Zahlen per Smartphone hat doch Zukunft oder nicht?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag:  11.02.18 09:39
eröffnet am: 03.01.13 10:19 von: brauchmehrkohle Anzahl Beiträge: 264
neuester Beitrag: 11.02.18 09:39 von: derbestezocker Leser gesamt: 24348
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
03.01.13 10:19 #1 Zahlen per Smartphone hat doch Zukunft oder ni.
Warum wird der Wert so abgestraft??  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
238 Postings ausgeblendet.
21.12.15 20:58 #240 Vetti
Das ist ja mal ne fundamentale Analyse die Du da gerade zum besten gegeben hast. Geh mal ins Detail und begründe deine Aussage.  
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
21.12.15 21:02 #241 Ich leg mal vor
Die UMT AG wird 2015 ca. 1,2 Millionen € Gewinn erwirtschaften. Im Geschäftsjahr 2016 rechnet der Vorstand, nach derzeitigem Stand, mit einem Gewinn von > 1,5 Millionen € + weitere Lizenzverträge die noch abgeschlossen werden.

FinTech Unternehmen haben generell ein KGV von 30-40, von daher kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen. Rechne mal nach........

Kurs aktuell 1,30€  
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
21.12.15 21:08 #242 Ich bewerte es anhand des KUV
21.12.15 21:13 #243 Vetti - zu einseitig gedacht.....
Ich denke, dass der Ansatz KUV hier nicht sinnig ist, die UMT AG hat eine Marge von 35%. Was bringt mit Umsatz, wenn unter dem Strich nichts hängen bleibt. Hier stimmen andere Analye-Werte.

Aber jedem das Seine..........
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
21.12.15 22:20 #244 Hallo an alle,
ich habe UMT schon einige Woche verfolgt und hatte leider aus zeitlichen Gründen den Einstieg am Freitag Vormittag verpasst, da ich bei unter 1€ einsteigen wollte, nach dem der Kurs rapide nach unten ging. Etwas ärgerlich, aber wenn man bedenkt wo der Kurs vor knapp 2 Wochen war und ich überlegt hatte einzusteigen und auf einen kleinen Rücksetzer spekuliert hatte.

Ich bin dann heute zu 1,20 eingestiegen. Meiner Meinung nach immernoch günstig, da der Umsatz im kommenden Jahr stark steigen soll, die Marge sehr hoch ist. Ich schließe mich hierbei der Meinung von nope1974 an.  
22.12.15 09:30 #245 Verkäufer fertig?
Der Verkäufer scheint fertig zu sein, Kurs zeigt die Tendenz nach oben. Mal schauen wo wir heute landen, so viel liegt ja nicht im Orderbuch bis 1,65€.

Kurs aktuell 1,32€  
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
22.12.15 15:11 #246 nope1974
Für mich sieht das nicht so aus, dass der Verkäufer fertig ist. Kurs kommt schon wieder zurück. Geldseiten werden bedient. Verstehe auch nicht was an der letzten Meldung so toll war. Was heißt "Das Management kauft"? Kauft die Gesellschaft eigene Aktien um dem Verkäufer einen besseren Kurs zu ermöglichen? Oder kaufen die Manager persönlich? Nur Variante 2 fände ich gut.
Ich finde auch die erwarteten Zahlen nicht so toll. Nur ein Anstieg von 1,2 Mio. auf 1,5 Mio. trotz des angeblich so wichtigen Paypack-Vertrages. Ein Anstieg in der Höhe fände ich dann schon eher lächerlich. Warum veröffentlicht man keine Details des Vertrages wenn der so wichtig ist. Scheint ja wohl kaum mehr als IT-Beratung zu sein ohne Transaktionsgebühren. Denn dann würden wir hier andere Zahlen sehen.  
22.12.15 23:32 #247 Jetzt ist erstmal Pause
bis Januar  16   -  dann geht es weiter up  
28.12.15 13:38 #248 Hallo Leute
Jamaika macht extrem viel Spaß und UMT gibt auch bald
wieder Gas.  Kann ich nur jedem empfehlen,  hier mal Weihnachten  und Neujahr zu feiern !  Big Partys on Burbon
Beach  und  Negril  ( Westküste )

See you 11.1.16  
28.12.15 15:46 #249 xoxos
Die UMT AG bezieht auf Grundlage des Lizenzvertrages mit Paypal einmalige Implementierungsgebühren und zudem jährliche Lizenzgebühren für die Nutzung der Software.

