Trading mit System....

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  17.10.17 22:48
eröffnet am: 04.05.17 19:17 von: Zyxa Anzahl Beiträge: 64
neuester Beitrag: 17.10.17 22:48 von: Zyxa Leser gesamt: 11516
davon Heute: 28
bewertet mit 16 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
04.05.17 19:17 #1 Trading mit System....
....um genau das soll es hier gehen.

Die meisten, vielleicht so 95% hier auf Ariva haben kein System und keine Methode an den Märkten.....sie verwenden keine Statistik, befassen sich nicht mit Wahrscheinlichkeiten und lesen zu viel News-Müll....was am Ende nur die eigene, meist falsche Meinung bestätigt.....da man ja gezielt nur solche News liest....

Hier soll das alles weg fallen....keine Meinungen, keine links von irgend welchen News oder sonstiges.

Hier wollen wir nur gezielt mit System traden.
Es ist jeder willkommen und hoffe auf viele Postings.
Egal was ihr handelt, ob Rohstoffe, Währungen, Aktien oder Bonds....egal in welcher Zeiteinheit, Hauptsache es hat System.

Ich werde mir das hier paar Monate ansehen ob da Interesse besteht.

Auf dann und good Trades @all



 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
38 Postings ausgeblendet.
14.05.17 08:32 #40 Klar gibt es nix schöneres
als einen stabilen Trend, um die Wellen zu reiten.

Allerdings gibt es auch häufig Seitwärtsphasen und warum nicht auch dafür Strategien entwickeln? Selbst wenn diese Phase nur wenige Tage andauert gibt es ausreichend Signale, mit denen man Geld verdienen kann.  
14.05.17 08:53 #41 Ja klar lear
...ist vielleicht schlecht rübergekommen.
Es gibt wohl keine Marktphase in der man nicht Systematisch eine Methode traden könnte.

So, freu mich jetzt auf mein Bike, ab auf die Piste:)
Lg  
14.05.17 13:14 #42 Kanadische Dollar Cot
Die Comms sind stark Long und die Small Specs relativ bärisch. Von daher besteht die Möglichkeit
auf einen Trendbruchs/Swings.

Der Chart wird es uns zeigen!  

Angehängte Grafik:
canadian_dollar.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
canadian_dollar.png
14.05.17 14:24 #43 Ja sieht sehr gut aus
Und da der Can$ eine Rohstoffwährung ist, sollte Platin und Co auch steigen  
20.05.17 14:26 #44 Auch andere Rohstoffwährungen könnten
in den nächsten Wochen steigen. Als Szenario wäre aus antizyklischer Sicht denkbar, dass "The Donald" im Amt bleibt und endlich seine Steuerreform halbwegs durch den Kongress bekommt.

Oder die FED rudert zurück, wodurch der Dollar verlieren würde.

Die Comms sind weitestgehend neutral, während die Small Specs bärisch sind.  

Angehängte Grafik:
aud_cot.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
aud_cot.png
20.05.17 14:29 #45 Aus Sicht der Indikatoren
wäre ein Swing ebenfalls denkbar. So könnte man mit relativ engem Stop unter dem vorletzten Wochentief einen Long-Trade wagen. Keine Aufforderung!  

Angehängte Grafik:
aud_usd.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
aud_usd.png
20.05.17 14:30 #46 Nur mal so die Kiwi´s.
 

Angehängte Grafik:
nzd.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
nzd.png
21.08.17 21:34 #47 hey Leute...
bin auch mal wieder in der Strategie Ecke hier....

Ich habe mir folgendes für den Herbst überlegt:
Der SP 500 zeigt seit 30 Jahres ab der 2.ten Oktoberwoche bis Ende des Jahres bullische Tendenzen.....die berühmte Jahresendrally:)

Auch scheint der SP500 an einem Dienstag die beste Performance zu haben...vom 17:00 Mez bis nächsten Tag 15:00 Mez.

Ich werde folgendes machen:
Jeden Dienstag um 17:00Mez (ab mitte Oktober) werde ich eine Long Position im SP 500 eröffnen.
Positionsgröße: €20.000,-
SL: 2% ab Entry
Exit am Mittwoch 15:00 Mez

Werde jeden Trade dokumentieren und hier Posten....am Jahresende werden wir die Performance wissen...:)
Was haltet ihr davon ?

lg

 

Angehängte Grafik:
sup.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
sup.png
21.08.17 21:34 #48 Sp 500 daily
 

Angehängte Grafik:
newplot_(2).png (verkleinert auf 44%) vergrößern
newplot_(2).png
21.08.17 22:49 #49 Perfekt
Ich bin sehr gespannt.  
22.08.17 07:37 #50 zyxa
sehr interessant
Frage: warum willst Du die Posi nicht bis Fr früh (US) halten ?  
22.08.17 08:26 #51 Berechtigte Frage;)
Hab selbst grad gesehen, die Zeiten passen nicht.
Hab mich da verzettelt.
17:00 Uhr US Ostzeit ist ja bei uns 23:00

Und 15:15, wo der Pike am Dienstag am höchsten ist wär dann ja 21:15
Mann sollte demnach die Posi um 00 eröffnen und um 21:00 closed (MEZ)

Korrigiere mich bitte wenn ich da jetzt wieder Müll schreibe:)

Müssen auch aufpassen mit der Zeitumstellung  
22.08.17 08:36 #52 Da ja heute auch Dienstag ist
hab ich mal einen "Versuchsballon" gestartet.
Entry um 00....läuft ja schon mal gut an, mal sehen was die Franken um 9:00 daraus machen  

Angehängte Grafik:
img_2203.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
img_2203.png
22.08.17 22:22 #53 heya zusammen
Trade #1 beendet

werde das jetzt mal weiter so praktizieren.
bis Mitte Oktober nur mit einer Posigröße  von €10.000,-  da wir seasonal keinen Support haben.

