Wacker Chemie wird wieder ein Kaufkanidat

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  11.07.12 21:47
eröffnet am: 11.09.08 12:41 von: Iceman65 Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 11.07.12 21:47 von: Trinkfix Leser gesamt: 14737
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

11.09.08 12:41 #1 Wacker Chemie wird wieder ein Kaufkanidat
vielleicht sehen wir die Aktie bald unter 100 EUR


Ich warte noch bis dahin mit meinem Einstieg  
12.09.08 05:51 #2 *+ kaufkandidat ???

stecke schon länger in Wacker Chemie fest , wundere mich immer wieder das trotz der Analystenbewertungen Kursziel 192 bis 220 €, guter Prognosen, voller Auftragsbücher, die Aktie immer wieder nach Unten geht, finde nirgendwo Hinweise warum, was sind die Gründe, vom letzten Kurs 131 € wieder so tief, hänge seid 168€ fest??

Stecke im Moment fest wie  ein Stein, soll ich warten??

mfg Phantasmorgaria

 
12.09.08 15:45 #3 Analyse
12.09.08 17:36 #4 * ich hoffe das es bald aufwärts geht

Danke, für den Hinweis, hatte diesen gegen mittag schon gefunden von. Ist trotzdem noch kein sicherer Hinweis, hätte ich noch ein paar Euronen frei gehabt, wäre ich eingestiegen zumindest bis jetzt. Kann nur hoffen das es in der nächsten Woche keinen Rücksetzer gibt. Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, 5 € hoch und zehn € wieder runter, kann ja nichts werden..

Wünsche ein nettes Wochenende, weiter viel Erfolg

mfg phantasmorgaria

 
13.09.08 00:35 #5 Analysten

Ich richte mich selbst eigentlich nicht nach den Analysten, sondern treffe meine Kaufentscheidungen aufgrund meiner anderen Infos und meiner Intuition.

Bin übrigens vor 3 Wochen bei 120 eingestiegen. Mal sehen, ob ich mit meiner Intuition richtig liege.

Ebenfalls schönes Wochenende.

 
13.09.08 11:41 #6 Bin auch dabei seit Kursen von 111 Euro,
auch wenn die Aktie charttechnisch als angeschlagen gilt.

In der aktuellen Situation halte ich die charttechnik allerdings für völlig überflüssig, denn welcher Wert sieht dahingehend schon gut aus ?!

Das Unternehmen ist von Kursen um 200 jetzt fast 50% zurückgekommen und ist jetzt schlicht und einfach günstig bewertet.

Den günstigsten Einstiegkurs erwischt man sowieso nie, aber um die 100 Euro kann man wieder auf höhere Kurse und eine bessere Börsenlage hoffen.

Auf Sicht kann man damit nicht wirklich viel falsch machen.

Gruß
Silvermoon  
17.09.08 15:13 #7  wo will Wacker denn hin..

was ist denn wieder einmal der Punkt warum diese doch so immer wieder gut bewertete Aktie ins Bodenlose stürzt. Ich höre nur immer wieder in den Nachrichten, Deutsche Firmen stehen Super da, kann gar nicht verstehen warum diese Aktie hier so stark abgibt.Wo ist das Ende??

 
17.09.08 15:44 #8 Trend auf 90,00
Meiner Meinung nach fällt der Kurs die nächsten 2-3 Wochen noch auf 90,00 EUR, ehe sie sich wieder fängt.
Grund: Rohstoffpreise steigen und die Gewinnmargen im Siliziumbereich werden zurückgehen.
Ich glaub auch das der DAX in den nächsten Wochen noch um einiges fallen wird; heute ist wie gestern ein Ausnahmetag...ich mag mir nicht ausmalen, was gewesen wäre, wenn AIG Insolvenz angemeldet hätte...  
17.09.08 19:13 #9 Der Grund ist ein anderer.....
warum Wacker und alle anderen Chemiewerte so stark fallen.

Die Wachstumsprognose für die gesamte Chemiebranche/Chemiesektor ist gesenkt worden. Daher sind BASF/WACKER & Co. heute kräftig unter die Räder gekommen.

