UBS mit Erholungs Potential

Seite 1 von 15
neuester Beitrag:  26.04.22 13:02
eröffnet am: 08.12.14 10:00 von: alpenland Anzahl Beiträge: 360
neuester Beitrag: 26.04.22 13:02 von: Highländer49 Leser gesamt: 162792
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
08.12.14 10:00 #1 UBS mit Erholungs Potential

es gibt Unterstützung von Goldmann Sachs

vom Cash Guru:

Grossbanken - Goldman Sachs setzt UBS und Credit Suisse auf "Conviction Buy",
UBS bis 23,30 cool CHF (22.60),
Credit Suisse 36.90 (37.40).

UBS GROUP N 09:56:31 17.66 CHF

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
334 Postings ausgeblendet.
12.10.19 10:16 #336 schön
das war mal wieder ausserordentlich informativ für alle mitleser, galearis.  
05.11.19 18:17 #337 kassationsurteil
mehrheitlich unbemerkt gabs anfang oktober ein referenzurteil des französischen kassationsgerichtes. bussen müssen aufgrund der von kunden hinterzogenenen steuern berechnet werden und nicht aufgrund der grösse der versteckten vermögen. ist ein riesenunterschied und der kurs der ubs hat seither deutlich angezogen. die ubs hat mit ihrem rekurs gegen die milliardenbusse nun gute karten.  
23.11.19 12:41 #338 eine kühne prognose
aufgeschoben ist nicht aufgehoben. erste fusionsgespräche diesen sommer wurden wieder beendet weil die bedingungen ungünstig waren, doch:

2021 erfolgt die fusion von ubs und db. sewing wird ceo doch der oberaufseher komt von der ubs, welche auch die kapitalmehrheit halten wird. wahrscheinlich hängt axel weber deswegen noch ein paar jahre an. achleitner und ermotti gehen in pension. iqbal kahn übernimmt die gesamtverantwortung für die usa-aktivitäten und soll dort endlich für profitabilität sorgen.  
18.03.20 10:04 #339 UBS mit starkem Aufwärtspotenzial
UBS (www.ubs.com) mit starkem Aufwärtspotenzial.

Das anstehende riesige (!) Schweizer Konjunkturprogramm dürfte hier massive Kurs-Schübe auslösen (demnächst auf Ihrem Bildschirm...…. ihr habt es hier zuerst gelesen:-)

Zudem UBS-Generalversammlung 2020 (ohne physische Präsenz aber mit Instruktion an den Stimmrechtsvertreter) plus 70 Rappen (!) Dividende in den nächsten Wochen und Monaten...…

Go UBS go!!!  
19.03.20 14:30 #340 UBS im Aufwärtstrend
UBS - die grösste systemrelevante internationale Top-Bank der Schweiz - bereits gestern im blutroten Gesamtmarkt grün geschlossen...… Und auch heute wieder mit grösserem Kursplus als der Gesamtmarkt.....

Slowly but steadily geht es aufwärts.....

Morgen Freitag werden wir das grösste CH-Konjunkturprogramm aller Zeiten (!) des Bundesrates kennenlernen. Und UBS wird kräftig abrocken - whatever it takes ladies and gentleman….. whatever it takes!

Auf diesem Kursniveau sind die grossen Institutionellen definitiv Käufer und werden den Lift nach oben geniessen (zuzüglich der 70 Rappen Dividende pro Aktie in den nächsten Wochen und Monaten)……

Go www.ubs.com go!  
20.03.20 15:51 #341 UBS + massivstes Förderprogramm ever
UBS und das massivste Konjunkturförder-Programm des Bundes ever in der CH-Geschichte......…

Go UBS go!!!

Die überverkaufte Situation wird jetzt Schritt für Schritt abgebaut und die grösste internationale CH-Top-Bank wird bald wieder im zweistelligen Bereich notieren..... Whatever it takes ladies and gentlemen...... Whatever it takes........

Die UBS-Generalversammlung 2020 demnächst ohne physische Präsenz (aber mit Instruktion an den Stimmrechtsvertreter)...... 70 Rappen Dividende je Aktie (herrliche Rendite:-)

Die grossen Institutionellen kaufen auf diesem gedrückten Kursniveau kräftig zu und werden in einigen Monaten und Jahren ansehnlich belohnt.......  
22.03.20 11:44 #342 Jetzt einsteigen?
Was spricht für eine Bank, die sich selbst in guten Zeiten an der Börse schlecht entwickelt hat und nun in schlechteren Zeiten soll die Trendwende kommen?  
01.04.20 12:00 #343 aprilscherze allerorten

jetzt fordern schon journalisten die streichung der dividenden. aprilscherze welche ich gar nicht mag. sollte jedoch die bank die dividende streichen, werde ich als erstes das abo der handelszeitung kündigen, ich muss die fehlende dividende ja irgendwo einsparen....  
28.04.20 12:06 #344 UBS
No real discussions about strategy changes despite ‘challenging times,’ UBS CEO says

https://www.cnbc.com/video/2020/04/28/...despite-coronavirus-ubs.html  

Bewertung:

15.05.20 08:48 #345 ubs
Oberste Krisenmanagerin der UBS, Sabine Keller-Busse: «Bots haben sich bei der Kreditvergabe bewährt»

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...abe-bewaehrt-ld.1556001?reduced=true  

Bewertung:

07.07.20 12:00 #346 CS erhöht Ziel auf 14 CHF
Credit Suisse erhöht Kursziel auf 14  CHF

(vielleicht auch Gegenseitigkeit)  
04.08.20 11:54 #347 m&a brilliert
ubs brilliert im m&a business.  applaus!

