WELTMEISTER, Kontron ist WELTMEISTER!!

Seite 1 von 166
neuester Beitrag:  06.10.17 13:36
eröffnet am: 26.07.06 19:41 von: Stock Farmer Anzahl Beiträge: 4134
neuester Beitrag: 06.10.17 13:36 von: trottel Leser gesamt: 730425
davon Heute: 33
bewertet mit 34 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  166    von   166     
26.07.06 19:41 #1 WELTMEISTER, Kontron ist WELTMEISTER!!

16 Analystenbewertungen 2006 - allesamt kaufen

Was nützt es dem elendigen Papier - NICHTS!

Zu was taugen Analysten? - Welche Analysten taugen zu was?

Das ist meine Frage an euch liebe Aktionäre und Forumsteilnehmer.

Anhang:                                                                              
          25.07.06 400 Kontron kaufen Hamburger Sp..
          25.07.06 400 Kontron "outperform" HypoVereinsb..
          25.07.06 400 Kontron kaufen AC Research
          24.07.06 400 Kontron kaufen SES Research
          10.07.06 400 Kontron Kauflimit hochziehen Frankfurter ..
          05.06.06 400 Kontron mit Kurchancen Die Actien-B..
          24.05.06 400 Kontron kaufen AktienEinbli..
          18.05.06 400 Kontron Kursziel 14 Euro Der Aktionär
          12.05.06 400 Kontron Kaufempfehlung der aktionär..
          02.05.06 400 Kontron akkumulieren pacconsec.de
          06.04.06 400 Kontron "buy" WestLB
          24.03.06 400 Kontron bei Schwäche einsammeln BetaFaktor
          15.03.06 400 Kontron Kursziel 14 Euro Prior Börse
          10.03.06 400 Kontron kaufen Fuchsbriefe
          07.03.06 400 Kontron "trading buy" neue märkte
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  166    von   166     
4108 Postings ausgeblendet.
30.08.17 09:31 #4110 aber doch nur die S&T-Holding-Aktie !
Die richtigen Börsennotierten werden dann 39 zu 10 gewandelt.  

Bewertung:
3

30.08.17 09:58 #4111 So hab ich es verstanden:
Nicht wenn am Ende keine 39 mehr da sind.

Bsp.  Es müssen 100 Kontron (oder S+T-Dtld Hldg) Aktien umgewandelt werden.

Das gibt imho 2 S+T-Aktien (für 2x39 St = 78), dazu 0,15€ je S+T-Aktie (also 0,30€) und für die restlichen 22 Stück gibt es 3,11 x22 = 68,42€ (alles ohne Brokergebühren und evtl anfallenden Steuern).  

Bewertung:
1

30.08.17 10:00 #4112 @ Trottel,
ja aber "nur" 25 S+T Dtld Hldg-Aktien.

Ich habe den Wandel von S+T Dtld Hldg in S+T gemeint.  

Bewertung:

30.08.17 10:52 #4113 Wandel von S+T Dtld Hldg in S+T
Wann genau soll eigentlich der Umtausch von S+T Deutschland Holding in S+T erfolgen?

Laut dem Prospekt müsste das der 11. Oktober sein, richtig?
http://www.snt.at/201706_SnT_Prospekt.pdf  
31.08.17 11:17 #4114 Optionen Übernahmeangebot
Ich habe jetzt in meiner Postbox das Übernahmeangebot erhalten.
ich verstehe das so, dass ich nur Option 2 wahrnehmen kann.
Also 25*3,11€ (=77,75€)

Das werde ich natürlich nicht machen :p

Denn rechnerisch stehen mir 6 volle S&T Aktien (6*3,9 =23,4) + 6*0,15€=0,9€ (Barabfindung je bezogener S&T Aktie) + 1,6 * 3,11€ (Aktienspotzen) zu.
Also
6 * 16,85 (aktuelle kurs S&T)
+ 0,90
+ 4,97
=106,97

Da Wertpapierweisungen bei meinem broker 10€ kosten, werde ich einfach nichts tun und die 77,75-10 = 67,75€ abschreiben und auf  Ausgleichszahlungen/Squezze-Out hoffen :P  

Angehängte Grafik:
optionen_kontron.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
optionen_kontron.png
01.09.17 11:33 #4115 @Ueberflieger
schade, dass es nicht machbar war um 14 Kontron aktien aufzustocken .... dann wäre die Situation nun einfacher ....

ich hoffe, dass es überhaupt eine S&T Aktie gibt, da du keine 39 Stück hast....

nicht, dass Du nun für alle 25 auf ein Squeeze out hoffen musst....  

