Euro 115 gemacht  

Bewertung:

25.03.20 10:28 #186 Armutszeugnis
Heute - "Der Online-Tierbedarfshändler Zooplus rechnet im laufenden Jahr wegen der Covid-19-Pandemie mit einem Rückgang beim operativen Ergebnis."
Wie bitte ???
Wenn sie in dieser Phase nicht mehr verdienen können, wann dann ???
Alle Onlinehändler profitieren davon.

Ich dachte heute früh - ein Schnäppchen für ca. 90 €
Zum Glück nicht gekauft wg. dieser Nachricht.  

Bewertung:
1

25.03.20 10:48 #187 zooplus
Was ist denn hier los?

Warum dieser steiler Abfall des Kurses?  
26.03.20 11:51 #188 Barclays senkt Ziel auf 90
und hält die Ziele der Firma für zu optimistisch .s.ariva news

das ist doch Schwachsinn.. Hundefutter bei dm völlig ausverkauft
und Lieferschweirigkeiten bei Zooplus, die mitteilten wehen der erhöhhten Bestellungszahl könnten sie nicht so schnell liefern , aber heute wird es zugestellt
DHL funktioniert wenigstens gut  

Bewertung:
1

26.03.20 12:19 #189 Lieferschwierigkeiten
das Management der Firma kannst du in die Tonne schießen.
Seit Monaten war klar, dass das Virus zu uns kommt.
Trockenfutter und Dosen kannst du tonnenweise im voraus bunkern.

Wie schafft das z.B. Hellofresh, die dauerhaft FRISCHE Ware brauchen ?  

Bewertung:

16.04.20 20:24 #190 zooplus-Aktie zweistellig im Plus
Aktien von zooplus haben am Donnerstag eine zweiwöchige Konsolidierung beendet und sind auf den höchsten Stand seit dem 24. März gestiegen. 16.04.2020
 
16.04.20 22:21 #191 Wieder ein guter Einstiegszeitpunkt
für eine Shortpositionierung. Die Bewertung der Aktie ist schlicht abenteuerlich hoch.  

Bewertung:
1

07.05.20 19:13 #192 KBV von 10 - KGV von 100
Es ist ein Wahnsinn was mitten in der grössten Depression seit dem 2. Weltkrieg hier passiert.  

Bewertung:
1

18.05.20 08:14 #193 Metzler
senkt gerade auf SELL  

Bewertung:

18.05.20 12:01 #194 Barclays KZ Zooplus 95 Euro Underweight
s ariva news  Metzler rät zum Verkauf...  

Bewertung:

18.08.20 14:41 #195 Halbjahreszahlen?
alles im Rahmen der Erwartungen, Zahlen wie erwartet gut, aber der "Hammer " war es jetzt auch nicht, 2 Analystenhäuser haben sich bereits zu Wort gemeldet....reduce, hold KZ 88/152, eigentlich könnte man jetzt über einen Short nachdenken....  
04.09.20 06:51 #196 zooplus fundamental 2018 vs. 2019
Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich von 2,91 auf 3,21 verschlechtert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  Das Gesamtleistungswachstum ( +ca. 13,5% ) hält unvermindert an. Keine Finanzverbindlichkeiten ( Leasingverbindlichkeiten wurde unter sonstigen Verbindlichkeiten erfasst ).

Negativ: Durch die weitere Zuführung von Leasingverbindlichkeiten ( ca. 30 Mil. Euro auf 80 Mil. Euro ) haben sowohl die Eigenkapitalquote als auch die kurz- und mittelfristigen Liquiditätskennzahlen gelitten. Dennoch ist die Kennzahl Working Capital Ratio mit 130% stabil. Auf den Forderungsbestand ( Lieferungen und Leistungen ) wurden insgesamt ( aufgelaufen ) Wertberichtigungen von ca. 16 % vorgenommen. Rohertrag II-Kennzahl noch nicht ausreichend.

Resume: Die Expansion hält weiterhin an. Der Weg zurück zu Jahresüberschüssen führt ausschließlich über die Materialaufwandquote ( 2018 = 71% , 2019 = 70% ). Hier gilt es Potential zu heben.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschließen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh, QSC, Verbio, CropEnergies, Berentzen, Global Fashion, Borussia Dortmund, windeln.de und zooplus.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
zooplus_2018_2019.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
zooplus_2018_2019.jpg
04.09.20 09:39 #200 O
04.09.20 09:48 #201 Legere
04.09.20 10:03 #202 Zoomir
 

Bewertung:

06.10.20 08:32 #203 also mit rund 1,7 Mrd Umsatz
und 1 Mrd. Bewertung scheint mir Zooplus noch aufholpotenzial zu haben .. im mom. scheint ja alles was Onlinehandel heißt zu laufen .. warum sollte da nicht Zooplus noch Luft haben `?
Wächst ja auch ordentlich weiter  

Bewertung:

18.10.20 16:45 #204 gute zahlen , Zooplus .. Ziel 200 ?
20.10.20 18:38 #205 Ähh ??
Ich glaube ihr schwebt im Traumland... Zooplus verkauft Haustierbedarf....ja schön...
nun ist es sicher so das es Leute gibt die zu faul oder was auch immer sind und sich ihren Bedarf im Internet bestellen....ja toll mag man meinen....siehe Amazon...
aber das Unternehmen Zooplus grenzt sich nicht ab von anderen oder ?
Ich frage mich was ist hier der Mehrwert ? der Burggraben ? ich sehe keinen.
Ich sehe nur das es wenige Aktien in der Öffentlichkeit gibt....die größten Pakete haben Leute die daran interessiert sind das die Aktien teuer gehandelt werden.
Als Kleinanleger sollte man die Finger weg lassen. Die 160 Euro was die Aktie kostet spiegelt nicht den wahren wert wieder der vielleicht bei 5 Euro liegt.  
20.10.20 19:14 #206 Äh du hast aber schon die letzten
Geschäftszahlen gelesen?  

Bewertung:

23.10.20 09:58 #207 was
machen die denn da ?? Stoploss raushauen ?? TAGESCHART  

Bewertung:

28.10.20 10:50 #208 zumind. die 140 hält .. "noch"
 

Bewertung:

17.11.20 15:41 #209 Eine absurde Überbewertung
der Aktie. Man verdient weiter so gut wie nichts. Dafür ist die Eigenkapitaldecke recht dünn. Bei einem nur kleinen Rückschlag fliegt der Laden auseinander.

Scharlatene sind da auch unter den Analysten unterwegs. Etwa heute die Baader Bank mit einem Kursziel von 200 Euro. Die haben aus ihrem Desaster bei Wirecard auch wieder nichts gelernt. Eklig.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...