Travel24.com-Vorbereitungen zur Übernahme laufen

Seite 1 von 33
neuester Beitrag:  28.02.07 00:07
eröffnet am: 25.10.05 09:50 von: gvz1 Anzahl Beiträge: 823
neuester Beitrag: 28.02.07 00:07 von: Tiger88 Leser gesamt: 69347
davon Heute: 5
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
25.10.05 09:50 #1 Travel24.com-Vorbereitungen zur Übernahme laufe.
München, 24. Oktober 2005 - Der Internet-Reisevermittler Travel24.com AG setzt die wirksam gewordene Herabsetzung des Grundkapitals nunmehr um. Die Preisfeststellung der konvertierten Aktien aus der Kapitalherabsetzung (neu: ISIN DE000A0FAP75; neue WKN A0F AP7) im geregelten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse wird am 02.11.2005 aufgenommen. Die Notierung der alten Stückaktien (bisher: ISIN DE 0007487506) wird mit Ablauf des 01.11.2005 eingestellt.

Herabsetzung des Grundkapitals nach §§ 229 ff. AktG. Die Hauptversammlung der Travel24.com AG vom 03. August 2005 hat beschlossen, in einem ersten Schritt das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 15.000.000,00 um EUR 40,00 auf EUR 15.000.040,00 durch Ausgabe von 40 neuen nennwertlosen Inhaberstückaktien zu EUR 1,00 unter Bezugsrechtsausschluss zu erhöhen und in einem zweiten Schritt das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 15.000.040,00 um EUR 13.636.400,00 auf EUR 1.363.640,00 im Verhältnis 11:1 herabzusetzen, wobei jeweils elf auf den Inhaber lautende Stückaktien mit jeweils einem Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 zu einer auf den Inhaber lautenden Stückaktie von EUR 1,00 zusammengelegt werden. Die Herabsetzung erfolgte nach den Vorschriften über die Kapitalherabsetzung in vereinfachter Form gemäß §§ 229 ff. AktG um Wertminderungen auszugleichen und sonstige Verluste zu decken. Der Beschluss der Hauptversammlung über die Herabsetzung des Grundkapitals in vereinfachter Form wurde am 27. September 2005 in Handelsregister eingetragen und ist damit wirksam geworden.


 

Bewertung:
8

Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
797 Postings ausgeblendet.
06.07.06 17:18 #799 Wo ist eigentlich Zockerpaule???? o. T.
 
06.07.06 17:32 #800 Der geht mir auch ab ! o. T.
06.07.06 17:52 #801 @Fritzchen...
sitzt wohl in irgend einer Ecke und weinst.
Kopf hoch,das wird schon wieder.

         MfG. p.  
06.07.06 19:22 #802 Kursziel ist bald erreicht, 1,10 o. T.
 

Bewertung:
1

07.07.06 12:39 #803 Kursziel eher 0,70...
oder darunter,das hatten wir ja schon mal.  
19.07.06 15:37 #804 t24
es ist sehr ruhig um t24,na vieleicht hat dies auch etwas gutes.
schöne Grüße
spead1  
02.08.06 20:17 #805 Das wird noch...
so ruhig , das die keiner mehr haben möchte.

                     p.  

Angehängte Grafik:
3a.JPG
3a.JPG
11.08.06 22:51 #806 P26 Penner




Schieb Dir deine L...  in den A...

:-)

 
11.08.06 22:54 #807 @T88 ...
das hab ich schon...
da sind sie gut aufgehoben.

              MfG. p.  
18.10.06 14:33 #808 Startet Travel nach Zahlen eben?
Die Bid´s sind hammer voll und die
Meldung haben noch nicht viele heute
mitbekomen. Dürfte heute einen schönen
Rebound geben !!!  
18.10.06 14:35 #809 RT 1,72 , da geht nun was ;-) o. T.
18.10.06 20:25 #810 SK 1,86 und morgen ?
Vielleicht die 2 Euro und mehr?
Bin mal gespannt!  
19.10.06 12:56 #811 Ewige Übernahme von T24
Irgendwie ist es doch komisch: T24 hält sich wie ein krebskranker Opa, bei dem sich wie bei einem medizinischen Wunder über Jahrzehnte keine Metastasen bilden, immer kurz vor dem Verrecken über Wasser, während andere Reiseportale, wie travelchannel, expedia, etc, die 100% das gleiche machen, fette Gewinne einfahren.

