Was bedeutet London-ADR ? WKN: 903276

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  15.01.09 16:49
eröffnet am: 30.12.08 20:06 von: German28 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 15.01.09 16:49 von: cryandfree Leser gesamt: 14922
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.12.08 20:06 #1 Was bedeutet London-ADR ? WKN: 903276
Hallo,

was bedeutet eigentlich London-ADR ?
1. Welche Unterschiede gibt es da zu einer klassischen, deutschen Aktie ?
2. Wie ist das mit Dividenden und der Ausschüttung ?
3. Was passiert, wenn der Emittent pleite geht ?
4. Was passiert, wenn das Unternehmen pleite geht ?
5. Wenn ich in Gazprom investieren will, ist die London-ADR der beste Weg ? Welche Risiken haben den ADR´s gegenüber echten Aktien von Gazprom. Welche Vor- und Nachteile ?
6. Gibt es Gründe, echte Gazprom Aktien vorzuziehen (welche man in Russland als Staatsbürer kaufen kann).
7. Soweit ich weis, sind die ADR irgendwie an den Dollar gebunden. Was würde passieren, wenn der Dollar den Bach runter geht. Sind die ADR dann auch weg ?

Danke !  
30.12.08 20:08 #2 dafür haste
720 tage gewartet ??
jetzt isses endlich raus-
willkommen;-))
-----------
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt

Bewertung:

30.12.08 21:15 #3 Danke !
Mit der Antwort hast Du mir wirklich weitergeholfen !!! Wenn man keinen produktiven Beitrag leisten kann, dann sollte man vielleicht lieber keinen schreiben !  
02.01.09 08:46 #4 Interessante Fragen!
Kann da einer antworten.
Scheinbar beflügelt der Gaskonflikt mit der Ukraine die Aktie von Gazprom.
Heute morgen fas 10% im plus.  
02.01.09 10:54 #5 @1

einfach mal ein bisschen selbst recherchieren. wenn man zumindest etwas arbeit selbst macht bekommt man auch bessere antworten. weil ich heute aber einen guten tag habe nehme ich dir mal ein bisschen  arbeit ab.

 

Quelle: www.gazprom.com 

 

1. Welche Unterschiede gibt es da zu einer klassischen, deutschen Aktie ?

Eshandelt sich um ein Bündel aus 4 Aktien, die international gehandelt werden dürfen.

American Depositary Receipts (ADR)

ADR (an American Depositary Receipt) is a free-floating security issued by an American Depositary and representing ownership interests in the deposited securities of foreign companies.

ADR for Gazprom’s shares were issued to provide the floating of the Company’s shares in international markets. Before April 18, 2006 one ADR share was equal to 10 Gazprom’s shares.

On April 18, 2006 the number of Gazprom’s ordinary shares corresponding to one ADR was decreased from ten to four. ADR, floated earlier were automatically converted pursuant to the said ratio.

Since April 18, 2006 it has been also possible to convert Gazprom’s ordinary shares to ADR and back.

The maximum number of ordinary shares underlying all DRs is restricted to 35% of Gazprom's authorized capital.


2. Wie ist das mit Dividenden und der Ausschüttung ?

Ganz normal. Jeweils im Juni ist HV und Du erhältst deine Dividende entsprechend deiner ADR Anteile * 4 in Rubel.

 

3. Was passiert, wenn der Emittent pleite geht ?

Dann ist Gazprom pleite. Siehe Antwort zu 1

 

4. Was passiert, wenn das Unternehmen pleite geht ?

Geld futsch!

 

5. Wenn ich in Gazprom investieren will, ist die London-ADR der beste Weg ? Welche Risiken haben den ADR´s gegenüber echten Aktien von Gazprom. Welche Vor- und Nachteile ?

Der ADR ist der einzige Weg, wenn du kein russischer Staatsbürger bist!
Das war's auch schon zum Thema Vor- und Nachteile. Siehe Antwort zu 1
 

6. Gibt es Gründe, echte Gazprom Aktien vorzuziehen (welche man in Russland als Staatsbürer kaufen kann).

Wenn man glaubt dass der Rubel sich imVergleich zum Euro besser entwickeln wird als der Dollar. Diese Option ist allerdings nur für russische Staatsbürger gegeben. Über den Aufwand Aktien in Russland zu handeln liegen mir keine Infos vor.


7. Soweit ich weis, sind die ADR irgendwie an den Dollar gebunden. Was würde passieren, wenn der Dollar den Bach runter geht. Sind die ADR dann auch weg ?

Was meinst du mit den Bach runter geht. Wert = 0? In welcher Welt lebst du?


so long,

 kwon

 

 
02.01.09 11:20 #6 Dollar den Bach runter
Hallo,

danke fuer die Antworten ! Aber eine Frage ist noch offen. Was passiert mit den ADR´s, wenn der Dollar den Bach runter geht ?

Das kann schon passieren. Es müsste nur ein Land anfangen Öl gegen eine andere Währung als den Dollar zu verkaufen. Saddam hatte es ja versucht ... .

Wie Ihr sicherlich wisst, will Putin bald Gas gegen Rubel verkaufen. Könnte einen ähnlichen Effekt haben. Zumindest ist es nicht ausgeschlossen, dass der Dollar bald verschwindet oder durch den Amero ersetzt wird.

