Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 1 von 205
neuester Beitrag:  05.08.20 08:38
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 5115
neuester Beitrag: 05.08.20 08:38 von: Mondrial Leser gesamt: 356090
davon Heute: 115
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  205    von   205     
07.07.10 00:38 #1 Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Am 01.07.2010 ging Tesla an die Börse. Es wurden 2 Mio mehr Aktien verkauft als zuerst geplant.

Aktuell liegt der Kurs unter dem Preis bei der IPO. 

Es bleibt abzuwarten, ob sich Tesla gegen die starke Konkurenz auf dem Automobilmarkt durchsetzen kann, vorallem weil sie praktisch keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben und bisher auch keinen Gewinn vermelden konnten.

Viel Spaß bei der Diskussion

 

 

 

Bewertung:
9

Seite:  Zurück   1  |  2    |  205    von   205     
5089 Postings ausgeblendet.
29.07.20 06:04 #5091 passend zu #5085 III.
Model Y Is TESLA's Most Important Car, But Quality Is Still An Issue
How can one decide a car's importance? Is the quality really that bad?
. . . but he's surprised TESLA gave him a car with so many quality issues.
. . . Brownlee admits that while he loves the Model Y touch screen, he wishes there were normal buttons for some features, such as the windshield wipers and air vents.
. . . Brownlee points out that he's aware of quality issues, and even in a car that Tesla loaned him to review, there are serious panel gaps, the sun visor is loose, the hazard button is not aligned right, and the front trunk lip isn't even.
!
(Quelle: https://insideevs.com/features/436010/...-model-y-most-important-car/ )
interessant...  
29.07.20 06:08 #5092 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
29.07.20 07:58 #5093 Giga 5
https://electrek.co/2020/07/25/...tion-gigafactory-texas-drone-video/

Zitat: "Tesla has already started construction work at its new Gigafactory Texas site in Austin and a new drone video shows the early progress.

After months of going through the process to secure approval from the local government, Tesla announced this week that it selected a site outside of Austin to build its next Gigafactory in the US.[...]"  

Bewertung:

29.07.20 13:10 #5094 nächster Beleg zu #5092
. . . but our Model X has been a lot of trouble recently, . . .
TSLA MX troubles
. . . the MX has been the worst reliability-wise, . . . Unfortunately, soon after getting it home, the rear axle would start shaking loudly when accelerating through left turns. We took it to the shop, and TESLA supposedly fixed it.
Nope, took it back to the shop, and they said nothing was wrong. I made the service technician get in the car with me and rode around the block. Tesla decided it needed some big, multi-week repairs. A few weeks later, I got the MX back. I test drove it around the block, and it seemed fine.
But then on the way home, it started making that sound again. So I decided to just live with it - for three years.
. . . But I do have some other gripes: . . .
- Sometimes the Falcon Wing doors or trunk would close unexpectedly or open unexpectedly without prompting. It got so bad that the close door sound that Tesla makes my family freak out like some PTSD. We’d joke that between the jerky Autopilot and the doors, the Tesla was trying to kill us.
- The 3rd-row seats' lift button is hard to find and activate. I believe Tesla fixed this in later models.
Dropping off the kids was too much of a flex show with those doors. Would have liked a low profile option.
. . . And one last thing: About a month ago, our MX main screen went dark. . . . Tesla said we’d have to bring it in to get fixed but didn't have any availability until after the lease was over — about a month away.
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  
29.07.20 13:20 #5095 Reichweiten-M ä r c h e n nächstes Kapitel
. . . The range never lived up to the stated 256 miles. . . .
We took it from New York to Florida and made it as far west as Ohio with very little concerns. The main long-distance trip in our vehicles is three hours north to Vermont — about 180 miles — all winter to snowboard. We do some summer trips there, too.
We've never been able to make the 180-mile trip with our Model X in the winter. We've done it in the summer a few times, but it requires tamed driving and arriving on the electron equivalent of fumes.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  
29.07.20 13:23 #5096 FullSelfDriving- M ä r c h e n nächstes Kap.
. . .
Because of the "ModelX Autopilot is trying to kill us" problem stated above
and a history of empty promises by Tesla regarding FSD, I decided to hold off.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  
29.07.20 14:14 #5097 Selektives Zitieren - Mal wieder

Zitate:

"[...]I should note that we had intended to lease a new 75D, base trim Model X.