Klar ist: Maslatons Idee mit der eigenen Buchungsmaschine war Schwachsinn und von Internetmarketing hat er wohl auch nicht wirklich viel Ahnung, da er für seine 70 Mio Euro, welche die Gesellschaft über die Jahre rausgeblasen hat, ja nicht wirklich Buchungsvolumen bekommen hat. Immerhin hat er das erstere begriffen und die Softwarebutze liquidiert.

Problematisch ist aber auch, dass er so ein wahnsinniger Laberhannes ist, der selbst nicht merkt, dass man einfach mal bei der Wahrheit bleiben sollte, wenn man das Vertrauen von Investoren bekommen möchte. Von einem Investor zu reden, wo vermutlich eigentlich keiner war, ist wirklich blöd gewesen, und nun kommt in der aktuellen Ad-hoc schon wieder so ein doofer Hinweis:

"Der Vorstand rechnet zukünftig mit einer Konsolidierung der Online-Reiseportale und erwartet für die Travel24.com AG Erfolgsversprechende Fusionen."

Gut an Travel24 ist allerdings, dass die Firma mittlerweile einen Verlustvortrag von über 80 Mio Euro hat, was eine Fusion sogar für wirkliche Big-Player interessant machen würde, da ja alle anderen in dieser Branche gutes Geld verdienen und kräftig Körperschafts- und Gewerbesteuer zahlen müssen. Nominal gesehen wäre der VV so ca. 30 Mio Euro wert, wobei man ihn z.B. dadurch nutzen könnte, dass man T24 auf eine große Gesellschaft verschmelzt. Sonderbar, dass Expedia & Co das noch nicht in Erwägung gezogen haben!

Zudem denke ich, dass die Reisebranche im Internet so dermaßen boomt, dass T24 ungeachtet aller ihrer Probleme gar nicht anders kann als Geld zu verdienen.

Bin gespannt, was passiert aber 3 Mio Marktwert sind schon wegen dem Wert des VV von 30 Mio auf jeden Fall stark unterbewertet….
 
19.10.06 13:37 #812 die MK haben viele Insolvente Firmen,
das ist ein Witz  
20.10.06 11:07 #813 seht ihr das?! o. T.
 
20.10.06 14:29 #814 ja und
ich hab keine :-((  
22.10.06 23:09 #815 auch ganz interessant
Hier noch ein interessanter Ausschnitt aus einer Empfehlung vom
09.08.2005 vom Small Cap Scout.
Ist zwar schon ein wenig älter, aber sehr sehr interessant:

Die Experten von "Small Cap Scout" raten zum Kauf der Travel24.com-Aktie
...

Die gesamte Branche stehe unter einem enormen Konsolidierungsdruck und sei in den letzten zwölf Monaten mächtig in Bewegung geraten. Die britische Lastminute.com habe den deutschen Konkurrenten Lastminute.de für 49 Mio. Euro geschluckt. Und nach der Übernahme von Orbitz habe die Firma Cendant im letzten Jahr ebookers für einen Preis von 300 Mio. Euro übernommen. Die Experten könnten sich vorstellen, dass sich nun die expedia Inc. Travel24.com einverleibe. Zumal der deutsche Online-Reisemarkt mit jährlichen Wachstumsraten von 15 bis 25 Prozent zu den attraktivsten Märkten gehöre. Trotz wirtschaftlicher Flaute ziehe es die Deutschen mehr denn je in sonnige Gefilde und immer öfter würden Reiselustige günstige Urlaubsreisen auf gut strukturierten Internetseiten wie Travel24.com buchen, als das sie sich in Reisebüros beraten lassen würden. Auch hier sei Geiz geil.

Für den potenziellen Käufer wäre Travel24.com auch angesichts eines Verlustvortrages von über 80 Mio. Euro ein Schnäppchen. Dazu bekäme der Übernehmer ein im deutschen Reisemarkt hervorragend aufgestelltes Unternehmen mit einem hohen Bekanntheitsgrad, dass seine voll automatisierten Online-Reiseumsätze habe deutlich erhöhen können sowie das Technologie Know-how der 100%igen Tochtergesellschaft Buchungsmaschine AG als Sahnehäubchen hinzu.

