Tencent Music das große ding?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  01.08.22 19:56
eröffnet am: 10.04.19 15:27 von: kataklysmus32 Anzahl Beiträge: 158
neuester Beitrag: 01.08.22 19:56 von: Tyko Leser gesamt: 35938
davon Heute: 6
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
10.04.19 15:27 #1 Tencent Music das große ding?
Moin

Was haltet ihr von Tencent Music?
Wenn man sich anschaut wir Tencent Holding läuft und wo sie ihre Finger im Spiel haben kann das nur was werden.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
132 Postings ausgeblendet.
11.03.22 17:14 #134 wie heißt es
so schön auf zu neuen tiefen?  
11.03.22 17:35 #135 Der Verfallstag
In 2 Wochen könnte der Wendepunkt sein.  
11.03.22 19:37 #136 DiDI
Heute -40% echt Krank! Mann muss warten bis die Börse wieder das Hirn einschaltet!  
11.03.22 21:04 #137 didi
kein us Listing kein HK Listing ... hmmmm. aber das dies alle in Sippenhaft nimmt. es wird Zeit dass China Flagge zum guten zeigt und Putin die kalte Schulter. dieses dämliche Arschloch. ich hoffe auf einen baldigen caesarmord  
11.03.22 21:20 #138 @Inara
Leider bläst CN ins gleiche Horn wie RU, wollen sie doch Taiwan wieder "eingemeinden". Dass das kein Hirngespinst ist, lässt sich an den Aussagen und den Handlungen Chinas ablesen.
Militäretat wurde kürzlich erhöht und die Situation mit Taiwan wäre anders gelagert als zwischen RU und Ukraine.
Bin gespannt wie die CN Tech Companies und auch insbesondere wir Investoren aus dieser Nummer rauskommen...  
12.03.22 14:42 #139 sehe ich leider
genauso. man sieht auch, es hängt immer an den handelnden Personen. ob Trump, putin, Kim oder xi. das sind die Spalter die sich einen Dreck um Demokratie scheren. und bei Trump dachte ich schon die Dummheit vom ungebildeten mop hat einen Tiefpunkt erreicht. aber wenn ich Leute treffe welche die Propaganda von Putin auch noch glauben ohne zu sehen dass die Gleichschaltung und das menschenverachtende Vorgehen analog das von Hitler ist, frage ich mich wie dumm oder charakterlos man eigentlich sein kann. wegeschauen ist für manche schon sehr einfach  
12.03.22 17:41 #140 stksat 229185074
Stksat 229185074,
Hast du noch TME Aktien? und wenn ja was erwartest du von Q4 Zahlen am 21.03.
Wie siehst du die Geopolitische Lage zwischen China und Taiwan?
 
14.03.22 10:32 #141 stksat/229185074
ja würde mich auch interessieren . Ist ja hier dein Baby , top Infos die ganze Zeit , auch vollkommen wurscht was der Kurs macht bzw gemacht hat ...alles wird in Sippenhaft genommen was mit China zu tun hat .
Wie siehst du fundamental die Lage bei TM ?
Bist du noch dabei ...und wenn nicht , warum ..reines Risikomanagment bzw. Moneymanagment oder fundamental begründet ?
Ich überlege zuzukaufen ...bin 40 % hinten ...überhaupt kein Problem mich kursnah zu setzen / verbilligen ....ich frage mich halt nur ob das dann gutes Geld oder schlechtes Geld ist die Pos. weiter auszubauen ....
Die Gemengelage aus China/Russland/Pandemie/US- Delisting(gerüchte)/ Taiwan/ Chinasanktionen von USA usw usw kennen wir ja ...und könnte nicht schlechter sein.....

Kanns noch schlimmer kommen? Sicherlich. Kann es eine Mega- Chance sein? Sicherlich.

 
14.03.22 13:20 #142 Ihr verwechselt
mich mit dem anderen, der hier immer so viel postet...
Unsere Art Benutzername wird automatisch generiert (ich bin bei Finanzen.at). man beachte die Zahlenfolge ;)