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 11:16
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

Bewertung:

29.07.20 14:39 #5098 @mondrial #5097
Deinen Vorwurf kannst Du gepflegt für Dich behalten.

Es ging ganz klar um passende Punkte zu einem Thema: TSLAs Qualitäts-Dauer-Probleme.
Die von manchen Musk-Followern hier und nebenan gar abgestritten werden.

Ich stelle Mal die These auf:
Fast jede Frau/Familie wird ihr neues Auto wohl toll finden (müssen) hier gar Oberklasse,
wenn der Mann/Vater ihr nämlich erzählt,
das dafür stolze 100.000 Dollar/Euro netto plus Steuern ausgegeben wurden.
Teils sogar mit einer Finanzierung über Jahre.

Anscheinend hast Du meine vorige Quintessenz überlesen;
Daher nochmals typisch für seine Anhängerschaft:

"I have (a lot of) problems* with my new e-car.
Sorry Elon to told you and others;
but I love TSLA and my TESLA."

*it's not a bug..., it's a (future) feature !

manche Käufer als echte Fans haben eben eine ausgeprägte L e i d e n s f ä h i g k e i t.  
30.07.20 07:40 #5099 nächster Beleg zu #5092 II.
. . . He . . . asked if I wanted to fill out the paperwork. I said I’d like to check over the car first. . . . I planned to take some pictures of any issues with the car. . . .
I started making my way around the car, looking for issues. Upon close inspection, I found quite a few but no dealbreakers. Mostly panels that didn’t align right and some of the same ones MKBHD pointed out.
Model Y Panel gap/blemishes
If you need a gallery, I’ve put some of the highlights below:
. . .
While one or a few panel anomalies are forgivable, I feel like Tesla could have done a lot better here, especially since I told them ahead of time that I was going to be doing a thorough inspection. . . .
. . . Knowing this is the standard Tesla set for itself, I was quite disappointed. I thought I had waited long enough for the imperfections to be worked out.
At this point, the thought of driving home in my half working Model X vs. driving home in an . . . Model Y with some weird panel gaps and a small stain on the B pillar, . . .
On my way back to my car, I eavesdropped on two other Model Y buys. Both seemed to have similar issues as me. A family was getting a red Performance Model Y, and they were looking over some of the panel gaps. . . .
Further down the line, another 40-something family guy was getting a white Model Y with black interior and black wheels. Same story, inspecting panel gaps.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/29/...ery-panel-gaps-and-1st-impressions/ )
interessant...  
30.07.20 08:22 #5100 China wird für Tesla zur Geldmaschine
01.08.20 08:02 #5101 nationale Forenschau:
nächstes M ä n g e l-Kapitel

