Uran Forum

Seite 1 von 58
neuester Beitrag:  09.08.22 07:34
eröffnet am: 08.11.21 21:08 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 1450
neuester Beitrag: 09.08.22 07:34 von: M-o-D Leser gesamt: 283962
davon Heute: 536
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  58    von   58     
08.11.21 21:08 #1 Uran Forum
In diesem Forum können Neuigkeiten zum Uranmarkt oder Uranminen gepostet werden.Der Markt sollte genug Katalysatoren bereithalten damit wir 200$ im Uran-Spotmarkt sehen sollten.

 

Angehängte Grafik:
u.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
u.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  58    von   58     
1424 Postings ausgeblendet.
06.08.22 17:08 #1426 glaube es betrifft nur Verkäufe:
06.08.22 17:19 #1427 in allen anderen Quellen steht auch:

"..... jegliche Art von Transaktionen mit ihren Anteilen und Vermögenswerten an strategischen russischen Unternehmen ..."

denke das Dekret wird wohl eher keinen Einfluß auf den Uranpreis haben.

 
06.08.22 17:26 #1428 oder doch ?

" Das Präsidialdekret betrifft auch Transaktionen mit Benutzerbeständen aller großen Öl-, Gas- und Kohlevorkommen sowie Uran, Quarz,..."

Was meint Ihr ?

 
06.08.22 17:30 #1429 Lightbridge
Ich bin seit gestern auch in Lightbridge investiert (riskantes Investment, aber reich an Chancen, sofern deren Kernbrennstofftechnologie sich gut vermarkten lässt).

Das Unternehmen entwickelt Lightbridge Fuel, eine proprietäre Kernbrennstofftechnologie der nächsten Generation für kleine modulare Reaktoren sowie für bestehende große Leichtwasserreaktoren, die die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Proliferationsresistenz erheblich verbessert.

Lt. Seth Grae kann Lightbridge Fuel die Ausgangsleistung eines Kernkraftwerks im Vergleich zu bestehenden Brennstabdesigns um 30 % steigern und so die Energiesicherheit und Versorgungsbedenken in der Zukunft mindern.

Dies und weitere Infos zu Lightbridge sind abrufbar auf deren website.

Auch interessant:
Kürzlich haben Lightbrigde und Curio eine Absichtserklärung zur Erkundung der Zusammenarbeit in der Lieferkette für Kernbrennstoffe abgeschlossen. Hierzu wird u.a. erwähnt:
"Die TRUfuel-Technologie von Curio kann in Verbindung mit den von Lightbridge entworfenen metallischen Brennstäben die bestehende Flotte und die nächste Generation von Kernreaktoren mit Strom versorgen."
https://www.globenewswire.com/en/news-release/...el-Supply-Chain.html






   
06.08.22 17:35 #1430 M-o-D #1426
Die mit deinem o.g. Post verlinkte website lässt sich nicht aufrufen, sie wird bei mir als "gefährliche website" von Norton blockiert.

Bei Kazatomprom sehe ich z.Z. keine Gefahr, denn Kasachstan ist für Russland ja kein "enemy country".  
06.08.22 17:44 #1431 Russland soll Atomkraftwerk vermint haben
Hoffentlich erleben wir hier nicht ein zweites Tschernobyl bzw. Fukushima...

+++ 15.30 Uhr: Russische Streitkräfte haben offenbar das Gelände rund um das Kernkraftwerk Saporischschja vermint. Darüber berichtet The Insider. Das Investigativteam des kremlkritischen Magazins bezieht sich dabei auf ein Video, das zu Wochenbeginn gedreht worden sein soll. Es soll russische Militärlaster zeigen, die auf das Fabrikgelände fahren und dort Güter abladen. Nach Informationen von The Insider wurde entweder das Kraftwerk selbst oder das Geländer außenherum vermint.
+++ 14.55 Uhr: Das gestern beschossene Atomkraftwerk in Saporischschja im Südosten der Ukraine besitzt möglicherweise eine erhöhte Brand- und Strahlungsgefahr. „Das Atomkraftwerk Saporischschja arbeitet mit dem Risiko einer Verletzung der Normen für Strahlen- und Brandschutz“, warnte die staatliche ukrainische Atombehörde Enerhoatom am Samstag (6. August) über Telegram mit.

https://www.fr.de/politik/...militaer-truppen-ticker-zr-91707721.html  
06.08.22 17:51 #1432 @Guthrie
seltsam, mein Virenscanner(Avira) hat nix gemeldet.

