Unendeckte Perle

Seite 1 von 19
neuester Beitrag:  12.09.18 21:06
eröffnet am: 30.05.13 01:32 von: zorrro Anzahl Beiträge: 459
neuester Beitrag: 12.09.18 21:06 von: louisaner Leser gesamt: 78787
davon Heute: 6
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
30.05.13 01:32 #1 Unendeckte Perle
Kent Exploration überzeugt mit zwei aussichtsreichen Projekten in Amerika und einem wertvollen Aktienpaket.
Eine unentdeckte Perle ist beispielsweise die Aktie von Kent Exploration (ISIN CA4905583015, 0,08 CAD). Die kanadische Gesellschaft wurde bereits 2004 gegründet und bringt derzeit lediglich 0,832 Millionen kanadische Dollar auf die Börsenwaage. Und dies obwohl Kent Exploration 9,98 Millionen Aktien von Archean Star Resources (www.archeanstar.com) besitzt, die zurzeit rund 1,5 Millionen kanadische Dollar wert sind. Langfristig dürfte der Wert dieses Aktienpakets deutlich steigen, da Archean Star Resources aussichtsreiche Gold- und Kupfer-Liegenschaften gehören.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
433 Postings ausgeblendet.
09.01.18 16:57 #435 @abholzer
Ich nehme mal an, dass das financial statement für die ersten drei Monate in 2018 am 30.05.2018 auf sedar rauskommt.
Dann entscheidet sich, ob ich einen Teil meiner Aktien verkaufe.

Aber es muss schon ordentlich was dabei rausspringen, 50% sind zu wenig.  
09.01.18 18:30 #436 Also 100% Gewinn
sollte bei so einem Risiko schon sein:-)

Frag mal den Glazkopp  wieviel der schon vorne liegt.......  
11.01.18 15:36 #437 Bingooooal!!
Bayhorse Silver Inc. Increases Interest in the Bayhorse Silver Mines Mining Lease to 100%

Increases Previously Announced Financing to $1,500,000, and Closes 2,231,500 Unit Second Tranche of the Financing

Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - January 11, 2018) - Bayhorse Silver Inc. (TSXV: BHS) ("Bayhorse" or the "Company") has increased its interest in the Mining Lease on the Bayhorse Silver Mine from 80% to 100%.

During the period from May, 2017, when it exercised its Option to earn an 80% interest in the Mining Lease, and December 31, 2017, the Company has expended a further US$2,175,000 for a total deemed expenditure of $3,775,000 on the Bayhorse Silver Mine.

American Cordilleran Mining Corp, and AMCOR Exploration, (together AMCOR) the 20% minority holder, has advised Bayhorse that it is not contributing its proportionate share of the Joint Venture expenditures, and has accepted dilution of its interest below 10%. According to the terms of the Joint Venture formed between Bayhorse and AMCOR, Bayhorse now has acquired a 100% interest in and to the Mining Lease.

Subject to the approval of the TSX Venture Exchange, it is increasing the previously announced financing of $1,250,000 to $1,500,000, and has closed a second tranche of the financing for gross proceeds of $446,300. Each Unit consists of one (1) common share and one (1) transferable common share purchase warrant at an exercise price of $0.30 cents, exercisable for a period of 24 months from issuance.

The funds raised will be for working capital for the Bayhorse Silver Mine, and for general and corporate purposes.

Finder fees may be payable on a portion of the financing according to the policies of the TSX-V. Graeme O'Neill, an Officer and Director of the Company has sold 960,000 common shares of the Company through the facilities of the Exchange in an arranged sale (gypsy swap) and has now subscribed for a total of 3,000,000 Units of the financing.

The Company advises it is not basing its decision to produce on a feasibility study of mineral reserves demonstrating economic and technical viability and also advises there is increased uncertainty and specific economic and technical risks of failure associated with its production decision.

This News Release has been prepared on behalf of the Bayhorse Silver Inc. Board of Directors, which accepts full responsibility for its contents.

On Behalf of the Board.
Graeme O'Neill, CEO
604-684-3394

Bayhorse Silver Inc., a junior mining & exploration company, has earned a 100% interest in the mining lease on the historic Bayhorse Silver Mine, Oregon, USA. Bayhorse  is also earning a 75% interest in the past producing Bridging the Gap Project, consisting of ASARCO's historic Crown Point, Silver King, Ranger, Wyoming, Curlew, and Blackhawk silver/lead/zinc mines in Idaho's Silver Valley.  The Company has an experienced management and technical team with extensive exploration and mining expertise.

Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.