Weitere Infos unter www.vci.de (Verband der chemischen Industrie)

Ich warte ab und bleibe dabei, denn die Erwartungen an die Unternehmen werden immer geringer und eine positive Überraschung ist schnell möglich.

Aktuell sind alle Marktmechanismen ausgesetzt, es geht drunter und drüber.

Gruß
Silvermoon  
17.09.08 19:42 #10 Wacker, Qcells und Solarwold - raus !
Alles gute Aktien, bringt nur nix, wenn der Markt dreht !!
Und der dreht gewaltig !!!
Und die schlechte Nachricht: es wird noch blutiger werden.

Es kam keine gegenreaktion, im Gegenteil, Aktien fallen weiter.

Wir sind kurz vor dem Punkt, wo der Rest aus Panik noch mehr zu verlieren, auf den Knopf drücken wird und dannsehen wir -10% an einem Tag....Panik wird ausbrechen.

Erst dananch werden sich die Kurse langsam erholen.

Es gibt derzeit nur ein Investment: GOLD !!

Gold wurde geshortet, ist trotz Krise gefallen und wird massiv ausbrechen !!
Ich sehe hier ganz klar Höchstkurse von 1200-1400 $ bis Ende des Jahres.

Ich emopfehle: Direktes Gold und : Barraick Gold (größte Goldmine der Welt mit den mit Abstand größten nachgewiesenen Goldreserven, stehen bei 23 Euro, da sehe ich 35 Euro zum Ende des Jahres !
Gold selbst steht vor einem klaren shortsqueeze, dh es wird auch schnell gehen, so dass Eile geboten ist.

Meine Meinung, sorry auch wenn Sie nich gut ist.

uU würde ich unter den Finanzwerten noch eine MünchnerRück kaufen, halte ich für maslos unterbewertet oder eine Allianz ...aber erst nach dem 10% sell-off !

brokersteve  
18.09.08 16:24 #11 Der Fall unter 100 habe ich genutzt
um mir einen Call ins depot zu legen


 
18.09.08 18:01 #12 wann ist der Absacker zu Ende
Die Analysten von AC Research erhöhen ihr Rating für die Aktien von Wacker
 Chemie von zuvor "halten" auf jetzt "kaufen". (Analyse vom 22.08.2008)  27.08.2008

ANALYSE/DKIB hebt Wacker Chemie auf Buy (Hold) Kz 150€

 04.09.2008

Zürich (aktiencheck.de AG) - Adrien Bommelaer, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Wacker Chemie (ISIN DE000WCH8881 (News/Aktienkurs)/ WKN WCH888) unverändert mit "outperform" ein und bestätigt das Kursziel von 190 EUR.

05.09.2008

New York (aktiencheck.de AG) - Andrew Benson, Analyst der Citigroup, stuft die Aktie von Wacker Chemie (ISIN DE000WCH8881 (News/Aktienkurs)/ WKN WCH888) unverändert mit "buy" ein und bestätigt das Kursziel von 220 EUR.

Halloooooooooooo..habe ich da etwas nicht verstanden

 

 
22.09.08 16:43 #13 na, war das vom Freitag
22.09.08 16:45 #14 na, war das vom Freitag
etwa alles, was dazu beiträgt den Kurs in Richtung 220€ zu lenken, wie in der Vergangenheit, 10€ Euronen hoch, hoffentlich nicht schon wieder 30 runter. Habe noch einen sehr langen weg vor mir...
 
25.09.08 16:35 #15 na dann mal los..
25.09.2008 10:05

Wacker Chemie AG: buy (Citigroup Corp.)

