Telefonica- für konservative Anläger

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  07.08.12 19:54
eröffnet am: 26.05.05 16:33 von: urbommel Anzahl Beiträge: 219
neuester Beitrag: 07.08.12 19:54 von: Christian Griesba Leser gesamt: 55590
davon Heute: 12
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
26.05.05 16:33 #1 Telefonica- für konservative Anläger
Die Aktien von Telefónica (ISIN ES0178430E18/ WKN 850775) weisen mit rund 4% eine interessante Dividendenrendite aus, das berichtet der Analyst Serge Rotzer von der Zürcher Kantonalbank.

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
193 Postings ausgeblendet.
25.05.10 14:11 #195 Telefonica und die YOC AG
Telefónica O2 und Yoc AG starten werbefinanzierten Mobilfunktarif !

Tarif 'NetzClub' mit Gratis-Flat bislang Novum im Markt

München, 25. Mai 2010-10:15 - Telefónica o2 Germany gründet zusammen mit der Yoc AG den Club für werbefinanzierten Mobilfunk: Der Tarif NetzClub ist mit der Gratis-Flat für Handy Internet ein Novum im deutschen Markt.

Und so einfach funktioniert es: Kunden registrieren sich auf dem NetzClub-Portal www.netzclub.net und hinterlegen dort ihr Profil individuell nach ihrem Interessensgebiet. Ab diesem Zeitpunkt empfangen sie regelmäßig personalisierte Markenangebote der NetzClub-Werbepartner auf ihr Handy. Im Gegenzug können sie gratis über das o2 Netz telefonieren, simsen oder surfen. Die Werbethemen lassen sich dabei individuell in dem jeweiligen Nutzerprofil festlegen. Damit sich der Mobilfunkbonus monatlich verlängert, reagiert der Kunde einfach einmal im Monat auf eines der Markenangebote per SMS oder Klick im Internet.

Drei Gratis-Prepaid-Tarife stehen dabei zur Wahl: Mit der Handy Internet Flat unbegrenzt surfen. 100 Freiminuten für Gespräche in alle deutschen Netze. Oder den Kombitarif 30 mit je 30 Gesprächsminuten und 30 SMS in alle Netze sowie 30 MB für das mobile Surfen kostenlos.

Bei Verbrauch der kostenlosen Kontingente oder bei zusätzlich zur Handy Flat genutzten Minuten oder SMS zahlt der Kunde günstige 11 Cent pro Minute oder SMS in alle Netze oder 24 pro MB Mobile Internet Nutzung.

Bei NetzClub gibt es weder Mindestumsatz noch Grundgebühr oder eine Mindest-Vertragslaufzeit. Auch die SIM-Karte ist gratis. Das Restguthaben wird zur Beendigung des Vertrages ausgezahlt.

Die Yoc AG ist der in Europa führende Mobile Marketing Anbieter und unser Partner für die Vermarktung des NetzClub-Produkts sowie für den Ad-Sales, also Vertriebsaktivitäten rund um den Werbungsversand aufs Handy. o2 ist für den Mobilfunktarif und den Customer Service zuständig.

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG

gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 54 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Die Yoc-Gruppe
ist einer der weltweit führenden Anbieter für Mobile Marketing, Mobile Advertising, Mobile Internet und Affiliate Marketing. Auf Basis eigenentwickelter skalierbarer Technologie-Plattformen realisiert die Yoc-Gruppe integrierte mobile Lösungen für Kunden aus sämtlichen Branchen.
Über eine geschützte Mobilisierungsplattform betreibt das Unternehmen europaweit mehr als 500 mobile Portale. Zudem verfügt die Yoc-Gruppe mit über 180 Titeln im Portfolio über das größte Premium Vermarktungsnetzwerk für Mobile Advertising im europäischen Raum. Täglich wickelt der zentral gesteuerte AdServer über dieses Premium-Netzwerk sowie das Reichweiten-Netzwerk ubiyoo bereits mehr als 50 Mio. mobile Werbemittelanfragen ab. Zum 31. Dezember 2009 beschäftigte die Yoc-Gruppe rund 175 Mitarbeiter und hat 2009 Umsatzerlöse in Höhe von 26,1 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in sechs Ländern tätig und will international weiter wachsen.(rs)

Quelle: http://www.portel.de/nc/nachricht/artikel/...erten-mobilfunktarif/12/



Und hier geht es zu diesem Angebot,

Link anklicken:

https://www.netzclub.net/home.html  
08.06.10 10:30 #196 zugeschlagen!
erste Tranche zu 15,06 !
 
