Xinyi Solar Holdings

Seite 1 von 24
neuester Beitrag:  30.07.22 18:12
eröffnet am: 08.10.20 18:47 von: telev1 Anzahl Beiträge: 587
neuester Beitrag: 30.07.22 18:12 von: Körnig Leser gesamt: 249500
davon Heute: 104
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
08.10.20 18:47 #1 Xinyi Solar Holdings
Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.    
Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
561 Postings ausgeblendet.
10.11.21 17:38 #563 Kerosin aus Sonnenlicht und Luft

CO2-neutrale Treibstoffe sind für eine nachhaltigere Luft- und Schifffahrt von zentraler Bedeutung. Mit der Zürcher Anlage lassen sich synthetische flüssige Treibstoffe herstellen, die bei der Verbrennung nur so viel CO2 freisetzen, wie zuvor der Luft entnommen wurde. CO2 und Wasser werden direkt aus der Umgebungsluft abgeschieden und mit Solarenergie aufgespalten.

https://www.solarify.eu/2021/11/04/...rosin-aus-sonnenlicht-und-luft/


 
10.11.21 17:47 #564 Wo werden große Anlagen sinnvollerweise err.
ja wo wohl?

XINYI ist da Vorreiter ...hier wird Zukunft gehandelt!

Wo werden große Anlagen sinnvollerweise errichtet?

... in China oder in der Atacama-?Wüste von Chile. Die solare Prozesskette braucht als Ausgangsmaterial Wasser aus der Luft, und dieses ist selbst in der trockenen Wüstenluft in ausreichenden Mengen vorhanden. Zudem ist Wüstenland günstig und es bestehen in der Regel keine anderen Nutzungsansprüche wie in dicht besiedelten Gegenden. Solartreibstoffe wären wie heutige fossile Treibstoffe globale Rohstoffe, die auf die gleiche Infrastruktur für Transport und Lieferung angewiesen sind.  
11.11.21 08:38 #565 #562
Quelle?  
18.11.21 11:22 #566 Draußen nur Kännchen
So ein schönes Pattern hat der Kurs historisch noch nicht gehabt.
Das Pre-Signal liegt auf der grünen Linie und wurde noch nicht gesetzt, das Bullenmuster ist oberhalb von 13,48 HKD intakt.
Die Zone für eine Trendfortsetzung liegt zwischen 16,54 – 19,12 HKD. Allein daran, wie weit dies auseinanderklafft, zeigt sich, was für eine volatil Zicke das ist.
Meine Position wartet jetzt auf den Lift.    
 

Angehängte Grafik:
xinyi_18-11-2021.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
xinyi_18-11-2021.png
03.12.21 17:48 #567 Danke!
Divi von Logan (3.12.21) hier rein gepresst ;-)  
15.12.21 17:11 #568 Chartupdate Xinyi
Bleibt der Kurs oberhalb der gründen Linie, sind das Indikatoren für die Wiederaufnahme des Trends.  

Angehängte Grafik:
xinyi_15-12-2021.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
xinyi_15-12-2021.png
17.12.21 11:04 #569 Irgendeine China-Rotze
stürzt jeden Tag ab.
Heute trift es Xinyi
Ich schmeiss jetzt jeden Tag einen China-Böller aus dem Depot.  
17.12.21 11:08 #570 Gibt sicher null Neuigkeiten?!
Soll-Kurse werden morgens von der KP ausgewürfelt. .-)
So funktioniert Kommunistischer Kapitalismuus.    
20.12.21 09:58 #571 Jeden Tag -8%
Wertloser China-Schrott.  
20.12.21 13:52 #572 ja den scheiss
hab ich rausgehauen. tümpelt eh nur zwischen 1,50 und 1,80 dahin. News etc.findest kaum was  
05.01.22 11:55 #573 wird echt düster hier
aber außer HALTEN bleibt mir ja nichts übrig... 25% Verlust nehm ich nicht mit... irgendwann muss es in dieser Branche ja mal wieder aufwärts gehen  
05.01.22 12:29 #574 Hab schon 28% Verlust.
Aber ich befürchte das es noch weiter ruter geht.
Letzter Rebound war ja auch irgentewo bei 1,20  
05.01.22 12:38 #575 Xinyi Marken
Hat die grüne Linie nicht zur Trendumkehr genutzt. Die Lunten liegen heute exakt auf einer Marke, an der Kurs in der Vergangenheit bereits 4x aufgesetzt und 2 x daruntergefallen ist.
In der FAZ konnte man heute lesen, wie schlecht an manchen Orten China aktuell Covid handelt. Bleibt die Ware im Hafen und die Kosten der Warenabgabe weiterhin zu hoch, wird hier auf der aktuellen Marke kein Boden festgetreten, sondern erst bei 10 HKD.
Unabhängig davon fallen derzeit im Inland durch die Schieflage am Immobilienmarkt erstmal potentielle Flächen und Investitionen in PV weg.