Des Weiteren ist die UMT AG an jeder Zahlung prozentual beteiligt, da ich den Vertrag nicht kenne, kann ich die Höhe leider nicht bezifferen. In einem älteren Interview war mal die Rede von 2,5% pro Transaktion. Du kannst Dir selber ausrechnen welches Umsaz und Gewinn-Potenzial hier noch verborgen ist.

2015 wird mit einem Gewinn von ca. 1,5 Millionen gerechnet und 2016 mit einer Gewinn Verdopplung.Die gerechtfertigte Marktkapitalisierung kannst Du Dir bei einem KGV von 20-30 selber ausrechenen.  
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
28.12.15 19:41 #250 User KC von Wallstreet Online
Heute Mittag ist User KC von Wallstreet-Online aus der UMT AG ausgestiegen, dies hat weitere Verkäufe durch die Followers nach sich gezogen. Kurs hat sich gut gehalten, jetzt kann es weiter aufwärts gehen. News sollte demnächst folgen und dem Kurs weiteren Auftrieb geben.

Schlusskurs Xetra 1,229 €
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
29.12.15 07:05 #251 Neuer Thread erstellt .....
Ich habe einen neuere Thread erstellt, da der Thread-Ersteller nicht mehr aktiv ist und meiner Meinung nach der Thead-Titel und die Einordnung in Hotstock falsch ist. Die UMT AG wird sich 2016 am Markt etablieren. Werde ab sofort im neuen Thread posten. Bitte folgen, danke!

http://www.ariva.de/forum/Die-UMT-AG-Fintech-mobile-payment-532620
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
16.01.18 21:57 #252 Freunde
ggf. tauscht euch hier neu aus, ist alle Mal besser als bei Nope!  
17.01.18 09:17 #253 Mobile Payment 2018
Hallo allerseits,

mit Handy bezahlen, war schon Anfang 2000 er in Afrika gang um gebe weil die Bevölkerung kein Girokonto (via Deutschland) hatte.

Mit Smartphone bezahlen ist in Skandinawischen Ländern weiter verbreitet als in Deutschland.

UMT AG hat viel versprochen und lider wenig geliefert, das heiss nicht das die in Zukunft versagen werden.

REWE hat 2014 Mobile Bezahlsystem eingeführt und dieses mit Payback Pay ersetzt.
Die anderen Unternehmen warten ab welche der bezahlsystemen beim Kunden angenommen wird.

Sollte Payback pay hier sich etablieren, kann UMT Aktie höhere Kurse erreichen.

Chance = Hoch / Risiko = Hoch

Deswegen bin ich investiert und bin mir bewusst das der Kurs sich schlecht entwickln könnte.

Habe selbst verlust von 20% , aber möchte die nächsten jahren abwarten.  
17.01.18 11:04 #254 Ich denke nach wie vor hier ist ein gewaltiges
Potential drin. Nur durch den Einstieg in das Krypto Geschäft sind hier locker 100 % und mehr zu realisieren, meiner Meinung nach. Die jetzige Situation ist fürchterlich und das nur weil die Führung der UMT Aktie nicht aus dem Quark kommt. Ich bin auch im Minus aber aussteigen kommt nicht in Frage. Ich denke im Q1 wird noch was großes kommen. Keine kauf oder Verkaufs Empfehlung  
17.01.18 11:05 #255 schein
gäbe es Payback nicht, wäre ich schon längst raus. Da ich dann von einer Scheinfirma ausgehen müsste. Der Neue Markt ist doch noch nicht gestorben. In Deutschland ist auch an der Börse fast alles erlaubt. In den USA hätte man meiner Meinung nach UMT schon längst wegen " andauernden Ungereimtheiten " vom Börsenhandel entfernt. Im open Market ist eh fast alles in-transparent.  Da fühlt sich UMT wohl !!  
17.01.18 12:54 #256 Meine Anfrage bei UMT
Leider dauert es bis zur Vertragsunterschrift manchmal länger als gedacht, vor allem wenn Sie mit größeren Adressen im Gespräch sind.
Wir sind aber zuversichtlich in den nächsten Wochen neue positive Nachrichten vermelden zu können und bitten Sie bis dahin weiter um etwas Geduld.

