Viagra für Frauen

Seite 1 von 302
neuester Beitrag:  13.11.18 21:55
eröffnet am: 19.05.06 10:23 von: Glasnost Anzahl Beiträge: 7528
neuester Beitrag: 13.11.18 21:55 von: traumzone Leser gesamt: 1367902
davon Heute: 269
bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  302    von   302     
19.05.06 10:23 #1 Viagra für Frauen
Kennt die hier niemand? der Spiegel hat gerade darüber berichtet (aktuelle ausgabe vom 15.5.06). Unter http://www.spiegel.de/spiegel/ wird zum Thema

Sexualität:
Wie das US-Unternehmen Palatin eine Lustdroge für Frauen entwickelt

in ein sehr überzeugender Artikel über Palatin berichtet. Angeblich haben die eine Art "Viagra für Frauen" entdeckt und sind nach eigenen Angaben kurz vor der Marktreife.

Das Mittel soll direkt im Hypothalamus ansetzen, also bei den menschlichen Urinstinkten im Bereich des Kleinhinrs und es soll Lustgehemmten Frauen zu ungeahnten Höhen verhelfen.

Ich weiß noch nicht, wie die genau abgehen, was von dem allem Stimmt, aber da ich hier nix gefunden habe, dachte ich ich informiere Euch mal.

Vermutlich hoch spekulative - mehr wenn meine Recherchen weiter sind.
Was wisst ihr?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  302    von   302     
7502 Postings ausgeblendet.
06.11.18 07:49 #7504 Der Chart sieht stabil aus.
M.M.n. wird der Kurs bis hin zum Jahresende und erstes Quartal steigen. Alle warten ab. Ist doch klar. Wer will seine Stücke hergeben. Macht keinen Sinn.  
08.11.18 20:20 #7505 Was gibt es Neus?
Bitte in Deutsch  
08.11.18 21:27 #7506 Auf der homepage
Steht seit gestern, dass es am 13.11. news gibt...da wollen sich natürlich noch einige günstig eindecken ;)  
13.11.18 09:11 #7508 Heute Mal ein bisschen Bewegung???
In welche Richtung wird es heute gehen? Welche News..Schau ma Mal.
Wenigsten ein bisschen Spannung am heutigen Tag ei der Palatin.
Allen ein gutes Händchen.
 
13.11.18 10:16 #7509 Suden
wird wohl nach Süden gehen.  
13.11.18 11:04 #7510 Nachkaufen würde sich anbieten.
Bin echt am überlegen ob ich mir noch eine kleine Stückzahl dazuholen soll.

 
13.11.18 15:44 #7511 Derzeit geht nix
Richtung Süden, die Zulassung kann sich noch um 3 bis 6 Monate verzögern.  
13.11.18 15:46 #7512 Falls wer nachlesen möchte
See 8-K filing today regarding the FDA's review of the NDA submission for Vyleesi and the request for additional data.  
13.11.18 15:51 #7513 Termin ist 23.3.19 ...steht doch alles drin!?
13.11.18 18:42 #7514 ....
Heute Happy Hour  Wird immer billiger

Beim nächsten Anstieg bin ich raus  
reine Zeitverschwendung hier
Süff -12 Prozent  
13.11.18 18:53 #7515 Steht in der 8K Meldung
Im Rahmen ihrer laufenden Überprüfung hat die FDA angegeben, dass diese Daten erforderlich sind, um die Auswirkungen häufiger Dosierungen zu bestimmen, einschließlich der Information des Vyleesi-Labels. Palatin und AMAG sind der Ansicht, dass diese Studie vor dem 23. März 2019 durchgeführt werden kann, dem Datum, an dem das derzeit verordnete Medikament für verschreibungspflichtige Arzneimittel ("PDUFA") vorliegt. Die FDA wird die Notwendigkeit einer Sitzung des Beratenden Ausschusses nach Erhalt und Überprüfung der angeforderten Daten prüfen und hat der AMAG mitgeteilt, dass die zuvor kommunizierte Sitzung des Beratenden Ausschusses vom Januar 2019 nicht stattfinden wird. Die bisherigen Diskussionen der AMAG mit der FDA sind zwar vorläufig und die AMAG wird diesbezüglich weitere Gespräche mit der FDA führen. Die AMAG ist jedoch der Ansicht, dass die Übermittlung zusätzlicher Daten die mögliche Zulassung von Vyleesi um drei bis sechs Monate verzögern könnte.  
13.11.18 18:53 #7516 aber so was von
Süden. das ist unfassbar. oh man. jetzt stellt sich die Frage wie weit es runter geht.  
13.11.18 19:21 #7517 Mann mann
So schlimm wird es nicht werden Was ist schon ein halbes Jahr wenn überhaupt. Wir sind doch wegen dem Mittel drin. WarrenBuffet würde sich tot lachen wegen diesen paar Monaten Cool bleiben  
13.11.18 19:32 #7518 blöd gelaufen
Ich finde es auch übertrieben so ist das manchmal. So schnell wie es jetzt fällt kann es auch wieder hoch gehen. Das Medikament ist ja jetzt nicht plötzlich schlecht.    
13.11.18 19:41 #7519 perfekter um einzusteigen
es gab ja keine negativen Nachrichten und deswegen bin ich mir auch sicher das es in den nächsten tagen wieder aufwärts gehen wird.