Quelle: http://www.aktiencheck.de/analysen/artikel.m?id=959956&menue…

 
23.10.06 15:24 #816 die ganzen Meldungen
sind doch nur FÄKE  
23.10.06 16:40 #817 t24 hat erhebliche Einnahmen von Steuerausgle.
Ad Hoc-Mitteilungen  
 
 
Travel24.com AG erhält Steuerrückzahlung - Liquiditätszufluss von EUR 1 Mio. verbessert finanzielle Situation erheblich
München - 23. Oktober 2006 - Das älteste börsennotierte Reiseportal in Deutschland konnte gegenüber dem Finanzamt bestehende Vorsteuer-Ansprüche aus dem Jahr 2000 realisieren. Der nunmehr erlassene Steuerbescheid führt im vierten Quartal 2006 zu einem außerordentlichen Ertrag mit einem Liquiditätszufluss in Höhe von TEUR 970. Pro Aktie entspricht dies einem Cashzuwachs von rund EUR 0,55. Die zufließenden Mittel stärken die finanzielle Stabilität sowie die Liquidität der Travel24.com AG in bedeutender Weise und führen zu einer deutlichen Verbesserung der bilanziellen Situation. Aufgrund dessen sowie durch die kürzlich erfolgreich abgeschlossene Restrukturierung kann sich die Gesellschaft nun voll auf das operative Geschäft konzentrieren. Der Vorstand erwartet, nach einem ersten operativen Gewinn im dritten Quartal 2006 durch die Ausweitung der Vertriebs- und Geschäftsaktivitäten im kommenden Geschäftsjahr 2007 einen deutlichen Gewinn zu erzielen. Darüber hinaus werden aktuell Möglichkeiten der Zusammenlegung mit anderen Unternehmen der Branche geprüft, um eine signifikante Stärkung der Marktposition zu erreichen.



 
10.11.06 19:00 #818 Aktuelle Meldung von Travel24.com!
Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2006-11/artikel-7269502.asp


08.11.2006 08:26
DGAP-Adhoc: Travel24.com AG (deutsch)

Travel24.com AG (Nachrichten/Aktienkurs) übernimmt Geschäftkonzept der direkt-touristik AG Schweiz und gründet Tochtergesellschaft für Direkt-Reiseveranstaltung - Enormes Umsatzpotenzial durch einzigartiges Geschäftsmodell

Travel24.com AG / Firmenzusammenschluss

08.11.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

München - 08. November 2006 - Die Travel24.com AG gibt eine erste erfolgreiche Übernahme bekannt. Das Unternehmen übernimmt das Geschäftskonzept sowie leitende Mitarbeiter der Schweizer direkt-touristik AG und gründet im Zuge dessen die neue Tochtergesellschaft Direkt Tourist AG. Die Bezahlung des Kaufpreises erfolgt mittels Optionen auf junge Aktien der Travel24.com AG. Die neue Tochtergesellschaft wird als Direkt-Veranstalter unter Umgehung des klassischen Reisebüro-Vertriebsweges attraktive, preissensible Reiseprodukte über die Vertriebskanäle TV, Internet, Print, Verbände und Discounter anbieten.

Dieses Geschäftsmodell wurde von der direkt-touristik, Schweiz, erfolgreich und profitabel am Markt etabliert und wird künftig durch die Übernahme der leitenden Mitarbeiter in der Direkt Tourist AG, Deutschland, fortgesetzt. Die Einbindung der leitenden Mitarbeiter erfolgt über Aktienoptionen an der Travel24.com AG, die Schweizer Gesellschaft wird stillgelegt. Die neue Gesellschaft wird ihren Sitz in München haben und zunächst mit 8 Mitarbeitern starten.

Beispiele für das innovative Geschäftskonzept der Schweizer sind gemeinsame Aktionen mit dem Tchibo-Konzern, Walmart oder der österreichischen Aldi-Tochter Hofer, die direkt über verschiedene Kanäle wie z.B. Shops und/oder Internet Reiseangebote der direkt-touristik AG vermarkten. Ähnliche Aktionen sind für 2007 mit verschiedenen Vertriebspartnern fest vereinbart oder geplant und sollten der Travel24.com AG einen kräftigen Umsatzschub bescheren.

Mit der Integrierung eines Veranstalters in das Produktportfolio der Gesellschaft kann die Travel24.com AG nun auch neue Produktangebote schnüren, neue interessante, weniger internetaffine Zielgruppen für die Travel24-Gruppe erschließen und Restposten über den Internetvertriebsweg zu attraktiven Konditionen anbieten.

