Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 60
neuester Beitrag:  12.01.18 12:06
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 1500
neuester Beitrag: 12.01.18 12:06 von: Shadow000 Leser gesamt: 254227
davon Heute: 279
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  60    von   60     
21.08.09 13:28 #1 Twintec - Aktienumsätze explodieren
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  

Bewertung:
2

Seite:  Zurück   1  |  2    |  60    von   60     
1474 Postings ausgeblendet.
17.11.17 23:36 #1476 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.11.17 20:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Bitte verständlich schreiben.

 

 
17.11.17 23:55 #1477 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 18.11.17 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
18.11.17 12:08 #1478 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.11.17 09:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 
18.11.17 15:35 #1479 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.11.17 20:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
18.11.17 19:14 #1480 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.11.17 20:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
18.11.17 19:37 #1481 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.11.17 20:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
18.11.17 20:00 #1482 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.11.17 20:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
18.11.17 20:30 #1483 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.11.17 20:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
18.11.17 21:02 #1484 Warum
wurde gelöscht, Shadow??  

Bewertung:
1

18.11.17 21:42 #1485 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.11.17 09:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
18.11.17 21:46 #1486 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.11.17 09:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Doppelposting

 

 
18.11.17 23:36 #1487 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.11.17 09:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
20.11.17 10:02 #1488 die Moderation hat gut analysiert
22.11.17 11:49 #1489 Wahnsinn
.. wenn man sich so das Baumotforum durchliest. Es gibt natürlich viele Basher in beide Richtungen aber das man Fakten ausschlägt und diese als Lüge bezeichnet obwohl es eindeutig ist grenzt schon wirklich an Wahnsinn.

Man überlege sich: Die Leute die dafür sind reden sich selber mit Halbwahrheiten, Hoffnungen und Halbwissen immer wieder das selbe ein und kanzeln pauschal gut gemeinte Ratschläge aus anderen Lagern ab. Aber es geht ja nicht ums Recht haben sondern darum einen intelligenten Invest in einer komplizierten Situation zu tätigen und um jedem sein eigenes Geld.
Seitdem jeder an der Börse was investieren kann ist es einfach wirklich nicht mehr feierlich. Also ich bin froh wenn mich jemand vor einem Fehlinvest warnt und GELD spare bzw. während eines Invests auch aussteigen kann wenn sich die Lage verdunkelt. Aber die weissen einfach alles von sich und wollen es gar nicht wissen, zu gut :-)

Naja, jetzt weiß man wenigstens warum so viele Leute im Alter kein Geld mehr haben. So eine "Strategie" wird sich ja durch Leben ziehen und nicht nur hier bei Baumot auffallen.

Grüße Klaus  
10.01.18 18:33 #1490 Die durch die Decke-News: PKW-Diesel-Nachr.
In den Sondierungsgesprächen hat sich die GroKo auf die Hardware-Nachrüstung von Dieselfahrzeugen geeinigt. https://de.reuters.com/article/...and-koalition-verkehr-idDEKBN1EZ0ZR

Nach der Abstimmung bei den einzelnen Parteien ist die Hardware-Nachrüstung dann offizieller Bestandteil des Koalitionspapieres, wonach regiert wird. Daher wird Baumot stark von einer Diesel-Nachrüstung profitieren, da es mit dem frisch patentierten BNOx-System praktisch die Monopolstellung bei den NOx-Katalysatoren für PKW besitzt. Das BNOx-System steht in Form eines Gutachtens beim Umweltbundesamtes derzeit zur Diskussion, als dass dieses System gerade in einem Gegengutachten vom Verkehrsministerium geprüft wird. Gutachten Umweltbundesamt: https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/...nachruestung_ii_0.pdf  
11.01.18 00:10 #1491 Also erstmal große Vorsicht vor dem User m.
Der sperrt alle andere User aus, die etwas schreiben was ihm nicht genehm ist! So einen Demagogen habe ich noch nicht erlebt, der voll auf Eigennutz getrimt andere User versucht zu seinen Gunsten zu manipulieren.

Zum Focus-Artikel: Der stützt sich auch auf den Reuters-Artikel.

Und nimmt ja auch das auf, was der VW-VV mit der blauen Plakette gesagt hat und wofür er kritisiert wurde. Also das blauen Plaketten mit Fahrverboten ruhig kommen sollten. Denn dann gibt es für manche den Druck, sich ein neues Autos zulegen zu müssen, was VW dann wieder verkaufen kann. Und wer sich das nicht leisten kann, der muss halt sein Auto nachrüsten - auf eigene Kosten. Und wer sich das auch nicht leisten kann, der muss sein Diesel-Auto verkaufen und vom Kauferlös eben ein mit Benzin angetriebenes Gebrauchtauto zu kaufen.

Also selbst die Einführung der Blauen Plakette bedeutet nicht, das es nennenswert zu Hardware-Nachrüstungen kommen wird.

Aber diese Möglichkeit passt nicht in das Abzocken uninformierter Anleger, die magmarot hier betreiben will und sperrt dann User aus. Pfui Deivel!
 
11.01.18 09:13 #1492 @bensab
BMW und andere Autohersteller können die Technik zur Einhaltung der Grenzwerte auch im Fahrbetrieb schon länger einbauen. Müssen sie ja auch ab September.

Baumot hat nur  das Patent auf etwas was sich BNox nennt. Das heisst nicht, das andere Hersteller die gleiche oder eine andere Technik unter anderem Namen nicht auch anbieten. Herr Hauser spricht selbst von einer Reihe von Wettbewerbern. Siehe den Busbereich in London mit 3 weiteren beauftragten Unternehmen aus dem vorgeschalteten Vergabeverfahren.