Auch frage ich mich noch, ob ich vor Ort in Moskau über einen Bekannten echte Gazprom Aktien kaufen soll. Hätte das einen Vorteil für mich ? Gibt es bei ADR´s irgendwie ein Verlustrisiko, welches bei echten Aktien nicht besteht ?

Wie kann ich noch in Gazprom investieren, ausser direkt  Aktien in Moskau zu kaufen oder diese L-ADR ?  
02.01.09 11:40 #7 nochmal zu #1

Sorry aber das ist verschwörungstheoretischer Schwachsinn.

informiere dich bitte ein bisschen mehr über die Hintergründe - dann wird auch dir evtl. klar, dass niemand - schon gar nicht die Rohstofflieferanten der Welt an einem Absturz des Dollars interessiert sind.
Damit wäre das tolle Geldpolster, welches sich alle in den letzten - fetten - Jahren angefressen haben nämlich mit einem Schlag nahezu wertlos.

Falls der Dollar tatsächlich abstürzen sollte wäre es demnach sinnvoll gar nicht investiert zu sein sondern deine rubel irgendwo hinterm haus zu vergraben........

 

kwon 

 

 
15.01.09 12:33 #8 ADR
Einen Nachteil kann es bei Rückkaufangeboten geben. Habe bei Norilsk Nickel eine Quote auf die angebotenen Aktien con 1,39 % bekommen. Die Original Aktien bekamen eine Qoute von 7,.. %. Da der Rückkaufpreis erheblich höher war als der aktuelle Aktienkurs hat das richtig Geld gekostet.
HorstS  

Bewertung:

15.01.09 13:14 #9 @german28
...um meinen Vorredner(kwon), Recht zu geben - Sei mal nicht so faul, Kollege...
Basiswissen bringt Dir hier niemand bei, Recherchen sind reine Fleißarbeit, und 100%-ige Tipps gibt es zwar zu Tausenden, deren innerer Wert jedoch manchmal fraglich ist, und damit selbst hinterfragt und bewertet werden sollte, ehe man vorzeitig reagiert, um später in Tränen auszubrechen...

Kindergarten 1. Gruppe:
1.Geben Sie oben rechts das Wort GAZPROM ein !

...wie Sie sehen, ein Zauberfenster öffnet sich und zeigt versch. Möglichkeiten, bei denen nicht nur der Name GAZPROM auftaucht, sondern ebenso geheime Zahlen - Kombinationen...

Kindergarten 2. Gruppe:
Was könnten diese Zahlen-Kombinationen beinhalten ???

...mit einem verzweifelten Klick auf GAZPROM Intl. 08/13 Reg.S., stellen Sie fest, Sie können ja auch im Anleihe-Markt tätig werden...

Doch was ist eine Anleihe, welche Parameter gibt es, welche Abhängigkeiten, was ist überhaupt ein BOND, oder ist es doch nur 007...

Kindergarten Große Gruppe:

...Sie schlußfolgern aus der Erkenntnis über das Vorhandensein der Anleihen heraus, es könnte noch viel mehr Strukturprodukte geben, in denen die Buchstaben GAZPROM vorkommen...

...doch  was sind Strukturprodukte???

AW: Find es heraus, dann wird man auch eingeschult..., bis zum ABITUR ist es ein weiter Weg, der steinig ist.

Gruß
cryandfree  
15.01.09 15:37 #10 Cryandfree
Wenn du dich in diesem Forum rumtreibst , um leute zu verarschen, dann musst du echt wenig zu tun haben, und weist nichts mit deiner Zeit anzufangen.Wenn du wirklich so schlau bist, warum treibst du dich dann hier im Forum herum, welches auch dazu dar ist, um unwissenden zu helfen.Ich bin mag es eig nicht auf die Art und Weise zu kommunizieren, aber das muss mal eben ans Tageslicht. Das soll kein persönlicher Angriff an dich sein „cryandfree“, aber ich finde so was gehört nicht hier hin. Gruß  

Bewertung:

15.01.09 16:49 #11 @nerkeg
...Mahlzeit.
Ist Dir eigentlich aufgefallen daß in meiner Antwort die unter Pkt. 6 bis dato unbeantwortete letzte Frage von german28 "nett umschrieben, aber inhaltlich beantwortet wurde?"
Hierbei ging es um andere Anlageformen im Zusammenhang mit GAZPROM, wobei Anleihen eine Möglichkeit, und damit automatisch alle anderen FSV (finance structured vehicles) in Frage kommen, z.B. Disk.-Zertifikate und deren Untergruppen jeglicher Zertifikateform, sei es dahingestellt ob Sektor-, oder ähnliche ihrer Art einschl. Turbos, Mini's und OS inbegriffen, da selbige wiederum durch vorgenannte abgesichert werden.
Abgesehen davon sollte man sich doch sehr bewußt sein, was man im Rohstoffsektor tut, zumal der Ölmarkt und dessen "Player" momentan durch politische Gegebenheiten unter anderen Gesichtspunkten zu betrachten sind(Russland-Europa-Ukraine).
Gruß
cryandfree
PS: ...nur mal so am Rand...
      - Leute/Unwissende sind Substantive und werden groß geschrieben
      - "weißt" ist die konjugierte Form von "wissen" und wird mit "ss" oder nach  alter Form mit "ß" geschrieben
Grammatikalisch sei noch zu erwähnen, daß ein Interrogativpronomen (Fragefürwort), wie bsw. in Deinem Fall "Wenn" prinzipiell ein Fragezeichen erfordert.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...