Xing - vernetzt in die Zukunft

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  06.10.17 13:05
eröffnet am: 01.08.08 16:55 von: noxx Anzahl Beiträge: 221
neuester Beitrag: 06.10.17 13:05 von: Fred vom Jupiter Leser gesamt: 53415
davon Heute: 7
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
01.08.08 16:55 #1 Xing - vernetzt in die Zukunft
Beim letzten Eintrag im Chat hieß Xing noch OpenBC. Da kann man mal sehen wie wenig Interesse diesem Wert bisher zuteil wurde. Völlig zu Unrecht meiner Ansicht nach.
Kaum jemand nahm auch Notiz von den Zahlen des 1. Quartals 2008. Immerhin eine Verdreifachung des Gewinns. Nach drei Übernahmen ist Xing inzwischen in Europa Marktführer und die Einführung neuer eCommerce-Dienste und von Werbung führt inwischen zu schnellen Umsatzzunahmen. Eine Standbein in China scheint im Aufbau zu sein und in der Türkei wurde der dortige Marktführer übernommen. Für weitere Übernahmen ist mit ca. 60 Mio. Euro noch genügend Cash in der Kasse.
Erinnert sich noch jemand an Matchnet. Der Kursverlauf dürfte bald ähnlich an Dynamik gewinnen. Zumal nach den Zahlen des ersten Quartals die Gewinnschätzungen deutlich zu tief gehängt werden.
M.E. eine super Chance bei einem heißen IPO nochmal günstig zugreifen zu können.
 

Bewertung:
6

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
195 Postings ausgeblendet.
08.03.17 20:50 #197 Ein herrliches Bild
"Nein, also 200 € zahle ich noch nicht für die Aktie."

Es wird nicht mehr lange dauern und dann wäre man froh gewesen, bei 200 € gekauft zu haben.  

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.jpg
20.03.17 20:53 #198 Wenn XING aus dem Silicon Valley
kommen würde oder zumindest ein amerikanisches Unternehmen wäre, hätte es bei diesen Aussichten heute nicht so viele Zittrige gegeben, die bei 200 € erstmal Kasse machen mussten. Eine derartige Nervosität ist schon verblüffend: sehr gutes Geschäftsmodell, kaum Risiken, keine Verkaufsempfehlungen, kontinuierlich steigender Kurs - Dass aber ein deutsches Internet-Unternehmen aus der 2. Reihe einen Aktienkurs über 200 € besitzt, verunsichert anscheinend viele, auf Grund nur dieser Zahl. Beeindruckend, für mich aber nur lächerlich.
Wie schon früher beschrieben, fällt es LinkedIn nicht nur schwerer im deutschsprachigen Raum XING den Rang abzulaufen, ich spüre es auch selbst, im gesamten Bundesgebiet wurde ich bisher nur 1x zum amerikanischen Netzwerk eingeladen, aber zigmal zum XING-Kontakt.
 

Bewertung:
3

30.03.17 23:06 #199 Und wieder wird Kraft gesammelt
für den nächsten Sprung nach oben.  

Bewertung:
3

21.04.17 11:50 #200 Erneuter Sprung über 200 €
:-)  

Bewertung:
3

25.04.17 21:49 #201 210 €

cool

 

Bewertung:
4

27.04.17 22:26 #202 Verrückt
Das erste Mal bin ich hier 2010 bei 28 € eingestiegen, mehrmals raus und rein, zweimal mit Gewinn und einmal mit Verlust.
Das vorletzte Mal bin ich am 18. Juni 2014, also vor nicht einmal drei Jahren bei 88,766 € rein und habe am 10.10.14 nochmal bei 72,66 € nachgelegt - einmal die Rarität geschafft, den fast tiefsten Kurs vom 1.1.14 bis heute zu erwischen.
Seitdem hab ich sehr bewusst auf das Rein-Raus-Hopping verzichtet.
Dieser Kauf vor rund 2,5 Jahren hat mir aktuell ein Plus von 195 % verschafft.  

