Visa.................die Freiheit nehm ich mir....

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  11.05.18 23:39
eröffnet am: 18.03.08 08:50 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 124
neuester Beitrag: 11.05.18 23:39 von: Laplace1 Leser gesamt: 38773
davon Heute: 11
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
18.03.08 08:50 #1 Visa.................die Freiheit nehm ich mir....
Visa folgt Mastercard an die Börse

Der amerikanische Kreditkartenanbieter Visa strebt an die Börse. Das Unternehmen gehört bisher seinen Mitgliedern, rund 20.000 Banken, und will mit dem neuen Kapital in Wachstumsmärkte expandieren. Visa Europe ist von dem Gang auf das Parkett allerdings ausgeschlossen.

New York - Das weltgrößte Kreditkartenunternehmen Visa strebt an die Börse. Dafür werden zunächst die meisten der weltweiten Gesellschaften unter einem neuen Firmendach mit dem Namen Visa Inc. gebündelt, wie Visa mitteilte.  

Angehängte Grafik:
visa.gif
visa.gif
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
98 Postings ausgeblendet.
02.11.15 16:38 #100 Q4 2015 Zahlen +11%
06.11.15 18:44 #101 USAA zu Visa :-)
Visa Inc (NYSE:V) has lately been successful in poaching some big name customers from rivals. The United Services Automobile Association is one of the country’s largest issuers of credit and debit cards. Last month, USAA broke its 30-year partnership with MasterCard and shifted to Visa as its primary card network. Earlier in Oct, Visa bagged the lucrative Costco account, as the retailer ditched long time partner Amex.  

Bewertung:

18.01.16 18:34 #102 28.01.2016
Quartalszahlen!!!

Dann sehen wir die 70EUR!!!  

Bewertung:

19.01.16 09:39 #103 Aufstockung Aktien durch Investoren VISA IN.
26.01.16 14:14 #104 Datenleck bei Atos Worldline
..nicht bei Visa!!!!  

Bewertung:

28.01.16 22:25 #105 Hat jemand Infos zu den Quartalszahlen?
 

Bewertung:

28.01.16 22:29 #106 Bomben Ergebnis Visa Inc 2016 Q1
28.01.16 22:41 #107 Tja
Dann hoffe ich, dass wir deine vorhergesagten 70€ sehen.
Aktuell reagiert der Kurs sehr mager auf dieses Bomben Ergebniss  

Bewertung:

28.01.16 22:49 #108 Abwarten
China, Fed und Dollar und Terror beunruhigen derzeit die Börsen...

Geduldig sein....

Ab April übernimmt Visa noch das Mrd Portfolio von Amex....Costco und dann geht es bergauf!

Und Visa Europe glänzt auch mit Superzahlen....

Wie auch immer...bis 2020 bleib ich Long! Bei der Bank bekommst Du ja auch keine Zinsen....:-)  

Bewertung:

01.02.16 16:46 #109 Tochter Visa Europe announces record revenue.
- Revenues grow by 25% in Annual Report published today
- Visa Europe now accounts for more than €1 in every €5.70 spent in Europe
- Rapid contactless growth accelerates shift from cash to electronic payments

Lustig, 2011 war es noch "€1 in every €7 spent in Europe"!!!

https://www.visaeurope.com/newsroom/news/2015-annual-results  

Bewertung:

06.03.16 17:14 #110 überbewertet

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier unbeliebt mache: Auch wenn das Unternehmen sicherlich Wachstum vorweisen kann, finde ich Visa auf aktuellem Niveau überbewertet. KUV über 10 und KGV über 25!

Da gibt es Aktien mit einem attraktiveren Chance/Risiko Verhältnis. Insbesondere sehe ich die Gefahr, dass Visa durch FinTech und Kryptowährungen in Zukunft ernsthafte Konkurrenz bekommen könnte.

Nur meine Meinung, keine Empfehlung.