Käufer klagt über schweren Schaden an fast neuem Model X - laut TSLA kein Garantie-Fall
Trotz vieler Qualitätsprobleme . . .
. . . Am Donnerstag dann bezeichnete er sein Model X als
"schwarzes Geld-Loch für 80.000 Dollar, das uns beinahe getötet hätte" . . .
. . .
TESLA gab in ähnlichem Fall nach
Ein nicht unähnlicher Fall hatte sich schon Mitte des Monats ereignet. Der junge Besitzer . . .
. . . sein Vater habe dem Unternehmen zusammen mit einem Anwalt geschrieben,
und das Tesla Model 3 werde jetzt abgeholt und kostenlos repariert.
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...es-tesla-model-x-kein-garantie-fall-29387 )
interessant...  
01.08.20 08:20 #5102 Schon mal was von Sentiment gehört Winti?
Der Tesla/ Musk Hype könnte mit dem Start der SpaceX Rakete ein Sentimenthoch darstellen. Fakt ist, dass kein "Dino" bisher Pleite ist und wir in einer veritablen Krise stecken, die auch Tesla treffen wird.
Wer auf die muskschen Buchhatungswunder reinfällt ist selber Schuld.
Weiterhin  werden alle anderen Autobauer der Welt auf CO2 frei Stück für Stück umschwenken und noch eine gewisse Zeit an Verbrennern Geld verdienen.
Tesla wird natürlich irgendwann den Joker autonomes Fahren ziehen und dies wird sicher von seinen Investor Google (waymo) unterstützt werden, aber auch andere Hersteller werden auf diesem Feld mitziehen.
Tesla wird seine Vorreiterrolle und damit die Fantasie verlieren. Glücklich werden die sein, die zwischendurch gutes Geld damit verdient haben.  

Bewertung:
1

01.08.20 08:35 #5103 Dividendenrendite
im Vergleich zu VW müßte Tesla etwa 50$ Dividende jährlich ausspucken pro Aktie, lassen wir  mal den jährlichen Ausstoß von Fahrzeugen außer Betracht!

https://www.quiksilver.de/...d=t%7Cg%7Cquicksilver%7C275633012365%7Ce
 

Bewertung:
1

01.08.20 08:50 #5104 nationale Fachpresse-Schau:
URTEIL NACH TESLA-UNFALL
Gericht verbietet Touchscreen-Bedienung
Laut einem Gerichtsurteil ist ein fest verbauter Touchscreen auch dann ein elektronisches Gerät, wenn damit zum Beispiel das Scheibenwischer-Intervall verstellt werden kann. Eine Entscheidung, die weitreichende Folgen für die Nutzung von Touchscreens im Auto haben könnte!
Das Oberlandesgericht (OLG) in Karlsruhe bestätigte in einem letztinstanzlichen Urteil (1 Rb 36 Ss 832/19) ein Fahrverbot für einen Tesla-Fahrer, der bei Regen von der Straße abkam, weil er das Intervall des Scheibenwischers am Zentralbildschirm verstellen wollte.
Im Leitsatz des Urteils heißt es: "Der fest im Fahrzeug der Marke Tesla eingebaute Berührungsbildschirm (Touchscreen) ist ein elektronisches Gerät i.S.d. § 23 Abs. 1a S. 1 u. 2 StVO, . . .
. . .
Damit lehnte das OLG die Rechtsbeschwerde des Tesla-Fahrers gegen das Urteil ein Urteil des Amtsgerichts Karlsruhe vom 22. August 2019 kostenpflichtig als unbegründet ab.
. . . Das hatte den Tesla-Fahrer am 22.08.2019 wegen "vorschriftwidrigen Benutzens eines elektronischen Gerätes nach § 23 Abs.1a StVO" zu einer Geldbuße von 200 Euro verurteilt und ihm ein einmonatiges Fahrverbot aufgebrummt. Der Mann war am 15.03.2019 abends von der Bundesstraße 36 abgekommen, in eine Böschung gefahren und gegen mehrere Bäume gefahren.
. . .
(Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...-scheibenwischer/ )
interessant...  
01.08.20 12:32 #5105 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
03.08.20 08:16 #5106 Giga 4 soll nach nur elf Monaten stehen

https://www.golem.de/news/...em-jahr-koennte-klappen-2008-150006.html

Zitat: "[...]Die Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla im brandenburgischen Grünheide bei Berlin könnte nach Ansicht von Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) schneller gebaut werden als ein schon bestehendes Werk in China. "Das Ziel bei Tesla scheint es zu sein, die Bauzeit der Gigafactory 3 in Shanghai noch einmal zu unterbieten", sagte Steinbach der Zeitung Welt am Sonntag.[...]"  