ICh habe meine relativ nahe am Hoch verkauft damals und seitdem hab ich sie auf der watchlist  
14.03.22 13:20 #143 whoops
jetzt habe ich die Zahl nicht gelesen, lol
Ignoriert meine beiden letzten postings einfach xD  
14.03.22 16:41 #144 Heute
2,95 EUR, nächste Woche dann bei 1,95 EUR. Ein klassischer Käuferstreik.
Bin gespannt, ob bzw. wann chinesische Aktien wiederentdeckt werden. Ich sitze das aus, aber neues Geld wäre ich erst bei Rückkehr in einen lupenreinen Aufwärtstrend wieder bereit auszugeben.  
15.03.22 13:14 #145 KGV
mittlerweile bei rund 10... Wenn die Geschäftsleitung die richtigen Entscheidungen trifft und weitere Aktienrückkäufe einleitet, dann wird sich die Unterbewertung irgendwann mit einer Rückkehr von Käufern auflösen.
Bisher kenne ich eigentlich nur insolvenzgefährdete Unternehmen, die sich um die Marke von 3 USD tummeln. Aber die Zeiten haben sich geändert, äußerst rau geworden an der Börse.  
16.03.22 10:27 #146 schade
hätte ich mal gestern zukaufen sollen unter 3 .......:-(((  
16.03.22 12:26 #147 Besser
in einen Aufwärtstrend investieren als in ein fallendes Messer. Also nochmal 2, 3 Tage eine Stabilisierung abwarten und dann aufstocken.
So werde ich es zumindest machen.  
18.03.22 18:46 #148 Tencent machts schon wieder ;-)
27.04.22 12:35 #150 schade das---stksat229185074 ---hier nicht me.
schreibt , seine Beträge fand ich top ...blöde nur, weil ein Kurs so zusammengefaltet wurde (wie so viele andere Kurse auch ) abzutauchen ...Kurse sind doch nur Momentaufnahmen ... in 1-2 Jahren kann der Kurs auch wieder weit 2-stellig stehen ...oder da stehen wo er momentan ist ..so what ...

Letztlich sind wir in einer höchst schwierigen verrückten Zeit ... ne Unmenge an Baustellen ( brauch ich jetzt nicht extra aufzuzählen ,kenne ma alle braucht man nur TV anzumachen ) ..die aber gelöst werden müssen ...wenn nicht ..werden wir uns um die ollen Aktien keine Gedanken mehr machen müssen... dann haben wir andere Probleme...und die Anlage auf Vermögensvermehrung legt man IMMER in Krisenzeiten ... antizyklisch denken ... vollkommen egal ob es jetzt nochmal weiter runter geht ,dann kaufst halt nach .....oder wir hier und auf vielen anderen in die Tonne geschossenen Aktienbaustellen langsam einen Boden sehen...

Schade ...vielleicht kommt er ja wieder ...abgemeldet hat sich    stksat      nicht ...  
28.04.22 22:09 #151 Tencents Gamingsparte voraussichtlich
29.04.22 10:42 #152 Druck im Kessel ,weil ...
mögliche Lockerungen für Internetfirmen anstehen könnten !

Viel Platz nach oben haben wir hier ...-

https://finance.yahoo.com/news/...cks-soar-speculation-042738319.html  
17.05.22 07:54 #153 Quartalszahlen
...sehen gar nicht so schlecht aus. Auf Jahressicht zwar ein Umsatzrückgang, aber die Gesellschaft ist weiterhin profitabel. Einige Segmente mit schönem Wachstum.
Die Zahlen könnten helfen einen Boden zu finden bzw. den Abwärtstrend zu verlassen.  
17.05.22 11:29 #154 die
Zahlen oder die fundamentale Basis hatten doch wohl auch wenig mit dem Absturz zu tun. die politische Lage mit und in China sollte sich endlich normalisieren. dann verdreifacht sich so ein Wert auch Mal kurz. alles an tme wäre für ein westliches Unternehmen Grund für einen absoluten Überflieger. während Netflix einfach nur ein gehypt war, ist hier die Bewertung einfach nur lächerlich gering  
31.05.22 10:10 #155 lächerliche Bewertung ...
zur Sportybewertung  sollte der Kurs m.E. ein vielfaches höher stehen .
L.D sollten gelockert werden ... E-C-Werte , die Loser der letzten Monaten,wieder gesucht werden ... die Übertreibung nach unten zumindest korrigiert werden ....... rechne in diesem Jahr zumindest wieder das 2-stellige Kurse gehen sollten ....  
22.06.22 18:58 #156 Sieht Charttechnisch nicht schlecht aus
Wir haben seit 25.3.21 das erste mal wieder die 100Tagelinie überwunden und eine Untertasse Henkel Formation gebildet.

Eine Baisse dauert im durchschnitt so 16 Monate das meiste haben wir geschaft.

"Börsengewinne sind Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld.“  

Angehängte Grafik:
tencent.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
tencent.jpg
27.06.22 08:13 #157 Chinawerte kommen langsam wieder , und hier
gibt es viel aufzuholen ...  
01.08.22 19:56 #158 China
absoluter unkalkulierbarer Markt.

Chart schreit gerade zu nach einem Trendwechsel...
Aber solange die KP die Fäden in den Händen hält wird sich der Kurs nicht erholen
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...