Wo eigentlich ANFANGEN mit der Entstörung?

Seite 1 von 328
neuester Beitrag:  16.09.18 21:10
eröffnet am: 07.06.09 12:57 von: Teras Anzahl Beiträge: 8196
neuester Beitrag: 16.09.18 21:10 von: 0risk0fun Leser gesamt: 402588
davon Heute: 46
bewertet mit 170 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  328    von   328     
07.06.09 12:57 #1 Wo eigentlich ANFANGEN mit der Entstörung?
In unübersichtlichen Gemenge-Lagen, wie wir sie hier bei uns auf ARIVA in Sachen Entstörung derzeit leider verzeichnen, weiß man oft gar nicht, wo einem der KOPF steht. - Das Kuddelmuddel hat sich SCHLEICHEND entwickelt, und wurde doch immer wieder SCHLAG-artig sichtbar wie in einer Blitzlicht-Aufnahme. - Die System-Ausfälle vom FREITAG (2.11.2007) wie der vom SAMSTAG (14.2.2009) oder auch der vom SAMSTAG (16.5.2009), um nur einige zu nennen, lieferten jeweils so ein Photo, das irgendwo in der Schublade gammelt.

Krise wurde allzu oft nicht als CHANCE begriffen; mit dem Ergebnis, dass heute keiner mehr sagen kann, seit WANN es nur noch eine BANK http://www.ariva.de/quote/...urse.m?branche_id=101&herkunft_id=-1 gibt und seit WANN denn nun nur noch drei http://www.ariva.de/quote/...rse.m?branche_id=5000&herkunft_id=-1 HEDGE-Fonds. - Unzählige "verlorene" Graphiken lassen sich immerhin noch DATIEREN, da ja der entsprechende Link vielerorts noch im System steht, was aber offenbar niemanden veranlasst, das ohne Moderation Ausgeblendete bitteschön wieder sichtbar zu machen.  

Was wir derzeit beobachten müssen, ist eine Unterlassung notwendiger Arbeit und eine Zerstörung bereits geleisteter Arbeit. - Unzählige in mühsamer Kleinarbeit gefertigte und mit ARIVA abgesprochene Plaquetten sind durch actives Zutun noch immer verschrumpelt, manche bis zur Unlesbarkeit. - Und weil offenbar keine ENTSTÖRUNGS-Kladde führt wird, in welcher getätigte Entstörungen protocolliert und nach-beobachtet werden, sind wir seit Monaten des seltsamen Schauspieles ansichtig, dass eine Actie, die niemals in €uro quotiert worden ist, hier bei uns auf ARIVA 'mal in €uro geben wird, dann wieder in DEMark, dann wieder in €uro... - Arbeits-Beschaffungsmaßnahme ad infinitum.

Zerschrumpelte LOGOs, trotz nicht vorhandener CURS-Bewegungen wie wild in der Gegend herumspringende CHARTs, verlorene GRAPHIKen, die eigentlich nicht verloren sein müssten, gekappte VOLUMINA, zerschliffene SPREADs, deren Differenz von 0,10 auf 0,11 in ein und derselben Actie an ein und demselben Tage 'mal ZEHN und dann wieder NULL Procent ausmachen soll - irgendwann REICHT es!

Als ARIVA-Users sind wir ja treu. - Doch wenn wir immer neue Zumutungen ertragen müssen; nur, um ARIVA weiter die Treue halten zu können, dann wird es kritisch. - Wir wollen jetzt nicht mehr weiter zurück. - Und deshalb gehen wir jetzt gemeinsam nach VORNE.

Die Debatte ist eröffnet. - Liebe Grüße vom Teras.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  328    von   328     
8170 Postings ausgeblendet.
10.09.18 23:55 #8172 @ zockerlilly: Und das Verrückte ist,
... sogar die UMGEHUNGS-Lösung, die ich seit Tagen zur WIEDER-Auffindung älterer BoardMail-Verkehre hier in den auch für solche temporären Umgehungs-Lösungen zuständigen ENTSTÖRER-Thread einstellen will, damit es wenigstens "irgendwie" functioniert, solange das BoardMail-Problem ja noch nicht entstört worden ist, ließ sich bislang nicht belastbar vorprüfen, da auch sie SELBER bisweilen "ausgerumpelt" wird...

