Zahlen per Smartphone hat doch Zukunft oder nicht?

Seite 1 von 18
neuester Beitrag:  12.10.19 07:57
eröffnet am: 03.01.13 10:19 von: brauchmehrkohle Anzahl Beiträge: 429
neuester Beitrag: 12.10.19 07:57 von: derhexer Leser gesamt: 48906
davon Heute: 14
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
03.01.13 10:19 #1 Zahlen per Smartphone hat doch Zukunft oder ni.
Warum wird der Wert so abgestraft??  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
403 Postings ausgeblendet.
09.10.19 09:58 #405 nun ob falscher Pferd und totes Pferd
sollte dann schon differenziert werden.
Ein totes Pferd zu reiten bringt wohl kaum mehr was!
Im übrigen bin ich der falsche Ansprechpartner für Beschwerden, hier könnt ihr die IR Abteilung bombardieren.  
09.10.19 10:18 #406 am schlimmsten finde ich ja überhaupt
das einige Kandidaten hier sich die Schrott-Firma noch schön reden wollen,
statt einsichtig zu werden.
Die ganze Angelegenheit ist eine einzige Anlegerabzocke und die BAfin ist machtlos.  
09.10.19 14:13 #407 @tender24
Sagg hat wohl seit geraumer Zeit vor den Risiken für ein Invest in diese Firma gewarnt.
Von daher sollte er nicht an den Pranger gestellt werden .
Im Gegenteil, es bleibt zu hoffen, das hier  nicht noch andere  reingelegt werden.
Hier muss sich jeder selbst an die eigene Nase fassen.
Das dies für die jetzigen Aktionäre eine missliche Lage darstellt, keine Frage!
Das Problem liegt wohl darin , hier mit größeren Stückzahlen nicht mehr raus zu kommen.

Viel Glück, das könnt ihr gebrauchen.  
09.10.19 19:53 #408 Ich bin hier spät ausgestiegen
Der Aktionär hat hier auch getrommelt "damals".  War sogar ca 30% im Plus mal, aber muss wohl noch lernen, bei undurchsichtigen Trades auch mal einen Sl zu setzen. Immerhin vor dem Split noch raus, aber viel zu spät.  
10.10.19 08:09 #409 für den Rest der Woche dürften die Tiefständ.
vor dem Split zum Test auf der Agenda stehen.
Hier wird sich der weitere Kursverlauf entscheiden.  
10.10.19 09:33 #410 20.000 EUR
Nicht mal 20.000 EUR sind nötig, um den Kurs um einen EUR - auf drei EUR zu katapultieren. :-))  
10.10.19 09:38 #411 XETRA - Orderbuch
https://www.ariva.de/...ted_mobility_technology-aktie/xetra-orderbuch

Aktuell ist die Nachfrage bis 3,00 EUR größer als das als die angebotenen Aktien bis zu diesem Preis.
 

Angehängte Grafik:
k.jpg
k.jpg
10.10.19 14:21 #412 @küstennebel
Diese Rechnungen kann man getrost unterlassen. Kurse schaffen Angebot bzw. Nachfrage. Eisberge sieht man hier nicht und eine alte Händlerregel besagt, dass es immer durch die dicke Seite geht. Sich mit dem Orderbuch zu beschäftigen ist insofern Zeitverschwendung. Aber du kannst es ja mal mit den 7.350 Aktien versuchen. Jede Wette dass der Kurs damit nicht bei 3 landet und auch nicht bei 2,5.  
10.10.19 15:01 #413 Wat willste denn mit 3 Euro?
3 Euro = 0,30 Euro zuvor.

Alles unter 10 Euro bzw. 1 Euro alt ist doch überhaupt keine Diskussion mehr! Das ist das Mindeste was man erwarten kann und selbst dann dürfen die meisten Investoren gerade mal +/- null sein.
 
10.10.19 15:48 #414 xoxos
Was meinst du denn mit der dicken Seite?  
10.10.19 20:03 #415 @Küste
es wird Zeit, dass Du Deinen Button wechselst. Dieser Smiley passt nun so gar nicht zum Kursverlauf.
Statt Katapult, Implosion, morgen geht es auf die Tiefstände! (#409)  
11.10.19 10:51 #416 Franfurt 1,755 Euro
Marke hat gehalten.
Ihr Glücklichen, aber deshalb ist das keine Trendwende!
Warten auf den Halbjahresbericht.  
11.10.19 11:17 #417 @Sagg Chatoo
Ich verkrafte hier auch einen möglichen Totalverlust! Also ganz entspannt bleiben.
Meinen Smily im Profil kann ich ruhigen Gewissens stehen lassen. :-)  
11.10.19 11:28 #418 @Sagg Chatoo
Es scheinen übrigens immer noch Leute Interesse an der Aktie zu haben.
Heute gab es Käufe auf TG und XETRA!

