Wie lange bleibt Braun noch CEO

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  01.07.20 00:02
eröffnet am: 07.06.20 15:46 von: butschi Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 01.07.20 00:02 von: Freiwald. Leser gesamt: 5045
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
07.06.20 15:46 #1 Wie lange bleibt Braun noch CEO
12931  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
9 Postings ausgeblendet.
09.06.20 21:16 #11 4:1 pro Wirecard
Das sollte die Tonality bei den Kleinanlegern setzen.

Das dürfte dann aber kaum für großen Kurssprung sorgen, wenn das Testat kommt.  

Bewertung:

09.06.20 21:31 #12 Wenn Eichelmann geht, dann fliegt die Butze
aus dem Dax raus, aber hochkantig.

Der schmeißt nur hin, wenn alles in der Grütze ist.

Braun versus Eichelmann dürfte Compliancemäßig ja ziemlich eindeutig sein.  

Bewertung:

10.06.20 18:07 #13 CEO-Watch ongoing
Countdown der Entscheidung kommt  

Bewertung:

11.06.20 19:37 #14 51 Abstimmungen sind geschafft
etwas mehr als 4:1 pro Wirecard !  

Bewertung:

12.06.20 05:54 #15 4:1
Pro Dr. BRAUN.  Oder hast du selbst das Thema der Threaderöffnung verbammelt. Kann zu der Müll. Und der Threaeröffner gehört in die Klapse.  
12.06.20 18:40 #16 noch ewig
er ist halt ein Guter. Warum sollte er gehen? Weil Banken, Fonds und klasiische Anleger rumnöhlen?
Wir sollten uns hierzulande eher neue Brillen aufsetzen, sonst verpasst dieses Land den Zug zum x-ten Mal.

 
12.06.20 19:59 #17 Biste Braun kriegste Fraun
wird schon Land auf, Land ab gesungen !  

Bewertung:

12.06.20 20:25 #18 Dr. Markus Braun
...wenn der geht, gehe ich auch!
Der Visionär schlechthin, kann sich natürlich auch nicht um alles kümmern und deshalb demnächst
prominente Verstärkung durch Herrn Freis! Ich sag euch, das Schlimmste ist überstanden!
Gruß Bronto  
12.06.20 20:31 #19 Braun ist im Moment
für einige an der Börse das selbe Feindbild, wie Dietnar Hopp im Fussball. Bin fest überzeugt, wenn Braun gehen würde geht's mit dem Kurs bergauf.  
12.06.20 21:01 #20 @doschauher
Gebe dir teilweise Recht was das Feinbild angeht, allerdings wäre der Kursanstieg meiner Meinung nach nur kurzfristig, mittel bis langfristig wäre Brauns Abgang fatal!
Gruß Bronto  
13.06.20 15:24 #21 73 Abstimmungen bis Do sollten
wir doch die 100 bekommen !

Also auf zur Abstimmung.  

Bewertung:

13.06.20 16:52 #22 Brontosaurus
Man sollte keine Aktien kaufen wenn man das Emotional an Leute bindet
Mir ist es egal wer bei Wirecard CEO ist. Wenn er geht dann ist das halt so wird dann Wirecard nicht mehr da sein?. Nicht immer an eine Person binden ich denke der Abgang als CEO ist schon beschlossen ich denke der bekommt keinen neuen Vertrag am Jahresende. Da ist zu viel falsch gelaufen solange Braun das sagen hat wird es sehr schwer werden neue Ankerinvestoren zu bekommen. Dann geht es halt so weiter auch im Kurs immer rauf und runter.  
13.06.20 16:57 #23 Und der Aufsichtsrat entscheidet
über einen neuen Vertrag für Herrn Braun
Da sitzen meist auch Leute von Investoren und großen Aktionären.
Und die sind nicht sehr gut auf ihn zu sprechen  nach der Pleite Pech und Pannen Geschichte die letzten Monate.  
14.06.20 08:01 #24 Brauns Vertrag
Deriva.Opti : Und der Aufsichtsrat entscheidet
über einen neuen Vertrag für Herrn Braun
Da sitzen meist auch Leute von Investoren und großen Aktionären.
Und die sind nicht sehr gut auf ihn zu sprechen  nach der Pleite Pech und Pannen Geschichte die letzten Monate. "

Dass der AR entscheidet, ist im Prinzip richtig, aber er entscheidet in negativen Fall gegen Braun auch über den Niedergang von Wirecard incl. seiner Abwahl auf der nächsten ev. außerordentlichen HV.
Ich denke mal 5% freie Aktionäre würden sich finden lassen um das Quorum zu erreichen.  
14.06.20 10:25 #25 Dohschauher
Braun ist nur Feindbild für die Übernahmekandidaten, die hätten ihn natürlich allein Aufgrund seines Aktienpakets gerne weg. Unter den Aktionären ist er nach wie vor beliebt. Außer DWS u. Deka hat sich auch keiner öffentlich beschwert, u. da weiß man nicht wie die zu einer Übernahme stehen bzw. sogar selbst involviert sind. Die mit ihren paar % bilden aber sicher nicht das Gros der Meinung ab.  

Bewertung:
2

15.06.20 10:48 #26 100 Abstimmung wollen wir noch bis zum 18.6
Also Go. Go. Go !  

Bewertung:

16.06.20 21:00 #27 8 Fehlen noch in der Abstimmung !
dann haben wir die 100 voll.

Auf gehts bis zum 18.6.2020 !  

Bewertung:

17.06.20 17:41 #28 2 Fehlen noch dann haben wir 100 Stimmen

Morgen Raketiert es !  

Bewertung:
1

18.06.20 11:33 #29 Eventuell bis zur Rente der WC Aktie
Die HV wirds auch so schnell nicht geben.  

Bewertung:

19.06.20 12:56 #30 Braun 19.06.20 12:48 - Rücktritt
 

Bewertung:

19.06.20 13:40 #31 Abstimmung beendet zwei Wochen ab Start
der Abstimmung war korrekt !

Der Dr. wird jetzt wohl weitere Probleme bekommen.  

Bewertung:

19.06.20 13:42 #32 Bei ca. 84% bei 100 Stimmen
war die Zustimmung zu Wirecard schon ingesamt sehr groß und positiv für Braun und Wirecard gestimmt.

Das hat sich so nicht bewahrheitet.  

Bewertung:

19.06.20 18:51 #33 Löschung

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 21.06.20 20:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Bewertung:
1

30.06.20 23:35 #34 Braun entlassen
https://app.handelsblatt.com/finanzen/banken/...=Finanz-News_11251556

So butschi, kannst diesen Thread nun schließen.  

Bewertung:
1

01.07.20 00:02 #35 Mission accomplished

cool

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...