Bewertung:
1

06.09.17 23:57 #4116 Umtausch- bzw. Abfindungsangebot bis 21.09.
beim Broker :
Aktionäre können für alle nicht durch 39 teilbare Restbestände 3,11 € je S&T Holding AG-Aktie
(WKN A2BPK8 ) erhalten. Dies gilt auch für Aktionäre, die weniger als 39 Aktien halten.
 
07.09.17 12:00 #4117 Blöd gemacht
wir EX-KONTRON-Aktionäre die in S&T Aktien wandeln, sind derzeit handlungsunfähig.

Wir haben aktuell nur die S+T Holding Aktien als Zwischengattung im Depot gebucht. Mind. bis zum 22.09.17 liegen die dort auch fest ( Weisungsfrist läuft dann aus ). Und dann dauert es bestimmt noch ein paar Tage, bis dann endlich in die handelbare S&T AG getauscht wird und wir auch wieder einen Wert im Depot haben/ angezeigt wird

Insofern sehr blöd gemacht mit den langen Fristen, in denen wir quasi nur tatenlos zuschauen können, wie sich der Kurs der S&T AG entwickelt, ohne das wir ggf. in günstigen oder ungünstigen Momenten handeln können. Theoretisch könnte es sein, dass der Kurs der S&T AG die nächsten Tage gut hoch geht und kurz vor dem 22.09. >> wieder deutlich fällt. Wir EX-KONTRON-Aktionäre haben dann die lange Nase, weil wir handlungsunfähig gestellt wurden. Das ist nicht gut, um es mal milde auszudrücken.  

Bewertung:
2

10.09.17 10:47 #4118 Steuerfreiheit
Weiß denn jemand, ob nach dem Umtausch die Steuerfreiheit im Verhältnis der alten Aktien erhalten bleibt?
Auf jeden Fall wird die Übernahme von Kontron positiv eingeschätzt, denn der Kurs hat bei S&T angezogen und nicht wie sonst, durch Übernahmen eingebüßt.
Was etwas depri ist, dass aus 600 alten Aktien nur 150 neue werden.  
10.09.17 13:29 #4119 Steuerfreiheit
Wir bekommen neue Aktien. Deshalb wird die Umwandlung wohl als Verkauf gewertet.
Schade eigentlich...  

Bewertung:

11.09.17 10:28 #4120 Ähnlich
Linde - Praxair. Da wurden anscheinend Steuern abgeführt. Es gibt da wohl ein BGH Urteil, dass dies nicht richtig sei. Bitte berücksichtigen: Das wurde mir von einem betroffenen Bekannten so nebenbei erzählt. Prüfen kann ich das nicht. Selbst im Finanzamt gibt es da keine klare Auskunft.

Selbst werde ich nach Einbuchung weniger Buchgeld haben. Umgekehrt müßte sich das als Verlust wiederspiegeln und entsprechend gerechnet werden. Seis drum dann.  

Bewertung:

11.09.17 20:15 #4121 #4117
da gebe ich Panell Recht. Bin dadurch auch handlungsunfähig.
Aber ich denke mal, dass wir neuen S+T Aktionäre trotzdem ganz gut fahren werden mit S+T.
Aber er hat recht, so sollte es eigentlich nicht laufen. Ich hatte die Wandel-Benachrichtigung damals irgendwie übersehen. Bekomme fast jeden Tag mehrere Mails von Consors und die kam damals sicher zur Haupt-Dividendenzeit, da kommen etliche rein.
Naja, kann trotzdem damit leben. Sie sind ja noch gut gestiegen.  
12.09.17 20:40 #4122 eine frechheit
ich habe heute ein angebot von taunus capital managment ag erhalten.... hier die konditionen....

