Wird langsam Zeit, bei Linde einzusteigen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  16.03.19 10:14
eröffnet am: 11.02.07 13:54 von: Acampora Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 16.03.19 10:14 von: Zukunftshändler Leser gesamt: 12010
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

11.02.07 13:54 #1 Wird langsam Zeit, bei Linde einzusteigen!
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Linde AG hat von dem norwegischen Öl- und
Erdgaskonzern Statoil einen Auftrag über Planungs- und Ingenieurleistungen zum
Ausbau einer Erdgasanlage erhalten. Das Auftragsvolumen für das so genannte
Kollsnes Gas Network Extension Projekt nannte ein Unternehmenssprecher am
Dienstag auf Anfrage nicht. Da es sich um Ingenieurleistungen handele, sei es
eher klein, sagte er lediglich.

Linde bringe sich mit dem Auftrag jedoch in eine günstige Ausgangslage bei
der Ausschreibung zur schlüsselfertigen Errichtung der Anlage. Nach Aussage von
Linde-Vorstandsmitglied Aldo Belloni könnte das Projekt ein Auftragsvolumen im
dreistelligen Mio-EUR-Bereich haben.

Mit dem Engineering-Auftrag setze Linde seine langjährige und erfolgreiche
Zusammenarbeit mit einem seiner bedeutendsten Kunden im Marktsegment für
Erdgasanlagen fort, erklärte Belloni weiter.  

Bewertung:
2

15.02.07 21:39 #2 Was meint ihr denn dazu? Keine Meinung? o. T.
 

Bewertung:

15.02.07 23:01 #3 joa. schon.
ich für mein Teil bin überzeugt Linde ist langfristig und insgesamt ziemlich der interessanteste von allen DAX-Werten. Jetzt die eine Meldung oben find ich aber nicht speziell aufregend...  

Bewertung:

16.02.07 17:39 #4 Dann lese den 2. Absatz und die daraus folgend.
Auftragschanchen
 

Bewertung:

19.02.07 16:23 #5 :-( o. T.
 

Bewertung:

19.02.07 16:36 #6 warum dies verdrüßliche Gesicht? :-)
Die Einstiegsgelegenheit wird immer besser -- jetzt wird  Dein obiger  Aufruf immer mehr Leute überzeugen können, acampora! :-)  

Bewertung:

19.02.07 18:02 #7 Hab `nen Call :-( o. T.
 

Bewertung:

19.02.07 18:08 #8 Bei 74 € wird`s langsam bitter ... o. T.
 

Bewertung:

07.03.07 19:22 #9 Habt ihr mal ein paar gute News zu Linde? :-( o.
 

Bewertung:

14.11.18 21:17 #10 Linde
Der Umsatz von Linde sank zwar in absoluten Zahlen in den ersten neun Monaten um 1,7 Prozent auf 13 Milliarden Euro. Das lag unter anderem an Währungseffekten. Auf vergleichbarer Basis stieg der Umsatz um 4,8 Prozent an.Das operative Konzernergebnis stieg um 4,2 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro, währungsbereinigt betrug der Anstieg neun Prozent.Die operative Konzernmarge verbesserte sich so um 1,4 Prozentpunkte auf 25,3 Prozent. Bei der Prognose erwartet Linde nun, am oberen Ende der Bandbreiten zu landen.  

Bewertung:

03.12.18 08:21 #11 Noch keine 200 Euro
Das dauert zu lange  

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...