Top-Empfehlung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  23.03.15 13:58
eröffnet am: 27.08.07 11:54 von: A24A24A24 Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 23.03.15 13:58 von: youmake222 Leser gesamt: 19576
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

27.08.07 11:54 #1 Top-Empfehlung
Bilfinger Berger ausgez. Chance/Risiko-Verhältnis

24.08.2007
Finanzwoche

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Finanzwoche" sehen bei der Bilfinger Berger-Aktie (ISIN DE0005909006 / WKN 590900) ein ausgezeichnetes Chance/Risiko-Verhältnis.

Das Unternehmen habe im saisonal schwächeren 1. Halbjahr ein EBITA-Ergebnis von 78 Mio. Euro sowie einen Reingewinn von 41 Mio. Euro verzeichnet. Der Auftragseingang sei mit einem Plus von 25% auf 5,8 Mrd. Euro ebenfalls positiv ausgefallen, zumal die Steigung des Auftragseingangs nach wie vor über dem Anstieg der erbrachten Leistung gelegen habe (+20% auf 4,4 Mrd. Euro). Das deute auf eine anhaltend positive Geschäftsentwicklung hin. Bemerkenswert sei ferner, dass sich der Auftragseingang im margenstarken Dienstleistungsbereich um 49% erhöht habe.

Das Unternehmen gehe für das Gesamtjahr von einem Wachstum der Leistung auf 8,9 Mrd. Euro nach 7,9 Mrd. Euro in 2006 aus. Der EBITA-Gewinn, welcher bei Bilfinger Berger wegen geringer Amortisationen und einem tendenziell ausgeglichenen Finanzergebnis fast dem Vorsteuerergebnis entspreche, habe in 2006 bei 180 Mio. Euro gelegen und solle überproportional zur prognostizierten Leistung klettern. Betrachte man die einzelnen Geschäftsbereiche, werde deutlich, dass die Ergebniserwartungen in keinem Fall zu optimistisch seien.

Der Vorstandsvorsitzende Herbert Bodner habe im Ausblick auf das aktuelle Gesamtjahr explizit darauf hingewiesen, dass der Nettogewinn den ehemals geschätzten Wert von 100 Mio. Euro nicht nur leicht, sondern signifikant übersteigen werde. Auch in Bezug auf die oben angeführten EBITA-Prognosen erscheine ein Wert von mehr als 120 Mio. Euro erreichbar. Diesem voraussichtlichen Gewinn stehe ein Börsenwert von derzeit 2,2 Mrd. Euro gegenüber. Die Nettoliquidität sollte Ende dieses Jahres selbst nach Anzahlungen immer noch bei rund 300 Mio. Euro liegen, was einen Unternehmenswert in Höhe von 1,9 Mrd. Euro bedeute. Darüber hinaus dürfte der Marktwert der Betreiberportfolios, welches erst in der Zukunft positive Cash Flows erziele, 300 Mio. Euro wert sein. Bereinigt um diese Werte ergebe sich folglich eine PE von rund 13 bzw. ein EV/EBITDA von 5.  
27.08.07 12:00 #2 Guter Wert.
 
11.09.07 12:17 #3 100 Millionen Auftrag aus Schweden
14.09.07 14:12 #4 Hier wird sich in nächster Zeit einiges bewegen:-.
Fuchsbriefe - Bilfinger Berger kaufen

10:32 14.09.07

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Fuchsbriefe" stufen die Aktie von Bilfinger Berger (ISIN DE0005909006/ WKN 590900) mit "kaufen" ein.

Bilfinger Berger habe sich unbemerkt von breiten Anlegerkreisen zu einer echten Value-Perle entwickelt. Der Mannheimer Baukonzern verfüge zwar weder über eine üppige Dividendenrendite (2,3%) noch über ein niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis (ca. 17 für 2008). Substanz und Geschäftsperspektiven seien allerdings hervorragend. Bilfinger Berger baue und betreibe unter anderem Brücken und Straßen, engagiere sich bei Infrastrukturprojekten und sei im Industriebau tätig. Im ersten Halbjahr 2007 habe der Auftragseingang um 25% auf 5,8 Mrd. EUR zugelegt; der Auftragsbestand sei auf gut 10 Mrd. EUR gestiegen. Die Bauleistung dürfte 2007 um rd. 13% auf 9 Mrd. EUR anziehen. Der Jahresüberschuss könnte im laufenden Jahr die Marke von 120 Mio. EUR überschreiten.

An der Börse werde der MDAX-Titel momentan mit 2,2 Mrd. EUR bewertet. Dabei hätten die Mannheimer 300 Mio. EUR überschüssige Barmittel angesammelt. Noch einmal die gleiche Summe dürften fertig gestellte Infrastrukturprojekte wert sein, deren zukünftige Renditen dem Unternehmen als Eigentümer zugute kämen. Das dem operativen Geschäft zuzuordnende Kurs-Gewinn-Verhältnis bewege sich also klar unter dem von Analysten ausgewiesenen Wert.

Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen die Bilfinger Berger-Aktie zu kaufen. Das Kursziel sehe man bei 76 EUR. (Ausgabe 37 vom 13.09.07)
(14.09.2007/ac/a/d)  
14.09.07 15:54 #5 Kursziel 76 Euro
das kommt gut an!  
14.09.07 17:01 #6 WestLB sagt ähnliches
http://www.sharewise.com/ratings/34903#rating

Gibt auch ne Kaufempfehlung der WestLB vom 12.09.

Mal schauen, ob der heutige Tag nicht zu sehr belastet und die Entwicklung verzögert.

Aja, wer auf sharewise nicht reinkommt kann meinen Einladungscode werden:
http://www.sharewise.com/register?invitation=join+sileon65
(und weil mich letztens Mal wer gefragt hat - ich hab da nix davon, nur weil mein Name drin steht)  
17.09.07 16:57 #7 Status Quo
Bisher enttäuschender Kursverlauf. Kursziel meiner Meinung nach überaus hoch. Irgendwelche aktuellen Infos?  
26.09.07 23:00 #8 Bilfinger
könnte noch weiter konsolidieren , bei etwa 47 würde der Boden erreicht sein.
Die Sache mit dem Mindestlohn sollte ja nun ausgestanden sein, insofern könnte es auch schon früher nach oben gehen.

 

Bewertung:
1

27.09.07 19:34 #9 Bifi ohne Notiz
War die eingestürzte Brücke in Südvietnam die Konstruktionsarbeit von Bifi? Zum Glück hat keiner davon Notiz genommen sonst wäre der Kurs wohl gleich in Richtung 45/47 zurückgefahren
 
12.02.08 11:22 #10 Gewinn steigt 2007 noch stärker als erwartet
19.02.08 08:13 #11 Bilfinger Berger beschließt Aktienrückkauf
Mannheim (BoerseGo.de) - Der Baudienstleister Bilfinger Berger AG (News/Aktienkurs) plant einen Aktienrückkauf. Der Vorstand habe mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eigene Aktien in einem Volumen von bis zu 100 Millionen Euro zu erwerben.
http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-02/artikel-10141206.asp
Quelle: BörseGO  
06.11.14 07:26 #12 Was für eine Luftblase
ist aus der einstmals soliden Firma geworde !  
10.02.15 18:48 #13 Bilfinger holt Manager von ProSiebenSat.1 Medi.
Bilfinger holt Manager von ProSiebenSat.1 Media in den Vorstand | 4investors
Bei Bilfinger ist die erste von zwei wichtigen Personalien im Vorstand unter Dach und Fach. Von ProSiebenSat.1 Media wechselt Axel Salzmann in das Man...
 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...