Disclaimer: MarketSmart Communications. was paid to distribute this bulletin. MarketSmart Communications may or may not own securities in this particular company. This is not a recommendation to buy or sell any securities. Although results are possible, they are not guaranteed. Please be aware that MarketSmart Communications Inc. is a news service and NOT an investment advisory service; it is advised that you consult with a licensed financial adviser before making any investment decisions. This publication does not provide an analysis of a company's financial position and the information herein should NOT be construed as an offer to buy or sell securities. The information herein is taken from sources thought to be accurate, but there is no guarantee. All due diligence should be done by the reader or their financial adviser. Investing in securities is speculative and carries risk. You are on this mailing list because you have signed up to receive information from a current or previous client/affiliate of MarketSmart Communications. Past performance of Companies mentioned does not guarantee future performance. This email complies with the US Federal CAN-SPAM Act of 2003

For more information about MarketSmart Communications please click here:

MarketSmart Communications
744 West Hastings, Vancouver, British Columbia, V6C 1A5
 
12.01.18 16:22 #438 Kommt jetzt ein Schub?Wharp Lichtgeschw.?
30.01.18 17:10 #439 Meine Depotleiche Silcom Systems
wurde in "Caliber Minerals" um genannt..............aber immer noch wertlos!

Junge Junge, nach 4 Jahren ist da Bewegung drin:-))))))))

Graeme Hood macht alle froh..........  
12.02.18 17:36 #440 News vom 08.02
https://www.stockwatch.com/News/...567091&symbol=BHS&region=C

Google Übersetzer:
BAYHORSE SILVER INC. BEGINNT DIE BERGZONE IN DER BAYHORSE SILBERMINE; SCHIFFE ERSTE ORE-SORTED UPGRADED MINERALISATION, OREGON, USA
Bayhorse Silver Inc. hat die erste aufgewertete Mineralisierung vom Erzsortierer der Bayhorse-Mine in Oregon, USA, an Mineral Solutions in Coeur d'Alene, Idaho, USA, zur weiteren Verarbeitung geliefert.
Das Unternehmen hat den Abbau in der vielversprechenden, neu entdeckten und entwickelten Legend-Zone in der Silbermine Bayhorse begonnen. Die Legend-Zone liegt 50 Fuß unterhalb der Sunshine-Zone und dehnt die Mineralisierungsstärke auf 70 Fuß von den vorherigen 20 Fuß aus. Chip-, Kanal- und Probenentnahmen aus der jüngsten Entwicklung in dieser Einheit wurden zum Test eingereicht.
Die Legend-Zone wurde durch XRF (Röntgenfluoreszenz) - Kanonentest auf eine 50 Fuß bis 60 Fuß breite Struktur abgebildet. Der Bergbau der Legend-Zone wird nach dem Slusher-Verfahren von vier Fuß bis fünf Fuß breiten Überschriften ausgeführt, um zu ermöglichen, dass die Entwicklungsarbeiten gleichzeitig in anderen Teilen der Mine fortgesetzt werden. Chip- und Kanalprobenahmen von allen Arbeitsflächen werden den Bergbau leiten.
Die Verarbeitung des in der Legend-Zone abgebauten Materials erfolgt getrennt von dem derzeit gelagerten Entwicklungsmaterial.
Graeme O'Neill, Chief Executive Officer von Bayhorse, erklärte: "Der Beginn des Abbaus der neu identifizierten Legend-Zone, die das vertikale Ausmaß der Mineralisierung erweitert hat, wird die Fähigkeit zur Erhöhung der täglich abgebauten Tonnage bieten und ist ein weiterer großer Schritt für das Unternehmen."
An den westlichen Ausläufern der historisch erschlossenen Big-Dog-Zone wird weiter gebaut. Die Probenahme wurde auch am Boden der Big-Dog-Zone durchgeführt.
Der Brecher-Erzsortierungskreislauf wurde im Januar mit 25 Tonnen bis 50 Tonnen pro Tag gestartet, um potenzielle Materialflussbeschränkungen zu identifizieren, bevor mit einer Verarbeitung von 100 Tonnen pro Tag begonnen wird. Am 7. Februar 2018 hat das Unternehmen den Durchsatz auf 100 Tonnen pro Tag erhöht. Ungefähr 15 Tonnen pro Tag von minus acht Millimetern (fünf-16 Inch) werden abgeschirmt, bevor sie in den Zerkleinerungskreislauf eintreten. Dieses Material wird zusammen mit minus acht Millimeter Material aus dem Brecherkreislauf für die Weiterverarbeitung aufgestapelt.
Um die Grade des Produktflusses aus dem Erzsortierer zu ermitteln, werden drei Proben aus dem Fluss zu jedem Supersack entnommen. Die Proben werden geteilt, die Hälfte in einen Pulverisator gegeben, homogenisiert, getrocknet und einer RFA-Analyse unterzogen. Die andere Hälfte wird als Referenz beibehalten. Diese Art der Probenahme für die Sortenkontrolle und die Etablierung von Sorten wurde von dem in Perth ansässigen Metallurgen Stewart Cole bei der Entwicklung des Gnaweeda-Goldprojekts in Westaustralien, einem Verdienst von Teck Australia, als effektive Methode nachgewiesen.
Das Unternehmen wird zunächst drei Produkte produzieren, die es als Direktversandmaterial von über 100 Unzen pro Tonne Silber, Mahlgrad über 100 Unzen pro Tonne und unter 20 Unzen pro Tonne klassifizieren.
Das Oregon Department of Geology, Mineral Industries (DOGAMI) hat ein Ausschlusszertifikat für die Silbermine Bayhorse Silver (01-020  
13.02.18 11:17 #441 Und der Kurs bewegt sich leider nicht.
warten wir weiter.  
15.03.18 13:17 #442 David Morgan interviews Graeme "the Hood"

