Worum geht es bei Quellenangaben?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  23.01.19 13:16
eröffnet am: 22.01.19 23:11 von: Libuda Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 23.01.19 13:16 von: Libuda Leser gesamt: 869
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.01.19 23:11 #1 Worum geht es bei Quellenangaben?
Meines Erachtens ausschließlich darum, dass nachzuweisen ist, dass eine zitierte Aussage nicht frei erfunden ist.

Bei Aussagen aus einer Druckausgabe einer Zeitung, die im Internet nicht zugänglich ist und auch von denen, die Zugang haben, nicht veröffentlicht werden darf, genügt daher ein Hinweise auf die Veröffentlichung in der Druckausgabe.

Wer andere verdächtigt, dass sie falsch zitieren, muss sich schon die Mühe machen, die Zeitung anzusehen - also zu kaufen oder bei aktuellen Ausgaben ganz einfach in der Zeitschriftenauslage eines Verkaufsstands nachzusehen.  
22.01.19 23:17 #2 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 10.02.19 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 
22.01.19 23:34 #4 Denn das wäre eine neue Definition der Zitierwei.
die so auch im Disclaimer von ariva nicht enthalten ist - und ein m.E. unverschämter Generalverdacht gegen alle Zitierenden, die sich meines Erachtens nur gefallen lassen müssen, widerlegt zu werden. So war es jedenfalls in den letzten Jahrhunderten, wo allerdings immer eine überprüfbare Quelle angegeben werden musste.

Und daher sollte ariva seine Moderatoren meines Erachtens im Hinblick auf die Einhaltung der selbst gesetzten Regeln besser schulen oder eine Zitierweise für Faule im Disclaimer etablieren, die sich von dem üblichen unterscheidet, und diese auch flächendeckend durchsetzen
 
22.01.19 23:48 #5 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.02.19 12:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 
23.01.19 13:16 #6 Stimmt Ihr der Aussage des Meta-Moderators ga.
Der Meta-Moderator jar hat deinen Widerspruch gegen die Moderation deines Beitrags "In der neuesten Druckausgabe von BörseOnline" abgelehnt.

Er gab folgenden Grund an: Bitte geben Sie eine Quelle an, die für die anderen Nutzer des Forums nachvollziehbar ist  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...