Es gibt leider derzeit offenbar ganz MASSIVE Probleme,
die zu übersehen nun auch wirklich sehr schwerfällt,
deren URSACHEN aber bislang nicht bekannt sind.

Momentan kann man nur von VERMUTUNGEN reden, woran das Ganze eigentlich liegt.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
11.09.18 08:22 #8173 #8161 Dieses Problem existiert auch immer .
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

Angehängte Grafik:
000ariva.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
000ariva.png
11.09.18 08:27 #8174 KEIN Rumpeln kann ich aber mehr...
... bei der ZEILEN-Werbung feststellen. Das war früher ganz ANDERS ! - Und weil die Zeilen-Werbung jetzt NICHT mehr rumpelt, stört sie mich auch jetzt nicht mehr...

Dafür scheint jetzt aber ein schon SEHR alter Fehler urplötzlich REACTIVIERT worden zu sein:
Schreibe ich online an einem Beitrag (und zwar, wie immer, OHNE den so genannten HTML-Editor), dann erscheint der CURSOR plötzlich wie festgeklebt, wenn ich im schon geschriebenen Text nach links scrollen will, weil dort zum Beispiel ein vergessener Buchstabe nachgetragen oder ein dort nicht hingehöriger Buchstabe geändert oder weggelöscht werden muss.

Verrückte Welt...
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
12.09.18 12:05 #8175 Auch nach dem MicroSoft-Patch-Day...
... vom gestrigen Dienstag (11.09.2018) und dem ihm bei Einigen wahrscheinlich erst am heutigen Mittwoch (12.09.2018) gefolgten Installations-Tag zeigt mein Browser weiterhin ein ganz leichtes Zittern, das unter dem viel stärkeren Rumpeln beim Aufruf specieller Functionen, aber kam noch bei der Zeilen-Werbung, wo es früher sehr stark wahrnehmbar war, vielleicht übersehen werden könnte...

Für die Entstörung als solche ist es aber nur ausschlaggebend, nicht letztlich entscheidend, ob sich ein Fehler "leicht" oder "schwer" bemerkbar macht, da auch ein "leichter" Fehler geklärt werden muss, um die allgemeine Entstörung wirklich optimal angehen zu können.

Wir sollten jetzt also die Ursache dieses leichten Hintergrund-Zitterns ermitteln, auch wenn die für das noch etwas stärker wahrnehmbare Rumpeln beim Aufruf specieller Functionen, zum Beispiel BoardMail, sicherlich nur con-causal ist.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
12.09.18 12:08 #8176 Mehr trinken Teras, dann hört das Zittern au.
12.09.18 12:27 #8177 Da müsste man aber vorher klären,
... wer da denn jeweils "mehr trinken" soll   ;-))

Diejenigen, die die Ursache des Fehlers gelegt haben, oder vielleicht Diejenigen, die den bemerkten Fehler auch weiterhin sehen, oder Diejenigen, die den Fehler zwar sehen, ihn aber - trotzdem - aus ihrer Wahrnehmung ausblenden, oder Jene, die den Fehler aus irgendwelchen Gründen gar nicht bemerken ?

Und schon sind wir wieder beim allgemeinen Thema der allgemeinen Entstörung...
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
12.09.18 12:48 #8178 Solche Klärungen, Wer da jeweils 'mehr...
... trinken' soll oder vielleicht hätte trinken sollen, dauern aber erfahrungsgemäß stets viel zu lange.

Deshalb geht es in der Entstörungs-Praxis, wenn Alles gut läuft, auf dem kürzest-möglichen Weg von A nach B, also vom beobachteten Fehler auf genau jene Ursache/n zurück, die ihn vielleicht erzeugt haben könnte/n.

Und über die eher philosophische Flüssigkeits-Frage, Wer vor dem angestrebten Erfolg der Entstörung vielleicht "mehr trinken" hätte sollen, verständigt man sich dann anschließend später, gerne bei einem Schlucke kostbaren Bieres.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
12.09.18 12:55 #8179 Für die Klärung des Hintergrund-Zitterns,
... das ja schon ein paar Monate lang beobachtbar ist, habe ich mir den morgigen Donnerstag als DeadLine gesetzt, damit das Ding noch vor dem Wochenende entstört werden kann.

LG: Teras.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
12.09.18 18:07 #8180 GruppenBoardmails an ausgesuchte user
am 22. August 2017 habe ich dieses Post eingestellt hier:
"
In der 1. Bundesliga kann ich ein GruppenBM an alle Mitglieder versenden, wenn ich z.B. eine neue Tipprunde eröffnet habe.