Spannender Punkt ist: Manche Quellen sprechen nur von Verkäufen manche vom Handel mit Benutzerbeständen .... bin mal gespannt ...

zu Kaza-RU, meine Meinung:
Bei einem Uranexportverbot seitens Rußland würde, so vermute ich, der Transport von kasachischem Uran über Rußland ebenfalls verboten (neue Transportrouten => Kosten).
RU hat bisher Uran von Kasachstan gekauft und an USA/EU weiterverkauft (siehe #1414). Dieses Geschäft könnte dann vllt. für Kaza wegfallen.  

Bewertung:
1

06.08.22 18:19 #1433 @Guthrie / #1431
denke da ist auch ein wenig gewollte Panikmache mit dabei. Selenskyj sprach nach dem Vorfall von  der allgemeinen "Atom-Unzuverlässigkeit" Russlands und forderte Sanktionen gegen die russische Nuklearindustrie (ntv-TV). Und Putin bleibt seiner "Terrorverbreiten-Strategie" treu.

Es war ja "nur" der Treffer einer Stromleitung (so wie ich das verstanden habe). Wurden inzwischen nicht 2 Reaktoren von dem Kraftwerk abgeschaltet ? Denke um eine event. Katastrophe auszulösen braucht es schon einen Treffer schwerer Artillerie. Und von den Folgen wären beide betroffen, Ukraine UND Russland.

Ich denke und hoffe, dass dies den Betroffenen auch klar ist .....


 
06.08.22 18:32 #1434 @Guthrie
Das mit den Transportwegen von kasachischem Uran schätze ich deshalb so kritisch ein, weil Cameco ebenfalls auf eine Lieferung aus Kasachstan wartet, und das hörte sich nicht gerade vielversprechend an:

Aus den Cameco-Q2-Zahlen:

"... We continue to work with Inkai and our joint venture partner, Kazatomprom, to secure an alternate shipping route that doesn’t rely on Russian rail lines or ports. In the meantime, we continue to delay shipment of our share of Inkai production destined for our Blind River refinery. Year-to-date we have taken no deliveries from our share of Inkai’s 2022 production. While the work on enabling shipping via the Trans-Caspian route continues, we have no confirmed date for when the first shipment with our share of Inkai’s production will proceed via that route.  ..."
https://www.cameco.com/invest/...nformation/quarterly-reports/2022/q2  

Bewertung:
2

07.08.22 10:10 #1435 Kazatomprom - alternative Transportrouten

Alternative Transportwege über das Kaspische Meer und Schwarze Meer existieren bereits seit 2018 und sollen weiter ausgebaut werden; diesbzgl. laufen auch bereits Gespräche, s. nachstehend: 

"The Trans-Caspian route, which has been successfully used as an alternative route since 2018, helps to mitigate the risk of the primary route being unavailable, for any reason," the company said. "In the current environment of geopolitical uncertainty, Kazatomprom has sought to reinforce a number of transit agreements with the pertinent authorities along the Trans-Caspian route; the Company has received approval to ship 3,500 tons of uranium and has applied for an increase in order to accommodate potential total shipments by Kazatomprom and its joint venture partners in excess of that quota."
Earlier this week, Canadian company Cameco - a partner with Kazatomprom in the Inkai joint venture - said deliveries of its share of output from Kazakhstan are on hold until an alternative route avoiding Russian railway lines or ports is finalised. Kazatomprom said it was working to help its partners to ship material through the Trans-Caspian route, and noted that whether shipped by Kazatomprom or its partners, the product remains of Kazakh origin until its arrival at a western conversion facility. The company said it also maintains inventories at a number of global locations and has the ability to negotiate swaps with partners and customers to help mitigate potential risks to deliveries.

https://world-nuclear-news.org/Articles/...impact-but-shipments-conti

USAID zur Unterstützung der Schaffung eines gemeinsamen Transitraums in der gesamten transkaspischen Region

Die USAID wird den Ländern auf der Transkaspischen Route technische Hilfe leisten, um einen gemeinsamen Transitraum in der gesamten Region zu schaffen, sagte der Vertreter von USAID Kasachstan gegenüber Trend.
Eine Delegation von über 40 Zollvertretern und Mitarbeitern der verkehrspolitischen Regierungsbehörden von Kasachstan, der Kirgisischen Republik, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan sowie Mitgliedern der Central Asia Transport and Logistics Partnership besuchte die Häfen am Kaspischen Meer in Alyat und Kuryk und der Hafen von Batumi am Schwarzen Meer.
https://en.trend.az/business/transport/3629955.html

 
07.08.22 10:40 #1436 @Guthrie
Kazatomprom hat vor kurzem auch Stellung dazu genommen:

".... Bis heute, so das Unternehmen, gebe es keine Probleme oder Einschränkungen bei seinen Aktivitäten im Zusammenhang mit der weltweiten Lieferung seiner Produkte. ..."
https://world-nuclear-news.org/Articles/...impact-but-shipments-conti

Aber warum schreibt dann Cameco:
" ....Seit Jahresbeginn haben wir keine Lieferungen von unserem Anteil an der Produktion von Inkai im Jahr 2022 entgegengenommen. ..." ?