Bewertung:

03.08.20 10:54 #5107 Giga 4
Großprojekte haben in D einen schweren Stand. Siehe BER, Transrapid, Stuttgart 21 u.v.m.. In Brandenburg sind längst nicht alle Fragen geklärt (trotz Baubeginn). Widerstände bestehen nicht nur hinsichtlich Grundwasser-  und Naturschutz. Mich würde es sehr wundern, wenn der Zeitplan eingehalten wird.  

Bewertung:

03.08.20 11:30 #5108 Baufortschritt Giga Grünheide
https://youtu.be/C9a5EBPZINc?t=447

Also der aktuelle Stand ist schon beachtlich. Vor 6 Monaten standen da noch Fichten.  

Bewertung:

04.08.20 08:02 #5109 aktuelle Zahlen: I.
TSLA Online-FörderAnträge "UmweltBonus" alt 2.000 alt 2.500 alt 3.000 Euro neu 6.000

D.) TESLA M3 2020 neues 1-stufiges Verfahren nach Zulassung statt vorher 2 Stufen vor Zulassung
(19.*F) ..1 + (M) 477 + (A) 218 + (M) 131 + (J) 256 + (J) 405
d.h. nach .6 Monaten = 1.488

A.) TESLA M3 LR AWD Premium bestellbar bei uns in D ab Fr.21.12.'18:
(*22.J) 911 + (F) 835 + (M) 811 + (A) 735 + (M) 486 + (J) 474 + (J) 512 + (A) 418 + (S) 612 + (O) 554
+ (N) 241 + (D) 405 + (J) 459 + (F) 220 + (M) 831 + (A) 360 + (M) 198 + (J) 131 + (J) 117
d.h. nach 19 Monaten = 9.310 (normal 74,7% u. Performance 25,3%)

B.) TESLA M3 SRplus RWD partialPremium bestellbar bei uns in D ab Fr.12.4.'19:
(*6.M) 178 + (J) 189 + (J) 159 + (A) 121 + (S) 159 + (O) .92 + (N) .30 + (D) .43 + (J) .69 + (F) .40
+ (M) 172 + (A) .67 + (M) .29 + (J) .18 + (J) .20
d.h. nach 15 Monaten = nur 1.386

C.) TESLA M3 LR RWD Premium bestellbar bei uns in D ab Fr.12.4.'19:
(18.*J) 132 + (J) .62 + (A) .20 + (S) .19 + (O) ..9 + (N) ..4 + (D) ..7 + (J) ..1 + (F) ..2 + (M) .10 + (A) -..1
+ (M) ..3 + (J) ..7 + (J) ..0
d.h. nach 14 Monaten = ..275 lediglich noch offline bestellbar

*Aufnahme Listung
(Quelle: https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/...blicationFile&v=59  s. S. 10 mittig)  
04.08.20 08:04 #5110 aktuelle Zahlen: II.
"UmweltBonus"-Anträge aller Elektro u. Hybrid-Autos in D

19 Monate__: 142.394 davon TSLA M3 12.459 = .8,7%
Schnitt/Monat: ..7.494 davon TSLA M3 ...656

Juli'20_____: .19.993 davon TSLA M3 ...542 =  2,7% prozentual schwächster TESLA-Monat
Juni'20_____: ..8.234 davon TSLA M3 ...412 =  5,0%
Mai'20_____: ..7.714 davon TSLA M3 ...361 =  4,7%
April'20____: ..6.483 davon TSLA M3 ...644 =  9.9%
März'20____: .11.995 davon TSLA M3 .1.490 = 12,4% absolut stärkster TESLA-Monat
Februar'20__: ..5.632 davon TSLA M3 ...263 =  4,7% absolut schwächster TESLA-Monat
Januar'20___: ..9.262 davon TSLA M3 ...529 =  5,7%
Dezember'19: ..8.284 davon TSLA M3 ...455 =  5,5%
November'19: ..4.761 davon TSLA M3 ...275 =  5,8%
Oktober'19__: .10.107 davon TSLA M3 ...655 =  6,5%
September'19: ..6.234 davon TSLA M3 ...790 = 12,7%
August'19___: ..4.553 davon TSLA M3 ...559 = 12,3%
Juli'19______: ..5.232 davon TSLA M3 ...733 = 14,0%
Juni'19_____: ..5.337 davon TSLA M3 ...795 = 14,9%
Mai'19______: ..6.078 davon TSLA M3 ...664 = 10,9%
April'19_____: ..5.275 davon TSLA M3 ...735 = 13,9%
März'19_____: ..5.639 davon TSLA M3 ...811 = 14,4%
Februar'19___: ..5.434 davon TSLA M3 ...835 = 15,4% prozentual stärkster TESLA-Monat
Januar'19____: ..6.147 davon TSLA M3 ...911 = 14,8%

