Warum ist broadvision

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  08.12.00 09:45
eröffnet am: 08.12.00 09:28 von: Artus2000 Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 08.12.00 09:45 von: Kotzolt Leser gesamt: 3482
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.12.00 09:28 #1 Warum ist broadvision
eigentlich im Moment der Spielball der Börsen. Dieses Rauf und runter ist ja total nervig. Geht das nur auf die Shorties zurück?  
08.12.00 09:33 #2 BroadVision - Riesenpleite
BroadVision - Riesenpleite

GE Capital hat dem Entwickler von eBusiness-Software, BroadVision [Nasdaq: BVSN Kurs/Chart ], einen laufenden Auftrag entzogen. Das Unternehmen hätte den zur Verfügung gestellten Etat bereits um das Vierfache überzogen, obwohl das Projekt erst zur Hälfte fertig gestellt war. Dies berichtet die Investmentbank Credit Suisse First Boston am Donnerstag.

Nach Ansicht der Bank wird der Rückzug der Tochter von General Electric [NYSE: GE Kurs/Chart ] keine schwerwiegenden finanziellen Auswirkungen auf BroadVision haben, allerdings räumte man ein, dass das Unternehmen immer noch mit Problemen zu kämpfen habe.

Bereits am 1. Dezember hatte die Investmentbank BroadVision von "Strong Buy" auf "Buy" herabgestuft. Begründet wurde die Maßnahme mit dem schwachen Lizenzgeschäft im dritten Quartal. Zudem hätte sich die Konkurrenzsituation durch neue Firmen, die hochwertige Lösungen anbieten, verschärft.

Den raueren Wind hatte BroadVision bereits im Juli und November dieses Jahres zu Spüren bekommen: Im Sommer bekam der Konkurrent Art Technology [Nasdaq: ARTG Kurs/Chart ] den Zuschlag für einen Auftrag von American Airlines, vorigen Monat zog das Unternehmen den Kürzeren, als Royal Philips Electronics einen Auftrag zu vergeben hatte.

Um 18:15 Uhr MEZ notiert BroadVision mit einem Minus von 13,6 Prozent bei 21 Dollar. Das 52-Wochen-Hoch liegt bei 93,25 Dollar.
 
08.12.00 09:33 #3 BroadVision – "wir machen glückliche Kunden"
BroadVision – "wir machen glückliche Kunden"

General Electric Capital, ein Tochterunternehmen von General Electric [NYSE: GE Kurs/Chart ], nannte am Abend einen Bericht, wonach GE BroadVision [Nasdaq: BVSN Kurs/Chart ] einen Auftrag entzogen haben soll, als "völlig übertrieben".

Credit Suisse First Bostons Brent Thill hatte am Nachmittag in einem Report geschrieben, dass GE BroadVision einen laufenden Auftrag entzogen hätte. Das Projekt wäre erst zur Hälfte realisiert gewesen und hätte dennoch bereits das Vierfache des veranschlagten Budgets verschlungen, so die Begründung des Experten.

Der Kurs von BroadVision tauchte daraufhin ab und verlor in der Folgezeit mehr als zehn Prozent an Wert.

GE-Pressesprecher Jeff DeMarris bezeichnete den Bericht nun als "völlig übertrieben". Der Auftrag für die Installation der Software sei lediglich verschoben worden. Und die Gründe für die Verschiebung seien "geschäftlicher" Natur gewesen und hätten nichts mit der Qualität von BroadVisions Produkten zu tun gehabt, versicherte der Sprecher. GE werde mit der Implementierung der Programme fortfahren.

BroadVisions Pressesprecher Keith Crosley stieß ins gleiche Horn wie DeMarris und sagte, dass es keinerlei Probleme mit GE gebe. "Ihre Entscheidung hatte nichts mit der Qualität unserer Software oder der Konkurrenz zu tun. Wir machen noch immer glückliche Kunden für den GE-Konzern," so Crosley weiter.

Die Aktionäre zeigten sich trotz der Auftritte der Firmensprecher skeptisch. Die Aktien gaben nach einer kurzen Rallye im Anschluss an die Veröffentlichung erneut nach und beendeten den Handelstag 11,3 Prozent schwächer bei 21,56 Dollar.
 
08.12.00 09:45 #4 @Artus2000
Der NM ist nun einmal für seine starke Volatilität bekannt, denn es handelt sich hier um Wachstumswerte. Das solltest du dir bitte immer vor Augen führen. Man kann das auf und ab auch als Chance sehen - sollte das dich
zu viele Nerven kosten, dann investiere doch in Nebenwerte. Das auf und ab
macht doch gerade den Reiz am NM aus und die damit verbundenen Gewinnchancen. Ich bin jedenfalls begeistert davon, Dax und Co sind mir zu langweilig.

In dem Sinne happy trades
|:)  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...