 

Bewertung:
1

07.08.22 22:46 #1437 Derek Quick
aktuelles Video zu dem AKW in der Ukraine und zu möglichen Sanktionen gegen Rosatom
https://www.youtube.com/watch?v=S3ceL10Y56o  
08.08.22 03:48 #1438 Big News !
das pusht gerde Peninsula in Australien und wird die US Werte morgen nach oben treiben.

john Quakes:

Breaking News! US Senate has passed the Inflation Reduction Act which is expected to be approved by the House this week then sent to @POTUS for signing, provides $30 Billion in #Nuclear reactor support and $700M for High-Assay Low-Enriched #Uranium (HALEU) Yee-Haw!  
08.08.22 04:33 #1439 News von Dereck als kurzer teaser
08.08.22 08:35 #1440 @Bozi / #1438
Bin mal gespannt, ob es diese Woche noch zum Repräsentantenhaus geht (behalte den Terminplankalender des Repr.hauses im Auge).

Weißt du zufällig ob es schon einen Termin gibt, wann die Abstimmung des Senates bezgl. des Gesetzentwurfes zum Uranimportverbot stattfindet ?
(Kann hierzu nix finden, auch auf der "Senatsseite" nicht)  
08.08.22 09:16 #1441 Inflation Reduction Act
kommt laut ntv-TV noch in dieser Woche am Freitag im Repräsentantenhaus zur Abstimmung, Zustimmung gelte als wahrscheinlich.  
08.08.22 15:41 #1442 UUUU - Kurszielerhöhung auf 13 USD/Outper.
" Noble Capital Markets reaffirm their OUTPERFORM Rating and US$13 Price Target for Energy Fuels (NYSE: $UUUU TSX: $EFR) on "More signs that production is getting closer to ramping up"  "

https://twitter.com/quakes99/status/1556633181880602632

 
08.08.22 15:51 #1443 M - o - D, Post 440:
08.08.22 18:03 #1444 @ninive
das ist der Inflation Reduction Act , gestern vom Senat genehmigt und muß noch vom Repräsentantenhaus genehmigt werden. Laut ntv am kommenden Freitag. Zustimmung sei wahrscheinlich, da die Mehrheit der Demokraten im Repräsentantenhaus ausgeprägter sei als im Senat.

Das andere ist der Uran-Importverbots-Gesetzentwurf von Senator Barrasso. Dieser wurde neulich im Senat debattiert und die Abstimmung im Senat muss noch erfolgen, dann die Abstimmung im Repräsentantenhaus ....

Soweit mein Verständnis dazu, bitte korrigiere mich, falls ich falsch liege .

 

Bewertung:
1

08.08.22 19:12 #1445 Sprott Uranium Miners ETF
Der ETF wird nur an der NYSE gehandelt und ist vermutlich in D nicht zugelassen.
https://sprottetfs.com/urnm-sprott-uranium-miners-etf/#

Sieht vom Chart interessant aus


 

Angehängte Grafik:
urnm_20220808.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
urnm_20220808.png
08.08.22 19:17 #1446 Anteil am ETF min. 2 %
Ich habe noch keine Vorstellung, welche Aktie aus dem ETF jetzt als Einstieg attraktiv ist.
Meinungen?

 

Angehängte Grafik:
urn_holdings.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
urn_holdings.jpg
08.08.22 21:26 #1447 @Nicco
also ich würde momentan aufgrund der besonderen Situation in den USA (staatliche Förderung) die Werte Uranium Energy sowie Energy Fuels bevorzugen.  
08.08.22 22:09 #1448 * Inflation Reduction Act - Mittwoch*

House of Representatives Schedule

Wednesday, August 10, 2022
Business Meeting: Senate amendment to H.R. 5376 - Inflation Reduction Act of 2022

2:00 PM | H-313 CAPITOL
Host: Committee on Rules

https://www.house.gov/legislative-activity/2022-08-10


 
08.08.22 23:57 #1449 @goldkinder2
Vielen Dank.

Ergänzung zum ETF: Es gibt nach just ETF zwei ETFs mit IE WKN.
https://www.justetf.com/de/how-to/invest-in-uranium.html  
09.08.22 07:34 #1450 UEX-Neues Übernahmeangebot 08.08.2022
" Breaking News! $UEX takeover bidding war saga ain't over yet! UEX Corp has received yet another takeover offer from an undisclosed company. Tuesday's shareholder meeting now postponed as $UEX determines if it's a "Superior Proposal". "

https://www.thenewswire.com/press-releases/...ityholders-meeting.html

https://twitter.com/quakes99/status/1556872135779315714  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  58    von   58     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...