Uber und Facebook verbünden sich

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  17.12.15 11:18
eröffnet am: 17.12.15 11:05 von: Martin.Cr. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 17.12.15 11:18 von: Martin.Cr. Leser gesamt: 3468
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.12.15 11:05 #1 Uber und Facebook verbünden sich
Sein Uber-Taxi direkt aus dem Chat mit Freunden bestellen – das geht jetzt mit dem Facebook-Messenger. Noch gilt das Angebot nur für Kunden in den USA.

Die Nutzer des Facebook-Nachrichtendienstes können direkt in der Unterhaltung mit einem oder mehreren Freunden eine Adresse auswählen und ihren Uber-Fahrer dorthin bestellen. Sie können auch ihre voraussichtliche Ankunftszeit am Treffpunkt anzeigen lassen und die Fahrtkosten mit Freunden teilen. Die Funktion soll zu einem späteren Zeitpunkt auch in anderen Ländern verfügbar machen.

Für Uber hat diese Partnerschaft so großes Potenzial, weil das Start-up seine Kundenbasis enorm vergrößern könnte. Weltweit nutzen über 700 Millionen Menschen den Facebook-Messenger. Uber lockt die Messenger-Kunden zudem mit einem Gutschein über 20 Dollar.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...ch/12735868.html

 
17.12.15 11:13 #2 Facebook
Ubers Börsengang mehr als 100 Milliarden USD wert sein wird


https://www.fool.de/2015/09/29/...-100-milliarden-usd-wert-sein-wird/  
17.12.15 11:18 #3 Facebook baut Erfolg weiter aus
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...