Die grösste Schweizer Bank ist im einträglichen Geschäft für Beratungen bei Übernahmen und Fusionen so gut unterwegs wie seit über zehn Jahren nicht mehr.
 
12.08.20 21:49 #348 UbS

Ein selten schlechtes, einfach gesagt  ein Versager Papier...

Habe es SEIT 2008 als Witwen  und Waisenpapier im Depot, konnte mir nie vorstellen  das ein Bankpapier ein UBS Papier  seit 12 Jahren seitwärts läuft, leider ein steuerlicher Altbestand ( irgendwie konnte ich mich nie von dem Gedanken trennen) einer der größten  Vermögensverwalter der Welt kann doch nicht so schlecht  sein. Aber ja die UBS ist so schlecht.  Als Altbestand kann ich nicht mal den Verlust steuerliche gelten machen. Und wer sein 35% Quellensteuer Dividende Abschlag teilweise zurück  holen will  wird eine Überraschung  erleben...es ist komplizierter geworden.... eine wahre Schlimmverbesserung.

 
15.09.20 11:33 #349 ubs im fusionsfieber?
nach der bankenfusion in spanien sollen ubs und cs über eine solche verhandeln. doch die hürden sind hoch, die neue bank riesig im bezug zum heimatmarkt schweiz.

oder ist es nur ein ablenkungsmanöver und die ubs krallt sich am ende eine (oder die) deutsche bank?  
20.09.20 11:21 #350 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.20 12:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
03.11.20 19:26 #351 der neue Chef Hamers agiert
das Personal müsse sehr felxibel sein !

- Bei der UBS stehen laut einem Medienbericht Filialschliessungen im grossen Stil an. Die Grossbank wolle über 50 Schalter im Heimmarkt schliessen, schrieb der Finanzblog "Inside Paradeplatz" am Montag unter Berufung auf einen "Insider".

und, ausserordentliche GV;

beantragt der Verwaltungsrat die Ausschüttung einer ausserordentlichen Dividende von 0.365
US-Dollar (brutto) in bar pro Aktie mit einem Nennwert von
0.10 Franken aus der besonderen Dividendenreserve.


 
18.11.20 10:37 #352 geographiekenntnisse..

"Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat UBS von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 14,80 auf 15,20 Franken angehoben. Sollte die EZB bei ihrem im Dezember anstehenden Dividenden-Update den europäischen Banken eine zeitliche Ausweitung der Ausschüttungspause über den 1. Januar 2021 hinaus empfehlen, wäre dies hochgradig negativ für den Sektor, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie."


https://www.ariva.de/news/...-auf-neutral-ziel-hoch-auf-15-20-8910716

könnte mal jemand den mann darauf hinweisen, dass die schweizer ubs nicht der ezb unterstellt ist sondern der snb und bereits dieses jahr dividende zahlt(e) und dies auch nächstes jahr tun will?  
25.04.21 00:04 #353 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
30.06.21 20:24 #354 UBS Group AG
23.07.21 10:24 #355 UBS Group
28.09.21 08:16 #356 schon wieder verschoben
das urteil im französischen rekursprozess wurde schon wieder verschoben. schon wieder!

ich persönlich glaube ja, dass den franzosen der ganze aufgeblasene und verpolitisierte fall um die ohren fliegen und die schlussendliche busse für die ubs verhältnissmässig klein sein wird, kleiner als das bisher geleistete bussendepot und die ubs also noch geld zurückerhalten wird.

natürlich ist das den stolzen franzosen peinlich, aber mit verschieben wirds nicht besser.  
01.12.21 11:47 #357 warten auf das frankreich urteil
il serait temps.....  
31.03.22 10:42 #358 UBS auf der Startrampe

UBS will Aktien für bis zu sechs Milliarden Dollar zurückkaufen

Die Grossbank UBS kündigt nach dem Abschluss ihres letztjährigen Aktienrückkaufprogramms umgehend ein neues Programm zum Rückkauf eigener Namenaktien im Wert von über 6 Milliarden Dollar an.
Insgesamt sollen unter dem neuen Programm 315,3 Millionen UBS-Namenaktien oder rund 8,52 Prozent des Aktienkapitals zurückgekauft werden, wie die Grossbank am Mittwoch mitteilte.

sowie folgendes:

.
GOLDMAN SACHS stuft UBS AG auf 'Buy'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) -
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Bewertung der Papiere der UBS nach einem Analystenwechsel beim Kursziel von 27,90 cool Franken mit "Buy" aufgenommen. Größe und Reichweite in der Vermögensverwaltung dürften die Renditen antreiben, schrieb Analyst Chris Hallam in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.03.2022 / 23:34 / BST  
31.03.22 11:04 #359 Dividende wird erhöht auf 0.50 $
Auf das ganze Jahr 2021 gesehen werden die Werte des Jahres 2020 ebenfalls klar übertroffen. Vor Steuern verdiente die Bank 2021 9,48 Milliarden US-Dollar (VJ 8,16 Mrd) und unter dem Strich verblieben 7,46 Milliarden (VJ 6,56 Mrd). Entsprechend sollen auch die Aktionäre profitieren in Form einer auf 0,50 USD erhöhten Dividende pro Aktie, dies nach 0,37 US-Dollar im 2020.



 
26.04.22 13:02 #360 UBS
Die UBS präsentierte mit ihren heute veröffentlichten Quartalszahlen das beste Ergebnis seit 2007
https://www.ubs.com/global/de/investor-relations/...ly-reporting.html

Was sagt ihr zu den Zahlen?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...