Wie entwickelt sich der Teslakurs?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  22.04.16 12:14
eröffnet am: 15.04.14 20:35 von: harryhammer Anzahl Beiträge: 100
neuester Beitrag: 22.04.16 12:14 von: Shea Leser gesamt: 41777
davon Heute: 7
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
15.04.14 20:35 #1 Wie entwickelt sich der Teslakurs?
Die für Wochenbeginn angesagte Kurserholung blieb aus, es ging vielmehr runter.
Man kann auch zu vorsichtig sein.

Jedenfalls dürfte sich der Teslakurs jetzt mit Verspätung doch noch erholen, derzeit ist ein Einstieg in einen Put nicht ratsam.  

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
74 Postings ausgeblendet.
14.02.15 11:22 #76 Kursverlauf
Mal sehen ib dem Harry seine Glaskugel duesmal besser funktionuert.
Ich habe ein deja vue ;-)  
14.02.15 12:20 #77 Kurseinschätzung
Immer wieder ziehen Leerverkäufer, die sich eindecken, den Kurs hoch.
Dadurch verzögert sich der Absturz zu einem relativ flachen Abwärtstrend, gegen die Fundamentaldaten.

Wurscht - Abwärtstrend intakt.
Nächstes Kursziel unter 180 Dollar.
Dann wahrscheinlich Erholung, später Richtung 150 , dann 100.

J.P. Morgan nennt KZ 175 Dollar.
Eine fragwürdige Bude namens Stifel Nicolazus sieht ein KZ von 400, ohne Angabe des Jahrzehnts, in dem das erreicht werden soll.
Diese Puscherei lässt erkennen, dass mindestens ein großer Investor rausgeht und versucht, den Kurs durch solchen Schwachsinn zu stützen.

Der Abstieg Ri 150 ist zu 99 % sicher.
Aber Vorsicht, wegen der Volatilität keine engen Puts wählen.
Dann wird's eine Goldgrube, zwischenzeitliche Erholungen, verursacht durch Short Squeeze,  muss man aussitzen.

Tesla is'n Hammer.  
25.02.15 08:12 #78 Merrill Lynch
Merrill Lynch senkt das KZ von 70 auf 65 Dollar.  
25.02.15 09:49 #79 ja
aber von den 400 Dollar schreibst du nichts.......  
26.02.15 10:21 #81 Nicolaus
Für die, die an ihn glauben, hat der Weihnachtsmann / Nicolaus ein besonderes Kursziel. Er verrät nicht, in welchem Jahrzehnt das erreicht werden soll, aber das stört ja nicht , wenn man an den Weihnachtsmann glaubt.

Wer nicht an ihn glaubt, sondern die Fakten sieht, erkennt, dass die Produktion hinter dem Plan zurückbleibt.
Satten Anstieg gibt's aber beim Verlust.

Merill Lynch sieht KZ 65 Dollar.
Es wird noch ein Weilchen dauern bis dahin, denn die Fans reagieren nicht flexibel auf solche News.
Die meisten bleiben drin investiert bis zum bitteren Ende.  
26.02.15 10:42 #82 Kurs
Beim Analysten Stifel Nicolaus steht im Kleingedruckten, dass er bezahlt wird für sein Geschreibsel.

Ist das die Erklärung für das von Stifel Nicolaus genannte Kursziel?

Merrill Lynch arbeitet jedenfalls ohne Bezahlung...
da sieht das KZ anders aus.  
03.03.15 20:23 #83 Kosten
Laut Meldung vom 03.03. 14:20 sind die Ausgaben für Verwaltung und Vertrieb in 2014 auf 603 Mio gestiegen.
Wie lange hält Tesla diese Ausgaben durch?
Und was kommt, wenn das Kapital aufgebraucht ist?

 
06.03.15 10:07 #84 Wandelanleihe
Wenn der Aktienkurs nicht steigt, werden die Gläubiger aus der Wandelanleihe nicht wandeln, sondern die Rückzahlung verlangen.
Für Tesla ist es nach Ansicht der Fans eine Kleinigkeit, eine Milliardenschuld zu bezahlen.
Für Nicht-Fans riecht es nach Insolvenzrisiko.

Weil bei dem derzeitigen Verlust sowieso die Gewinnschwelle, dei für 2020 bis 2025 erhofft ist,
nicht mehr geschafft wird.

Dann heißt es : Kapitalerhöhung. Falls sich dann noch Fans finden, die Geld spenden, bringt das eine Verwässerung für die Altaktionäre.
Falls sich keine Fans mehr finden - Inso.

