Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 341
neuester Beitrag:  15.09.19 22:36
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 8511
neuester Beitrag: 15.09.19 22:36 von: gelberbaron Leser gesamt: 922380
davon Heute: 206
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  341    von   341     
21.08.09 13:28 #1 Twintec - Aktienumsätze explodieren
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  

Bewertung:
10

Seite:  Zurück   1  |  2    |  341    von   341     
8485 Postings ausgeblendet.
12.09.19 12:45 #8487 12335
Es werde immer mehr welche einen sauberen Diesel wollen
https://dieselnachruestung.eu/
 
12.09.19 12:49 #8488 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.09.19 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 
12.09.19 13:53 #8489 Menschen und Autofahrer
welche hysterisch reagieren stellt sich die Frage was taten sie als Jugendliche
und als sie halbstark waren.....paffen, plotzen, qualmen, kiffen, schnüffeln....

und welchen Job sie in der Industrie haben.....Chemie....Salpetersäure und
Flusssäure, Asbest, Chlor und Ammoniak.....Werkstätten......

an der Bahnlinie wohnen.....und trotzdem werden die Menschen uralt.....

Alkohol täglich inbegriffen......

und nicht vergessen CO2 ist ein natürliches Gas in der Luft....Sauerstoff
rein ist auch tödlich.....

und wir als Mini Land können den CO2 Gehalt und die Umwelt nicht retten.

Global muss man was ändern global....das heißt alle.....wir machen uns kaputt
für nichts das ist Selbstmord!  
12.09.19 14:00 #8490 Aktivisten
sind unser aller Feind sie sind gefährlich....und radikal wie der
Taliban und totale radikale Islamismus

Leute wacht endlich auf man will und de industrialisieren (Grüne)

der Mix auf Deutschlands Strassen ist i.O. Hybrit und Gas, Diesel
und Benzin und E Autos.....alle zusammen bilden eine Einheit!

Was die Städte betrifft sind die Menschen selber schuld weil sie
das Land als langweilig und unattraktiv finden und in die Stadt
wollen welche dreckig und überbevölkert ist und die Mieten
deswegen explodieren...

trotzdem kein Schritt weniger vor dem Abgrund wie die Lemminge
stürzen sie in das Verderben.....  
12.09.19 14:09 #8491 und
der OB in FFM ist eine Schande (SPD)  der hat Hopp und Co am Sachsenhäuser Berg
spekulieren lassen und der wurde reich....milliardenreich....und der alte Konsul Schubert
bekam nichts! Wo die OBBs sich 40 Jahre durchgefressen und durchgefeiert hatten.
Sie haben Henninger vernichtet und Oetker mit Binding ein Geschenk gemacht.

Der Sachsenhäuser Berg sollte Mischgebiet werden, Läden, Sozial und ET Wohnungen
und bißchen Handwerk.....

das brach Hopp und Co und baute komplett nur Luxuswohnungen für Reiche...Miete
bis 2500.- und Kauf im Millionen Bereich.

Das ist SPD Politik und der bläst sich auf der IAA auf, gut dass seine Rede gekanzelt
wurde sehr gut!

Wasser predigen und Sekt saufen ist Feldmanns Lebensweise....versprechen gegen
Mietwucher nicht gehalten.....

usw usw.  
12.09.19 14:11 #8492 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.09.19 10:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
12.09.19 14:15 #8493 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.09.19 10:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
12.09.19 14:22 #8494 #8486 kann man sehen
hier stimme ich dir im großen und ganzen zu.
Es ist ein Problem der euro6 Zulassungsbestimmungen.
Europaweit nur Prüfstandstests statt Tests im realen Fahrmodus.

Nur wird in Deutschland VW an die Wand genagelt, obwohl ausländische Hersteller noch dreckiger sind.
Die DUH müsste die Steuergelder entzogen bekommen, bei dieser einseitigen Hexenjagd, die sie betreiben!  
12.09.19 16:19 #8495 KE bringt nur 2,9 Mio statt geplanter 4,2 Mi.
Hoffen wir mal, dass die 2,9 Mio Einnahmen aus der KE reichen, um die geplanten Maßnahmen umzusetzen! Immerhin sind das 1,3 Mio (ca. 30%) weniger als avisiert.  
12.09.19 16:26 #8496 Gibt es eine Quelle zu der meldung 8496?
Wollten nicht genug für 2,10 kaufen? Komisch..... ich hätte wohl  
12.09.19 16:28 #8497 Baron
Nur Müll von dir, kein einziger Beitrag der die Firma Baumot betrifft.  