Bewertung:
5

02.05.17 19:33 #203 220 €

cool

 

Bewertung:
4

03.05.17 08:02 #204 Zahlen
sind da. Na ja , Ausblick bestätigt , aber weniger verdient  . Umsatz gut. Aber der Cahrt , wie ein Pfeil  . Konsolidierung überfällig
Große und erste Unterstützung bei € 210.  

Bewertung:
1

24.05.17 22:30 #205 So viel...
...zur überfälligen Korrektur. Die Unterstützung bei "rund" 210 € sehe ich auch. Aber sehr grob rund...  
26.05.17 15:52 #206 Xing mit einem Hoch nach dem anderen...
XING AG befindet sich im Höhenrausch. Die Spezialisierung der XING AG auf berufliche Kontakte ermöglicht es dem Unternehmen weiterhin stark zu wachsen.
 

Bewertung:
1

31.05.17 08:38 #207 gerade
Abstufung von Warburg auf HOLD  

Bewertung:

01.06.17 21:03 #208 Ja und?

Was hab ich gesagt vor drei Monaten?
Wir sind 25 % drüber !cool

Xing - vernetzt in die Zukunft - Seite 8 - Forum - ARIVA.DE
Xing - vernetzt in die Zukunft: Beim letzten Eintrag im Chat hieß Xing noch OpenBC. Da kann man mal sehen wie wenig Interesse diesem Wert bisher zuteil ...
 

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg
01.06.17 21:04 #209 Das sind die Analysen von heute !
 

Bewertung:
4

10.07.17 08:58 #210 Prescreen wurde gekauft : Guter Deal
Das Produkt Portfolio wird weiter ausgebaut. Tolle Nachrichten

https://corporate.xing.com/en/newsroom/...anagement-system-prescreen/
 

Bewertung:

13.07.17 10:44 #211 Ist denn nun schon Sommerschlußverkauf
Das nächste große Netzwerk schließt sich Xing an.

XING kauft InterNations, das größte Netzwerk für Berufstätige im Ausland weltweit.

https://corporate.xing.com/de/newsroom/...aetige-im-ausland-weltweit/  

Bewertung:
1

27.07.17 08:13 #212 Otto
Seydler senkt gerade auf REDUCE und Ziel € 200  

Bewertung:

15.08.17 23:05 #214 Zukauf
Union Investment Privatfonds GmbH von 4.97% auf 5.05%  

Bewertung:
1

02.10.17 16:01 #215 erfreulich positiv
dies trotz einer Fond Reduktion  

Bewertung:
1

02.10.17 21:06 #216 Sehe ich auch so
Da kann Union Investments seine Ausschüttungen schön aufhübschen, wenn der Anteil um 2 % reduziert wird: von 4,97 % auf 2,98 %  

Bewertung:
2

02.10.17 22:31 #217 wo ein Verkäufer ist...
ist auch ein Käufer, und der scheint positiv gestimmt !  
04.10.17 10:36 #218 mit trailing SL rausgeflogen
danke Xing  
06.10.17 09:14 #219 Kreuzunterstützung
bei Euro 250 ( Unterstützung und 100 TAge LInie )  

Bewertung:

06.10.17 09:39 #220 Boah
Blutbad... sehe auch 250 als wahrscheinlich an.  

Bewertung:

06.10.17 13:05 #221 Naja, wenn es
...an der Neueinschätzung der CoBa liegen sollte, dann müssen wir uns keine Sorgen machen. Ich glaube nicht, dass Heike Pauls Kurse nachhaltig beeinflussen kann. Wenn, wäre sie eher ein Kontraindikator. Das hat man anderswo (siehe Drillisch) zur Genüge sehen können.

Insofern vermute ich hiter dem Kursrutsch von 273 auf 259 Euro (immerhin rund 5%) etwas anderes. Nach ca. 20% seit Anfang Juli wäre eine kleine Korrektur nicht ungewöhnlich.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...