 
18.03.15 09:27 #85 Bitte umsteigen.. :-)
In China kriegt Tesla keinen Fuß in die Tür:

http://www.it-times.de/news/...nverkaufter-fahrzeuge-in-china-110402/

Während BYD mit Uber weitere Unterstützung bei der Eroberung des US-Marktes hat:

http://www.marketwatch.com/story/...d-2015-03-16?siteid=rss&rss=1

Also ich setze auf die Chinesen! :-)  
31.03.15 22:00 #86 Markt für
stationäre Batteriespeicher ist Zukunftsmusik! -  
05.04.15 15:42 #87 Das Unternehmen
meldete am Freitag 10 030 ausgelieferte Fahrzeuge für das erste Quartal - ein Anstieg um 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Tesla hat noch nie zuvor soviele Autos in diesem Zeitraum abgesetzt. Allerdings muss die Firma auch sehr ambitionierte Ziele erreichen. Im Gesamtjahr will Tesla-Chef Elon Musk 55 000 Wagen an die Kundschaft bringen.  
04.12.15 17:28 #88 Neue Einschätzung
Bärische Flagge. Kurs sollte fallen auf zunächst 210 $.
Dann weiter auf ca 160 $ , wobei vorher eine Erholung auf ca 240 $ möglich ist.
CW67ZD Tesla Put kann gekauft werden.  
08.12.15 08:41 #89 Kursverlauf
Kurze Erholung, Abprall an 200-Tage Linie am 07.12.
Kursziel 210 $.
Dann sehen wir weiter.
CW67ZD für Realisten.
 
09.12.15 16:49 #90 Abwärts
Erstes KZ 210 bis 204 Dollar.
Dann entscheidet sich, ob es eine kurze Erholung gibt bis ca 233 $,
oderr ob es gleich tiefer geht.
CW67ZD bietet beste Chancen.
Mittelfristig sind Kurse von 180 bis 150 Dollar realistisch.  
09.12.15 18:23 #91 laengerfristig
600 bis 800 Dollar..  
12.04.16 10:31 #92 Kurseinschätzung
Die guten News sind heraußen. Es gab viele Reservierungen.

Jetzt kommen die weniger positiven Aspekte :


Reservierunegn unverbindlich. Das Kontingent an Steuerförderung in USA (nur für 200.000 Autos) wird schon vor Produktionsbeginn  des M3 aufgebraucht.
Ohne Steuervorteil von 7.500 wird es Stornos hageln.

Eine Kapitalerhöhung muss das Geld für die Produktion bringen. Die derzeitigen Fertigungsanlagen haben nur eine Kapazität von 100.000 jährlich.
Wenn Investoren mehrere Milliarden einzahlen, bedeutet das eine drastische Verwässerung des Aktienkurses.

Laut Beobachtern in USA sollen die Bestellungen des Modell X nur noch einige hundert pro Monat betragen, wohl eine Folge der Qualitätsmängel.

Lithiumpreis stark steigend. Das wird nichts mit den billigen Batterien.

Der Hype ist vorbei.

KZ 130 $.  
12.04.16 10:35 #93 Was tun ?
Wer sich einen Put kauft, hat Gigachancen auf einen Gigagewinn.
Tesla is'n Hammer...
sogar 'n Gigahammer.  
12.04.16 12:38 #94 Zuviel
Drogen genommen? Tesla shorten ist tödlich!
Wie laufen jetzt seitwärts bis wir dann erneut durchstarten und ein neues ATH setzen.  
12.04.16 12:48 #95 Amis halt..
http://www.focus.de/auto/elektroauto/...ruf-bei-tesla_id_5429711.html

Der Elektroauto-Bauer Tesla hat offenbar ein Problem mit seinem neuen SUV Model X. Laut Medienberichten werden in den USA 2700 Fahrzeuge zurückgerufen, weil bei einem Crash die Sitze der dritten Reihe nicht richtig gesichert seien.
 
18.04.16 08:26 #96 Kurseinschätzung
Alle guten News sind schon da.
Jetzt kommen nur noch schlechte.
Z.B. KE mit Verwässerung. Es fehlen viele Milliarden, damit der 3er gebaut werden kann. Und Milliarden, damit man auch Service und Reparatur bieten kann.

Kurze Zucker nach oben sind immer möglich, daher keinen zu engen Put kaufen.
Im Prinzip steht die Richtung fest.
Es geht abwärts.  
18.04.16 13:47 #97 ...da kommen noch gute Nachrichten ....
...zum Beispiel, dass die erfasste Datenmenge aus autonomen Fahren einen wirklichen Wert darstellt. Weiterhin wird der gewaltige Vorteil des immer besser werdenden Superchargernetzes immer bewusster. Dann wird den anderen Massenherstellern langsam klar, dass Sie bei einem wesentlichen Bauelement (der Batterie) auf einen dünnen Markt zugreifen. Danach können nach den Niederlanden (2025), Norwegen (2025) und Indien (2030) noch andere Länder erklären, dass Sie nur noch E-Mobile zulassen. Und es kommen noch viele viele gute News ....
 
18.04.16 14:45 #98 Tesla Motors
bekommt immer mehr Konkurrenz von Faraday Future, Siemens Present und Voltaire Past.  
22.04.16 09:06 #99 Kurseinschätzung
Abwärts.
130 $ KZ.  
22.04.16 12:14 #100 Kurseinschätzung
Nach oben
$600,-  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...