Voest Alpine... Qualität wird punkten

Seite 1 von 15
neuester Beitrag:  20.03.19 22:12
eröffnet am: 11.12.07 20:23 von: grazer Anzahl Beiträge: 372
neuester Beitrag: 20.03.19 22:12 von: Top-Aktien Leser gesamt: 65374
davon Heute: 10
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
11.12.07 20:23 #1 Voest Alpine... Qualität wird punkten
Eines der Schwergewichte im ATX...
Mit vielen Nischenprodukten..
Dürfte vom Verfall des "normalen" Stahlpreises der befürchtet wird, am ehesten verschont bleiben..

und es wird weiter nach Märkten gesucht (siehe Artikel)
Nach der Korrektur der letzten Tage absolut kaufenswert....


Voest prüft Einstieg in indischen Millionenmarkt für Schienen

Die voestalpine will als erster internationaler Partner in die Schienenproduktion für das weltgrößte Eisenbahnland Indien einsteigen. Bisher kommen die indischen Schienen ausschließlich vom größten Stahlproduzenten im Land, der staatlichen Steel Authority of India (SAOI).

Die voest, Weltmarktführer in diesem Stahlbereich, prüft mit dem indischen Monopolisten jetzt die Bildung eines Gemeinschaftsunternehmens, bestätigte Konzernsprecher Peter Schiefer heute.

Langjährige Kooperation
Bekanntgeworden waren die Überlegungen kurz zuvor bei einem Treffen von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (OVP) mit dem indischen Industrie- und Wirtschaftsminister Kamal Nath beim Besuch einer österreichischen Wirtschaftsdelegation in Neu-Delhi. Nath verwies dabei auf die langjährige Tradition in den österrechisch-indischen Wirtschaftsbeziehungen und darauf, dass die voest schon vor 51 Jahren ein Stahlwerk in Indien errichtet habe. Daran könne man nun anknüpfen.

Bereits Weichen hergestellt
Seit vier Jahren baut die voest über Gemeinschaftsunternehmen ihrer Tochter VAE in Indien in vier Werken auch schon Weichen für den indischen Markt. Die Stahlschienen dafür mussten aber auch die VAE-Töchter von der Steel Authority of India beziehen, die dabei laut Branchenschätzungen bisher stolze Gewinnmargen von 15 bis 20 Prozent eingefahren hat.

Dass die Inder nun doch die voest auch als Schienenlieferanten in Erwägung ziehen, liegt vor allem an ihren Ausbauplänen, durch die Belastbarkeit, Zugsgewicht und Fahrgeschwindigkeit des Schiennetzes erhöht bzw. das jetzige Netz um neue Hochleistungsstrecken erweitert werden soll, erklärte Stefan Glanz, Managing Director der voest in Indien, vor Journalisten.

Quelle orf.at  

Bewertung:
6

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
346 Postings ausgeblendet.
17.03.19 18:07 #348 voestalpine

Voestalpine  -  nahtlosen Stahlrohren

https://www.youtube.com/watch?v=4i-d6LEwUAE

 
17.03.19 18:19 #349 voestalpine

Voestalpine   -   Buderus Edelstahl GmbH
https://www.youtube.com/watch?v=a9yG607xXKU


Voestalpine   -   BÖHLER Edelstahl GmbH
https://www.youtube.com/watch?v=s_3Hv8uX_48

 
17.03.19 20:22 #350 voestalpine

Voestalpine    -   Uddeholms  AB
https://www.youtube.com/watch?v=6cdXYheYxUs

 
18.03.19 00:05 #351 voestalpine
18.03.19 00:28 #352 voestalpine
18.03.19 01:03 #353 voestalpine