Günstiger leben (zum Mitmachen): http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 
03.02.17 07:43 #111 Zahlen über Erwartungen
Visa macht überraschend gute Geschäfte


Freitag, 03.02.2017 02:08 von Handelsblatt
    

Visa zieht der Konkurrenz davon. Während Kreditkartenanbieter wie Mastercard (Mastercard Aktie) und American Express (American Express Aktie) ihre Anleger enttäuschten, übertrifft Visa (Visa Aktie) mit seinem Quartalsbericht die Erwartungen.
Der US-Kreditkartenkonzern Visa hat Gewinn und Einnahmen zum Jahresende überraschend stark gesteigert. Der Überschuss legte im Geschäftsquartal bis Ende Dezember verglichen mit dem Vorjahreswert um 7 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (1,6 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.
Die Erträge stiegen um ein Viertel auf 4,5 Milliarden Dollar. Die Ergebnisse übertrafen die Prognosen der Analysten deutlich. Die Aktie kletterte nachbörslich zunächst um knapp drei Prozent.
Im abgelaufenen Quartal profitierte der weltgrößte Zahlungsdienstbetreiber vor Mastercard von einem massiven Anstieg insbesondere der grenzüberschreitenden Transaktionen. Visa verdient an den Gebühren, die bei Einkäufen mit den Kreditkarten fällig werden. Genauso wie Rivale Mastercard vergibt das Unternehmen dabei - anders als der Wettbewerber American Express - nicht den Kredit selbst. Das machen zumeist Banken, die die Karten ausgeben.
Mastercard hatte seine Quartalszahlen schon zuvor veröffentlicht und die Markterwartungen trotz einer Steigerung der Erträge um neun Prozent nicht erfüllen können. American Express musste zuletzt deutliche Abstriche bei Gewinn und Einnahmen machen.
http://www.ariva.de/news/...cht-ueberraschend-gute-geschaefte-6027371

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...e-geschaefte/19342464.html
 

Bewertung:
1

21.04.17 15:23 #112 Wieder gute Zahlen
Visa erfreut Anleger mit Geschäftszuwächsen und Aktienrückkäufen

20.04.2017 | 22:55

FOSTER CITY (dpa-AFX) - Der US-Kreditkartenkonzern Visa  hat zu Jahresbeginn weitere Geschäftszuwächse verbucht. Die Erlöse legten verglichen mit dem Vorjahreswert um 23 Prozent auf 4,5 Milliarden Dollar (2,2 Mrd Euro), wie der Mastercard -Rivale am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Die Prognosen der Analysten wurden damit übertroffen. Die Aktie stieg nachbörslich zunächst um drei Prozent. Anleger dürfte auch erfreut haben, dass Visa Aktienrückkäufe in Höhe von bis zu 5,0 Milliarden Dollar ankündigte.

Hohe Sonderkosten im Zusammenhang mit dem Umbau des Europageschäfts drückten den Überschuss zwar von 1,7 Milliarden auf 430 Millionen Dollar. Doch beim bereinigten Ergebnis konnte Visa einen Anstieg um 27 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar verbuchen und die Erwartungen damit übertreffen.

Visa verdient an den Gebühren, die bei Einkäufen mit Kreditkarten anfallen. Genauso wie Mastercard vergibt das Unternehmen - anders als Konkurrent American Express  - nicht den Kredit selbst. American Express hatte am Vortag einen deutlichen Gewinnrückgang vermeldet. Mastercard will seine Zahlen erst Anfang Mai veröffentlichen./hbr/DP/he

http://de.4-traders.com/...tszuwachsen-und-Aktienruckkaufen-24240323/  
10.05.17 13:10 #113 kaufen
und liegen lassen.. bei möglichkeit nachkaufen  

Bewertung:

20.07.17 22:34 #114 Visa-Aktie dank guter Quartalszahlen nachbörs.
25.10.17 08:45 #115 Visa
25.10.17 20:57 #116 Visa verdient deutlich mehr
25.10.2017 | 13:50
FOSTER CITY (awp international) - Der US-Kreditkartenkonzern Visa hat den Gewinn im vergangenen Geschäftsquartal dank ausgabefreudiger Kunden deutlich gesteigert. Der Überschuss legte in den drei Monaten bis Ende September im Jahresvergleich um elf Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar (1,8 Mrd Euro) zu, wie der Mastercard -Rivale am Mittwoch mitteilte.

Ein kräftiger Anstieg der Zahlungen, die mit Visas Kreditkarten abgewickelt wurden, liess die Erträge um 14 Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar klettern. Die Ergebnisse übertrafen die Prognosen der Analysten deutlich. Die Aktie stieg vorbörslich um über ein Prozent.


Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte Visa den Gewinn um rund zwölf Prozent auf 6,7 Milliarden Dollar. Die Erträge wuchsen um etwa 22 Prozent auf 18,4 Milliarden Dollar.