Eine Einkaufszone liegt auch tatsächlich zwischen 10 und dem heutigen Kurs, aber eben nur wenn es Aufwärtssignale gibt.

 

Angehängte Grafik:
xinyi_05-01-2022.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
xinyi_05-01-2022.png
05.01.22 12:40 #576 Tja, die Vola hier ist schon enorm
Bei 1,20 €/Stück kaufe ich dann 1000 Aktien nach. Mal sehen ob ich Glück bekomme  
05.01.22 20:38 #577 Warte lieber auf 1,00
Bei dem Crash-Tempo dauert das nicht mehr lange.
Dann kannst bei 0,8 wieder verkaufen.
Typische China-Bude.  
19.01.22 22:54 #578 was los?
der Kurs is mittlerweile genauso am Ar*** wie der Thread hier.
Ist überhaupt noch irgendjemand interessiert oder investiert?  
20.01.22 11:58 #579 Ja, warum sollte ich verkaufen?
Möchte gerne bei 1,20 bis 1,30 €/Aktie nochmal 1000 Stück nachladen. Muss mir die Bewertung nochmal genau anschauen und dann mal eine Order rein setzten. Das Investment ist viel defensiver als z.B. Jinko oder Canadian Solar. Es gefällt mir sehr gut, aber ich hatte bei 1,98 €/Aktie einfach etwas teuer
eingekauft;(  
20.01.22 12:44 #580 einigermaßen kostenneutral durch durchs Nadelö.
rd. 20% des Umsatzes entfällt auf Anlagen, und mit eben solchen produzieren sie ihren den Strom für die eigene Produktionskette.
Die Kostenerhöhung für die restlichen 80% konnten sie angeblich weitgehend auf die Abnehmer umlegen.
Das unterscheidet sie von den anderen Solarwerten. Heißt übersetzt, hier wirkt vorrangig hur der Chinaabschlag auf die Multiples sonst nix.

 
26.01.22 20:39 #581 Planung und den Bau großer Wind- und PV-A.
Das hier könnte uns auch noch in die Karten spielen.
Habe den relevanten Teil mal übersetzt:

Präsident Xi Jinping erwähnte in der 36. Kollektivstudie des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, dass es notwendig sei, die Planung und den Bau großer Wind- und Photovoltaikanlagen zu intensivieren, unterstützt durch saubere, effiziente, fortschrittliche und energiesparende Kohlekraft um sie herum und stabil, sicher und zuverlässig.
Das neue Energieversorgungs- und Verbrauchssystem mit UHV-Übertragungs- und Transformationsleitungen als Träger Aktive und geordnete Entwicklung von Photovoltaikenergie, Siliziumenergie, Wasserstoffenergie und erneuerbarer Energie.
Die Nachricht trieb viele Photovoltaik-Aktien in Shanghai und Shenzhen in die Höhe

https://www2.hkej.com/instantnews/stock/article/...%9B%BE%E9%A3%8610+  
01.03.22 13:39 #582 Solar Bude schon wieder im Crash-Modus
So langsam nervt mich diese Investment.
Seit 1 Jahr gehts Bergab.
Was für eine China-Bude.  
01.03.22 14:36 #583 News?
Gibt es einen bestimmten Grund warum genau heute der Kurs so stark nachgibt?

 
01.03.22 14:37 #584 News?
Gibt es einen bestimmten Grund, das der Kurs genau heute so stark nachgibt?  
24.03.22 23:36 #585 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 25.03.22 09:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 
21.04.22 16:18 #586 Chart Xinyi
Lunte liegt heute exakt auf der U-Linie. Wenn der Kurs darunterfällt, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch das Niveau des Zweijahresdurchschnitts zusteuern.
Wie ich oben schonmal schrub, Einkaufsniveau liegt irgendwo in der Nähe der untersten Retracekante und diesem Durchschnitt – so rd. um 10 HKD.

 

Angehängte Grafik:
xinyi_21-04-2022.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
xinyi_21-04-2022.png
30.07.22 18:12 #587 So langsam dürfte diese Aktie
Auch mal in Fahrt kommen. Alle Solar Aktien laufen wie verrückt und am Ende sollte unsere Aktie hinterher laufen  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...