09.06.10 12:02 #197 krasse sache!
bald Dividendenrendite von 10
 
09.06.10 12:05 #198 wenn die Spanier
Unternehmenssteuern und Quellensteuer erhöhen sollten, gibts allerdings ein Problem. Außerdem ist Telefonica schon sehr tief in der Kreide und das Länderrisiko verteuert diese Schulden...
Hat alles seine Gründe. France Telecom ist auch bei 10% wenn der Div.Abschlag runter geht.  
09.06.10 13:36 #199 @ sonnenschein
Noch sind die Franzosen aber ein gutes Stück vor den Spaniern bei der Quellensteuer ;)
Telefonica bleibt trotz allem mE ein interessantes Investment  

Bewertung:

09.06.10 13:45 #200 wenn würde ich eh über
Zertifikate oder direkt mit Eurexoptionen da investieren. Damit vermeide ich wenigstens dieses lästige Quellensteuer wiederholen und muss mich nur mit dem Fiskus auseinandersetzen. Der spricht wenigstens halbwegs meine Sprache...
Gerade bei Frankreich darf man ja dafür der Bank ordentlich was in den Rachen werfen. Da sind die paar Prozent in Spanien natürlich noch halbwegs zivil.  
10.06.10 16:39 #201 hat sich doch gelohnt!
 
15.06.10 11:55 #202 finde die Aktie
sehr interessant, vor allem mit dem Hintergrund des KGV um 8 und der DIVIDENDE, trotzdem ist sie sehr Volatil...ist immer ein Zeichen von Angst! Und die Regel lautet, kaufe dann wenn die Angst da ist und verkaufe, wenn die Spatzen Lobhymnen singen!  
21.06.10 09:09 #203 ist hier sonst keiner
Investiert?  
21.06.10 09:18 #204 Ich bin...
investiert, auf Grund der Dividende, des Latein-Amerika-Geschäftes, des Cash-Flows und auch weil das KGV unter dem der Telekom liegt.

Langfristig eine gute Anlage. Werde bei neuem Cash und entsprechender Kurse wieder nach legen.  
21.06.10 12:35 #205 @Marketman
Keine Frage, ich bin auch dabei.  

Bewertung:

22.07.10 18:46 #206 morgen

der Bruch der 15,60... das wäre mal wichtig!!

 
28.07.10 11:38 #208 Presse: Telefonica mit Portugal Telecom über .
Presse: Telefonica mit Portugal Telecom über Vivo-Anteil einig
09:41 28.07.10

MADRID (dpa-AFX) - Der spanische Telekomkonzern Telefonica (Profil) hat sich einem Zeitungsbericht zufolge mit Portugal Telecom über die Anteile an ihrem brasilianischen Joint Venture geeinigt. Wie die spanische Zeitung "El Pais" (Mittwoch) unter Berufung auf Insider berichtet, haben die beiden Konzerne ihren monatelangen Streit beigelegt. Die portugiesische Regierung, die zuvor ihr Veto gegen den Anteilsverkauf eingelegt hatte, habe bereits ihr Einverständnis erklärt.

Telefonica will Portugal Telecom die Anteile an dem gemeinsam gehaltenen brasilianischen Mobilfunkbetreiber Vivo für 7,5 Milliarden Euro abkaufen. Die Spanier wollen das Mobilfunkgeschäft mit ihrem angeschlagenen brasilianischen Festnetzanbieter Telesp verschmelzen, um ihre Position auf dem Markt zu verbessern und Kosten zu sparen.

Portugal Telecom will "El Pais" zufolge das Geld aus dem Verkauf nutzen, um Anteile an dem brasilianischen Telekomanbieter Oi zu kaufen. Das gleiche berichtet auch das "Jornal de Negocios", allerdings ohne Quellen zu nennen: Portugal Telecom habe bereits das Einverständnis seiner größten Aktionäre, der Verwaltungsrat muss aber noch zustimmen. Eine Absichtserklärung könne aber schon in den nächsten Tagen unterschrieben werden./RX/ang/stw

Quelle: dpa-AFX  

Bewertung:

28.07.10 16:42 #209 hört sich

teuer an 7,5 Mrd... aber nun ist endlcih diese Unsicherheit aus dem Markt! Aktie reagiert positiv, was will man mehr?

 
08.06.12 14:37 #210 Gefällt mir...
...so würde man es wohl auf F***book bewerten, bei der Durchsicht diverser Chats & Unternehmen sprang mir die Telefonica förmlich in die Augen. Nun, weshalb? Also, grundsätzlich bin ich auf der Suche nach Alternativen zur Telekom gewesen, hier wurde ich fündig, denn obwohl diverse Unternehmensspezifische Probleme (v.a. die Verschuldung) existieren und der IBEX durchaus, abhängig von  der weiteren Entwicklung in der Eurozone, noch kräftig abgeben könnte (dieser Entwicklung würde sich auch die Telefonica nicht entziehen können), sehe ich in der Telefonica ein "gesundes" Unternehmen. Gut das der Sektor an sich eher defensiv ist, ist wohl klar, bezogen auf das Uppotential ist die Telefonica im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche aus meiner Sicht 'ne echte Chance, daß Risiko ist (aus meiner Sicht) verhältnismäßig überschaubar, obwohl das Alltime- low noch 'ne ganze Ecke weit weg ist.