Bewertung:
1

12.09.19 16:29 #8498 KE bringt nur 2,9 Mio statt geplanter 4,2 Mi.
wieso eigentlich?
Wollte keiner die Perlen?
Da muss wahrscheinlich Roger demnächst nochmal ran?  
12.09.19 16:31 #8499 Quelle
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=136366

Oder einfach hier bei ARIVA mal die Aktie aufrufen und unter NEWS gucken.  
13.09.19 07:38 #8500 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.09.19 12:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 
14.09.19 11:42 #8501 Nun steht in dem link, das geld reiche....
Ok, wollen wir mal glauben. Dann bitte die benz abe hinterher
Und den verkauf und einbau der sets starten. Zufriedene kunden
Melden und die 3,34 kurs kommen in sicht. Hoffe ich......  
14.09.19 18:21 #8502 HWN
verglichen mit den Software-Updates, die es seit mehr als drei Jahren gibt, halten Umweltschützer Hardware-Nachrüstungen für das bessere Instrument, um ältere Diesel wieder flott zu machen. Die Hardwarenachrüstung greife anders als Softwareupdates nicht in die Motorsteuerung ein, gibt der Umweltexperte Axel Friedrich zu bedenken.

https://www.tagesspiegel.de/verbraucher/...osten-sitzen/25013270.html

Meinte nich so ein selbst ernannter Technikexperte HWN ging nicht ohne Eingriff in Motorsteuerung?

Ein Schelm der böses denkt !  
15.09.19 10:49 #8503 Nach dem Skandal ist vor dem Skandal
Kraftfahrtbundesamt macht ernst

Audi drohen Zwangsgelder wegen Diesel-Affäre

Wie es in gleich drei Schreiben an den Vorstand heißt, hat Audi bis zum 26. September Zeit, „durch Beibringung geeigneter Nachweise das Entfernen der unzulässigen Abschaltvorrichtungen (. . .) zu belegen“. Dabei geht es um mehrere Tausend Euro-6-Fahrzeuge mit V6- und V8-Dieselmotoren.

Lässt Audi die Frist verstreichen, verlangt das KBA ein Zwangsgeld in Höhe von 25.000 Euro – pro Fall.

Selbst wenn Audi dies gelingt, droht bereits der nächste Skandal. Wie es aus Kreisen der Europäischen Kommission heißt, hat Audi auch bei Euro-4-Fahrzeugen (Baujahr vor 2005) Abgastricks genutzt, die allerdings nicht durch Software-Updates behoben werden können. In diesem Fall müssen die Fahrzeuge zurückgekauft werden. Und das kann teuer werden.

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/...-64705078.bild.html

In diesem Fall müssen die Fahrzeuge zurückgekauft werden. Und das kann teuer werden.

Nicht wenn man diese nachrüstet und dann wieder verkauft !

 
15.09.19 11:08 #8504 Nicht vergessen
EU-Kommissar: Neue Stickoxid-Grenzwerte würden strenger

Neue Daten zeigen: Viele deutsche Städte halten die Stickoxid-Grenzwerte nicht ein. Nun droht die EU-Kommission mit noch strengeren Grenzwerten.

Im Streit um Diesel-Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft bekommen Kritiker der Grenzwerte einen Dämpfer aus Brüssel. Der zuständige EU-Umweltkommissar Karmenu Vella machte am Freitag deutlich, dass eine bereits im vergangenen Jahr gestartete Überprüfung klären solle, "ob die Werte streng genug sind, um die Ziele unserer Politik zu erreichen". Er schrieb auf Twitter: "Die Grenzwerte, wenn verändert, würden NUR STRENGER".

https://edison.handelsblatt.com/erleben/...den-strenger/23931520.html

"Die Grenzwerte, wenn verändert, würden NUR STRENGER".