 

az_adjs(6,'4b57bd9'); <a href="http://www.teligo-ads.de/v3/www/delivery/ck.php?maxparams=2__bannerid=977__zoneid=6__cb=62dcaa4ae5__maxdest=http://adserver.adtech.de/adlink|3.0|663|1628422|0|170|ADTECH;AdId=1932243;BnId=-1;loc=300;misc=[TIMESTAMP]" target='_blank'><img src="http://adserver.adtech.de/adserv|3.0|663|1628422|0|170|ADTECH;AdId=1932243;BnId=-1;loc=300;misc=1222352976.36" border="0" width="300" height="250"></a>document.context='YTowOnt9';   New York (aktiencheck.de AG) - Andrew Benson, Analyst der Citigroup, stuft die Aktie von Wacker Chemie (ISIN DE000WCH8881 (News/Aktienkurs)/ WKN WCH888) unverändert mit "buy" ein und bestätigt das Kursziel von 220 EUR.

Der US-Senat habe eine Verlängerung der Steuervergünstigungen für die Solarbranche um acht Jahre beschlossen. Das Gesetz begünstige nun auch Versorger und schaffe die Deckelung der Vergünstigungen für Privathaushalte ab. Bislang hätten nur 30% der Investitionssumme für eine Solaranlage steuerlich geltend gemacht werden können, maximal aber 2.000 USD. Damit erhalte die Branche einen erheblichen Schub. Das Gesetz müsse nun durch das Repräsentantenhaus gebracht werden, wo noch einige Hürden warten würden.

Die Spanien würden die Diskussionen auch weitergehen. In der letzten Version sei nun eine Erhöhung der Grenze von 300 auf 500 MW vorgesehen. Da aber schon die Installationen im vierten Quartal beim kommenden Jahr berücksichtigt würden, könnte die wirkliche Nachfrage für Module niedriger sein als es die Beschränkung auf 500 MW vermuten lasse. Die Möglichkeit einer positiven Überraschung sei aber noch nicht vom Tisch. Während die Nachfrage in Spanien deutlich zurückgehen dürfte, könnte es in den USA eine positive Überraschung geben. Eine Polysiliziumknappheit dürfte es auch in 2009 geben.

Wacker Chemie sei von einer schwächeren Nachfrage auf Grund der langfristigen Polysiliziumaufträge nicht betroffen. Eine unveränderte Knappheit bei Polysilizium würde auch Siltronic helfen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Citigroup bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von Wacker Chemie. (Analyse vom 25.09.08) (25.09.2008/ac/a/d) Analyse-Datum: 25.09.2008

 

na geht ja wieder die Hoffnung von Gestern verloren , in drei Tagen 13€ hoch, nun wieder wech.. shit so komme ich nie an meinen Einstiegskurs

 
30.04.09 12:57 #16 Und warum heut der Anstieg? -- Weil:
"AKTIE IM FOKUS: Wacker Chemie springen hoch - negative Überraschung bleibt aus"

-- weil offenbar alle eine negative Überraschung ERWARTET hatten.
Mann die Börse ist doch voller Widersinn ;-)  
04.05.09 20:01 #17 Analysten

,Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die Wacker Chemie-Aktie weiterhin mit "verkaufen" ein. Das Kursziel werde von 52,00 EUR auf 70,00 EUR erhöht.'

Wie gnädig, sie erhöhen wenigstens das Kursziel. Am 24.4. haben die auch eine Verkaufsempfehlung herausgegeben, haben dabei aber das Kursziel von 55 auf 52 gesenkt. Wenn man dem gefolgt wäre, hätte man viel Geld verloren.  An einem Tag wie heute, wo die Aktie kurzzeitig ein neues Jahreshoch von 82,02 erreicht, kommen die dann mit sowas. Es ist doch klar, dass die Aktie bald noch höher stehen wird.

Für wen schreiben die also sowas?

 
18.07.11 10:13 #18 Moin Moin Wackerfans
Solarenergie ist die Zukunft, die letzten Marken werden wohl halten und hier kann es wieder aufwärts gehen....  
18.07.11 17:43 #19 Hi WackerFans

Vorsicht der User Phantasmorgaria ist auf strenger Beobachtung und Knast gefärdet...

 

 
11.07.12 21:47 #20 @ Icemann65
Du hast ja wirklich Hellseher fähigkeiten !  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...