Nun schicke ich dann jeweils vor Eröffnung dieses Spieltages noch einmal ein ErinnerungsBM als GruppenBM. Leider erhalten so auch diejenigen Tipper, welche längst getippt haben, dieses BM.

Frage deshalb:
Wäre es nicht möglich, dass man so ein ErinnerungsBM nur denjenigen schickt, die bisher noch nicht getippt haben? aber eben nicht an alle ein separates BM, sondern auch ein "gesammeltes" in einem Wisch.

Dies könnte man vielleicht mit einem neuen Link unterhalb von
"Boardmail an Gruppe senden" einfügen mit z.B. "Boardmail an mehrere Mitglieder senden"?
Wenn man dann z.B. alle Mitglieder sähe (wie bei "Gruppendetails ändern"... was nur Admins sehen) mit einem leeren quadratischen Kästchen, könnte man elegant die anklicken (mit dem "X"), die so ein ErinnerungsBM erhalten sollen.

Diese Mitglieder sind ja bereits "hinterlegt" unter dem Gruppendetail, nur müssten dort diese "X" rausgenommen werden, ansonsten ich z.B. in der 1. Liga über 150 rausnehmen müsste, wenn ich nur 20 Mitgliedern diese BM-Erinnerung in 1 Wisch schicken möchte :-)

Danke für eine Prüfung!  Fussballgrüsse   Risky"

Link dazu:
https://www.ariva.de/forum/...entstoerung-378449?page=302#jumppos7567

soweit sogut.
tfe hat dann geantwortet mit:
"@0risk0fun
Wir haben vor die "Fehler melden"-Funktion weiter zu entwickeln zu einem allgemeineren Tool, in dem dann nicht nur ein Fehler, sondern auch Verbesserungsvorschläge und einiges mehr eingestellt werden können. Bis dahin nehmen wir die Sortierung manuell vor, nachdem das Ticket eingestellt wurde.
Du kannst deinen Beitrag also einfach kopieren und in das Textfeld für die Fehlerbeschreibung einfügen. "

Link dazu:
https://www.ariva.de/forum/...entstoerung-378449?page=303#jumppos7579

DAS hab ich dann auch gemacht , wie hier geschrieben:
https://www.ariva.de/forum/...entstoerung-378449?page=303#jumppos7580

am 23.08.17 habe ich dann von jira@ariva.de eine externe Mail erhalten, dass das weitergeleitet werde an die entsprechende Stelle.

ALLES VOR MEHR ALS 1 JAHR !

bis heute habe ich keinerlei Rückmeldung erhalten, ob das umgesetzt wird oder der Wunsch
nicht erfüllt werden kann.

Hier lesen ja die Metas mit, ich wäre deshalb sehr dankbar, wenn ein Feedback eingestellt würde, ob das überhaupt noch umgesetzt wird, dass die Admins der Fussballtippspiele GruppenBoardmails nur an ausgewählte user gleichzeitig verschickt werden können, damit nicht ständig alle diese BMs erhalten, die längst getippt haben (bei Erinnerungen von noch fehlenden Tipps).

Besten Dank für Euer feedback!

Beste Grüsse
Risky
-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!
13.09.18 01:51 #8181 Genau das SELBE von RISKY zur ➊.
... damals völlig correct erst-beschriebene und jetzt (nach über einem Jahre geduldigen Wartens) vorstehend nunmehr nochmals in Erinnerung gebrachte Problem beraubt gerade die größeren TippSpiele fast sämmtlicher Vorteile aus der GroupMail-Function, vulgo "BoardMail an Gruppe", da ja doch, je größer die jeweilige TippGruppe ist, logischer Weise um so mehr Tippspiel-Freunde nachfassende Erinnerungen für das Tippen auf TippRunden erhalten, die von ihnen längst getippt worden sind...

Eigentlich logisch, dass dann gerade aus denen größeren Tippspielen besonders viele Tippfreunde abspringen; und bei deren Organisatoren ... entsteht der Eindruck:  Ausgerechnet unser gewaltiger Freistaat Kiel macht gleichwohl in Klein-Staaterei !

