Was spricht eigentlich dagegen ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  28.07.08 12:16
eröffnet am: 23.07.08 10:35 von: Sahasrara Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 28.07.08 12:16 von: Minespec Leser gesamt: 7945
davon Heute: 9
bewertet mit 2 Sternen

23.07.08 10:35 #1 Was spricht eigentlich dagegen ?
Ich kaufe 1.333 Aktien von Lufthansa bis sie etwa auf 15 Euro notiert. Das entspricht einem Investement von 20.000 Euro.

Ausserdem kaufe ich 1.333 Put-Optionen (DB72D9) mit Ausübungspreis von 24 Euro.

Zum Ende der Laufzeit am 17.12.08 stelle ich das Geschäft glatt und streiche folgenden Gewinn ein:

         24,00 Euro x 1.333 Aktien = 31.992 Euro Verkaufserlös Aktien
 abzgl.  15,00 Euro x 1.333 Aktien = 20.000 Euro Anschaffungskosten Aktien
 abzgl.   0,82 Euro x 1.333 Puts   =  1.093 Euro Anschaffungskosten Puts
 abzgl.                            =    100 Euro Transaktionskosten pauschal
                                     -----------

 Gewinn                               10.800 Euro


 
 
23.07.08 10:50 #2 Du willst jetzt keine ernsthafte Antwort.
23.07.08 10:55 #3 Wo ist der Denkfehler ?
 
23.07.08 10:57 #4 Bezugsverhältnis 1:10
23.07.08 11:12 #5 hihi
dein Gewinn würde bei ca. 960 euro liegen =)))
bezogen auf den Kapitaleinsatz (Aktienkauf) einer Rendite von 3% ohne Beachtung jeglicher Gebühren =))
Pack dein Geld aufs Tagesgeldkonto  

Bewertung:

28.07.08 12:16 #6 genau Flos, Rechn f. sahara geht wahrsch. nicht
auf.
WEnn spekuliert wird beobachtet den Wert hydrogenics.
Ansonsten Tagesgeldkonto US Dollar mit immerhin 2 % Zinsen p.a. bei der Wölbernbank Löwenkonto.
Nur  meine Meinung .  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...