Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte - Teil 2

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  27.01.21 16:27
eröffnet am: 26.11.20 12:43 von: Connorml Anzahl Beiträge: 130
neuester Beitrag: 27.01.21 16:27 von: Biegel Leser gesamt: 33604
davon Heute: 1797
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
26.11.20 12:43 #1 Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte - Te.
Hallo liebe Forenteilnehmer,

da im anderen Thread einige Foren-mitglieder insbesondere eine Person erheblich nervt, dachte ich mir, es ist an der Zeit einen neuen Thread zu dem Thema zu eröffnen.

Im alten Thread ist die Theaderstellerin ja nicht mehr anwesend und kann somit den Thread auch nicht von echten Nervenbolden befreien.

Versuch macht klug.

Wer möchte kann hier gerne vernünftige AUCH kritische Statements abgeben, und wer das oberhalb der Gürtellinie schafft kann hier evtl. Stressfreier diskutieren.

Wenns nicht klappt, bleibt ja weiterhin der alte Thread.  

Bewertung:
4

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
104 Postings ausgeblendet.
21.01.21 14:33 #106 LG; Wegfall von Konkurrenz?
22.01.21 15:07 #107 Gehört hier nicht so ganz hin
hat aber mit den Xiaomi Produkten zu tun.

Vielleicht möchte der ein oder andere ja noch was schönes kaufen am 25.01.
https://www.mydealz.de/deals/...r-zuschauer-desto-mehr-rabatt-1740416
 

Bewertung:

23.01.21 14:08 #108 Xiaomi und andere chinesische Unternehmen
Das Video ist 6 Tage alt
https://www.youtube.com/watch?v=-4pvCGh_YI0  

Bewertung:

25.01.21 07:39 #110 Neues Werk in der Türkei
25.01.21 10:08 #111 Xiaomi kündigt Franchisenehmern
25.01.21 13:04 #112 Analyse, Aussicht, Signal, KZ
Der Chart sagt das Ende der Konsolidierung in den nächsten 14 Tagen (ca. 06.02.) voraus.
In meiner Analyse komme ich auf folgende Werte:
Ich habe den Wert mit 3,30 € im März;
für 2021 ein high target bei 4,20€, mid 3,75€ auf dem Deckel.
Charttechnisch ergeben Targets (outperformed) von 4,55€ - 5,35€.

 

Angehängte Grafik:
xiaomi_25-01-2021.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
xiaomi_25-01-2021.png
26.01.21 21:09 #113 @slim
Gegen deine kalkulierten Werte hätte ich nichts dagegen.  
27.01.21 08:56 #114 slim_nesbit
Wird gut hinkommen, der MACD (1 Tag) und die SSTOC Werte sind in den Kaufbereiche gelangt, Rebound daher immer wahrscheinlicher. Könnte schon kommende Woche soweit sein.  
27.01.21 10:24 #115 die frage ist nur- wo stehen wir bis dahin ..?
solange hang seng insgesamt nach unten korrigiert , kommt bei xi garantiert kein rebound !  

Bewertung:

27.01.21 11:12 #116 Kann ja nicht immer nur Bergauf gehen
Insofern bin ich sehr entspannt.
Die 3€ stehen und das ist super!  

Bewertung:

27.01.21 11:27 #117 die 3 stehen ?......oder auch nicht !
wenn hang seng weiter deutlich abgibt, dann stehen deine 3 aber garantiert nicht mehr !  

Bewertung:

27.01.21 11:42 #118 wenn der hang seng weiterhin abgibt,
dann stehen deine 3 aber garantiert nicht mehr !

zudem haben wir die 38 tagelinie unterschritten, und vor allem belasten die stärksten lockdown maßnahmen im geschäftsviertel in honkong, seit corona-beginn !

