Uniper mit Volldampf voraus

Seite 1 von 27
neuester Beitrag:  11.12.17 22:28
eröffnet am: 09.09.16 13:03 von: goldfather Anzahl Beiträge: 662
neuester Beitrag: 11.12.17 22:28 von: ParadiseBird Leser gesamt: 167983
davon Heute: 123
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
09.09.16 13:03 #1 Uniper mit Volldampf voraus

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/

Uniper (WKN:UNSE01) wird gerne als das Auslaufmodell dargestellt, bei dem die alten fossilen Kraftwerke noch

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.09.16 13:53
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
636 Postings ausgeblendet.
07.11.17 09:01 #638 Hat nicht ganz gereicht in der
Vorbörse!

Wird spannend heute!  

Bewertung:

07.11.17 09:02 #639 Na ja, schauen wir mal.
 

Bewertung:

07.11.17 12:40 #640 Bleibt zu
hoffen, dass Uniper eigenständig bleibt bzw. Fortum nicht die Mehrheit bekommt!

Aber es sieht nicht gut dafür aus!

Was meint Ihr dazu?

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=5596865  

Bewertung:

07.11.17 12:41 #641 Was spielt die Börse?
Eigentlich hätte sich der Kurs doch heute der 22er-Marke auch auf Xetra annähern müssen/sollen!

Wird hier eventuell auf eine Erhöhung des Angebots spekuliert?  

Bewertung:

07.11.17 15:12 #642 Jetzt ist ordentlich Dampf im Kessel und der .
nach oben frei :-)  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
unbenannteon.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
unbenannteon.png
07.11.17 17:08 #643 21,31 + 0,69 Dividende = 22 von Fortum geb.
Das Fortum-Angebot ist recht entäuschend, in den 22 € sollen schon die 0,69 € Dividende drin sein. Das Angebot läuft bis 16.01.18, und so wie es aussieht, werde ich nicht annehmen!  
07.11.17 17:14 #644 Annehmen
Niemals!!!  

Bewertung:

07.11.17 19:37 #645 Freie Hände
Um tatsächlich durchzuregieren, reichen keine 47 % und auch keine 50 %. Dies ist m.E. der Grund warum der Kurs sichtbar über 22 Euro notiert. Wenn Fortum Uniper komplett zerlegen will, braucht es weiterer Aktienanteile. Die Aktien in freien Händen entscheiden. Fortum kann warten. Freie Hände auch. Dies Spiel wird erst nach der Annahmefrist entschieden, da ich aktuell nicht glaube, dass Fortum zur Frist sehr viele freien Aktien zu 22 Euro noch zusätzlich einsammelt. Danach wird es spannend.  
08.11.17 21:12 #646 Neues ATH
Und keiner da?  

Bewertung:

08.11.17 21:47 #647 Falsches
Forum Poolbay. Du schreibst sonst nur Firmen nieder  

Bewertung:
1

09.11.17 10:17 #648 Grummel grummel
Gestern wurden die 22+10% klar überschritten, was mich schon von einem Marsch über 25 träumen ließ. Nun drohen aber offenbar doch wieder die 24,20 als Fixpunkt (aktuell 24,24).  
20.11.17 17:26 #649 Interessant wird es m. M. erst ...

... wieder in den ersten 2 Wochen 2018, also kurz bevor das Fortum-Angebot ausläuft.

 
21.11.17 08:58 #650 Uniper: Vorstand und Aufsichtsrat ...
30.11.17 10:10 #651 Und
Sie steigt und steigt...eigentlich nicht zu glauben aber schön :-)  
30.11.17 17:46 #652 Auch Uniper nach Börsenschluss im MSCI-Deut.
und MSCI-Welt-Aktien-Index vertreten.  

Bewertung:
1

30.11.17 21:17 #653 Ja, saublöd, ich hatte mich so gefreut...
...über die Performance seit dem 14.11. und jetzt erst gemerkt, dass genau da die Aufnahme in den MSCI bekannt gemacht worden ist. Die heutige Mega-Schlussauktion (heute gab es insgesamt einen ebenso hohen Umsatz bei der Aktie wie am ersten Börsentag im September 2016) ist definitiv darauf zurükzuführen und meine Sorge ist nun, dass das für den kompletten Anstieg gilt und wir ab morgen so langsam wieder nachgeben werden (weil bei den meisten Fonds / ETFs, die den MSCI nachbilden, schon bis heute die entsprechenden Uniper-Käufe getätigt worden sind...
 

Angehängte Grafik:
ceconomy_3011.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
ceconomy_3011.png
05.12.17 16:24 #654 Mamamia...
diese Uniper Aktie...:-)  
05.12.17 17:49 #655 muss eon nun seine 47% für
22 euro an fortum verkaufen?  
05.12.17 18:02 #656 Klaus Schäfer hats clever eingetütet!
Bei aktuellem Kurs könnte Uniper unabhängig bleiben....darf allerdings bis zum Jahresende nicht weiter abverkauft werden  
05.12.17 18:10 #657 Zukunftsaussichten
Was passiert, wenn Fortum das Angebot für Uniper im Januar nicht erhöht und die Übernahme scheitert? Dementsprechend dürfte der Kurs dann einbrechen auf wieder unter 22,00€ liege ich da richtig?  
05.12.17 22:14 #658 Uniper hat ja auch seinen Wert
Möglicherweise wurde Uniper ja unterbewertet an die Börse gebracht. Der Markt denkt halt anders, nämlich dass sie mehr wert ist.  
06.12.17 13:04 #659 Auch BR
06.12.17 13:17 #660 Uniper bin mal short
Die ganzen unseriösen Seiten Pushen mir zu viel und loben Uniper plötzlich in den Himmel.
Stinkt zum Himmel :)
 
10.12.17 09:44 #661 @MissCash...!
Respekt vor Ihrer Nase! Sind Sie nun wirklich "short" gegangen? Leider bin ich Ihrer Warnung nicht gefolgt und sitze zur Zeit auf 6000 Stck  Uniper zu einem Einstandskurs von 25,29 €. Dennoch hoffe ich, dass der Kurs sich stabilisieren wird!

Freundliche Grüße aus Laboe.

 
11.12.17 22:28 #662 die Ratten verlassen das Schiff
Und denken das Schiff ist am sinken?

Jedenfalls schwierig sich weit vom Übernahmekurspreis zu entfernen, solange nicht wirklich klar ist, was mit der Übernahme nun so passieren wird.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...