Walgreen,krank ist modern,und gut fürs Geschäft.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  21.08.19 11:26
eröffnet am: 10.12.06 14:59 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 21.08.19 11:26 von: Zyzol Leser gesamt: 12980
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
10.12.06 14:59 #1 Walgreen,krank ist modern,und gut fürs Geschäft.
Allen die derzeit krank im Bett liegen gute Besserung,
vielleicht geht es euch (eurem Depot) bald besser wenn ihr ein paar Walgreen ins Depot legt.
Gut zudecken und warm halten,
bald habt ihr ein paar % mehr.

Interessanter Chart, wo ihr ihn findet wißt ihr ja, unbedingt mal anschauen.

Walgreen: Vergleichbare November-Umsätze ziehen stark an  

14:59 04.12.06  

Deerfield (aktiencheck.de AG) - Die amerikanische Drugstore-Kette Walgreen Co. (ISIN US9314221097/ WKN 855826) gab am Montag bekannt, dass ihre vergleichbaren Umsätze im November um 9,3 Prozent gestiegen sind.

Analysten waren im Vorfeld von einem Wachstum der so genannten Same-Store Sales von 9,1 Prozent ausgegangen. Grund für das starke Plus ist Unternehmensangaben zufolge eine stärkere Nachfrage nach verschreibungspflichtigen Medikamenten. Der Gesamtumsatz nahm in der Berichtsperiode um 16,2 Prozent auf 4,36 Mrd. Dollar zu.

Die Aktie von Walgreen legt an der NYSE vorbörslich um 1,56 Prozent auf 40,90 Dollar zu. (04.12.2006/ac/n/a)

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
11 Postings ausgeblendet.
07.03.19 18:34 #13 Chart sagt ja, Level Juni 2018 im Target
08.03.19 18:03 #14 Dreht an der relevanten Markierung
Läuft der DOW kommende Woche auch grün wird es ein Turnaround  
11.03.19 08:06 #15 Selbst die Blödies posaunen es heraus
17.03.19 08:11 #16 An einer sehr starken Unterstützung
nach oben abgeprallt! Ich werde nun antizyklisch 40 Aktien in mein Langzeit Depot kaufen. Leider werde ich dafür eine andere Aktie verkaufen müssen:(((  
17.03.19 08:36 #17 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 19.03.19 16:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
20.03.19 17:53 #18 Hab für 53,50
auch nochmal dick nachgekauft  
02.04.19 13:36 #19 schlechte zahlen
02.04.19 14:04 #20 sehr schade , da nun schlechte Vorzeichen
Womöglich gräbt AMAZON und die weitere Konkurrenz nun doch das Wasser (Ertragsgeschäft) ab!
Konso abwarten, da der Chart nicht für einen Einstieg spricht.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
02.04.19 15:20 #21 na da läuft die Wirtschaft ja wie geschmiert
die verkaufen wohl kein Gras :)  
02.04.19 15:48 #22 sie wollen jetzt aber auch gras verkaufen :D
-13% jetzt T.T  
02.04.19 22:10 #23 Zu sehr abgestraft nach m. M.
03.04.19 17:30 #25 54,63 $ noch eine Position gezogen
Banken raten runter, ich ahne einen Kaufwunsch bei der UBS  
03.04.19 19:39 #26 Share Buy back 2019
https://www.cnbc.com/2019/04/02/...ots-alliance-q2-2019-earnings.html

Sollten ca. 3.7 Milliarden $ noch in den Rückkauf fließen können.

 
05.04.19 09:30 #27 Insider kauft
05.05.19 21:32 #28 Einen Order
hab ich reingestellt. Ich baue hier erste Position auf.  
17.05.19 09:42 #29 Bin jetzt
mit am Bord.  
17.05.19 10:02 #30 Da bin ich auch mit dabei
30.05.19 16:45 #31 die bude ist gleich am 2006er tief
und verdient mittlerweile 4x so viel. Wahnsinn.  
10.06.19 11:38 #32 Heute
wieder eine Trache geholt.  
10.06.19 11:39 #33 Tranche :-)
27.06.19 13:37 #34 verdient 35 Mrd im Quartal
und ist 44 Mrd. an der Börse wert. Wahnsinn, wie billig der Laden ist. Gute Zahlen.  
29.06.19 10:07 #35 @geman
Da musst du aber genauer hingucken: die 34,6 Mrd.$ sind nicht der Gewinn, sondern der Umsatz!
Der Gewinn lag bei 1 Mrd. $ bzw. 1,13 Dollar pro Aktie.  
30.06.19 21:11 #36 Overview Q3
@geman: lieber mal wirklich reinschauen, als einfach etwas von Facebook o.ä. zu kopieren.

Das Unternehmen wurde nicht grundlos so abgestraft, siehe:
https://s1.q4cdn.com/343380161/files/doc_news/...ter-Results-2019.pdf

UP:
Sales increased 0.7 percent to $34.6 billion

DOWN:
Operating income decreased 24.7 percent to $1.2 billion
Adjusted operating income decreased 11.7 percent to $1.7 billion
EPS decreased 16.5 percent to $1.13
Adjusted EPS decreased 4.0 percent to $1.47

UK scheint wohl auch nicht richtig zu laufen zur Zeit:
„Gross prot decreased 8.5 percent compared with the same quarter a year ago and, on a constant currency basis, adjusted gross prot decreased 1.6 percent, due to lower pharmacy margin and retail sales in Boots UK.“

Des Weiteren:
„Company Outlook
The company maintained adjusted EPS guidance for scal 2019 of roughly at, at constant currency rates. On a reported currency basis, the company anticipates approximately $0.06 per share of adverse currency impact.“

WBS ist bestimmt kein „schlechtes“ Unternehmen und bietet auch einige Chance, da es historisch unter KGV und KCV gehandelt wird, jedoch ist es kein so einfacher „no brainer“ meiner Meinung nach.

Trotzdem bleibt die Zukunft interessant!

Cheers
C  
21.08.19 11:26 #37 Bewertung
wo ich eher ein Problem sehe sind es Seit 2015 die sinkenden operativen brutto Margen. Andersrum wieder bleibt die Netto Marge konstant. Der Gewinn pro Aktien steigt zwar auch es werden jedoch viele Aktien zurückgekauft und das wiederum auch Seit 2015. Die Schulden sind ebenso seitdem gestiegen und
zwar um ca. 9% was jedoch bei 50 % Gesamtschulden Quote nicht drastisch ist. Das schaut ein wenig nach Bilanzen Verschönerung allerdings in meinen Augen nicht dramatisch. Die Dividende scheint gut Abgesichert und bei dem historisch niedrigen KGV/KCV als Divi. Investor  bin ich eingestiegen.
Schauen wir was die Zukunft weiterbringt.
Wie sieht das die Runde hier ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...