Freiwilliges öffentliches Kaufangebot an die Aktionäre der
S&T Deutschland Holding AG
Wertpapierkennnummer A2BPK8, ISIN DE000A2BPK83

Die Taunus Capital Management AG, Frankfurt am Main, bietet den Aktionären der S&T Deutschland Holding AG an, deren Aktien (WKN A2BPK8, ISIN: DE000A2BPK83) zu einem Preis von 2,65 EUR je Aktie zu erwerben. Das Angebot ist auf 100.000 Aktien begrenzt. Die Mindestabnahmemenge beträgt 50 Aktien pro Übertrag. Sollten mehr Aktien zum Kauf angeboten werden, erfolgt die Annahme in der Reihenfolge des Eingangs der Annahmeerklärungen. Das Angebot endet am 06.10.2017, 18:00 Uhr.

Das öffentliche Kaufangebot sowie die auf dieser Basis abgeschlossenen Kaufverträge unterliegen deutschem Recht. Dieses Angebot richtet sich nicht an Anteilsinhaber in einer Jurisdiktion, in der dieses Angebot gegen die dort geltenden Gesetze verstößt.

Aktionäre, die das Angebot annehmen wollen, werden gebeten, dies bis spätestens  06.10.2017, 18:00 Uhr gegenüber der Taunus Capital Management AG, Bockenheimer Landstraße 17-19, 60325 Frankfurt a.M., Telefon: (069) 710 455 486, Telefax: (069) 509 528 1020, www.taunus-capital.de, zu erklären und die Aktien auf das Depot der Taunus Capital Management AG, Depot-Nr. 852 292 002 bei der Bank Schilling, BLZ 790 320 38, zu übertragen. Hierbei fallen bei deutschen Depotbanken grundsätzlich keine Kosten an. Dabei fungiert die Bank Schilling nicht als Treuhänderin für das abzuwickelnde Wertpapiergeschäft, sondern als Depotbank der Taunus Capital Management AG. Der Kaufpreis wird unverzüglich nach Eingang der Aktien auf ein vom Aktionär zu benennendes Bankkonto überwiesen.

Frankfurt, 11.09.2017

Der Vorstand

ich finde es eine absolute freichheit so was überhaupt anzubieten. Hat auch von euch einer so ein Angebot erhalten?  

Bewertung:
3

12.09.17 21:02 #4123 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 13.09.17 10:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
13.09.17 09:45 #4124 Zulassung der neuen Aktien soll ja erst am .
in Frankfurt erfolgen. Leider ist man bis dahin wirklich handlungsunfähig und man kommt an sein eigenes Geld nicht heran. Zum Glück gibt es bei uns kein Hurrikan Irma, der den Thuner See zum überlaufen bringen kann und meine Terrasse flutet. So brauche ich das Geld nicht unbedingt, aber meine 2000 Stück sind ja auch nicht nur Taschengeld.  
13.09.17 12:53 #4125 Handlungsunfähigkeit
Das ist der Grund warum die Kontron umgerechnet ca. 10% tiefer als die S&T-Aktie steht/stand.

Habe gestern eine Mail erhalten, dass in meinem Depot
39*X Aktien der S&T DE HLDG RG in 10*X Aktien der S+T DTLD  HLD AG z.UMT.
umgetauscht wurden.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe wird es bis zum 11. oder 12.10. dauern wird, bis die Aktien für uns wieder handelbar sind.  

Bewertung:

13.09.17 17:25 #4126 #4122 tatsächlich
rechnen sie damit das der eine oder andere für  2,65 EUR je Aktie  verkauft....  

Bewertung:

14.09.17 20:00 #4127 gesetzliche Regelung
und genau für solche Fälle gehört mal eine vernünftige, gesetzliche Regelung her.