 
15.03.18 13:20 #443 Results from the resubmission.....................

 
19.04.18 19:44 #444 Trading Halt bei Bayhorse!
Wer weiss mehr?  
20.04.18 10:07 #445 Ich leider auch nicht.
Interessiert mich aber auch sehr.  
23.04.18 17:48 #446 Nicht mehr handelbar in Deutschland?
23.04.18 19:19 #447 Was da los?
Ich trau dem Braten leider nicht mehr....  
23.04.18 20:20 #448 Die Kanadier trommeln weiter
für Bayhorse.Was soll man davon halten?  
24.04.18 09:21 #449 Robin Hood Report:-)
https://www.stockwatch.com/News/...596601&symbol=BHS&region=C

Google Übersetzer:
Bayhorse Silver Inc. zieht in seiner Gesamtheit den Fundamental Research Report vom 12. April 2018 zurück und kauft eine Empfehlung und klärt die Offenlegung, die in einer Pressemitteilung von Investment Pitch Media vom 19. April 2018 zum Fundamental Research Report dargelegt wurde. An Fundamental wurde eine Gebühr von $ 22.000 gezahlt, um den Bericht zu veröffentlichen. Investment Pitch Media erhält vierteljährlich 3.000 US-Dollar zur Verbreitung der offiziellen Pressemitteilungen des Unternehmens im Videoformat.
Die Offenbarung entspricht nicht den Anforderungen von National Instrument NI 43-101 oder National Instrument NI 51-502.
Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Offenlegung eines Zielkurses und von Produktionsprognosen im Fundamental Research-Bericht, ohne dass zugrunde liegende Annahmen oder wesentliche Risikofaktoren angegeben werden, nicht den Offenlegungsvorschriften von NI 51-502 entsprechen. Die Gesellschaft weist darauf hin, dass Fundamental Research nicht als von der Gesellschaft unabhängig angesehen wird. Daher werden die Kaufempfehlung und der Zielkurs der Fundamental Research zurückgezogen.
Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Pressemitteilung von Investment Pitch nicht den folgenden Haftungsausschluss enthält, wie von National Instrument NI 51-502 gefordert. "Das Unternehmen stützt sich nicht auf eine Machbarkeitsstudie für Mineralreserven, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit belegen, und rät außerdem zu erhöhter Unsicherheit und spezifischen wirtschaftlichen und technischen Ausfallrisiken im Zusammenhang mit Produktionsentscheidungen." Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Pressemitteilung von Investment Pitch Media eine wesentliche falsche Darstellung einer Mineralreservenschätzung enthielt. Diese Erklärung ist falsch und widerspricht den Offenlegungspflichten der Abschnitte 2.2 und 2.3 von National Instrument 43-101 und enthielt nicht den erforderlichen Disclaimer. Das Unternehmen weist darauf hin, dass es in der Bayhorse-Silbermine keine Mineralressourcen oder Mineralreserven gibt und dass es in seiner fortlaufenden Offenlegung die historische Schätzung auf der Bayhorse-Mine vollständig veröffentlicht hat von Herdrick (1981) begleitet mit dem erforderlichen Disclaimer.
"Das Unternehmen weist darauf hin, dass diese Informationen historischer Natur sind. Historische Produktionsschätzungen, Bohrinformationen und gemeldete Gehalte wurden nicht verifiziert; eine qualifizierte Person hat nicht genügend Arbeit geleistet, um die historischen Schätzungen zu überprüfen oder die historischen Schätzungen als aktuelle Mineralressourcen einzustufen Mineralreserven und das Unternehmen behandelt die historischen Schätzungen nicht als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven. " Die Investment-Pitch-Pressemitteilung enthüllte eine Aussage, dass das Unternehmen die Schätzung der historischen Reserve entlang des Strike erheblich verlängert hatte. Dies ist eine falsche Darstellung und widerspricht den Offenlegungsanforderungen der Abschnitte 2.2 und 2.3 von National Instrument NI 43-10. Das Unternehmen hat in seiner kontinuierlichen Offenlegung mit den erforderlichen Disclaimern übereinstimmend erklärt, dass historische Informationen ein potenzielles Explorationsziel von zwischen 500.000 und einer Million Tonnen mit einem Gehalt zwischen 17 und 20 Unzen Silber pro Tonne nahelegen. Dieses potenzielle Explorationsziel ist konzeptueller Natur, es gab nicht genügend Exploration, um eine Mineralressource zu definieren, und es ist ungewiss, ob eine weitere Exploration dazu führen wird, dass das Ziel als Mineralressource abgegrenzt wird.
Die Pressemitteilung von Investment Pitch enthielt eine Aussage, dass das Unternehmen in den nächsten 12 Monaten zwischen 640.000 und 1,2 Millionen Unzen Silber aus der Mine Bayhorse schätzte.
Das Unternehmen weist darauf hin, dass Produktionsschätzungen durch eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung, eine Machbarkeitsstudie oder eine Machbarkeitsstudie unterstützt werden müssen. Das Unternehmen hat keine PEA, PFS oder FS zur Unterstützung dieser Offenlegung abgeschlossen oder eingereicht.
Diese Pressemitteilung wurde unter der Aufsicht von Dr. Stewart Jackson, PGeo, einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101, erstellt oder genehmigt.
 
