Wird langsam Zeit, bei Linde einzusteigen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  16.03.19 10:14
eröffnet am: 11.02.07 13:54 von: Acampora Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 16.03.19 10:14 von: Zukunftshändler Leser gesamt: 10848
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

11.02.07 13:54 #1 Wird langsam Zeit, bei Linde einzusteigen!
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Linde AG hat von dem norwegischen Öl- und
Erdgaskonzern Statoil einen Auftrag über Planungs- und Ingenieurleistungen zum
Ausbau einer Erdgasanlage erhalten. Das Auftragsvolumen für das so genannte
Kollsnes Gas Network Extension Projekt nannte ein Unternehmenssprecher am
Dienstag auf Anfrage nicht. Da es sich um Ingenieurleistungen handele, sei es
eher klein, sagte er lediglich.

Linde bringe sich mit dem Auftrag jedoch in eine günstige Ausgangslage bei
der Ausschreibung zur schlüsselfertigen Errichtung der Anlage. Nach Aussage von
Linde-Vorstandsmitglied Aldo Belloni könnte das Projekt ein Auftragsvolumen im
dreistelligen Mio-EUR-Bereich haben.

Mit dem Engineering-Auftrag setze Linde seine langjährige und erfolgreiche
Zusammenarbeit mit einem seiner bedeutendsten Kunden im Marktsegment für
Erdgasanlagen fort, erklärte Belloni weiter.  

Bewertung:
2

15.02.07 21:39 #2 Was meint ihr denn dazu? Keine Meinung? o. T.
 

Bewertung:

15.02.07 23:01 #3 joa. schon.
ich für mein Teil bin überzeugt Linde ist langfristig und insgesamt ziemlich der interessanteste von allen DAX-Werten. Jetzt die eine Meldung oben find ich aber nicht speziell aufregend...  

Bewertung:

16.02.07 17:39 #4 Dann lese den 2. Absatz und die daraus folgend.
Auftragschanchen
 

Bewertung:

19.02.07 16:23 #5 :-( o. T.
 

Bewertung:

19.02.07 16:36 #6 warum dies verdrüßliche Gesicht? :-)
Die Einstiegsgelegenheit wird immer besser -- jetzt wird  Dein obiger  Aufruf immer mehr Leute überzeugen können, acampora! :-)  

Bewertung:

19.02.07 18:02 #7 Hab `nen Call :-( o. T.
 

Bewertung:

19.02.07 18:08 #8 Bei 74 € wird`s langsam bitter ... o. T.
 

Bewertung:

07.03.07 19:22 #9 Habt ihr mal ein paar gute News zu Linde? :-( o.
 

Bewertung:

14.11.18 21:17 #10 Linde
Der Umsatz von Linde sank zwar in absoluten Zahlen in den ersten neun Monaten um 1,7 Prozent auf 13 Milliarden Euro. Das lag unter anderem an Währungseffekten. Auf vergleichbarer Basis stieg der Umsatz um 4,8 Prozent an.Das operative Konzernergebnis stieg um 4,2 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro, währungsbereinigt betrug der Anstieg neun Prozent.Die operative Konzernmarge verbesserte sich so um 1,4 Prozentpunkte auf 25,3 Prozent. Bei der Prognose erwartet Linde nun, am oberen Ende der Bandbreiten zu landen.  

Bewertung:

03.12.18 08:21 #11 Noch keine 200 Euro
Das dauert zu lange  

Bewertung:

13.03.19 16:41 #12 Linde und PLUG
Linde arbeitet mit Plug Power (PLUG) - vgl. heutige Meldung; runterscrollen im Link:

https://www.marketwatch.com/press-release/...ast-2019-2024-2019-03-12

Auszug:

Through this venture, Plug Power would be integrating its patent fuel cells into Linde's warehouse vehicles, thereupon increasing the adoption of H2 (hydrogen) in Europe manufacturing market. The collaboration move between Plug Power and Linde is claimed to remarkably facilitate the penetration of hydrogen fuel cells across Europe. Underlined by similar strategic developments in the manufacturing sector, Europe would continue to witness a percentage of supremacy in the business sphere. In terms of commercialization potential, Europe materials handling equipment industry share is forecast to exceed USD 25 billion by 2024.  
16.03.19 10:14 #13 Fuel Cells für unabhängige Energieversorgung
The global picture for Fuel Cell companies like PLUG, BLDP, FCEL. Hydrogen Economy is emerging around the world in 2019. No country owns hydrogen, can’t be embargoed, sanctioned, surrounded by tanks or blockaded or sunk at sea. Every country has it and can make it. Our current stock holdings are first operationally proven company’s in the world to make hydrogen work for mankind .... and spare us from many future wars and conflicts. Green is the national and global passion, openly now. Soft green is the decentralization of ALL forms of energy production to fuel cells. We own the most desireable stock in the world no matter what its future name becomes, All our companies are subject to buyout. Stay long.

Wie wahr, Bitte an alle Politiker und Entscheidungsträger weiterleiten.      
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...