Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 1867
neuester Beitrag:  20.08.22 00:43
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukunft Anzahl Beiträge: 46661
neuester Beitrag: 20.08.22 00:43 von: Maxlf Leser gesamt: 7488973
davon Heute: 958
bewertet mit 40 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1867    von   1867     
07.09.17 11:26 #1 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer
Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1867    von   1867     
46635 Postings ausgeblendet.
18.08.22 10:59 #46637 Maxif Wer produziert die besten EV ?
18.08.22 11:06 #46638 Maxif ? Auch die NHTSA wollen FSD Beta.
FSD-Beta für Autopilot-Behörde
„Wir ersuchen um ein wenig von Ihrer Zeit und Expertise, um unsere Situation einzuschätzen und uns zu helfen zu verstehen, welche zusätzlichen Schritte wir möglicherweise gehen müssen“, schrieb die NHTSA demnach an Mitglieder des Tesla-Teams. Sie bat also höflich um Hilfe und hielt sich an die Beta-Regeln, statt unabhängig vom eigenen Safety Score die Aufnahme in den Test zu verlangen, wie sie es als für das Autopilot-System zuständige Aufsicht wahrscheinlich könnte. Spätestens mit der öffentlichen Zusage durch Musk scheint aber auch der freundliche Ton geholfen zu haben.

Jetzt wird es nicht mehr all zulange gehen bis FSD kommt !  
18.08.22 11:10 #46639 Winti
Die besten BEVs baut Porsche!  

Bewertung:

18.08.22 11:11 #46640 Winti NHTSA
Deine Folgerung, ist wie fast immer völlig falsch!  

Bewertung:

18.08.22 11:52 #46641 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 18.08.22 14:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
18.08.22 12:51 #46642 Winti 1 Porsche brennt!
Richtig heißt es: Ein Porsche brennt!
Ist dir nicht irgendwie schon mal aufgefallen, wie viele Teslas in den USA schon abgefackelt sind?
Ein Porsche in USA, da müssen die Behörden aber einschreiten!
Schließlich ist das kein USA-Unternehmen!
Tesla dürfen brennen!  

Bewertung:

18.08.22 14:02 #46643 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 19.08.22 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
18.08.22 14:05 #46644 Maxif
Porsche kann sich ja mal bei Elon informieren .

Der Hilft bestimmt gerne weiter.  
18.08.22 15:40 #46646 Tesla in China betroffen
18.08.22 16:37 #46647 MaxIf
Vor allem Teslas fielen negativ auf. Ja, vor allem bei Dir.

Die Daten im Artikel sind bis 2018 erhoben worden. Wieviele Taycan & Co gab es denn damals schon? Keine? Komisch.

Du suchst dir deine Märchen so zurecht bis es einen Anti-Tesla Spin gibt. Dich nimmt doch niemand mehr ernst.  
18.08.22 17:34 #46648 Auffälligkeiten Tesla
Tesla fällt in Sicherheitsbelangen heute noch genauso auf. Nehmen wir mal das gemeingefährliche FSD,  oder den felgeschlagenen Versuch dazu:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...t-kinder-dummys-11637260  

Bewertung:
1

18.08.22 17:46 #46649 ...
18.08.22 20:01 #46650 SZ ernst nehmen
Nun halte mal den Ball flach!
Ihr Tesla-Euphoriker nehmt jede negative Meldung über Tesla persönlich!
Alles was an negativen Fakten vorkommt, wird entweder ignoriert, geleugnet oder wird schön gebetet!

Beispiele möchte ich nicht noch wieder aufführen.
Und da deine Tesla-Welt so schön bunt und rosarot ist, möchte ich dich von Zeit zu Zeit mit der Wirklichkeit vertraut machen.
Deine Jubelmeldungen nimmt außerhalb dieses Forums doch niemand mehr ernst!  

Bewertung:

18.08.22 22:17 #46651 MaxIf
Ich bin dir ja auch dankbar dafür dass du hier immer wieder zeigst wie schwach die Bärenargumente sind.

Und um deine Frage nach der Qualität der Quellen zu beantworten. Es gibt keine einzelne Quelle von der man alles blind übernehmen sollte.