Es kann doch nicht angehen, dass man den Anlegern das Kapital für so lange Zeit handlungsunfähig stellt.

So eine Kapitalmassnahme kann man vorbereiten und dann innerhalb von max. 1 Woche abwickeln / umsetzen. Die Konditionen sind klar und alle Genehmigungen vorhanden.

Unverständlich diese lange Zeit, wo der Wert quasi tot gestellt wird im Depot.

Jetzt stellt euch mal vor, wenn der S&T AG-Kurs aus i-welche Gründen die nächsten Tage  richtig abrasselt und wir können nur dumm zuschauen, wie die Anderen schnell abstoßen und ihren Verlust eingrenzen oder Gewinne retten.  

Bewertung:
1

14.09.17 21:55 #4128 momentan sind bei mir 2 verschiedene Aktien
eingebucht worden:
einmal die DE000A2E4MT5
und dann noch die DE000A2E4MU3 .
Beide ohne Wert und nicht handelbar.  

Bewertung:
1

19.09.17 16:21 #4129 Kontron - Angebot von Taunus Capital
ich rate jedem davon ab seine Kontron Aktien für 2,65 zu verkaufen!

Einziger Vorteil man bekäme das Geld "vielleicht" sofort....

Es steht aber fest, dass man für 3,90 Kontronaktien eine Aktie der S&T Deutschland bekommt und 0,15 Euro in bar.... das sind beim aktuellen S&T Kurs umgerechnet ein Wert von € 4,85.

Sollte man diesen Tausch nicht wollen bekäme man ohnehin schonmal € 3,11 je Kontronaktie.

Also sind 2,65 nochmal deutlich weniger.

Also wenn ich euch frage wollt ihr 2,65 oder 3,11 oder 4,85 je Kontronaktie - für was würdet ihr euch entscheiden?

Selbst 3,65 fände ich schlecht und würde lieber in S&T tauschen!!!

 

Bewertung:
1

22.09.17 15:22 #4130 Wann
werden denn nun endlich unsere Umtauschaktien als S&T AG handelbar gestellt ?

Ich könnte mich nach wie vor darüber extrem aufregen, dass wir so eine lange Zeit handlungsunfähig gestellt werden mit unserem Kapital, bis dann mal die vollständige Umbuchung in handelbare Aktien erfolgt ist.  

Bewertung:
1

06.10.17 09:06 #4131 Bisher ist ja immer noch nichts handelbar ! @.
 
06.10.17 11:43 #4132 @ medigenial
das wird erst ab frühestens 18.10. wieder der Fall sein. Bis dahin still ruht der See  

Bewertung:
1

06.10.17 12:34 #4133 @ trottel @ medigenial
stimmt...erst ab dem 18.10.

Zum Glück läuft die S&T ( noch ) stabil und hält den Kurs, bzw. steigt sogar....

ABER,- wie schon erwähnt, regt einen diese sehr lange Handlungsunfähig extrem auf. Ich will mir gar nicht vorstellen, wenn der S&T-Kurs die letzten 14 Tage jetzt noch fallen sollte und wir können nur tatenlos zusehen, wie unsere Gewinne ( sofern vorhanden ) dahin schmelzen und die Anderen diese für sich sichern können durch Verkauf.

Ganz großer Kritikpunkt an dieser "Organisation" der Verschmelzung, dass man uns KONTRON-Aktionäre dermaßen lange an die Seitenlinie stellt.

Wir können nur die Daumen drücken, dass der S&T-Kurs bis zum 18.10. und darüber hinaus MINDESTENS den aktuellen Kurs halten wird.  

Bewertung:
1

06.10.17 13:36 #4134 @ Panell
Da gebe ich dir in jedem Fall recht. Uns so lang ohne handelbare Aktien stehen zu lassen finde ich echt unter aller Kanone. Mal schauen was es uns nun bringt. Ich hoffe der Kurs bleibt da oder steigt noch.
Gruß an die Mitstreiter  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  166    von   166     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...