Wir bitten Euch, liebe Ariva-Mitarbeiter/innen, deshalb hiermit ganz herzlich, dem Großmogul von Barsinghausen atque tom Kyle den sehr begrüßenswerten Vorschlag von 0risk0fun nochmals zur Genehmigung vorzulegen, denn genau das selbe Problem hat ja auch das EM-NL-WM (nebst Quali) Tippspiel unlimited, in welchem uns vega2000 die nächste Englische Woche der von der UEFA neu geschaffenen NATIONS League aufgesetzt hat.

Ich bitte Euch deshalb ganz herzlich, die Umsetzung des Vorschlages von Risky nochmals zu prüfen.
Ganz lieben Dank im voraus !
Der olle Teras.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
13.09.18 08:22 #8182 Die Stecknadel im Heuhaufen,
... die das seit Monaten anhaltende, kleine Hintergrund-Zittern beim Aufrufen fast jeder Ariva-Seite auslöst, ist endlich gefunden; und daraus, dass das so lange gedauert hat, ist Ariva in meinen Augen kein Vorwurf zu machen...

Die Ursache des Fehlers liegt, wie auch Ariva selber schon vermutet haben dürfte, 'mal wieder im PageMaster, also in jenem Stück SoftWare, das als Einlauf- und Praesentations-Rahmen für das Erscheinungsbild derer einzelnen Seiten der Web-Praesenz Ariva verantwortlich ist.

Aber da befinden sich viele Errors, die Alle irngswelche Fehler verursachen können. Eine rein heuristisch angelegte Eingrenzung nach dem Motto "beseitigen wir halt alle Errors, bis der Fehler des Hintergrund-Zitterns endlich weg ist" - hat also in unserem Falle den Erfolg der Entstörung leider nicht garantieren können, denn für einen solchen - immerhin gültigen - Entstörungs-Angang fehlt denen Ariva-Colleg(inn)en ganz einfach die Zeit.

Es war also eine andere Methode zu wählen:  Reductionismus statt Heuristik !
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
13.09.18 09:22 #8183 Der Reductionismus addressiert ja ganz...
... bewusst genau jenes Problem, das als Eingrenzungs-Paradoxon sattsam bekannt ist:  Du bist ja unter Zeit-Druck, Alle sind sie unter diesem erbärmlichen Zeit-Druck !

Also werden dann zunächst die "schwereren" Fehler auf ihre möglichen Ursachen zurückgeführt. - So weit, so gut. - Denn das gibt natürlich den Ausschlag, welche Fehler Du jeweils zuerst angehen willst. - Aber gerade in Situationen des Zeit-Drucks ist diese Methode sehr oft contra-productiv, da sie über den Entstörungs-Erfolg gar nicht entscheidet.

Du fühlst Dich wie der Typ auf der Leiter, willst irgendeinen Dir "schwer" erscheinenden Fehler nicht nur flicken, also beheben, sondern tatsächlich reparieren, also entstören ! - Und während Du das - unter Zeitdruck - versuchst, kreisen irngswelche Wespen um Dich herum und rauben Dir noch mehr von der Zeit, die Du ohnehin schon nicht mehr hast. - Und kaum kommt Dir Dein College von der anderen Leiter zur Hilfe, schon lockt das weitere Zeit-Räuber an, die Euch Beiden, obwohl in Eurer Arbeits-Kraft doch sichtlich verstärkt, sogar noch mehr Zeit entwenden.

Und genau in solchen Situationen ist der Ressourcen-Allocator gefordert. Der sorgt dann dafür, dass Eine/r nur den zunächst "leichter" erscheinenden Fehler entstört, denn genau das ist für die Entstörung derer "schwereren" Fehler entscheidend.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
13.09.18 09:54 #8184 Die WESPE ist in unserem Falle das seit...
... Monaten wahrnehmbare, leichte Hintergrund-Zittern beim Aufrufen vieler Seiten hier bei uns auf Ariva...

Ariva sieht das, und Viele von uns Externen sehen das auch. Eigentlich eher ein "leichterer" Fehler, der da geschaut wird, wenn's doch an anderer Stelle sogar bisweilen gänzlich unübersehbar eindeutig rumpelt, was zunächst als "schwererer" Fehler erscheint.

Aber das endlose Rätsel-Raten, was denn die Ursache des leichten Hintergrund-Zitterns sein könne, schwirrt natürlich weiter im Kopf 'rum - und stiehlt der gesammten Entstörung wertvolle Zeit.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
13.09.18 10:56 #8185 Bei mir lassen sich keine Aktien-Charts mehr
anzeigen.

