Telekom Dividende

Seite 14 von 14
neuester Beitrag:  06.07.18 09:26
eröffnet am: 17.05.13 17:50 von: Dr.Acula Anzahl Beiträge: 339
neuester Beitrag: 06.07.18 09:26 von: telefoner1970 Leser gesamt: 163476
davon Heute: 25
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   12  |  13  |     |     von   14     
10.01.18 10:24 #326 abwarten, die dividende kommt fast sicher.
27.03.18 18:29 #327 DTE und BTGT Betrachtung der Dividende zw.
ja, ja die BT Group im Juni rein 9 Juni und Anfang September mind.10,5 P Dividende kassieren, das ist toll - z.T. noch ein Schnäpchen wie die Telekom mit 0,65 € Dividende.

Das noch einmal zum Thma Dividende und noch eines oben drauf - Rechenbeispiel

ausgelegt auf 5 Jahre:

DTE 0,65€ du hast 7000 Stück das sind 4550 € im Jahr eins
Im Jahr 2 mind. 8% Dividende 0,70 € das sind 4900
Im Jahr 3 mind. 8% Dividende 0,76 € das sind 5320
Im Jahr 4 mind. 8% Dividende 0,82 € das sind 5740
Im Jahr 5 mind. 8% Dividende 0,89 € das sind 6230


Das sind dann 26740 € und die sind Steuerfrei - die Aktien wurden nie angetastet.
Wenn der Kurs im 5 Jahr um die 15€ liegt sind das immer noch 5,9% Dividende.

Die Telekom ist a zu 12% an der BT Group beteidigt hier sieht das Spiel so aus

BTGT 14,9 Pence (aufadiert bei Dividenden) 7000 Stück das sind im Jahr eins 1168 €uro
Im Jahr 2 mind. 8% Dividende 16,09 Pence das sind 1261 €uro
Im Jahr 3 mind. 8% Dividende 17,38 Pence das sind 1362 €uro

usw. Grundlage hier Faktor Umrechnung Währung berücksichtigt. Unberücksichtigt bleibt die Steuer die mindestens auf 3 Jahressicht mit 1090 € zu Buche schlägt -

nach 3 Jahren hat die aktie auf etwa. 3 Euro zugelegt macht eine Dividende von ca. 6,5% - berücksichtigt man den Steuerabzug - entspricht das nicht ganz Telekom Niveau.


Was will man mehr - der Kurs der beiden Aktien ist nicht so entscheidend - sondern die Rendite.

Das ist keine Anlageentscheidung sondern eine Rationale Betrachtung der Dinge an sich.
 
28.03.18 11:11 #328 bei allem Dividenden-Hype sollte mit betrachtet
werden, dass die Dividende vom Kurs abgezogen wird, der Kurs also entsprechend sinkt. Wer eh auf ganz lange Sicht investiert, dem ist das egal, wer aber nur auf die Dividende "mal schnell" aus ist, sollte das berücksichtigen, denn der Kurs muss erst mal wieder steigen, sonst ist das ne Null-auf-Null-Rechnung..  
28.03.18 18:27 #329 Dividende Telekom
wie gesagt ich habe mir die Mühe gemacht etwas für Langzeitanleger  aufzuzeigen -
Diese Aktie ist so ganz gut und bestimmt besser als eine Anleihe - nochmals bei nicht Verkauf ist das alles Steuerfrei und wenn man geschickt zukauft ist das eine gute Altersvorsorge - selbst wenn die versprochenen 8 bis 10% Dividendensteigerung nicht kommen und auf diesen Niveau stagniert sind das immer noch 4,5%.
Und wer um die 13,5€ kauft dieser Tage hat immer noch 4% Dividende und wer sie behält hat in 14 Monaten mindestens 8% gemacht.

Bitte hier jetzt nicht schreiben das ist doch Mist - es gibt hier auch Langzeitanleger und nicht nur Geier wie ich und andere hier - die wollen was solides und eine gute alternative  zu so einem Mist wie Rister und Co im Alter wo alles durch Steuer Sozialabgaben und mikriger Rendite weggefändet wird.

_______
________

Nochmals zu meinem Vorgänger der hier schrieb:

Aktienstripping kurz vor der HV zu kaufen und nachträglich zu verkaufen muss man gr0ße Summen bewegen nur dann macht das Sinn, es geht um Centbeträge - und wenn das einer mit det Telekom Aktie plant sollte er schon einmal so 7500 bis 10000 € Aktien kaufen und dann wieder verkaufen un auf einen guten Spread hoffen.
Funktioniert übrigens ganz gut mit BP Aktien - vorrausgesetzt du bewegst 100.000 €.

Das ist nur meine Meinung.

 
28.03.18 18:33 #330 Dividende BT Group
wer natürlich auf Dividendenerhöhung aus ist - und gute Rendite wünscht sollte BT Group kaufen - ist zwar tief gefallen - hat aber ordentliche Dividende und erhöht sie aber auch permanent nachweißlich - das gilt auch für Centrica BP Shell B etc. das ist eben angelsächsisches Verständnids und die verstehen zu meinem Leidwesn eben mehr von der Altersvorsorge - weil Fonds dort das sagen haben - und alles dafür tun ordentlich Dividende zu zahlen.
Hier trifft einen natürlich die Kerstr voll.