24.04.18 09:28 #450 Und jetzt zum letzten mal........
legt euch diese Seiten unter Favoriten ab !
https://www.stockwatch.com/Quote/Detail.aspx?symbol=BHS&region=C
Ich bin hier nicht schon lange nicht mehr investiert und schaue hier nur noch wegen der Sonderdividende aus 2014 rein  
25.04.18 08:17 #451 Nicht mehr handelbar in Deutschland
kann mir das einer erklären, was für ein Grund, oder habe ich was verpasst? Danke.  
25.04.18 08:28 #452 Habe schon an Bayhorse geschrieben.
Sie wollen angeblich Nachforschungen anstellen.Das war gestern.
Heute habe ich ihnen geschrieben, ich werde mich selbst drum kümmern.

Zur Not bei der Aufsichtsbehörde.Warte noch ab bis die wieder die emails lesen und ich eine Antwort bekomme.Ansonsten frage ich bei der Behörde nach.
 
25.04.18 15:06 #453 Wieder handelbar.
03.05.18 12:17 #454 was geht ab?
Hi,
was geht ab bei bayhorse?
Bin zwar nicht mehr investiert, aber es interessiert mich trotzdem.
Habe ich das weiter oben richtig gelesen und verstanden, dass eine Ratingagentur unterstellt, Bayhorse sei ein potemkisches Dorf, also vorne hui und hinten pfui?  
04.05.18 13:07 #455 derzeit unsicher
ich bin hier vor ca. einer Woche raus und werde mal abwarten.
Derzeit bin ich auf der Suche nach stichaltigen Infos, habe aber bisher nix gefunden!
.  
20.06.18 20:34 #456 Bayhorse - irgendetwas neues?
Die letzten News lesen sich ja nicht so schlecht, der Kurs ist ziemlich eingebrochen, was ist da los? Weiß jemand genaueres?
Überlege mir jetzt einzusteigen, wenn es so weitergeht werden die bald ordentlich Geld verdienen.  
04.07.18 14:01 #457 Untergang???
Jetzt beginnt doch wohl das kursmassaker...weiss jemand mehr?  
17.08.18 22:00 #458 oje
da hab ich ja nochmal richtig Glück gehabt.
Was sagt der Mann mit Hut dazu?
gibts den noch?  
12.09.18 21:06 #459 News von August 2,2Kilo Ag/Tonne
...und 1,2 g Au/t.
Da kann man sicher was mit anfangen.
-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de
Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...