Willkommen bei der Daimler Truck AG

Seite 1 von 13
neuester Beitrag:  24.06.22 20:21
eröffnet am: 07.12.21 21:10 von: Number_One Anzahl Beiträge: 307
neuester Beitrag: 24.06.22 20:21 von: danie1407 Leser gesamt: 100358
davon Heute: 99
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  13    von   13     
07.12.21 21:10 #1 Willkommen bei der Daimler Truck AG
Der Autobauer Daimler will sich erneut komplett neu aufstellen und das Geschäft auf zwei eigenständige Unternehmen aufteilen. Künftig soll es nur noch die Mercedes-Benz AG für Autos und Vans sowie die Daimler Truck AG für Lastwagen und Busse geben. Das teilte der Konzern am heutigen Mittwoch mit. Dpa-afx berichtete zuerst. Zudem soll Daimler Truck in diesem Jahr über einen Spin-Off an die Börse gehen – ein Schritt, der von Investoren schon lange gefordert und erwartet worden war. Die Aktie machte auf die Nachricht hin einen Sprung und schloss mit 8,9% im Plus an der Dax-Spitze.

Nun wer keine Daimler Aktien hat wird auch keine von Daimler Truck haben.
Aber wie geht es weiter, steigt die Aktie nach dem IPO ?

Die Frage ist - was macht der Kurs nach dem Spin-off  

steht der einzelne Teil besser da als ihr "Spit" daraus ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  13    von   13     
281 Postings ausgeblendet.
21.06.22 20:37 #283 Meisterhaft
Ich kann nur sagen ,die Auftragslage ist derzeit bombastisch und die Teile Verfügbarkeit ebenso .
Es gibt keinen derzeitigen Grund warum es schlecht laufen sollte !

 
21.06.22 21:18 #284 Der Trucksparte
stehen goldene Zeiten voraus.
 
22.06.22 11:40 #286 Ausblick bestätigt
FRANKFURT (Dow Jones) - Der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck blickt trotz des sich eintrübenden wirtschaftlichen Umfelds weiter optimistisch auf das laufende Gesamtjahr. "Die Nachfrage nach unseren Produkten ist nach wie vor stark und wir gehen von einer langsamen Verbesserung in den Lieferketten aus", sagte CEO Martin Daum laut Redetext zur Hauptversammlung. An dem zuletzt gegebenen Ausblick, wonach sowohl der Absatz als auch der Umsatz und die Marge spürbar steigen sollen, hält der DAX-Konzern fest.

"Wir gehen also mit Optimismus und Zuversicht in das restliche Jahr", erklärte der Manager. Daimler Truck sei aber klar, dass die externen Risiken in den vergangenen Wochen und Monaten zugenommen hätten. Der Konzern habe aber eine "Ausnahmesituation", mit der ein mäßiger Konjunkturrückgang abgefedert werden könne. "Vielen Kunden konnten wir zuletzt weniger Fahrzeuge liefern als sie eigentlich kaufen wollten", so Daum. Dadurch seien sie mit der Flottenerneuerung weit im Rückstand, Neuanschaffungen seien teils dringend notwendig. "Wir beobachten deshalb auch keine Stornierungen", betonte der Manager.

Für das Gesamtjahr rechnet der Marktführer bei schweren Lkw weiterhin mit einem Absatz von 500.000 bis 520.000 Einheiten nach 455.400 Fahrzeugen im Vorjahr. Der Umsatz soll wie geplant auf 48 Milliarden bis 50 Milliarden von 39,8 Milliarden Euro steigen. Die bereinigte Rendite um Industriegeschäft soll auf 7 bis 9 Prozent von 6,1 Prozent im Vorjahr klettern.

Quelle: https://news.guidants.com  
22.06.22 17:29 #287 Alles ausverkauft und 10% höhere Preise und
Keinerlei Abflachen der Bestellungen…


