Trillion Energy Int: NG in black sea

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  05.04.22 17:16
eröffnet am: 07.03.22 06:55 von: banditolino Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 05.04.22 17:16 von: johnmurat Leser gesamt: 1435
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

05.04.22 15:34 #2 Aufgrund der heutigen News erste Pos. aufgeba.
05.04.22 17:16 #3 Trillion Energy
Vancouver, BC – Trillion Energy International Inc. („Trillion“ oder das „Unternehmen“) (CSE: TCF) (Frankfurt: Z62) erhielt kürzlich eine Preiserhöhung für den Verkauf von Erdgas aus seinem SASB-Gasfeld auf 17,93 USD/mcf.  Die Preiserhöhung tritt am 1. April 2022 in Kraft.

Im ersten Quartal 2022 bewegten sich die Preise im Bereich von 13 USD/mcf, sodass der Anstieg etwa 40 % beträgt.  Im Gegensatz dazu betrug der durchschnittliche Verkaufspreis für Erdgas im Jahr 2021 etwa 8,84 USD/mcf.

Das Unternehmen geht davon aus, dass die Umstände zu höheren Energiepreisen geführt haben, darunter die saisonale Nachfrage, die Annullierung der Nord Stream 2-Pipeline von Russland nach Europa und der regionale Konflikt in der Ukraine.

Darüber hinaus sagt eine aktuelle Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) voraus, dass Turkiye in den nächsten 10 Jahren das höchste BIP-Wachstum aller OECD-Länder haben wird.  Das Unternehmen verkauft derzeit seine Produktion in Turkiye.

Die von GLJ erstellten Ressourcen- und Reservenberichte des Unternehmens zum 31. Dezember 2021 zum Jahresende verwenden Erdgaspreise zwischen 8 und 10 USD/mcf, fast die Hälfte der aktuellen Preise.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...