Viagra für Frauen

Seite 1 von 213
neuester Beitrag:  23.02.18 16:10
eröffnet am: 19.05.06 10:23 von: Glasnost Anzahl Beiträge: 5319
neuester Beitrag: 23.02.18 16:10 von: Biotecfan Leser gesamt: 813161
davon Heute: 1241
bewertet mit 18 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  213    von   213     
19.05.06 10:23 #1 Viagra für Frauen
Kennt die hier niemand? der Spiegel hat gerade darüber berichtet (aktuelle ausgabe vom 15.5.06). Unter http://www.spiegel.de/spiegel/ wird zum Thema

Sexualität:
Wie das US-Unternehmen Palatin eine Lustdroge für Frauen entwickelt

in ein sehr überzeugender Artikel über Palatin berichtet. Angeblich haben die eine Art "Viagra für Frauen" entdeckt und sind nach eigenen Angaben kurz vor der Marktreife.

Das Mittel soll direkt im Hypothalamus ansetzen, also bei den menschlichen Urinstinkten im Bereich des Kleinhinrs und es soll Lustgehemmten Frauen zu ungeahnten Höhen verhelfen.

Ich weiß noch nicht, wie die genau abgehen, was von dem allem Stimmt, aber da ich hier nix gefunden habe, dachte ich ich informiere Euch mal.

Vermutlich hoch spekulative - mehr wenn meine Recherchen weiter sind.
Was wisst ihr?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  213    von   213     
5293 Postings ausgeblendet.
18.02.18 18:44 #5296 ich glaube...
es entwickelt sich langsam eine Vorfreude auf die Einreichung. Sehr schön zu sehen, dass es nicht umgekehrt ist und die Leute anfangen zu zweifeln. warum auch? In spätestetens ein paar Wochen wird die vorletzte Hürde genommen, bevor der Wirkstoff hoffentlich noch dieses Jahr zugelassen und auf die Märkte kommt. Dieses Jahr wird schon spektakulär, 2019 und 2020 werden mit florierdenn Umsätzen dann die Kür. Bin mal gespannt, wer sich in Deutschland um eine Partnerschaft bemüht. Ich würds machen, wenn ich ein Pharmakonzern wäre  
18.02.18 21:31 #5297 Ob die
Einreichung nochmals einen Kursschub verursacht wird sich zeigen, da dies nun mal keine Neuigkeit darstellt. Mehr Wirkung würde da schon ein Partner für Europa bewirken.
Ein Partner für Europa noch vor der Zulassung, also im Jahr 2018 mit einer ordentlichen Vorauszahlung das würde den Kurs Ordentlich antreiben.
Palatin wäre dann durchfinanziert und mann kann die Zulassung im Jahr 2019 gemütlich abwarten.
Die Zulassung 2019 wird sicherlich für einen weiteren Schub sorgen. Ob ab 2020 der Kurs weiter stark ansteigt hängt dann von den Verkaufszahlen des Medikaments ab.
Wenn sich das Medikament gut verkauft kann mann einen Teil der Aktien auch über das Jahr 2020 hinaus halten.  
21.02.18 09:50 #5298 Nbi rot
PTN stark! Was soll man mehr schreiben! Jeder der die Materie ein wenig oder über längeren Zeitraum verfolgt hat, die Files und CC gelesen oder gehört hat, weiß dass ein Schritt nach dem anderen jetzt kommt und der Dollar nachhaltig in den nächsten Wochen überschritten wird.

Habe keine Glaskugel aber Kurse zur Jahresmitte 1,25-1,50$ nicht unmöglich wenn an dem festgehalten wird, was PTN angekündigt hat!

Meine freibleibende Meinung!  
21.02.18 11:08 #5299 mag alles sein ... aber im Moment
0,05 Cent hoch und runter seit Wochen ..kann nur besser werden  
21.02.18 12:50 #5300 Mann siehts in
der Übersicht ein sehr starker Anstieg seit September 17 mit hohen Umsätzen und seit Januar sind die Umsätze an der Börse auf sehr niedrigen Niveau.
Die meisten warten auf News ohne diese wird sich der Kurs nicht wesentlich ändern.

 
21.02.18 15:19 #5301 d.h.
Es kann länger dauern was dir news betrifft. Hm... Dann pendeln wir länger in zwischen 73 - 78 cent Bereich. Ist aber auch gut. Lieber so als Berg ab.  
21.02.18 17:45 #5303 Amag 27.02.18
Recent Event Webcasts
Webcast
Q4 2017 AMAG Pharmaceuticals, Inc. Earnings Conference Call (Live)
February 27, 2018 at 8:00 a.m. ET
 
21.02.18 18:10 #5304 ARTNER514: Amag 27.02.18
Was da wohl verkündet wird....  
21.02.18 19:49 #5305 Amag
kann mit jemand den genauen Zusammenhang zwischen Amag und Palatin erläutern?  
21.02.18 20:39 #5306 mir bitte auch
21.02.18 20:43 #5307 amag
Ist Lizenzpartner für Nordamerika für die Vermarktung von bremelanotide  
21.02.18 20:52 #5308 Ne
Hier sind wieder Spezialisten in der Aktie.....


Kennen den Zusammenhang von amag und PTN nicht, werd bekloppt


Kopfschütteln  
21.02.18 21:05 #5309 sei nicht so hard
Wenn man eine Sache hätte, mit der man das Internet durchsuchen könnte, nennen wir das einfach mal 'google'. Wenn man dort einfach die stichworte 'amag palatin' eingeben würde und gleich der erste suchtreffer hätte die gewünschte Information zusammengefasst in der Überschrift. Dann... könntest du dich aufregen. Aber so ist man hier doch auf seine Insider-Szene-Kenntnisse angewiesen :-)  
22.02.18 12:05 #5310 20.000stk bid in Frankfurt ist neu
Normalerweise immer nur 5000 im bid und ask  
22.02.18 12:27 #5311 Das ist
die einzige kleine Amerikanische Biotec-Aktie die bei uns in Deutschland im größeren Umfang gehandelt wird, obwohl sie noch keine Zulassung hat.
Amerikanische Biotechs werden bei uns in Deutschland wohl ungern gehandelt
Es gibt amerikanische Biotechs welche bereits Zugelassene Medikamente die sich auch sehr gut verkaufen.  
22.02.18 20:45 #5312 bis Ende März über 2 EUR
könnte so kommen, wenns gut läuft  
22.02.18 20:47 #5313 sehe

ich nicht so, vorallem mit welcher Begründung sollten die bei ca. 2,60$ sein??

 
22.02.18 20:55 #5314 @011178E:
bin mit 8000 t euro investiert wäre schön aber .........  
22.02.18 21:07 #5315 Traumvorstellung
müsste dann wie bei Sorrento abgehen und mehr als 150 Prozent ansteigen  
22.02.18 23:58 #5316 morgen gehts auf 1 Euro
oder mehr. Wenn nicht, haue ich mal wieder einen Artikel raus  
23.02.18 14:02 #5318 @sharedeal
Schieß los!  
23.02.18 16:10 #5319 @sharedeal
morgen gehts auf 1 Euro   22.02.18 23:58 #5316  
oder mehr. Wenn nicht, haue ich mal wieder einen Artikel raus
Bin schon gespannt auf deinen Artikel.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  213    von   213     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...