Uniper mit Volldampf voraus

Seite 1 von 29
neuester Beitrag:  04.10.18 11:26
eröffnet am: 09.09.16 13:03 von: goldfather Anzahl Beiträge: 705
neuester Beitrag: 04.10.18 11:26 von: Der Tscheche Leser gesamt: 241407
davon Heute: 15
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
09.09.16 13:03 #1 Uniper mit Volldampf voraus

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/

Uniper (WKN:UNSE01) wird gerne als das Auslaufmodell dargestellt, bei dem die alten fossilen Kraftwerke noch

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.09.16 13:53
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
679 Postings ausgeblendet.
22.01.18 13:46 #681 absteigendes Dreieck
Entweder bricht es oben oder eben unten durch. Eines von beiden.  
25.01.18 16:57 #682 Bald kann Fortum die Uniper Aktien
Für 22€ einsammeln.  
26.01.18 18:38 #683 Chartupdate - spannend
 

Angehängte Grafik:
uniper_2601.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
uniper_2601.png
29.01.18 11:10 #684 Annahmefrist bis 2.2. verlängert
Haben wohl bisher zuwenig Leute angenommen, so dass Fortum verlängern musste.  
29.01.18 12:35 #685 Die müssen mal
erhöhen und nicht verlängern!!!  

Bewertung:
2

30.01.18 09:30 #686 Annahmefrist
Hat jemand einen Überblick, ob Fortum seine Quote erreichen wird?
Ansonsten wird es - wie schon bei vielen anderen Aktien - zu einer Verlängerung der Frist und einer kleinen Erhöhung kommen müssen. Bin mal gespannt.  
31.01.18 09:42 #687 Warten auf Godot
oder doch lieber verkaufen?  
31.01.18 09:53 #688 Fortum wird das Angebot nicht erhöhen
Der Grund warum Forum das Angebot nicht erhöhen wird ist wie folgt:
Wenn Fortum nun das Angebot erhöhen würde, dann müsste Fortum auch für die bereits angedienten E.ON- Anteile nachträglich die Erhöhung bezahlen.
Dies gilt für einen Zeitraum von 12 Monaten.
Dies ist eine börsenrechtliche Gegebenheit, wenn solche Deals wie mit dem E.ON-Paket durchgeführt werden.

Fortum wäre doof das zu machen.
Fortum kann allenfalls am freien Markt häppchenweise Aktien dazukaufen.
Wahrscheinlicher aber ist es, dass Fortum sich nun erst mal mit dem 47%-Anteil benügt und irgendwann später (frühestens in einem Jahr) über weitere Schritte/Angebote nachdenkt.

Wer jetzt also denkt, dass Fortum nun schnell das Angebot weiter erhöht und immer noch weiter, und dadurch glaubt und hofft, dass der Uniper-Kurs dadurch kurzfristig gepusht wird: Pustekuchen!
 
31.01.18 13:04 #689 Klabusterbeer
das sehe ich auch so. Deshalb ist warten auf Godot zwecklos. Ein Theaterstück  von Samuell Beckett wo man lange warten kann und nichts passiert.  
31.01.18 13:54 #690 Checker38
Die Aktie fällt und fällt nicht schön.  

Bewertung:
1

05.02.18 23:31 #691 Aber heute hat
sie sich doch gut gehalten.  

Bewertung:
1

07.02.18 11:41 #692 E.ON hat seinen Anteil geliefert und ...
ganz wenige Aktionäre haben das Angebot angenommen (0,47 % oder so). Damit hat Fortum etwas über 47 % Beteiligung nun. Viel mehr dürfte nicht passieren kurz- und mittelfristig.

Jetzt geht wieder mehr um fundamentale Daten von Uniper dann.  
07.02.18 11:49 #693 @Klabusterbeer
guter Beitrag!

sehe ich auch so  
17.02.18 09:44 #694 Uniper läuft
wieder....auf zu neuen Höhen ;-)  

Bewertung:
2

22.02.18 18:30 #695 Jo checka
sieht so aus....  

Bewertung:

06.03.18 12:50 #696 Wir sind wieder über 25 - schön...
...die seit Mitte Dezember laufende Konsolidierung könnte schon bald Geschichte sein. Wir müssten nur mal klar über 26 laufen.  
06.03.18 14:02 #697 Wäre ja schön
 

Bewertung:

07.03.18 17:13 #698 http://www.ariva.de/news/uniper-se-aufsichtsrat.
 

Bewertung:

29.04.18 07:29 #699 Fortrum Übernahme von Russland genehmigt
Schäfer seine Tage sind gezählt. Fortrum wird seine Stimmenmehrheit bei der Hauptversammlung entsprechend wahrnehmen.  
02.05.18 18:58 #700 Neues Allzeithoch auf Xetra - cooool
03.05.18 08:29 #701 Seeehr cool
das warten hat sich mal wieder gelohnt...ich bleib dabei !  

Bewertung:
1

09.05.18 19:07 #702 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 10.05.18 12:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

Bewertung:

25.09.18 10:39 #703 Sieht nach einem Ausbruch über die 27 aus h.
allerdings lässt das Volumen noch zu wünschen übrig. Ich habe inzwischen alle meine Aktien und Calls verkauft bis auf ein Aktienpaket vom 2. oder 3. Uniper-Börsentag, welches einen Depotanteil von ca. 7% ausmacht.  Dieses halte ich aber weiterhin und zwar nicht nur wegen der Übernahme-Spekulation, sondern weil mir das Unternehmen nach wie vor günstig bewertet erscheint.
Unter 30€ möchte ich hier eigentlich nicht raus gehen.  
26.09.18 09:53 #704 Angenehm ruhig geworden um die Aktie
Ich riskiere nochmal einen Call bis Mrz 19 mit Strike bei 30€.

Kauf bei 27,10 Aktienkurs, Preis: 0,058 das Stück. CH0411077560. Bin gespannt.
Ist sicherlich nicht gerade nachahmenswert, selbst wenn es gut gehen sollte.
 
04.10.18 11:26 #705 Na ja, die meisten Analysten raten ja auch...
...zum Verkauf und schon ist die Aktie auch wieder deutlich abgesackt auf gut 25,50.

Ich  habe gerade zum gleichen Preis die gleiche Stückzahl von CH0411074443 gekauft, also gleiche Laufzeit, aber Strike bei 28€.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...