Voestalpine   -  Direktreduktionsanlage  ( Texas, USA )

https://www.youtube.com/watch?v=CN7QxTeB9mg

 
18.03.19 10:37 #354 LogServ - 100% Tochter der voestalpine

LogServ   -  Eisenbahnverkehrsunternehmen ( 28 Lokomotiven, 680 Waggons, 2 Bugsierschiffe )

http://www.logserv.at/Unternehmen

 
18.03.19 18:06 #355 voestalpine

Voestalpine   -   Standort Donawitz   ( Kompakt-LD-Stahlwerk )

https://www.youtube.com/watch?v=IFJ2_GVDgMY

Die Sinteranlage erzeugt mit ca. 40% Inlanderz und 60% Importerz 1,5 Mio. Tonnen Sinter im Jahr. Der Sinter wird gemeinsam mit Stückerz, Pellets und Koks als Reduktionsmittel in die Hochöfen eingesetzt. Die beiden Hochöfen erzeugen täglich etwa 4000 Tonnen Roheisen.
Jährlich werden mit 2 Konverter 1,65 Mill. Tonnen Roheisen aus dem Hochofen zu hochwertigem Stahl umgewandelt.

 
18.03.19 18:13 #356 @top
Ich finde vieler deiner Postings interessant, aber mit diesen Youtube Videos übertreibst du jetzt a bissl :-)


 
18.03.19 18:33 #357 @ iudexnoncalculat

Insgesamt gibt es über 100 Voestalpine YouTube Videos , ein paar Link habe ich hier gespeichert.

 
18.03.19 21:51 #358 voestalpine

Voestalpine   -   Standort Linz   ( Kompakt-LD-Stahlwerk )

https://www.voestalpine.com/stahl/content/...o_HOA_DE_Sprechermp4.mp4


Der Großhochofen A produziert jährlich fünf Millionen Tonnen Roheisenmenge in Linz.

     
19.03.19 08:15 #359 Morgan Stanley/Voestalpine
Morgan Stanley bestätigt für voestalpine die Empfehlung Halten - und erhöht das Kursziel von 28,0 auf 29,0 Euro.

Letzter Schlusskurs: 27,67 Euro - durchschnittliches Kursziel: 33,03 Euro

https://www.boerse-express.com/boerse/analysen/...oestalpine-ag-14997  
19.03.19 09:44 #360 Morgan Stanley
Tut mir leid,
aber wenn ich Morgan Stanley + ein Kursziel lese muss ich immer an einen Affen denken der gerade eine Zahl gewürfelt hat.
Ich verstehe nicht warum man sich von denen manipulieren lässt.
Ich muss diese Zahl sofort aus meinem Kopf bekommen, 28 löschen, 29 löschen.
Mein Kursziel ist > 55 und das passiert in den nächsten 10 Jahren.
Den Aktienkurs kann man sich selbst ausrechnen, dazu braucht man keine Bank die dir dein Geld wegnehmen will.

Angenommen der Aktienkurs würde um 10 Euro einbrechen, schon nächste Woche.
Obwohl sich am Buchwert nichts geändert hat und keiner weiss warum es geschieht.
Genausoschnell würde sich deren Kursziel ändern. die machen dann aus 29 eine 19.
Mein Kursziel bliebe bei > 55, weil sich am Unternehmen nichts geändert hat.

Das hat doch nichts mit Analyse zu tun.
Die wissen wahrscheinlich nichtmal was Voestalpine für Produkte herstellt :)  
19.03.19 15:59 #361 Shortseller ziehen die Notbremse

Pictet Asset Management SA  /  AT0000937503  /  2019-03-18  / 0,76%

https://webhost.fma.gv.at/ShortSelling/pub/www/...ShortPositions.aspx

 
19.03.19 17:24 #362 Die
Wiederstände der letzten zwei Monate wurden endlich überwunden, jetzt kanns weiter aufwärts gehen  

Bewertung:

19.03.19 17:27 #363 Widerstände es sind die Widerstände
Will ja nicht Oberlehrer spielen
Aber Wiederstände tun mir immer wieder weh  

Bewertung:

19.03.19 18:35 #364 Wiederstand durchbrochen
.
 