Baumot dürfte der kleinste und finanziell schwachbrüstige Anbieter sein.
 
11.01.18 09:24 #1493 @Korrektor
ja, es gibt Mitbewerber, soweit mir jedoch bekannt ist, nutzt kein anderer eine zusätzliche Heizung zur Optimierung des Thermofensters... einige bauen die Einspritzdüsen besonders nahe am motor an, um mehr Wärme zu bekommen...

soweit ich verstanden habe, hat baumot ein Patent auf genau diese Funktionsweise des Heizelement + Zerstäuber des AdBlue  
11.01.18 09:31 #1494 Einfach nochn paar Stündchen durchhalten, M.
Kaum gehts hoch, kommen auf einmal die Schlechtreder!
SAT 1 Nachrichten AUCH heute morgen:
ÜBER NACHRÜSTUNG SIND SICH ALLE PARTEIEN EINIG!
Bleibt mal locker!
 
11.01.18 09:46 #1495 ...
So, nun bin ich wieder mit von der Partie/Party :)  
11.01.18 10:14 #1496 Bis Freitag warten.
Ich hab ja vor ein paar tagen schon geschrieben, dass wir bis Freitag warten müssen. Aber das schaffen wir auch noch.  
11.01.18 10:27 #1497 Aber was wollen CDU, CSU und SPD?
Die wollen laut Informationslecks das Erreichen der Klimaziele kippen. Weil sie nicht bereit sind für die offenbar grössten CO2-Verursacher der Welt - die deutschen Braunkohlekraftwerke - einen Ausstiegsplan zu entwickeln. CDU/CSU stehen da auf der Arbeitgeberseite, die SPD auf der Arbeitnehmerseite - der Umweltschutz hat keinen Platz.

Wenn schon bei solchen Problemen zurückgewichen wird, kann man wohl kaum annehmen, das sich beim NOx etwas tut. Zumal sich dieses Problem zumindest durch Nichtstun erledigt, weil irgendwann die alten Stinker ja auseinanderfallen und durch neue Autos ersetzt werden. Also ideal für eine Politik der ruhigen Hand und Hände in den Schoss falten.

Es bleibt dabei: Wer bei diesem Thema Veränderungen will, der hätte die GRÜNEN wählen müssen. Und auch alle seine Nachbarn und Bekannten dazu ermuntern sollen. Denn wenn die GRÜNEN nur 9 % oderso bekommen, müssen sie natürlich in einer Koalition auch ganz viele Kompromisse eingehen und dann fällt auch bei denen das NOx-Thema hinten runter. Und wer keine Kompromisse eingehen will, der macht es halt wie die mut- und kraftlose FDP.

Ergo: Auf Neuwahlen hoffen und dann kräftig GRÜNE wahlen - nur so wird das hier etwas.
 
11.01.18 10:41 #1498 Tom8000 durchhalten
Stand wegen der Zocker wieder bald auf Normalnull was heißt hier durchhalten
das ist nur einfach eine Riesenscheiße hier was da läuft....

nicht mal paar Stunden hat das gehalten.....hier sind viele mit sehr viel Geld
rein und gleich raus.....so gehts halt nicht mit dem Aufbau des Kurses

Raffgier und Amok!  
12.01.18 11:02 #1499 Baumot: Auf neue Aufträge setzen
11.01.2018    Autor:  Georg Pröbstl ist Chefredakteur der Value-Depesche. Der Börsenbrief  ist auf unterbewertete Aktien spezialisiert. Pröbstl schreibt exklusiv für €uro am Sonntag :

" Der Umsatz soll sich 2018 auf 30 bis 35 Millionen Euro verdreifachen.
Fazit: Anleger setzen auf neue Aufträge zur Nachrüstung von Bussen oder eine wieder aufkeimende Fantasie um Pkw-Nachrüstung."

" ISIN: DE 000 A2D AM1 1
Gew. / Aktie 2019e:  0,10 €
KGV 2019 / Dividende: 12,6 / 0
EK * je Aktie / KBV: 0,04 € / 31,5
EK *-Quote: 9,0 %
Kurs / Ziel / Stopp: 1,28 / 1,80 / 0,85 €
* Eigenkapital, eigene Schätzungen."

Gesamte Textquelle:   https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...auftraege-setzen-5900620
 
12.01.18 12:06 #1500 Sondierungspapier CDU SPD online

Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/downloads/20840448/3/...nt_sondierung.pdf

Verkehr S. 7 - 8.: Wir wollen Fahrverbote vermeiden und die Luftreinhaltung verbessern. Die Mobilitätspolitik ist dem Pariser Klimaschutzabkommen verpflichtet. Wir wollen die Klimaziele
von Paris erreichen und dabei soziale Belange berücksichtigen, die Wettbewerbsfähigkeit
der Industrie gewährleisten und bezahlbare Mobilität sicherstellen.

Dafür bedarf es eines ganzen Bündels von Maßnahmen, wie zum Beispiel der Förderung
von Elektromobilität, des Öffentlichen Personennahverkehrs und des Schienenverkehrs;
effizienteren und sauberen Verbrennungsmotoren inklusive Nachrüstungen
sowie der Verstetigung der Mittel im Rahmen des Nationalen Forums Diesel. Wir setzen
uns dabei für ein gemeinsames und koordiniertes Vorgehen von Bund, Ländern,
Kommunen, Unternehmen und Gewerkschaften ein.


 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  60    von   60     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...