Visa verdient an Gebühren, die bei Einkäufen mit Kreditkarten fällig werden. Genauso wie Konkurrent Mastercard vergibt das Unternehmen dabei - anders als der Wettbewerber American Express - nicht den Kredit selbst. Das machen zumeist Banken, die die Karten ausgeben
http://de.4-traders.com/...rdient-deutlich-mehr-25355263/?countview=0  

Bewertung:
1

21.11.17 09:05 #117 Visa
02.02.18 00:46 #118 Visa übertrifft im Weihnachtsquartal Markterw.
Der US-Kreditkartenanbieter Visa hat in seinem ersten Geschäftsquartal von höheren Kreditkartenumsätzen im Weihnachtsgeschäft profitiert und die Markterwartungen übertroffen 01.02.2018
 

Bewertung:
1

04.03.18 13:24 #120 Meine Gedanken zu Visa
Ich habe meine Gedanken zu Visa mal niedergeschrieben. Vielleicht ist es dem ein oder anderen ja eine Hilfe.
Visa - Der größte Zahlungsabwickler der Welt. Was kann die Aktie an der Börse?
 

Bewertung:
1

05.03.18 09:14 #121 Besten Dank
Danke für den Beitrag und den Blog. Ich habe zwar keine Visa, bin aber sei Frühjahr 2016 mit Mastercard bestens gefahren. Für mich sind das zwei Musterbeispiele für Aktien, die zwar "teuer" sind, aber dies durch Ihr hohes Wachtum rechtfertigen. Ich habe mir auch mal Dein Portfolio angesehen. Ich bin zwar deutlich älter als Du, aber wir liegen erstaunlich ähnlich. Grüße aus Bremen.  

Bewertung:

06.03.18 10:48 #122 @erpel64
Vielen Dank für dein Feedback.
Ich gebe dir vollkommen Recht, Mastercard halte ich auch für ein super Langfrist Investment.
Da ich mich nicht zwischen den beiden entscheiden konnte, habe ich einfach Visa und Mastercard in mein Depot geholt.

Ich glaube dieser Chart zeigt das auch ganz gut...  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
visa_mastercard_vergleich.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
visa_mastercard_vergleich.jpg
26.04.18 20:11 #123 Gute Zahlen
http://de.4-traders.com/VISA-2277468/news/...ewinnsprung-an-26428881/

Visa hebt Geschäftsausblick nach Gewinnsprung an


share with twitter   share with LinkedIn   share with facebook  
share via e-mail
  25.04.2018 | 23:00

 FOSTER CITY (dpa-AFX) - Die von der starken Konjunktur weltweit angetriebene Ausgabefreude der Kreditkartenkunden hat Visa zum Jahresbeginn gute Geschäfte beschert. Im Geschäftsquartal bis Ende März wurde der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert auf 2,6 Milliarden Dollar (2,1 Mrd Euro) mehr als versechsfacht, wie der Mastercard-Konkurrent am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.


Im Vorjahr hatten allerdings hohe Sonderkosten im Zusammenhang mit dem Rückkauf des Europageschäfts die Bilanz verhagelt. Doch auch operativ legte der Kreditkartenriese zuletzt kräftig zu - die Erlöse kletterten um 13 Prozent auf 5,1 Milliarden Dollar. Die Quartalszahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten.


Die Aktie stieg nachbörslich zunächst um knapp zwei Prozent. Bei Anlegern kam auch gut an, dass Visa seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr anhob. Beim Umsatz etwa stellt der Konzern nun niedriges zweistelliges Wachstum in Aussicht. Nicht zuletzt dank der Steuersenkungen in den USA dürfte auch der Gewinn höher ausfallen. Visa verdient an Gebühren, die bei Einkäufen mit Kreditkarten fällig werden, und profitiert somit von gestiegener Konsumfreude./hbr/DP/he
 

Bewertung:
1

11.05.18 23:39 #124 Visa
Ich bin Ende 2017 auch mit einer Position bei Visa eingestiegen und mittlerweile 20% im Plus. Ich denke, dass Visa (und Mastercard) eine Goldgrube ist und auch in Zukunft durch das vermehrte bargeldlose bezahlen sehr florieren wird. Es ist schon imposant, wie die Aktie seit Jahren nur den Weg nach oben kennt. Diesen Trend kann eigentlich nur eine erneute Rezension beenden, da Visa von einer solchen natürlich extrem getroffen werden würde. Man muss daher ein bisschen auf der Hut sein, aber das betrifft natürlich alle Aktien.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...