Und der Kurs fällt…..das ist irrationale Börse.
Eigentlich Wahnsinn.  
22.06.22 17:53 #288 ....
Ich kann es auch nicht verstehen ,dabei steht es für Daimler Truck besser den je  
22.06.22 19:45 #289 Liegt wohl an den Preiserhöhungen
22.06.22 20:45 #290 ...
Würd mal sagen ,dass unsere tollen Politiker ,derzeit eher daran schuld sind ,da sie ständig Panik machen .
Hauptsache anderen vorsagen ,keine Panik zu schieben ,aber selbst enormen Druck auf die Börsen ausüben .
Die Politiker wissen ganz genau wann der beste Zeitpunkt ist zum ein und aussteigen .
Die werden durch die ganzen Medien immer nur reicher .  
23.06.22 09:13 #291 Unrealistisch
Der Aktienwert hier ist total unrealistisch,ich arbeite selbst seit zich Jahren bei Daimler Truck und Wörth . Es läuft bombastisch für Daimler Truck ,Die Produktion läuft auf Hochtouren.  
23.06.22 10:06 #292 warum denn Daimler ist nicht ehrlich.........
die reden viel und der Staat zahlt Kurzarbeitergeld.  
23.06.22 11:42 #293 Daimler Truck
Daimler Truck: LKW-Produktion 2022 restlos ausverkauft – Was macht die Aktie?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...stlos-ausverkauft-aktie  
23.06.22 17:17 #294 alles ein Witz
23.06.22 18:12 #295 Dummland
Ein Witz wär noch geprallt ,es ist einfach nur noch krank was da läuft ,trotz top zahlen und obwohl alles passt ,fällt die Aktie immer weiter ,nur wegen der Panik mache der Politik .
Die reinsten Zirkus Clowns unsere Politiker .
Deutschland ist einfach nur noch so lächerlich ,dass man es garnicht mehr in Worten fassen kann .
Mir kommt es echt so vor als ob die Politiker mit allen Mitteln ein Reset von Europa wollen ,weil so dumm kann man echt nicht mehr sein .  
23.06.22 18:48 #296 @Danie1407
Ich kann Deinen Frust schon irgendwo verstehen. Deinen Optimismus, den ich auch verstehen kann sehe ich parallel
bei Kursen vor ca. einem halben Jahr.
Steigende Zinsen sind aber Gift für demnächst, und an der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt.
Nutzfahrzeuge werden nun mal großteils finanziert und nicht bar bezahlt.  
23.06.22 19:00 #297 ...
Die Frage ist nur ,wie weit wird in der Zukunft gehandelt ? Die nächsten 2-3 Jahre wird Daimler Trucks wohl definitiv mehr als sehr gut laufen ,natürlich ,wenn das Gas komplett abgedreht wird ,ist Dummland sowieso dem Untergang geweiht .
Aber das ist vorerst nur mal Panik der Regierung .
Und das weniger Gas geliefert wird ,ist ja Deutschland leider selbst dran schuld ,schließlich hat unsere Regierung die Sanktionen ausgesprochen und nicht Russland ,letztendlich haben wir Russland nur noch besser und reicher gemacht .
 
23.06.22 19:13 #298 @Danie1407
Da gebe ich Dir vollkommen recht. Wir sind noch immer nur Spielball der USA und dem entprechend werden wir von denen ausgespielt.
Vielleicht spielen die hinter unserem Rücken ja sogar zusammen mit den Russen. Wer weiss das schon ? Es wäre dann jedenfalls das dritte mal das wir die Doofen sind.  
23.06.22 20:09 #299 Siemens Energy Turbine
....mich würde interessieren, ob unser Hohlkörper in der Regierung auch mal an Poker denken bzw. anstatt das ganze Land mal wieder in Panik zu versetzen mit Kanada bzw. anderen Beteiligten daran arbeiten würden diese besagte Turbine in der Wartung aus Kanada nach Russland zu bekommen. Mit Luftfracht und Expresseinbau. Dann würde man sehen ob da die Gaslieferreduzierung wirklich politisch ist oder doch tatsächlich an den eigenen Sanktionen liegt. Das möchte man nicht, da das russische Regime niemals die Wahrheit sagen darf, selbst wenn es so sein sollte. Es tut mir leid.  
23.06.22 21:04 #300 von miraus
kanns nochmal unter 22 gehn-hab noch zu wenig-zum nachkaufen!  
24.06.22 08:24 #301 @brianinho
Das hat du vollkommen recht .
 
24.06.22 09:31 #302 Panik
Ich glaub ,dass es heute noch tiefer wie gestern geht ,auch wenn es eigentlich keinen triftigen Grund dafür gibt .
Derzeit will einfach keiner mehr in die deutsche Wirtschaft investieren ,aufgrund der ganzen Panik Politik.  
24.06.22 12:10 #303 Hm..Hm..
..bin gestern Abend zu 25,18 rein da ich der Meinung bin dass es nicht viel weiter runter gehen kann, aber leider rauschen alle Auto-Werte heute wieder gen Süden. Wenn ich mir die Kursziele der Autowerte anschaue meine ich doch dass, wenn mal wieder Ruhe eingekehrt ist, die Autowerte enormes Aufholpotential haben; liege ich da richtig ??      
24.06.22 12:18 #304 ...
Nein !!  
24.06.22 12:32 #305 Unter 25
Heute gehts definitiv unter die 25 Euro  
24.06.22 12:33 #306 Superzyklus
.... es ist momentan nur Angst und Panik. Eigentlich steht nach corona ein Superzyklus an....  
24.06.22 20:21 #307 ...
Anscheinend hab ich mich geirrt ,hoffen wir das beste .  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  13    von   13     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...