Bei der momentanen Stimmungslage Klima  die noch lange anhalten wird , denke ich das die Grenzwerte strenger werden und wenn das kommt .....

 
15.09.19 11:10 #8505 Bei der momentanen Stimmungslage Klima
Protestaktion in Frankfurt  
Mehrere Hundert Menschen blockieren Haupteingang der IAA

https://www.t-online.de/auto/technik/id_86449482/...in-frankfurt.html  
15.09.19 16:01 #8506 xtrancerx, die Menschen wissen nicht was
sie sich selbst antun werden.  Es dürfen keine Fahrzeuge mehr gebaut werden, Fleisch ist auf der Abschussliste, halb Afrika wollen sie in Europa ansiedeln.
Sie merken noch nicht dass dies alles in eine ökonomische Krise hinausläuft dessen auch sie/jene betroffen sein werden die ihr Gehalt vom Staat oder sonstigen geschützten Werkstätten erhalten.
- Adecco rechnet allein durch Digitalisierung von 10 Mio Arbeitslosen, die Knaller fördern das noch.
z.B. Fleisch, gut viele Tiere haben kein schönes Leben aber was soll mit den Tieren wenn sie nicht mehr auf den Tellern landen sollen, schlachten od. laufen lassen oder in den Zoo?
Sollen wir dann alle barfuss laufen weil kein Leder mehr produziert werden kann, keine Lammwolle (= ersten 3 Schuren, danach Wolle) mehr produzieren und auf der Haut kratzende Kleider tragen.
Gut die Produktion benötigt viel Wasser, aber auch für eine Jeans die wir tragen verschlingt die Baumwollpflanze bis zur Pflückzeit 8000 Liter. 1Kg Baumwollfasern benötigt 30,000 Liter Wasser.
Die Medien und insbesondere die Schulen müssen umdenken, sonst wird Europa verarmen.

 
 
15.09.19 17:12 #8507 12401
der nächste Hunderter ist voll    https://dieselnachruestung.eu  
15.09.19 17:18 #8508 klbuerglen
Die Mehrheit trägt keine Schuhe aus Leder....Schafswolle ist Abfall .bekommst keinen Cent dafür in Deutschland .mein bruder hat Schafe .... Kleidung aus Baumwolle? schau mal auf das Etikett...versuch mal Kleidung aus 100 %  Baumwolle zu bekommen...Wo lebst du?  Apropo Etikett bei Kleidung kommt alles aus Asien  nur noch Trigema wo in Deutschland produziert....habe fertig  
15.09.19 17:28 #8509 das mit der Digitalisierung
höre ich schon seit dreissig Jahren und letztes Jahr hatten wir höchsten Stand Erwerbstätigen...Mit Afrika stimme ich dir zu geht nicht unser Sozialsystem überfluten... Fleisch reicht auch zweimal in Woche von glücklichen Tieren...komme aus Landwirtschaft  30% bleibt schon auf Felder liegen weil % Qualität nicht reicht ...20 % werden in Läden weggeworfen und 10% zu hause...das muss man eindämen...  
15.09.19 22:28 #8510 Beruf: Aktivist
das ist der neue Beruf hier in Deutschland  
15.09.19 22:36 #8511 ich bin nicht zur IAA
denn sonst wäre ich jetzt entweder im Gefängnis oder Krankenhaus....

mich hätte keiner auf den Weg zur Kasse aufgehalten.....Keiner!

Was hier bei uns abgeht unglaublich nur noch Verräter...und wer
bezahlt die Aktivisten?

ich glaube das Ausland....so wie die DUH auch......um uns schneller
kaputt zu machen......

mann wacht auf ihr Träumer scheiß auf Baumot wacht auf! Hier geht
es nicht mehr um Nachrüstung und NOX hier geht es um Krieg......

Wirtschaftskrieg angezettelt von Aktivisten gegen das Volk und dessen
freie Meinung Auto fahren zu wollen

also ehrlich.....da wünsche ich mir einen Minister der klar sagt wer hier
Randale macht ab ins Gefängnis für 4 Wochen......

Verbot gegen Randale bei Messen und Veranstaltungen gesetzlich um
Bürger zu schützen.....

gut das ich keine....habe  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  341    von   341     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...