...alles wahrlich keine kurstreibenden dinge-
 

Bewertung:

27.01.21 12:06 #119 Ergänzung
es holen branchen- und grenzüberschreitend die Märkte Luft. Falls das ein Angelegenheit von durchschn.. 5% ist, einfach die Moves von 2 - 3 Handelstagen ignorieren.  
27.01.21 13:42 #120 Morgen
werden wir wohl erstmal die 28,50 im Tagesverlauf testen.  

Bewertung:

27.01.21 14:09 #121 Slim
Dein dreieck, kann aber auch nach unten reisen oder?

Man weiß nie bei einem Dreiecke wohin es geht, oder  

Bewertung:

27.01.21 14:43 #122 @Nova z. T. hast Du recht.

Siehst Du, Du hast noch nicht mal grundsätzlich recht sondern nur bis zu einem gewissen Grad.  ;-)  
Und zwar zu dem gewissen Teil, der außerhalb der Menge mit der höheren Wahrscheinlichkeit liegt, und dort auch nicht zu 100%.
Innerhalb der Menge habe selbst ich nicht mal vollständig recht; die Wahrscheinlichkeit, dass ich dort mehr recht habe, ist aber höher.

Charttechnik ist nichts anderes als die Grahen der zugrundeliegenden/ angewendeten Stochastik. Es ist der Stochastik eigentümlich, dass je genauer das Zahlenmaterial ist desto genauer  ihre Aussage ist; oder für uns Aktionäre desto besser ist ihre Treffsicherheit.
Damit der Boden in einer Konsolidierungsphase gerissen (also nicht aufgeweicht, wie man es hier ugs liest) oder der Keil am Ende nach unter verlassen wird, muss sich der Trend umkehren.
Für eine Trendumkehr bedarf es Indizien und Nachrichten, die es hier nicht aktuell gibt.
 
 
27.01.21 15:15 #123 XAOMI - HUAWEI usw
https://www.golem.de/news/...s-embargos-gegen-huawei-2101-153697.html

Interessant, hier baut sich evtl. innenpolitischer Druck auf um Huawei wieder von irgendwelchen
schwarzen Listen zu bekommen.

Könnte auch für Xiaomi zukünftig ein positiver Aspekt sein.  

Bewertung:

27.01.21 15:25 #124 @GosAthor
Falls Huawei von der Blacklist des Handelsministeriums gestrichen würde wäre es eher schlecht für Xiaomi, denn dann würden wieder Googledienste verfügbar werden.  

Bewertung:
2

27.01.21 15:34 #125 @connorml
Ja.. da hast du Recht.
Ein großer Handy-Konkurrent wäre somit vermutlich
wieder am Start.
Allerdings könnte es trotzdem für chinesische Aktien aus diesem Tech-Sektor positiv sein.
Man wird abwarten müssen.  

Bewertung:

27.01.21 15:40 #126 Es gibt anscheinend Spionagevorwürfe aus Indi.
27.01.21 15:53 #127 Irgendwie lustig
Dass man immer hört China wäre keine richtige Marktwirtschaft.
Aber das Vorgehen der Amis und der Inder ist natürlich freie Markwirtschaft par par excellence.

 

Bewertung:

27.01.21 16:13 #128 Bleibt doch mal. Alle ruhig
Gestern und Vorgestern war alles langweilig mit dem Kurs und keiner hat sich gemeldet. Heute wieder Panik pur.... Abwarten etwas aussitzen oder nachlegen, zurücklehnen und in 6 Monaten gutes Geld zählen so einfach ist das  
27.01.21 16:19 #129 hundekarl
Das sowieso. Ich habe nicht vor zu verkaufen, aber nachkaufen werde ich auch nicht mehr.
Meine Position finde ich groß genug und es gibt ja auch noch andere spannende Aktien.  

Bewertung:
1

27.01.21 16:27 #130 Ruhe bewahren...
Eine Konsolidierung war längst fällig an der Börse.
Insofern noch 2-3 Tage abwärts und dann geht's wieder steil.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...