(Quelle: siehe zuvor u. twitter.com/BAFA_Bund/ )  
04.08.20 08:10 #5111 aktuelle Zahlen: III.
Vergleich

Differenzen: +30.171 davon TSLA M3 -1.243

Januar-Juli'20: 69.313 davon TSLA M3 4.241 =  6,1% Anteil
Januar-Juli'19: 39.142 davon TSLA M3 5.484 = 14,0% Anteil

(Quellen: bekannt weil vorstehend genannt)  
04.08.20 12:45 #5112 Ergänzung zu #73218
und was hatte das US-amerikanische Fan-Forum TESLARATI ventiliert ?
650T...
und was hatte daraufhin hier und nebenan ein gewisser @winti ventiliert ?
650T...

Das habe ich immer als (mathematisch) unseriös bestritten !
denn per twitter und auch in deren Q4'19-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.
denn per twitter und auch in deren Q1'20-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.
denn per twitter und auch in deren Q2'20-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.

und das obwohl dieser MUSK doch sonst so ein ausgeprägtes Mitteilungs-Bedürfnis hat.  
04.08.20 12:47 #5113 Grundlage zu vorigem Posting:
TSLA Cybertruck nur mindestens 200.000-mal reserviert - Euro-Version "sehr wahrscheinlich"
In einem ausführlichen Podcast-Interview mit Automotive News Europe hat sich TESLA-CEO Elon Musk auch zur Zahl der Vorbestellungen für den Cybertruck geäußert - und die ist erstaunlich niedrig: Mindestens 200.000-mal sei der Tesla-Pickup bislang vorbestellt worden, sagte Musk laut einem Bericht von Cnet in dem Gespräch.
. . .
Tesla-Club hat sich verrechnet
. . .
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...-europa-version-sehr-wahrscheinlich-29424 )
interessant...  
04.08.20 13:05 #5114 Parallele
Was ist eigentlich mit den globalen Reservierungen bei dem neuen ModelY so los ?

denn per twitter und auch in deren Q2'19-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.
denn per twitter und auch in deren Q3'19-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.
denn per twitter und auch in deren Q4'19-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.
denn per twitter und auch in deren Q1'20-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.
denn per twitter und auch in deren Q2'20-updateletter gab es k e i n e Angabe dazu.

und das obwohl dieser MUSK doch sonst so ein ausgeprägtes Mitteilungs-Bedürfnis hat.

(Ich erinnere mich noch an eine typische PR/Marketing-Aussage von ihm:
". . . das vom MY mehr verkauft werden sollen, als von M3 mit MS/MX zusammen . . ."
also geht es wohl um das Jahr 2022)  
05.08.20 08:38 #5115 Tesla Marktführer bei BEV

https://electrek.co/2020/08/03/...-next-electric-automakers-combined/

Zitat: "[...]Tesla is not only leading, but it also accumulated more electric car sales in the first half of 2020 than the next three biggest electric automakers combined.[...]

With those numbers, you can’t dispute that Tesla is the market leader, but the competition is certainly becoming stronger.[...]"  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  205    von   205     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...