Tele Columbus Aktie

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  07.08.18 10:39
eröffnet am: 14.01.15 23:59 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 376
neuester Beitrag: 07.08.18 10:39 von: DVersteher Leser gesamt: 96817
davon Heute: 9
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
14.01.15 23:59 #1 Tele Columbus Aktie
Tele Columbus Aktie

WKN: TCAG17 ISIN: DE000TCAG172 Typ: Aktie

Tele Columbus Aktie & Unternehmen:

  Branche:Telekommunikation
 Herkunft:Deutschland §
  Website:§www.telecolumbus.de
Aktienanzahl:§57,5 Mio. (Stand: 14.01.15)
Marktkap.:   672,4 Mio. €

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
350 Postings ausgeblendet.
26.06.18 22:34 #352 nein...Braut muss noch schmuck gemacht werd.
...nein, die Braut muss wahrscheinlich erst noch schmuck gemacht werden....d.h., über 1.200 Mitarbeiter....Schuldenabbau...und Docsis 3.1 muss bereits existieren...dann wird es scheinbar erst interessant...  
28.06.18 19:34 #353 Oh Oh
Um diese Braut schmuck zu machen muss man sich hier aber noch mächtig ins Zeug legen...es gibt auch Bräute da ist Hopfen und Malz verloren...  
02.07.18 13:20 #354 Wir wollen so schnell es geht wachsen
02.07.18 13:42 #355 Ohje....Führung von TC bitte Aufwachen
lokales/kreis-gross-gerau/raunheim/stadt-kuendigt-bisherigem-betr­eiber-buergernetz-wird-auch-fuer-andere-anbieter-geoeffnet_188826­29.htm

Wenn da nicht mal ne gewinnwahrnung bevorsteht.... meine Meinung

Wachstum zu jedem Preis ist nicht alles...Kunden  müssen auch zufrieden sein sonst waren sie das letzte mal Kunden....Na nützt auch keine Rabatt Aktion......Sehr gefährlich....  
02.07.18 14:56 #356 Lason83: #355
Deiner Meinung nach  schläft die Führung von TC also ?
Dann sind sie wohl auch noch so bescheuert und decken sich mit Käufen ein?

Nein, denn das sind Insiderkäufe.
22.06.18 3D NV in enger Beziehung   Kauf   6,14 € 319.420 €
11.06.18 Krause, André Aufsichtsrat  Kauf  6,22 € 93.364 €
08.06.18 3D NV in enger Beziehung   Kauf  6,13 € 429.078 €
04.06.18 3D NV in enger Beziehung   Kauf  6,09 € 581.835 €
01.06.18 Degenhardt, Timm Vorstand Kauf 6,05 € 20.121 €
31.05.18 Degenhardt, Timm Vorstand Kauf 5,99 € 279.620 €

So bekloppt scheint die Führung also nicht zu sein, denn sie verkauften auch
rechtzeitig durch Insiderwissen.
19.01.18 Posnanski, Frank Vorstand  Verkauf 9,56 € 191.188 €
18.01.18 Posnanski, Frank Vorstand  Verkauf 9,31 € 2,34 M €
29.11.17 Krause, André Aufsichtsrat  Verkauf 8,75 € 20.131 €
27.11.17 Krause, André Aufsichtsrat  Verkauf 8,72 € 47.985 €
13.11.17 Leterme, Yves Aufsichtsrat  Verkauf 9,10 € 29.821 €
02.11.17 Leterme, Yves Aufsichtsrat  Verkauf 9,10 € 1.665 €
01.11.17 Leterme, Yves Aufsichtsrat  Verkauf 9,06 € 13.552 €

Sie werden auch jetzt genau wissen warum sie wieder eingestiegen sind.
MfG Money  
02.07.18 15:36 #357 Insiderkäufe sind kein Garant für kurzfristig
Kursgewinne....aus welchem Grund gekauft wurde,Wissen wir ja auch nicht....

Führung muss auf jeden Fall ihre Hausaufgaben machen....  
02.07.18 17:21 #358 Stimmt. Die Hausaufgaben müssen sie machen.
Die Vorstände werden vermutlich annehmen, daß ihnen das gelingt und haben eventuell deshalb gekauft. Beim Verkauf lagen sie ja auch richtig.

Kurzfristige Kursgewinne kann man durch  Insiderkäufe natürlich nicht erwarten.
Es reicht mir auch wenn es langfristig ( in ein paar Monaten )  wieder nach oben geht.