Kurz & knapp:

Pro:
- kontinuierliche Div.- Ausschüttung
- "gesundes" Potential nach norden, ob es die alten Höchststände sein werden / könnten, nun derzeit glaube ich dies nicht, aber da könnte noch gut was gehen
- Telekomunikation als Sektor an sich ist 'ne defensive Story
- recht breit aufgestellt

Contra:
- Unsicherheiten in der Eurozone, aktuell ist Spanien der Gesprächskandidat #1, damit verbunden besteht die Möglichkeit, das der Ibex noch kräftig unter die Räder kommt, mit allen hiermit verbundenen Auswirkungen auf den Aktienkurs der Telefonica  
- Verschuldungsgrad der Telefonica, deren Abbaugeschwindikeit u.U. negative Auswirkungen auf den Aktienkurs haben könnte...
- Die Höhe der letzten Div kann ggf. nicht beibehalten werden, diesen Aspekt führe ich eigentlich nur "pro forma" ein, dies gilt bekanntlich für alle Aktiengesellschaften...
Neutral:
- Die Div kann auch als sog. "scrip- Div" dem Aktionär zugeführt werden

Auf Basis o.g. Punkte / Aspekte habe ich mir gestern eine Position in's Depot gelegt, ich denke das dies auf dem aktuellen Kursniveau durchaus 'n Versuch wert ist...

MfG PB  
08.06.12 15:06 #211 Sehe ich ähnlich ...
... habe Telefonica aber schon ne Weile im Depot und werde demnächst nachkaufen. Ich wollte nur warten, bis der Abwärtstrend gebrochen ist und mit Spanien etwas Sicherheit eingekehrt ist.

Den gebrochenen Abwärtstrend könnte man ja schon erkennen. Nur Spanien ... ?  
31.07.12 06:44 #212 Dividendenaussetzung Telefonica..
von Max Otte
Montag 30.07.2012, 09:33 Uhr Download -
+ Sehr geehrte Privatanleger,

die spanische Telefongesellschaft Telefonica (WKN: 850775) kündigte an, dass die Dividenden und die Aktienrückkäufe ausgesetzt werden.

Telefonica generiert nach wie vor viel Cash. Über 50 Prozent des Umsatzes werden außerhalb Spaniens erwirtschaftet. Nun wird die freie Liquidität zur Rückführung der hohen Verschuldung und für Neuinvestitionen genutzt.

Die Dividendenaussetzung ist unschön. So etwas kann aber in schwierigen Zeiten vorkommen und passiert immer wieder ­– auch bei Automobilherstellern oder Versorgern. Die Telefonica-Aktie notiert bei 8,90 Euro – weit weg von dem Höchststand von ca. 35 Euro im Jahr 2000 und auch weit weg von den 20 Euro, die das Unternehmen noch Ende 2010 wert war.

Einige halten Telefonica-Aktien. Durch eine ausreichende Sicherheitsmarge beim Kauf sollten Sie abgesichert sein. Die Aktie sollte langfristig auf jeden Fall 17 bis 18 Euro wert sein.  

Bewertung:
1

31.07.12 20:00 #214 Ein Schwätzer, dieser Otte

Leere Platitüden, nix weiter...von diesem Otte..der hat von der Materie soviel Ahnung, wie jeder Andere Aktionär...er hatte es bei 19 Euro, bei 15, Euro sogar bei 14 Euro noch hochgepriesen, wo wir doch diese Kursentwicklungen vorausgeahnt hatten...

Halte TEF für ein gutes Unternehmen in der Telekombranche..bin investiert...werde demnächst nachkaufen.. aber als ein "echtes" Value Unternehmen würde ich es nach der Dividendenkürzung nicht mehr bezeichnen.  Eine Dividendenkürzung ist für mich eine grosse Sünde, die ein Unternehmen für seine Aktionäre machen kann...auch wenn man es hier etwas relativ angesichts der Wirtschaft in Spanien sehen muss...

Wer richtige Value Unternehemen sucht, der sollte sich nach dem Buffett Portfolio orientieren.

 

Bewertung:
1

02.08.12 11:29 #215 illuminati pendler
hi leute,
wann gibts dividende ?

danke.
-----------
Aktien kann man doch auch mal auspendeln...
02.08.12 11:41 #216 Otte , faber und Nachtarocker wissen nichts
sind genau so Bisler wie all die anderen , sie sind wie Fähnchen im Wind.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

Bewertung:
1

02.08.12 11:42 #217 dene würd ich als Letztes mei Geld anvertraue.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
07.08.12 16:25 #218 Kursverlauf
07.08.12 19:54 #219 Zu #218

Hallo zusammen,

in dieser Woche könnte für uns TEF-Aktionäre charttechnisch endlich mal was positives geschehen.

Nach einer gefühlten Ewigkeit könnte TEF die 90-Tagelinie von unten nach oben durchbrechen.

Natürlich ist dann die 200 Tagelinie noch ein Stück weit entfernt (12€), jedoch könnte ein kurzfristiger Anstieg auf ca. 11€ durchaus möglich sein (natürlich nur meine Meinung).

Mitspielen bei der Sache muss selbstverständlich der IBEX35...

 

Schöne Grüße & allen viel Glück auf bessere TEF-Zeiten

Christian

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...