Warum ist Lufthansa-KGV so niedrig??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  28.06.17 17:25
eröffnet am: 20.05.17 22:50 von: HIGBOG Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 28.06.17 17:25 von: Momo1 Leser gesamt: 3656
davon Heute: 11
bewertet mit 0 Sternen

20.05.17 22:50 #1 Warum ist Lufthansa-KGV so niedrig??
Hallo!
Warum hat Lufthansa nur ein KGV von 6,7 ?
Zum Vergleich:
Raynair 12,85 - American Airlines 9,59 - EasyJet 14,88 - Southwest 14,65 - ANA 12,16 - JetBlue 12,03 - Singapore Airlines 24,05 usw.  

Bewertung:

23.06.17 12:19 #2 Woher stammen die Zahlen
Ist KGV von 6,7 überhaupt richtig? Müsste niedriger sein aus meiner Sicht...  
28.06.17 17:25 #3 Das KGV ist von der Kapitalstruktur verzerrt..
ein kleines und schnelles Zahlenbeispiel:

                                          Lufthansa '2016.                American Airlines '2016
Aktienkurs (27.06.17):                19,34€                                       $48,5
Aktienanzahl:                             468.818                                   507.294
Marktwert EK:                         9.066.940                              24.603.759

Nettoverschuldung*:             12.645.000                              25.827.000
Unternehmenswert (EV):      21.711.940                              50.430.759

Operativer Gewinn (EBIT):    2.190.000                                 5.284.000
Gewinn:                                 1.776.000                                 2.676.000

KGV:                                           5,1                                           9,5
EV/EBIT:                                     9,9                                           9,2

Nettoverschuldung/
Marktwert des Eigenkapitals     1,4                                           1,0

Durch die unterschiedliche Verschuldung der Unternehmen ist das KGV verzerrt, da es lediglich auf den Marktwert des Eigenkapitals schaut und die Schulden des Unternehmens außer Acht lässt. Bei der Einbeziehung der Nettoverschuldung werden die Bewertungsdifferenzen geringer und die Lufthansa seht sogar als das relativ "teure" Unternehmen da. Aber natürlich können diese Kennziffern von Unternehmen zu Unternehmen abweichen, da es sich nunmal um unterschiedlich Unternehmen handelt.

Viel Spaß bei der Analyse der restlichen Fluggesellschaften ;)

*Leasingverbindlichkeiten wurden nicht berücksichtigt

PS: Vollständigkeit und Richtigkeit ohne Gewähr  

Bewertung:
2

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...