 

Angehängte Grafik:
umt.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
umt.jpg
11.10.19 11:39 #419 Totalverlust
Da bist Du bei dieser Firma genau richtig.
Die Frage wird sein, ob das Leiden nochmal über eine Kapitalerhöhung hinaus gezögert wird.  
11.10.19 11:55 #420 @Sagg Chatoo
Ich "leide" hier nicht. Ich beobachte! ;-)

Sicherlich wird es den Einen oder Anderen geben, den du mit diesen Worten triffst. Doch mich ärgerst du damit nicht. Ganz im Gegenteil. Mich wundert es nur, dass du dir hier so viel Mühe machst, Andere zu warnen, bzw. Spitzen aus teilst, die in der Vergangenheit eine falsche entscheidung getroffen haben.

Warum die Mühe?  
11.10.19 12:22 #421 @Küste
Da haben wir sogar 2 Gemeinsamkeiten, wer hätte das gedacht.
Ich beobachte ebenfalls ganz entspannt wie es hier weitergeht. ;-))
Schönes Wochende, Wetter wird prima!  
11.10.19 12:24 #422 Aus dem GB 2018
Veröffentlicht im Juli 2019:
 

Angehängte Grafik:
umt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
umt.jpg
11.10.19 12:34 #423 wie schön,
wirst Du Wahl auf Schadenersatz verklagen, weil er Dich hinter Licht geführt hat?  
11.10.19 12:44 #424 @Sagg Chatoo
Du unterstellst dem Herrn Wahl also Betrug?!    ...Ooh    Kannst du diese Unterstellung mit Fakten untermauern (inkl. Link zum selber lesen für alle Aktionäre)?  
11.10.19 13:15 #425 @Küste
nennen wir es einfach legalen Betrug,
ähnlich einer Lebensversicherung oder Riester-Rente.
Du wirst Wahl damit nicht belangen können. Irren ist menschlich.
Warten wir die Halbjahreszahlen ab, sofern sie denn irgendwann kommen sollten. ;-))  
11.10.19 14:20 #426 Weiteres aus dem GB 2018:

Die  UMT  Gruppe  war  zum 31. Dezember 2018 mit ausreichend finanziellen Mitteln ausgestattet.

Flüssige Mittel  bei TEUR 483 (+ 145 TEUR) positiv;
Eigenkapital bei TEUR 18.972 (- 3.653 TEUR) negativ;
Fremdkapital bei TEUR 3.214 (- 2.268 TEUR) positiv;

Operativer Cash-Flow  TEUR 2.240 (+ 4.645 TEUR) positiv;
Cash-Flow (Investitionstätigkeit) bei  TEUR -1.067 (+ 1.981 TEUR) positiv;
Cash-Flow  (Finanzierungstätigkeit) bei  TEUR - 4.000  (- 9.487 TEUR) negativ

 
11.10.19 15:32 #427 das ist die Umt_GRUPPE
... du schmeißt hier aber echt Nebelkerzen ... durch den Wegfall von Peaches kann man aus dem Bericht so gar nix rauslesen ... der Einzelabschluss wird da interessanter sein ...  
11.10.19 20:27 #428 @ derhexer
Was heißt hier Nebelkerzen?!
Junge lies dir den GB 2018 mal komplett durch! Steht dort alles schwarz auf weiß! Auch was Peaches angeht! Oder meinst du ich saug mir das aus den Fingern??? LESEN!!! Und nicht ständig LABERN!!!  
12.10.19 07:57 #429 Auf nix anderes weise ich hin
Würde man den Bericht richtig lesen und zwar sinnentnehmend richtig lesen - dann fiele einem auf, dass die Zahlen aus dem GB 2018 wenig aussagekräftig sind, weil dort eben noch Peaches (bis Mitte November) mit enthalten sind - der Einzelabschluss durfte eher vergleichbar sein ... aber dazu müsste man wirklich sich die konzerstrukturen noch mal klar machen ...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...