Angehängte Grafik:
voest.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
voest.png
19.03.19 19:04 #365 wIderstand durchbrochen
 

Bewertung:
3

19.03.19 19:34 #366 @Roger: Hoffnungslos Kampf gegen Windmüh.
 

Bewertung:

19.03.19 19:52 #367 Ich werde immer wIEder und wIEder
auf wIderstände hinweisen
Das bin ich der deutschen Sprache schuldig  

Bewertung:

19.03.19 20:17 #368 so lange die Aktie wieder steigt, ist mir das .
 

Bewertung:

20.03.19 14:24 #369 " einen Affen der gerade eine Zahl gewürfelt .

Voestalpine Donawitz  -   LD-Stahlwerk 1,65 Mill. Tonnen Stahl  ( Schienen, Draht, Stahlrohren )


1 Q – 3 Q  2017/18  EBIT = 123,9 Mio. EUR

1 Q – 3 Q  2018/19  EBIT = 137,4 Mio. EUR


Im LD- Stahlwerk Voestalpine Donawitz wo kein Hochofen Wartung stattfand konnte der Gewinn gesteigert werden.

 
20.03.19 15:17 #370 " einen Affen der gerade eine Zahl gewürfelt .

Voestalpine  Linz -  LD-Stahlwerk  ( Stahlbändern, Grobblechen, Direktreduktionsanlage )

1 Q – 3 Q  2017/18  EBIT = 418,8 Mio. EUR

1 Q – 3 Q  2018/19  EBIT =  201,0 Mio. EUR

Im LD- Stahlwerk Voestalpine Linz wurde der Gewinn halbiert durch Einmaleffekte.
( Rückstellung wegen Verdacht kartellrechtswidriger Absprachen und Wartung des Hochofen )


Im 4. Quartal 2018/19 ist der Standort Linz wieder gleich hoch profitabel wie der Standort Donawitz.

 
20.03.19 21:23 #371 Analysten
Ich zeig euch noch so einen Möchtegern-Profi-Analysten:

Hauck & Aufhäuser Kursziele bei ams AG:
25.07.18 ----> 163,65 Euro
24.10.18 ----> 70,06 Euro
10.12.18 ----> 17,19 Euro
https://www.finanznachrichten.de/aktien-analysen/ams-ag.htm

und hier unser Morgan Stanley Möchtegern-Experten mit 44 Euro, halbes Jahr später, weil Kurs gefallen plötzlich 29 Euro:
22.10.2018 "Die Experten von Morgan Stanley bestätigen für voestalpine das Neutral-Rating, reduzieren das Kursziel aber von 45,0 auf 44,0 Euro."
Quelle: https://boerse-social.com/2018/10/22/..._mayr-melnhof_und_voestalpine

Vor 5 Monaten noch 44 Euro und jetzt 29 Euro.
Bei Kursziel 29 müsste jetzt Voestalpine schrumpfen ?
Eder muss alle auf Zwangsurlaub schicken, für 1 Jahr, um 29 zu erreichen.

Bei Volkswagen ist es genauso lustig.
Die Medien schreiben massiver Markteinbruch.
Derweil ist der Absatz in den letzten 2 Monaten nur um ~1% weniger als im Vorjahr gewesen.
Bedenke das Vorjahr war ein Rekordjahr.
Weil VW in Südamerika, Russland usw. dagegen hält.

Die nächsten 10 Jahre wird der Buchwert weitere 10 Euro zulegen, dann sind wir bei ~40 Euro, und wenn die Gewinne sprudeln wird Morgan Stainley eine 60 Würfeln.
Dann ist alles gut.  
20.03.19 22:12 #372 " 60 Würfeln "

Februar 2017   Großhandelspreisindex Eisen und Stahl   =  115,6
Februar 2018   Großhandelspreisindex Eisen und Stahl   =  133,0
Februar 2019   Großhandelspreisindex Eisen und Stahl   =  132,8

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...