500 Internal Server Error

Apache Server at www.ariva.de Port 80  
13.09.18 11:16 #8186 Die Charts von Aktien-Indizes, Rohstoffen un.
Devisen lassen sich auch nicht mehr anzeigen.

Dieselbe Fehlermeldung.

Ergänzung: The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.  
13.09.18 11:17 #8187 Ich habe heute NACHT dann also 'mal...
... meine in denen letzten Wochen beim Herumsurfen hier bei uns auf Ariva erstellte, reductionistische Liste aller mir bekannten, möglichen Ursachen unseres Zitterns, schleppenden Ladens, eindeutigen Rumpelns und so weiter auf vier anderen Plattformen quer-gecheckt...

Und diese Liste ist wirklich sehr lang ! - Denn auf ihr stehen in die Spalten "kann eher nicht verursachen", "könnte vielleicht verursachen" und "kann als wahrscheinliche Ursache gelten" sortiert alle mir bekannten Error's unseres PageMasters, die ein Zittern, Zögern oder Rumpeln verursachen könn(t)en:  DoubleClosers, NonClosers, Elemente der Text-Gliederung, zum Beispiel H2, unzulässig als Text-Auszeichner verwendet und so weiter, halt das gesammte Standard-Programm.

Doch bei dieser nächtlichen Quer-Versiebung mit denen anderen vier Plattformen, auf denen ebenfalls Fehler vom Zittern bis zum Rumpeln wahrnehmbar waren oder noch sind, blieb aus meiner gesammten reductionistischen Liste nur ein einzelner Buchstabe hängen, nämlich ein unzulässiges "s".
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
13.09.18 11:25 #8188 #8185, 8186: Die Charts lassen sich wieder .
gen.  
13.09.18 11:50 #8189 Hallo, ARIVA, bitte jetzt wirklich SOFORT...
... das unzulässige "s" aus dem "https" vor der DocType-Definition /html14/loose.dtd entfernen, was durch einen einzigen Search-and-Replace noch vor dem Wochen-Ende möglich sein sollte...

Eine DTD ist keine Addresse, sondern eine Definition, die in üppigeren Browsers intern "verdrahtet" vorliegt oder von minimalistisch ausgestatteten Browsers halt vom nächst-erreichbaren Spiegel der Definition abgeholt wird, mit welchem er ja dann schon "spricht".

Ihr aber zwingt derzeit unsere Browsers, diese Definition als eine Addresse zu interpretieren, die noch dazu unter https angesurft werden soll ! - Hierdurch wird nicht nur das eigene Wissen unserer Browsers völlig unnötig übergangen, sondern auch der Spiegel flott übersprungen; und das ganze Theater nur dafür, um ihn auf das W3C zu entführen, wo diese doch auch vorher schon einschlägig bekannte Definition zusätzlich auch zum Nachlesen documentiert ist.

Zu was werden unsere Browsers vor dem Aufrufen jeder Ariva-Seite denn als Nächstes gezwungen: Werden sie etwa demnächst auch noch gezwungen, irngswo im Internet nachzulesen, was so ein Browser doch schon von Hause aus eigentlich ist ?

Ich bitte Euch jetzt wirklich ganz herzlich,
das störende "s" sofort zu entstören.

Ganz lieben Dank im voraus:
Der olle Teras.

(Angehängte Graphik:  2018-09-13-Wir-sehen-hier-den-falschen-Buchstaben-s.PNG).
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽

Angehängte Grafik:
2018-09-13-wir-sehen-hier-den-falschen-....png (verkleinert auf 77%) vergrößern
2018-09-13-wir-sehen-hier-den-falschen-....png
13.09.18 17:52 #8190 ist Wochenende?
https://www.ariva.de/forum/...entstoerung-378449?page=322#jumppos8066

weil, keine einzige Antwort zu meiner Frage:
https://www.ariva.de/forum/...entstoerung-378449?page=327#jumppos8180

??

seit mehr als 1 Jahr ist die Anfrage ohne irgendwelche Antwort offen.....

