Viagra für Frauen

Seite 1 von 148
neuester Beitrag:  19.10.17 08:59
eröffnet am: 19.05.06 10:23 von: Glasnost Anzahl Beiträge: 3678
neuester Beitrag: 19.10.17 08:59 von: DA_BUA Leser gesamt: 402786
davon Heute: 1391
bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  148    von   148     
19.05.06 10:23 #1 Viagra für Frauen
Kennt die hier niemand? der Spiegel hat gerade darüber berichtet (aktuelle ausgabe vom 15.5.06). Unter http://www.spiegel.de/spiegel/ wird zum Thema

Sexualität:
Wie das US-Unternehmen Palatin eine Lustdroge für Frauen entwickelt

in ein sehr überzeugender Artikel über Palatin berichtet. Angeblich haben die eine Art "Viagra für Frauen" entdeckt und sind nach eigenen Angaben kurz vor der Marktreife.

Das Mittel soll direkt im Hypothalamus ansetzen, also bei den menschlichen Urinstinkten im Bereich des Kleinhinrs und es soll Lustgehemmten Frauen zu ungeahnten Höhen verhelfen.

Ich weiß noch nicht, wie die genau abgehen, was von dem allem Stimmt, aber da ich hier nix gefunden habe, dachte ich ich informiere Euch mal.

Vermutlich hoch spekulative - mehr wenn meine Recherchen weiter sind.
Was wisst ihr?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  148    von   148     
3652 Postings ausgeblendet.
18.10.17 14:12 #3654 @unicorn71
Wenn ich meine Nächste liebe, geht das niemanden etwas an.  
18.10.17 14:15 #3655 DE-Kurs wird bei Eröffnung wieder
runter kommen solange keine News kommt.
 
18.10.17 14:33 #3656 Thema Disclaimer
Der Papa hat Laune und plaudert mal aus dem Nähkästchen.
Keine Sorge - einfache Materie und sollte für jeden gut nachvollziehbar sein.
Prinzipiell gibt es vier Arten von Empfehlungen bei "Börsenbriefen" und ähnlichem.
1. Der Verfasser stößt auf einen Wert, findet ihn interessant, kauft aus irgendeinem Grund nicht (sei es weil ihm die Liquidität fehlt oder er nicht voll überzeugt ist), und macht es publik. In dem Fall trägt er selbst wenig Risiko (außer Reputationsrisiko). Disclaimertext ca. "... freie Meinung des Verfassers ..."
2. Der Verfasser stößt auf einen Wert, ist überzeugt, kauft selbst und empfiehlt anschließend um es publik zu machen, natürlich nicht aus Nächstenliebe, sondern um an dem Wert Geld zu verdienen und sich Reputation aufzubauen. Disclaimertext ca. "... Verfasser hält Anteile ..."
3. Ein Unternehmen tritt an einen Verfasser mit einer gewissen Reichweite heran, bietet ihm Aktien an, damit er ein bischen PR und IR macht. Disclaimer ca. "... Verfasser wurde vom UN beauftragt und hält Anteile ..."
4, Ein Unternehmen tritt an einen Verfasser heran und bietet ihm Geld für PR und IR. Disclaimer dann ca. "... UN beauftragt Verfasser ..."

Manche Börsenbriefe entscheiden sich für eine Option einheitlich, SD hingegen macht das recht flexibel. Per se denke ich sollte aber zumindest klar geworden sein, welche Art der "Empfehlung"/"Meinung" die unseriöseste ist. Meiner Ansicht nach ist auch klar, welches die seriöseste ist, aber darüber darf man gerne auch streiten.
VG  
18.10.17 14:37 #3657 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.10.17 15:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 
18.10.17 14:47 #3658 #3657
Zitat NoAlpha:

"Wieso braucht ihr immer News? Käufe lassen Aktien steigen, nicht News...

Alleine der Satz ist schon klasse...auch an dem Rest merkt man, dass mal einer weiss, wovon er spricht.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
18.10.17 15:19 #3659 ...
18.10.17 15:33 #3660 ...
Vorbörslich wurden 9k in 90 Hunderterpaketen für $0,77 gekauft, interessant.  
18.10.17 16:00 #3661 Was sagt uns das??
Was sind diese Hunderterpakete?  
18.10.17 16:17 #3662 Wenn ich das Orderbuch anschaue
könnten die 0,80$ heute sogar noch fallen.

 
18.10.17 16:17 #3663 @ RoyalFlash
Das nennt sich wohl Iceberg-Order, eine größere Menge in kleineren Paketen zu kaufen oder zu verkaufen, um größere Kursbewegungen zu reduzieren.

http://www.kapitalmarktexperten.de/2012/10/was-ist-eine-iceberg-order  
18.10.17 16:20 #3664 Der Handel
erfreut uns heute köstlich . "Wir haben verstanden:"
Money, Money für die Kleinaktionäre
Auf in neue Höhen Richtung NNO!
 
18.10.17 20:33 #3665 DA_BUA...
...könnte mit seiner Prognose recht behalten... Bis ende der Woche könnten die $0.01-Warrants Geschichte sein....

Die $1.00 zu mitte November also nicht wirklich unrealistisch... Keine Bremse mehr vorhanden  
18.10.17 20:42 #3666 Es gibt noch paar Stücke auf der
0,80 u. 0,805. Nächste Hürde steht bei 0,83 an.

Wünsche noch frohen Fußballabend!  
18.10.17 21:49 #3667 ???
heut noch zum Jahreshoch bei ,90$ ...chart sieht Top aus  
18.10.17 23:27 #3668 Manu
wenn ich mir den Chat anschaue, liegt die Bank wohl bei 0,82$ - zwei Mal abgeprallt  
18.10.17 23:28 #3669 mann, ina
verschrieben - chart !!  
18.10.17 23:33 #3670 Nochmal zurück auf 0,75$ ??
19.10.17 00:47 #3671 0,75 $ nochmal testen ?
Ich glaube nicht, dass wir die 0,75 $ nochmal erleben. Für morgen rechne ich mit einem weiteren "Grünen Tag".  
19.10.17 08:07 #3672 Kurse über 0,7€ sehr schön
19.10.17 08:18 #3673 Kurs geht steil,Warrants weg?
19.10.17 08:20 #3674 Row Deal?
19.10.17 08:22 #3675 schöner start heute
warrants weg? rechne noch mit ca 1/2 mil, ist aber nur meine einschätzung, sollten bald erledigt sein
bleibt abzuwarten, ob eine meldung kommt, rechne aber erst im nov. mit genaueren info's diesbezüglich  
19.10.17 08:23 #3676 deal wäre natürlich der hammer
19.10.17 08:33 #3677 Und schon
jetzt wurden bei Tradegate 0,6 Mio gehandelt .
1 Mio Warrants würden bei diesem Kaufwillen , der sowohl in D wie auch in
der USA sichtbar wird , keine Bedeutung für ein bevorstehendes Kursfeuerwerk
mehr haben. Der Bann scheint nun gebrochen zu sein.
Auf in neue Höhen Richtung NNO !  
 
19.10.17 08:59 #3678 ich denke die Kombination aus
den wegfallen der Warrants und einem eventl. ROW Deal gibt ein starkes Kursfeuerwerk.

Meine Meinung  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  148    von   148     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...