Auch in der "Qualitätspresse" findet sich oft großer Unsinn. Insbesondere zu Elektroautos und Tesla. Journalisten sind auch nur Menschen. Und die können sich nicht mit jedem Thema auskennen. Bildzeitung und Focus würde ich jetzt nicht unbedingt bei den vorderen 90% sehen.

Das hat mit Lügenpresse nichts zu tun. Diesen Begriff verwenden eher die Tesla-Hasser und Demokratie-Feinde.  
18.08.22 23:27 #46652 SZ Argumente
Bitte um ein Beispiel für meine schwachen Bären Argumente in meinem Text!  

Bewertung:
1

19.08.22 06:48 #46653 OMG Porsche bietet Service an...
Hast du den Artikel den du da verlinkst auch gelesen Winti oder nach der Überschrift aufgehört und die Bilder angeschaut ? Da werden angeblich im Ramen des Service Batterien getauscht die beim Auslesen der Batterie Management Daten auffällig sind. Das machen die mal eben ganz unauffällig nebenbei.

Es fackeln nicht 60% der Tycans ab. Von den 60% sind wiederum gerade einmal 1% gefährdet die aber immer noch nicht in Flammen stehen.

Btw. nettes Bild ... einen Motor tauscht man nicht so schnell wie diese Batterie.  

Bewertung:

19.08.22 14:37 #46654 Coole neue website für den Semi, paar Mon.
angekündigtem Start der Auslieferungen.

https://www.tesla.com/semi

Das Ding wird ein eye-catcher, würde bevor ich Plaid kaufe fürs gleiche Geld den Semi vorziehen. :D

Specs weiter unverändert, lässt hoffen.  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-08-19_um_14.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-08-19_um_14.png
19.08.22 20:50 #46655 @Maxlf: Schwache Argumente
Ich kann ja jetzt nicht alle deine Posts zitieren. Das letzte war dass Tesla ein Problem hätte weil bis 2018 10 Teslas gebrannt hatten ...

Währenddessen brennen jeden Tag tausende Verbrenner auf der Welt.

War das auch von dir mit dem Tesla-Konkurrenten der eine Puppe von einem Tesla überfahren lies um zu zeigen wie schlecht der Autopilot ist, dabei war der garnicht an ... usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw.

Da kommt einfach nichts substantielles.  
19.08.22 21:26 #46656 es gibt schon noch klärungsbedarf und kritik
19.08.22 21:31 #46657 FSD wird immer besser !
https://www.youtube.com/watch?v=hWdrj3IuXpM

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  
19.08.22 21:55 #46658 Winti FSD
Wirklich?
Dann kommt doch bestimmt nächste Woche die Freigabe!  

Bewertung:

19.08.22 22:30 #46659 Maxif Geduld ist nicht deine Stärke !
Es kommt alles gut nur ein wenig Geduld .

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  
19.08.22 23:36 #46660 Winti Geduld
Nun warte ich seit geraumer Zeit auf folgende Highlights:
FSD
Robotaxis
1000 Solardächer/Woche
Cyberdings
Semi
Roadster
Größte Akkufertigung aller Zeiten
.....
Und du schreibst nur Geduld!
Ist mein Erwartungshorizont vielleicht zu klein?
Sind es statt 1 bis 2 Jahre, etwa 10 bis 20 Jahre? Dann bin ich vielleicht zu ungeduldig. Dann sollte man es auch richtig kommunizieren!
Clever wie du bist, gibst du bei deinen lautstarken Behauptungen,  so gut wie nie Termine an!

Oder handelt es sich vielleicht um den größten Bluff aller Zeiten?
 

Bewertung:

20.08.22 00:43 #46661 RainerF 1000PS
Du schreibst, und behauptest, es gibt physikalischen Gründe, dass ein E-Dacia (Leergewicht 1045kg, 13,9kWh) mehr als ein Model 3 Performance (Leergewicht 1967kg, 17,1kWh) verbraucht?
Das ist eine sehr steile Behauptung!
Der Dacia hat übrigens nur 45 PS, aber er bewegt sich doch!  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1867    von   1867     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...