Unsere Aktienanzahl ist 21.033.569 Stück.

Besten Dank und mit freundliche Grüßen

Alexander von Franckenstein


Alexander Freiherr von und zu Franckenstein
Member of the Executive Board  
17.01.18 13:52 #257 Der Herr frankenstein
hat mir vor einem Jahr das gleiche geschrieben. Copy und einfügen, fertig ist der Müll. Wahrheitsgehalt ist bis heute Null. Warum er seit Zugehörigkeit zu UMT, in allen Publikationen immer wieder von Neukunden, Vertragsabschlüssen und News spricht, aber bis heute nichts davon eingetreten ist, kann ich nur sagen dass die " Glaubwürdigkeit " eines herrn frankenstein bei mir gegen Null tendiert. Guten Tag ist schon gelogen ! Seine Selbstüberschätzung zeigt sich auch in seinen anvisierten 100 Mio. € MK.  
17.01.18 15:17 #258 Immerhin hat
Der Kurs in einem Jahr verdoppelt und die Umsätze haben sich verdreifacht!  
17.01.18 16:30 #259 Nur Ruhe bewahren
Sollte es nochmal runter, dann haben wir gute Nachkauf gelegenheit.  
18.01.18 09:22 #260 Ja warte auch ab. Trotzdem bin ich langsam
genervt, das hier nichts mehr passiert ist. Ich habe hier eine große Position und habe noch vertrauen in die Führung. Nachkaufen werde ich auch nochmal stark sobald ich das Gefühl habe das wir unten angekommen sind.
In der Zukunft werde ich mein Geld nur noch in Firmen investieren bzw die Position ausbauen wo es bereits sehr gut läuft und die Zukunft auch rosig aussieht. PayPal, Tencent und Infineon habe ich in meinem Depot und die laufen und laufen durchweg gut. Natürlich gibt es auch da mal ein Rücksätzter, aber der ist dann auch wieder schnell ausgebügelt. Ach ja auch spekulativ aber Lithium Explorer laufen bei mir auch Top. Nur UMT, Bitcoin Group und MagForce reißen mich ins Rote:((( Ich werde hier und auch bei den anderen mit Sicherheit nicht verkaufen und Verluste realisieren. Keine kauf oder Verkaufs Empfehlung  
18.01.18 10:23 #261 Also unter 1,60 dürfte es nicht mehr gehen
Entgegen der Aussage von nope..
Kann mir nicht vorstellen, dass der 100.000er Block bei 1,60 im Xetra Orderbuch im ASK so schnell abbröckelt :)

Bin leider auch im Minus :/ Habe auch mit schnelleren News gerechnet, aber der Vorstand scheint einfach inkompetent zu sein.  
18.01.18 18:52 #262 Ich glaube weiter...
..an das Konzept.

Zu meinem wiki Bestand habe ich gerade folgenden Kommentar gegeben:

Die UMT AG ist mein spekulativer Wert für 2018. Ich halte von dem Konzept Payback Pay sehr viel. Manch einer wird sich im Moment fragen, warum ich an dem Wert trotz der großen Verluste festhalte und warum ich keinen Stopp setzte bzw. Verlustbegrenzung betreibe? Ganz einfach, ich kann bisher noch nicht erkennen, ob meine Annahmen und Kaufargumente eintreffen werden oder fehlerhaft sind. Die Kurse fallen derzeit quasi ohne Newsflow. Daher bewege ich mich mit meinem Bestand derzeit im Bereich der volatilen Schwankungen, die so ein spekulativer Wert mit sich bringt. Ich habe heute weitere 250 Stück zu 1,64 Euro dazu gekauft. ***** VG

 
18.01.18 19:38 #263 @Tenbagger
Bin voll auf deiner Seite. Halte auch nach wie vor.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...