Wacker, eine Kaufgelegenheit

Seite 1 von 181
neuester Beitrag:  13.06.18 10:02
eröffnet am: 16.05.06 19:31 von: bestbroker Anzahl Beiträge: 4505
neuester Beitrag: 13.06.18 10:02 von: Padre Pio Leser gesamt: 662508
davon Heute: 11
bewertet mit 23 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  181    von   181     
16.05.06 19:31 #1 Wacker, eine Kaufgelegenheit
Hallo Zusammen,

tja, was ist mit Wacker los? Trotz eines guten Quartalsberichts gibt die Aktie massiv nach, ist nun mittlerweile mehr als 30 Euro vom Hoch entfernt, was bei ungefähr 127 Euro gelegen hat.

Klar scheint zu sein, dass die in den MDAX mit Fast-Entry kommen. Aber es fehlt ein überzeugender Ausblick.

Wie schätzt Ihr das ein?
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  181    von   181     
4479 Postings ausgeblendet.
21.01.18 19:16 #4481 190 % Kurssteigerung in unter 2 Jahren
und eine ordentliche Divi. kann gerne so weitergehen mit Wacker Chemie.  
23.01.18 11:17 #4482 Was ist den hier Los!
Zuerst steigt die Aktie über 176,-- um dann innerhalb von wenigen Minuten auf 172,-- runterzurauschen. Das ist ja bald wie bei Wirecard Heute da habe ich auch den Verkauf über 110,--
verpasst. Ich hatte gerade meinen Wacker Chemie Verkauf bei EUR 176,-- eingegeben da fällt die Aktien so runter.
Gibt es denn irgend eine negative News?  
08.02.18 07:46 #4483 Zahlen sind da
dürfte heute runter gehen . Große Unterstützung bei Euro 138,6 - 139  

Bewertung:
1

13.03.18 13:24 #4484 Enttäuschende Zahlen
Zahlen überzeugen nicht - liegt auch am starken Euro.
Der heutige Kursverlauf ist einfach nur erbärmlich.  
14.03.18 14:05 #4485 hier wird der kurs systematisch gef*
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
wacker.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
wacker.png
14.03.18 16:04 #4486 @Dabar
Den gleichen Eindruck habe ich bei Covestro. Aber ich habe keine sinnvollen Angaben zu LV gefunden.  
15.03.18 09:37 #4487 traurig
überhaupt kein support bin raus, auch durch die ganzen mini verkäufe wird der kurs gedrückt  

Bewertung:

16.03.18 11:58 #4488 Und ich überlege mir hier....
einzusteigen. Ich halte die Aussichten für sehr stabil. Kursabschlag halte ich für übertrieben.  
04.06.18 09:48 #4489 was
machen die Maschinen denn da mit Wacker ????   Aber große Unterstützung im Bereich Euro
135 - 135,5  

Bewertung:

04.06.18 09:58 #4490 200
Linie bei Euro 138,90  

Bewertung:

04.06.18 12:03 #4491 Wacker gibt nachrichtenlos deutlich ab???
Vorbörse über 143 € und nun bereits unter 133 € - was ist da los???
Kann nichts finden - letzte Analysteneinstufung buy, Ziel 181 € !  
04.06.18 17:13 #4492 heftiger Kursrückgang
Wacker neigt von Zeit zu Zeit zu deutlichen Kurssprüngen.
Aktuell halte ich die Aktie mit einem KGV 19e von ca 16  nicht mehr für überteuert.
Interessanterweise musste sich das Management ebenfalls verpflichtend eindecken - zu 151,4.
Fakten, welche den Kursrückgang erklären könnten habe ich auch keine gefunden, außer eine etwas erhöhte Shortquote.
Ansonsten vermutlich charttechnisch motiviert.  
04.06.18 21:04 #4493 China bremst Solar
China möchte beim Ausbau der Solarenergie etwas bremsen.(Leider weiß ich die Quelle dafür nicht mehr)
Deshalb sind alle Lieferanten von Silicium-Technologie schwach.  
05.06.18 09:32 #4494 Solarinfo
Das stand heute morgen in der Welt als "Begründung" für den gestrigen Abverkauf. Bin mir aber nicht sicher ob das eine gesicherte Info ist. Selbst wenn es so wäre, würde ich bezweifeln, dass es die Wacker Planung signifikant beeinflusst. Wacker plant idR sehr konservativ.
Ich habe den gestrigen Tag genutzt um wieder nachzukaufen. Die letzte Godmode Analyse mit der Option eines weiteren Abverkaufs bis 125 halte ich für wenig realistisch. Und falls doch wäre das ein weiteres Zukaufsniveau für mich.
 