Durch die Integration eines auf Direktvertrieb spezialisierten Veranstalters entsteht für travel24.com ein enormes Umsatzpotenzial. Aus dem Veranstaltungsgeschäft erwartet die Gesellschaft im nächsten Jahr einen Umsatz von EUR 20 Mio. sowie einen positiven Beitrag zum Ergebnis der Travel24.com AG im Jahr 2007. Die Eingliederung stellt einen ersten erfolgreichen Schritt dar, um die Travel24.com AG neu zu positionieren und damit für die Aktionäre eine deutliche Steigerung des Unternehmenswerts zu erreichen. Aktuell befindet sich die Gesellschaft in Verhandlungen über weitere mögliche Fusionen, Akquisitionen und Sacheinlagen, die ebenfalls dazu beitragen könnten, das Unternehmen rasch zu neuer Stärke zu führen.

-------------------------------------------------- -------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über travel24.com: Die Travel24.com AG wurde im Februar 1996 gegründet und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard Segment notiert (ISIN: DE000A0FAP75). travel24.com bietet als unabhängiges Reiseportal ein umfangreiches und attraktives Programm an Reiseinformationen, Pauschalangeboten, Flügen und Mietwagen an. Mit der Website www.travel24.com verfügt das Unternehmen über eines der drei bekanntesten und beliebtesten deutschen Reiseportale. Daneben vermarktet man über lastminute24.com Last Minute-Schnäppchen und vertreibt über die neue Tochtergesellschaft Direkt Tourist AG eigene Reiseprodukte. Auf sämtliche Reiseinformationen und Angebote kann online via Internet oder auch telefonisch zugegriffen werden. Mehr Informationen unter: www.travel24.com - Urlaub zum Greifen nah. 24h-Servicehotline: Gebührenfrei 0800-87 28 35 24 (0800-TRAVEL24).

Kontakt: Travel24.com AG Investor Relations Sabine Fey Romanstraße 35 80639 München Tel.: +49 (0) 89 25 007 1012 Fax: +49 (0) 89 25 007 1021 mailto:ir@travel24.com www.travel24.com Urlaub zum Greifen nah.

DGAP 08.11.2006 -------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Emittent: Travel24.com AG Romanstraße 35 80639 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 25007-1012 Fax: +49 (0)89 25007-1021 E-mail: ir@travel24.com WWW: www.travel24.com ISIN: DE000A0FAP75 WKN: A0FAP7 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-------------------------------------------------- -------

ISIN DE000A0FAP75

AXC0040 2006-11-08/08:20


 
10.11.06 19:05 #819 huuuuuch
wat is denn hier los???  
10.11.06 19:23 #820 7 Gründe für eine Travel24.com Spekulation!
1. Marktkapitalisierung bei 1,76 Mio. Aktien auf Insolvenzwert/Börsenmantelniveau, Potenzial nach unten begrenzt

Die Aktie befindet sich immer noch auf einem Niveau auf dem sich normalerweise Insolvenzwerte und Börsenmäntel tummeln. Nach unten ist die Aktie gut abgesichert, da eine Insolvenz immer unwahrscheinlicher wird (operativer Gewinn, Steuerrückzahlung)

2. Turnaround mit operativem Gewinn in Q3 gerade bekannt gegeben

Im dritten Quartal wurde nun wieder ein operativer Gewinn in Höhe von immerhin 0,1 Mio. Euro erzielt. Damit verbessert sich die Lage des Unternehmens zusehends, die kostenstruktur ist so dass man selbst bei relativ geringen Umsätzen schon Gewinne erzielt. Bei steigenden Umsätzen sollten sich somit die Gewinne überproportional erhöhen.

3. Deutlicher Gewinn für 2007 angekündigt

In der heutigen Meldung ist erstmals von einem „deutlichen“ Gewinn die Rede, zuvor war nur von einem positiven Ergebnis/Gewinn die Rede. Der operative Erfolg dürfte sich also fortsetzen. Der Aktionär rechnet mit immerhin 0,5 Mio. Gewinn im kommenden Jahr, was rund 28 Cent pro Aktie entspricht bzw. einem KGV von rund7! Die Fantasie liegt im enormen Gewinnhebel selbst bei kleinsten Gewinnsteigerungen!


4. Weitere Fusionen/Zusammenschlüsse werden gerade verhandelt, Übernahmeangebot?

Eine weitere mögliche Fusion bringt weitere Kursfantasie, wenn z.B. ein weiteres (Online)Reiseunternehmen in den gemeinsamen AG-Mantel eingebracht wird, um einen neuen Big Player zu erschaffen und den hohen Verlustvortrag von Travel24 zu nutzen. In diesem Fall könnte sich der Kurs rasch vervielfachen. Oder gibt es gar ein lukratives Übernahmeangebot???