 
23.04.18 18:52 #331 Dividende und Langzeithorizont eigene Betracht.
Einstiegskurs im Mittel 14,40 € - Dividende 4,51% Steuerfrei -
Wunschvorstellung Zielkurs 19,00 € bis Jahresende Dividende im Folgejahr (0,70€) 3,68% bezogen auf 19 € für Neueinsteiger - meine Dividende bezogen auf meinem Einstandskurs 4,86%.
In 16 Monaten habe ich somit einmal 4,51% + 4,86% Devidenden kassiert - (Steuerfrei)
Kehrseite der Medalie es sind in dieser Zeit WPK - Zinsen in Höhe von 5,31% angefallen leider nicht anrechenbar in irgendeiner Form auf die Steuer .

Sollte ich die Lust verspühren mich wierder von Telekom zu trennen Gewinn pro Aktie 4,60 € voll zu versteuern + Rückwirkend die Dividende - macht für mich unter dem Strich bezogen auf meine Situation:
Ich habe vollen Gewinn für An und Verkauf erhalten und in 15 Monaten keine Dividenen erhalten - so sieht der steurliche Aspekt aus.

Das ist Top meiner Meinung nach.

Ist etwas schwer zu verstehen ohne konkrte Anzahl der Aktien - verstehen sollte der Leser das schon.
 
10.05.18 11:50 #332 Freibetrag
801 € ist der Freibetrag, wäre auf 0,65 € je Aktie hochgerechnet 1232 Aktien. Nicht die Masse. Ab diesem Betrag gelten Steuern auf Einkommen auf Dividende und Gewinnen auf Aktienverkäufen. Ein Vorteil bei der Telekom ist aber, dass keine Quellensteuer dabei ist, wäre nur in GB so, sonst würden überall noch die jeweiligen Staaten 15% abfassen, wenn man sich alles darüber gehende zurückholt, was auch Aufwand bedeutet. Ich erinnere mich noch an Norwegen und die Schweiz Teile der Quellensteuer zurückzuholen.
Ich kaufe Aktien nicht wegen der Dividende, weil mich mehr die Entwicklung des Unternehmens interessiert, ich hatte auch schon Aktien für über 30 Euro, die je Quartel nur 0,05 Cent ausschütteten und war zufrieden, weil das Unternehmen boomte. Mir gefällt, dass die Telekom nun ihre Kuh sichtlich vom Eis bekommt, d. h. im US Geschäft zu den beiden Big-Playern aufschließt, effizienter wirtschaften kann und weiter wächst. Das bewog mich einzusteigen. Die Dividende nehme ich mit.    
10.05.18 14:21 #333 Seit wird eine Firma nach dem Umsatz bewert.
Es zählt doch der Gewinn  und nicht der Umsatz der Gewinn ist gestiegen
Und der Umsatz gefallen und Telekom fällt
So ein komische Sache hat das was mit den shortys zu tun
 
22.05.18 18:48 #334 Dividende erhalten und weitere Aktivitäten
so die Dividende wurde heute eingebucht - efektiv stehe ich jetzt incl Abschlag mit 0,13 € im minus.
Sollte die Dividende im kommenden Jahr bei 0,70 € liegen macht das 4,88% Rendite.
Heuer waren es 4,53% Rendite.
Macht auf 16 Monate 9,43% Rendite.
Ich hoffe einmal das das so aufgeht.
Trotzdem ärgere ich mich schon ein wenig nicht bei 14,60 € rausgegangen zu sein.
_______

Mit anziehenden Dollar sollte es doch machbar sein das die Position T mobile US sich gut entwickelt - und den Verlust ich bin am überlegen nachzukaufen bei der BT Group wieder auszugleichen. Da sind es 6,5% Rendite vor Steuern.

_____________

Bitte lieber Herr Hötges, verschmelzen sie die IT Sparte BT Group mit der der Deutschen Telekom - und bringen sie die Tochter an die Börse. Da sehen wir vielleicht doch noch die 18,50 € lt. Prognose eines Geldhauses.

18,50 € heißt dann Rendite für Neueinsteiger 3,78% - Da komme ich dann schon in Versuchung das ist der Betrag der meinen WP-Kredit ausmacht.

Allen einen schönen Abend.

Verwendet haben ich die Dividende zur Teil -  Tilgung gleichnamigen Kredits.

 
23.05.18 10:51 #335 gekauft
Boden 13.50  
24.05.18 13:56 #336 Aurelius63
Rechnung ohne TH gemacht!  
03.07.18 18:37 #337 neue Aktivitäten - Dividenden
folgende Stichtage sind zu beachten BT Group - nächste Qurt. Dividende Anfang August. Ich freue mich schon schmälert den Wertpapierkredit. Steigt z.T ordentlich das Teil und ist ein Schnäpchen genauso wie die Telekom Aktie mit dem Unterschied es gibt eine höhere Dividende  -  nach Steuern um die 4% Unsere  D-Telekom ist immerhin mit 12% beteidigt.
Die Konkurenz sprich Vodafone zahlt dann im September Dividende -
Deutsche Telekom dann wieder im Mai 2019 mit 50 bzw. 70 Cent.

Vorher haben aber Vodafone und BT Group Halbjahredividende im Feburar bezahlt.

Nur für Leute die es interessiert - schreibe ich hier.
 
05.07.18 02:17 #338 einmaaaaal gehts ein bisschen hoch......
das ist doch glatt schon ein Wunder......ob das an den AMIs lag die geschlossen hatten......
wenns nachher wieder abwärts geht wissen wir dass es ständig die USA ist die jeden
Pfifferling und Staubkörnchen absaugt......

so finanzieren wir der USA ihren maroden Staat....mit unserem Fleiß und Energie.....

da könnte ich kot......n  
06.07.18 09:26 #339 @jehuda46 ... warum schreibst du deine
interessanten/informativen beiträge nicht im großen forum?  
Seite:  Zurück   12  |  13  |     |     von   14     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...