Wenn man das nicht machen kann/will, dann wäre es wenigstens schön, wenn man eine Rückmeldung erhalten würde... weil mehr als "Fehler melden" und hier einstellen kann ich wirklich nicht....

ich fühl mich echt langsam verschaukelt!
-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!
13.09.18 17:54 #8191 einmal mehr muss ich nun wieder
eine GruppenBM an ALLE in Liga1 schicken, dass einzelne wenige noch nicht getippt habe....

das nervt diejenigen, welche natürlich bereits getippt haben, was verständlich ist.

Dabei wär ja mein Vorschlag, dass man diejenigen, welche nicht getippt haben, einfach
im Quadrat anklicken kann, und dann gleichzeitig nur diesen eine GruppenBM schicken kann,
nicht schlecht und müsste doch technisch möglich sein...

schade!  
-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!
14.09.18 11:33 #8192 Die Ariva-Colleg(inn)en würden das gerne...
... umsetzen wollen, aber sie haben bisher die dafür benötigte Ressource Zeit nicht erhalten,
das ist jeden Falles mein Eindruck...

Das zieht sich durch die gesammte Plattform:  Die Ressourcen-Allocation erscheint fehl-justiert,
oder sie findet überhaupt gar nicht statt.

Das spiegelt sich auch in der bekannten CoAdmin-Paradoxie. - Ein Co-Admin kann keinen Admin aus einer Gruppe entfernen. - Das ist auch gut so ! - Und deshalb sehen alle Mitglieder einer Gruppe neben dem Namen des Admin's ja auch keinen Button, kraft dessen sie den Admin ihrer Gruppe aus derselben 'rausschmeißen könnten. - So weit, so gut.

Aber jeder Co-Admin sieht neben dem Namen des jeweils anderen Co-Admin's genau jene Click-Fläche, durch welche er seinen doch eigentlich gleich-berechtigten Leitungs-Collegen aus der gemeinsam administrierten Gruppe ausschließen könnte. - Wem erscheint das hier logisch ? - Mir jedenfalls nicht. - Denn einen Co-Admin aus einer Gruppe zu schmeißen, das sollte nur der Admin überhaupt können.

Aber die Paradoxie geht ja noch weiter:  Genau jene Co-Admins, denen Ariva großzügig das "Recht" zugesteht, sich gegenseitig nicht nur aus der Leitung, sondern sogar gleich ganz aus der Mitgliedschaft einer Gruppe zu kegeln, bekommen von Ariva nicht einmal das einfache Recht,
neue Mitglieder für die von ihnen doch gemeinschaftlich administrierte Gruppe zu werben !

Das wirklich sehr rudimentäre Einladungs-Recht ist ihnen leider ver-wehrt. - Und diese völlig unverständliche Entscheidung wird dann dadurch "ausgeglichen", indem man ihnen ein in's Perverse gesteigertes Rausschmiss-"Recht" ge-währt.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
14.09.18 13:09 #8193 Hallo, ARIVA: Welche BoardMail erhält ein...
... Co-Admin, wenn ihn ein anderer Co-Admin aus einer Ariva-Gruppe entfernt, was ja derzeit leider immer noch möglich ist...

Erhält der Rausgeschmissene Co-Admin dann die BoardMail, "der Co-Admin Xyz hat Sie aus der Gruppe geschmissen" - oder erhält er dann per BoardMail den falschen Eindruck, der Admin habe ihn aus der Gruppe entfernt ?

Das ist doch eigentlich eine sehr berechtigte Frage, die schon längst hätte geklärt werden müssen.
-----------
⚽ ⚽ ⚽  Viel Freude und Erfolg beim fröhlichen Tippen !  ⚽ ⚽ ⚽
16.09.18 20:37 #8194 keine Reaktion seitens Kiel
ist auch eine Reaktion....

Besten Dank! weiter so!

-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!
16.09.18 21:08 #8195 Hej Katze...
...Du muss bedenken, dass es von Kiel bis in die Schweiz über Grönland und Kap der guten Hoffnung geht... das dauert etwas...

Stimmt schon. In meinen Augen ist Anlegerservice etwas anderes. Wenn Ariva nicht auf die Qualität der Bedienung des Forums achtet, wird irgend wann...

'nacht zusammen  
16.09.18 21:10 #8196 Hey Socke
scheint so zu sein.....

bald sehen wir hier nur noch Sterne ....

schlaf schön
-----------
Der Berg ist hier zu Ende. Höhersteigen auf eigene Gefahr!
Seite:  Zurück   1  |  2    |  328    von   328     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...