06.06.18 14:33 #4495 Werner01
wir sind doch schon bei 127 Euro und ein Ende ist nicht in Sicht.  
07.06.18 12:19 #4496 @Paris03
Du hast Recht - ich kaufe stetig nach, da ich > 150 alles verkauft hatte.

Somit Ist die Analyse recht gut aufgegangen. Vielleicht ergibt sich dann hier der Boden der aktuellen Konsolidierung.
Ich kann die Solargeschichte nicht bewerten, somit besteht eine gewisse Unsicherheit.
Die Kepler Analyse heute hat natürlich nicht geholfen.
Jungfleisch ist aber kein Chemie Experte - sein track record hier ähnelt eher einen dart Szenario.
Sollte die Polysiliconpreise jedoch massiv einbrechen und folglich Wacker seine Verkaufspreise reduzieren, dann ist es nicht ausgeschlossen, dass auch die GL die Prognosen neu anschauen muss. Aber noch habe ich mit der Aktie zu wenig Erfahrung um das hier sauber bewerten zu können. Jedenfalls waren die Polysiliconpreise vor Monaten sehr hoch, was vermutlich die Kursübertreibung mit ausgelöst hat. Mal sehen on das Szenario so aufgeht - sicher bin ich nicht und falls Wacker den Ausblick reduzieren sollte aufgrund der Solargeschichte hätte ich mich leider vertan.
 
07.06.18 13:02 #4497 Bin jetzt
mal zu 125€ eingestiegen, ist für mich ne gute Reboundmarke, da hier in etwa das Septemberhoch aus 2017 liegt.  
07.06.18 13:18 #4498 Kombinationseffekt
Der Grund warum der Abverkauf so massiv ist, könnte daran liegen, dass die shorties ihre Position auch erhöht haben und somit die negative Solarmeldung ausschlachten.
Falls es den shorties aber gelingt die Marke von 125 anzugreifen werden vermutlich SL Marken anderer Anleger ausgelöst und dann haben wir den Schlamassel!

Insgesamt recht spannende Situation. Fundamental ist Wacker m.E. nun vollkommen unterbewertet.  
07.06.18 18:19 #4499 Heftiger Abverkauf
Die Verkäufer sind wohl noch nicht fertig, nach jeder kleinen Erholung wird sofort wieder abverkauft. Das kann morgen auch noch schnell unter die 120 gehen, bin deshalb jetzt an der Seitenlinie, mal sehen ob ich noch billiger reinkomme. Wenn nicht, auch egal. Wenn ich mir den Abwärtstrend seit Januar so anschaue, dann kanns auch schnell Richtung 112€ gehen. Dort verläuft derzeit in etwa die untere Trendkanalbegrenzung. Antizyklisch zu handeln ist halt sehr risky.  
08.06.18 08:48 #4500 fallendes Messer
und Bodenbildungb abwarten.

auch heute hat ein Analyst wieder das Kursziel auf 130 Euro gesenkt. Zur Zeit wird alles negative in den Kurs eingepreist.  
08.06.18 17:09 #4501 Wacker Chemie Opfer der Regierung
Man sollte die Regierung verklagen , wer Zeit Nerven und Geld dazu hat sollte das tun. Denn : welche vollkommen falsche Strategie die Solarförderungen zurück zu fahren, wenn man Elektro Autos will ? !
Sollen die E Autos mit Kohle Strom fahren , ein knickriger Finanzminister will den Häuslebauern mit Solar kein Geld geben , siehe Einspeise Vergütung und will unsere Industrie kaputt machen. Genau wie man die IT Aufrüstung Deutschlands wohl der Wirtschaft überlassen will , die Schüler dann gleich in amerikanische Systeme eingeparkt werden. Ja Frau Merkel 15 Milliarden für die Infrastruktur und so, und das zweihundertfache für Ihre Flüchtlinge, so kommen wir bestimmt voran, klar. Diese Regierung macht Deutschland krank und zukunftsunfähig , prost Mahlzeit.  
09.06.18 13:46 #4502 zu #4501
na ja,
Die Kürzungen im Solarbereich beziehen sich aktuell auf China...  
10.06.18 20:36 #4503 Aktienkurs und Handelsvolumen
Leute,


also ich beobachte diese Aktien hier mit gierigen Augen und greife bald zu, sobald der Boden erreicht ist.


Das Unternehmen als solches läuft aber noch gut?  
11.06.18 18:18 #4504 Sieht so aus als wäre es soweit
Was sagen die Profis? Boden erreicht? oder gehts weiter wie 2008/2011?  
13.06.18 10:02 #4505 bin dabei
Einstieg bei 114.85, ist ne Tradingposition. Widerstände sehe ich bei 120 und 128€.
Werde den Stop so schnell wie möglich auf Einstand heben und die Position laufen lassen, vielleicht sehen wir hier einen größeren Rebound.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  181    von   181     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...