bin am überlegen ob ich jetzt schon nachlege oder vielleicht noch warten sollte das der kurs noch mehr fehlt
 
13.11.18 20:13 #7520 ... und nachgekauft
... zwar nur 1150 Stück ... aber nachgekauft
den optimalen Preis findet man im Fall nie... das war es mir wert.
Und sollte es noch fallen, ... dann wird Ende der Woche wieder nachgekauft...  
13.11.18 20:34 #7521 richtig, aufgeschoben ist nicht aufgehoben !
Wollte eh noch ordentlich aufstocken und bekomme nun mehr als ich mir errechnet hatte.
Muß nur noch den richtigen Tag finden.
Wird aber auf jeden Fall diese Woche sein.
vielleicht hat man ja mal das Glück, den Übertreibungskurs nach Unten zu erwischen. Wäre aber ja eh nur Glück.
Ich kann mit der neuen situation gut leben und auch noch Notfalls 6 monate länger warten.

Meine Meinung.  
13.11.18 20:41 #7522 ... kurzfristig häufige Dosierung ...
...
Die FDA hat beantragt, dass zusätzliche Daten aus einer kleinen Phase-1-Studie mit prämenopausalen Freiwilligen generiert werden, die den ambulanten Blutdruck rund um die Uhr bei kurzfristiger täglicher Anwendung von Vyleesi bewerten. Im Rahmen ihrer laufenden Überprüfung hat die FDA mitgeteilt, dass diese Daten erforderlich sind, um die Auswirkungen häufiger Dosierungen zu charakterisieren, einschließlich der Information des Vyleesi-Labels.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Sehe ich es richtig? Die FDA will wissen wie sich der Blutdruck bei kurzfristig häufiger Dosirung verhällt? Die rechnen damit das das Medikament also häufiger benutz/ggf. misbraucht wird?
Wenn das so ist dann finde ich es super.  
13.11.18 20:42 #7523 heute sind bestimmt viele sl gefallen
Hier wird verkauft als ob wir gerade keine Zulassung bekommen hätten vollkommen übertrieben  
13.11.18 20:49 #7524 nicht normal
13.11.18 20:54 #7525 Mein Tipp:
Alle diejenigen die heute mit StopLoss rausgekegelt wurden, werden sich in den nächsten Tagen sehr ärgern. Ich setze bei solchen Werten keinen StopLoss, es ist ein spekulatives Investment. Mit SL wird man vor der Ernte mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit rausgehauen.

Zur Meldung: Das die FDA für einen Teilbereich der Studie zusätzliche Daten haben möchte, kann man negativ interpretieren (bisherige Daten nicht ausreichen). Andererseits kann man mutmaßen, dass die FDA Richtung Approval tendiert, da sie diesen speziellen Teilbereich noch prüfen möchte. Wären die Hauptdaten schlecht, würde man den Antrag einfach ablehnen.
Vielleicht kann sich dazu mal ein Experte der Branche äußern.  
13.11.18 21:10 #7526 StopLoss bei Biotechwerten...
....ist schlichtweg totaler Schwachsinn. Aber einige lernen das eben nie...

Diejenigen, die heute bei Kursen unter 0,70 EUR ihre Aktien losgeworden sind, werden sich noch mächtig ärgern. Vielleicht schon ab morgen...

Gruß vom
Advamillionär
(der solche Tage zum Nachkaufen nutzt)  
13.11.18 21:37 #7527 jetzt zuschlagen oder warten
Sollte man jetzt zuschlagen oder glaubt ihr das der Kurs die Tage noch weiter fällt  
13.11.18 21:55 #7528 Blackrock und Palatin ...
...ich weis nur das Blackrock letzte Woche noch 10.xxx.xxx Stück Aktien hielt.
Heute reingeschaut und nun haben die 12.752.945 Stück. Sieht aus als ob die nachgekauft haben ....
 

Angehängte Grafik:
palatin.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
palatin.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  302    von   302     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...