5. Bilanzielle Situation erheblich verbessert

Mit der heute bekannt gegebenen Steuerrückzahlung hellt sich die bilanzielle Situation deutlich auf und die Firma steht finanziell deutlich besser da als noch vor kurzem. Insolvenz dürfte kein Thema mehr sein, im Gegenteil, mit den Finanzmitteln kann T24 seine Aktivitäten wieder deutlich erhöhen.

6. Bekannter und wertvoller Markennamen Travel24.com

Da in der Vergangenheit viel Kohle für Marketing/Werbung etc. verbrannt wurde ist travel24.com nach wie vor eine wertvolle Marke. Nach einer Untersuchung der Studie stern Trendprofile vom September 2002 kennen 15,3% aller Bundesbürger
die Marke Travel24.com und für 28,9% der 24,57 Mio. Internetnutzer in Deutschland ist Travel24.com ein Begriff.

7. Eingliederung der Schweizer direkt-touristik AG bringt + 20 Mio. Euro Nettoumsatz und positiven Beitrag zum Gewinn! Zudem kann der Verlustvortrag genutzt werden.



Meiner Meinung nach ein sehr gutes Chance/Risiko-Verhältnis. Aktuelle Kurse sollten aus meiner Sicht zum Einstieg genutzt werden!

Gute Geschäfte
 
27.11.06 11:42 #821 t24
DGAP-Ad hoc: Travel24.com AG deutsch  

09:12 27.11.06  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Anleiheemission

Travel24.com AG: Emission erfolgreich beendet, Wandelanleihe im Volumen von EUR 2 Mio. platziert

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

München, 27. November 2006 - Der Vorstand der Travel24.com AG teilt mit,
dass die Emission der Wandelschuldverschreibung, eingeteilt in 0,8 Mio.
Wandelschuldverschreibungen zum Bezugspreis von EUR 2,50, bei den
Aktionären, denen die Wandelanschuldverschreibung zum Bezug angeboten
wurde, sowie bei weiteren Investoren erfolgreich platziert wurde. Die
Emission wurde von der VEM Aktienbank AG, München, begleitet.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über Travel 24.com:
Die Travel24.com AG wurde im Februar 1996 gegründet und ist an der
Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. Das unabhängige
Reiseportal bietet ein umfassendes Programm an Reiseinformationen,
Pauschalangeboten, Flügen und Mietwagen. Auf alle Reiseinformationen und
Angebote kann multimedial via Internet und Telefon zugegriffen werden. 24
Stunden am Tag - sieben Tage die Woche.

Mehr Informationen unter: www.travel24.com - Urlaub zum Greifen nah.
24h-Servicehotline: Gebührenfrei 0800-87 28 35 24 (0800-TRAVEL24).


Kontakt:
Travel24.com AG
Investor Relations
Sabine Fey
Romanstraße 35
80639 München
Tel.: +49 (0) 89 25 007 1012
Fax: +49 (0) 89 25 007 1021
mailto:ir@travel24.com
www.travel24.com
Urlaub zum Greifen nah.

 
30.11.06 13:22 #822 an alle travel24.com Aktionäre
 
Travel24.com AG kauft Genussscheine zurück
München, 29. November 2006 - Vorstand und Aufsichtsrat der Travel24.com AG haben heute den Rückkauf der in 2006 ausgegebenen Genussscheine (Genussschein 2006/2009, ISIN DE000A0JDVE1) für EUR 1,5 Mio. beschlossen, um so den Genussschein und die damit verbundenen Rechte, insbesondere Genuss- und Wandlungsrechte, zurückzunehmen. Aktueller Bestand an ausgegebenen Wandelanleihen, die noch nicht gewandelt wurden, sind nach dieser Transaktion 2.001.329 Stücke.





Über Travel 24.com:

Die Travel24.com AG wurde im Februar 1996 gegründet und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. Das unabhängige Reiseportal bietet ein umfassendes Programm an Reiseinformationen, Pauschalangeboten, Flügen und Mietwagen. Auf alle Reiseinformationen und Angebote kann multimedial via Internet und Telefon zugegriffen werden. 24 Stunden am Tag - sieben Tage die Woche.



Mehr Informationen unter: www.travel24.com - Urlaub zum Greifen nah.

24h-Servicehotline: Gebührenfrei 0800-87 28 35 24 (0800-TRAVEL24).





 
28.02.07 00:07 #823 eingeschlafen....

Aber mein Anteil ist die letzten 3 Monate gut gelaufen.
Mal sehen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...