Entry Dienstag um 00:00
Exit um 22:00 bzw. SL 2%
Das ganze wird nun Screen geshotet und dokumentiert...las Beispiel

Trade# 1
Gewinner  € 91,2
Kurs macht Gewinntag nach 3 Verlusstagen
Seasonal: Negativ


Genau so sollte Trading nach Wahrscheinlichkeit aussehen.
War der Gewinner Zufall?....klar!....weil wir wissen das Dienstag die Wahrscheinlichkeit eines solchen Zufalles hoch ist.

lg
 

Angehängte Grafik:
img6_(1).jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
img6_(1).jpg
28.08.17 16:48 #54 Heho liebe Statistiker
morgen wär wieder unser Bulli SP500 Dienstag.

Familie macht sich genau um Mitternacht auf zum Airport, es geht ab nach Griechenland.
Ich werde natürlich den Trade um 00:00:01 trotzdem starten.
Aber wohl gemerkt, nur mit halbem Risiko (10k) weil wir ja noch immer negative Seasonalität haben.

Lg und viel Erfolg  
29.08.17 22:09 #55 Naabend zusammen
Trade #2 Close um 22:00.
Anfänglich Pfui, schlussendlich Hui;)

Leider hab ich meinen Rechner nicht zur Hand, darum nur ein Bild vom Phone.

Trade #2
Gewinner € 52,30
Seasonalität negativ
aktuelle TQ 100%

Lg  

Angehängte Grafik:
img_2224.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
img_2224.png
29.08.17 22:12 #56 23:02 an meinem
iPhone....Zeitforward Griechenland;)
nur zur Erklärung

GN  
30.08.17 14:36 #57 Bitte unbedingt
ansehen....bez. zuhören.

René sagt es genau so, wie es tatsächlich ist.
https://youtu.be/L-WiHTILW_M  
04.09.17 12:58 #58 René
und SL Management

https://youtu.be/cmg-fojEQCk  
07.09.17 18:42 #59 hiho...bin ja noch den Trade
vom Dienstag schuldig.

0,29 % minus.
Also €29,- minus, ein Verlusstrade.

Trade #3
Verlierer €29,-
Seasonalität negativ
aktuelle TQ 66,33 %
Summe nach Trades
G:      € 143,5
V:       €   29,-

Nächste Auswertung nach 10 Trades hier im Forum

lg




 
07.09.17 18:54 #60 ich würde gerne was mit dem Dax machen,,,,
September ist ja horrible für den Dax...darum haben wir noch etwas Zeit.

Ich möchte eine Longstrategie ab Oktober fahren....entweder täglich nach bestimmten Kriterien oder nach einem anderen System, egal was, es muss wiederholbar sein...

Wenn jemand eine Idee hat, bitte posten, alles wilkommen!!  

Angehängte Grafik:
dax.jpg
dax.jpg
07.09.17 19:46 #61 Hab mal was ins Auge gefasst
Es soll ein Setup für jeden Tag der Woche werden.
Grundidee ist es einen kleinen Filter einzubauen um große Verlusstrades zu filtern.

Meist haben negative Tage mit großer Handelsspanne einen Open Kurs nahe dem Hoch und schliessen nahe dem Tagestief....solche Tage sollten wir vermeiden.

Das könnten wir versuchen indem wir nicht zu Dax Eröffnung kaufen, sondern wollen erst eine bullische Reaktion sehen und zwar um 9:00...denn da machen sich die Fonds in Frankfurt an die Arbeit.

Also:
Wir nehmen das Hoch von 00:00 bis 8:59 als Barriere.
Wir gehen erst Nach 9:00 in den Dax long wenn diese Barriere gefressen wird.

Ich hab die letzten 2 Tage als Beispiel gezeichnet....für ein besseres Verständnis

Die grünen Linien zeigen wo genau um 9:00 der Kurs war....immer unter der Barriere.
Der Entry wär gestern bei 12.089,5 erfolgt
und heute bei 12.297,3

Exit immer um Punkt 22:00
kein SL  

Angehängte Grafik:
img6_(10).jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
img6_(10).jpg
13.09.17 15:50 #62 Sp500
Equitykurve nach 4 Trades
lg  

Angehängte Grafik:
sp500.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
sp500.png
13.09.17 16:04 #63 oder besser mit Datum
 

Angehängte Grafik:
sp500.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
sp500.png
17.10.17 22:48 #64 sooo...wieder mal hier
was gibt es neues?
nun, leider nicht viel....

Mittlerweile 9 Trades im SP 500 ind...naja, der Gewinn ist recht beschaulich.
Pro 10.000€ CFD hat unser System bis jetzt 184€ Gewinn erzielt.

Der Start war super, in letzter Zeit quält sich das System so dahin.....es schein jedoch recht solide zu sein.
Es ist halt momentan keine Volatilität im MArkt, ohne Vola is nix mit Profit.
Ich hoffe doch, das der Aktienmarkt mal richtig konsolidiert, damit wieder etwas mehr Vola reinkommt.

Naja...ich halte euch auf den Laufenden

lg  

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
unbenannt.png
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...