MfG Money  
02.07.18 19:53 #359 Money-0
Als daytrader sind ein paar Monate wohl "langfristig "....
Als Investor wohl eher kurzfristig

;-)  
06.07.18 10:27 #360 Finger weg
Der Laden hat sich mit der Akquisition 2015 finanziell völlig übernommen. Der Schuldenberg ist meiner Meinung nach nicht angemessen. Der Free Cash Flow reicht nicht mal um die Zinsen zu bedienen, daher steigen die Schulden sogar weiter an. Über Tilgungen brauchen wir uns gar nicht erst unterhalten. Das gesamte Cash was die verdienen geht aktuell für Investitionen in das Sachanlagevermögen (um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten) und für Zinszahlungen drauf.

Entweder die Investitionen (Capex) können bzw. müssen in den nächsten Jahren deutlich reduziert werden (das hat mittelfristig negativen Effekt auf das operative Geschäft da sie nicht mit der Konkurrenz mithalten werden können) oder es muss noch mal eine ordentliche Kapitalerhöhung her. Mein persönliches Kursziel sind 2 EUR.  
06.07.18 11:14 #361 erstklassig Analysiert
...vermutlich hat deshalb der 1&1 Chef zu 9 € gekauft weil er auch mit 2 € rechnet und deshalb noch teuer dazu kaufen wollte.
Das Kurse mal steigen und fallen ist Börse, wieviel das Unternehmen wert ist ist ganz einfach auszurechen:
Kabel Deutschland hat ca. 2 Mrd Umsatz gemacht und wird heute mit 10 Mrd bewertet,
TeleColumbus macht 500 Mio Umsatz sollte also 2,5 Mrd wert sein...da Kabel Deutschland aber strategisch wichtig ist wurde vermutlich ein Aufpreis bezahlt so das ich für  TeleColumbus mit 2 Mrd Abfindungsgesamtpreis rechne, davon müssen allerdings die 600 Mio Anleihe abgezogen werden, so das  1,4 Mrd übrig bleiben...fast 100% Steigerung die sicher sind beim aktuellen Kurs,es sei den Kabelkunden sind morgen nichts mehr wert.

GrußdeSade  
06.07.18 13:35 #362 Qualitätsproblem lösen
Zuerst müssen die ihre Qualitätsprobleme lösen.....sonst löst sich allmählich der kundenstamm in Luft auf....  
06.07.18 20:35 #363 @De Sade: gute berechnung, stimme zu....
Der Laden steht vor einer Übernahme, man kann seinen Marktanteil zum Schnäppchenpreis vergrößern und ich bin mir sehr sicher, dass 1&1 den Laden übernimmt.
Ich rechne mit einem Übrnahmeversuch zu 10 Euro innerhalb der nächsten 3 Monate längstenfalls.

Meine Meinung.  
06.07.18 20:45 #364 yepp Qualitätsproblem gekoppelt mit miesem
Service.

Bin auch gespannt wie viele Kunden abwandern werden. Sowas wie bei TC hab ich als Kunde echt noch nie erlebt. Und egal mit wem ich mich unterhalte, es geht anderen Kunden ganz genauso. Ständiger Ausfall von DSL bzw. schlechte Leitung. Service ist so gut wie nicht erreichbar. Einfach peinlich. Meinen Vertrag hab ich jetzt schon gekündigt, aber er läuft leider noch fast ein Jahr.
-----------
the harder we fight the higher the wall
06.07.18 21:14 #365 Katjuscha: #364
Warum kaufen dann Aufsichtsrat und Vorstand, wenn die Aussichten so miserabel sind?
Die haben doch auch kein Geld zum verbrennen nehm ich mal an.

22.06.18   3D NV in enger Beziehung     Kauf    6,14 € 319.420 €
11.06.18   Krause, André Aufsichtsrat    Kauf    6,22 € 93.364 €
08.06.18   3D NV in enger Beziehung     Kauf    6,13 € 429.078 €
04.06.18   3D NV in enger Beziehung     Kauf    6,09 € 581.835 €
01.06.18   Degenhardt, Timm Vorstand Kauf   6,05 € 20.121 €
31.05.18   Degenhardt, Timm Vorstand Kauf   5,99 € 279.620 €  
06.07.18 21:24 #366 zur Bewertung hab ich nichts geschrieben
Mir gings um den Kundenservice als Ergänzung zu Jason83
-----------
the harder we fight the higher the wall
12.07.18 13:49 #367 @de Sade
...das tut mir wirklich leid für den 1&1 Chef aber er wird die Verluste verkraften :-)  
12.07.18 17:45 #368 @ Michael Buffet
bin derzeit in Steinhoff unterwegs...hab mit kleinem Verlust hier verkauft werd aber zurückkaufen und wenn der Kurs weiter bröckelt mehr zurückkaufen...

GrußdeSade  
13.07.18 21:39 #369 Mist
Mist, da wurde wieder herrlich an den Kursen gedreht, dass ich bei Tele Columbus heute nicht zum Zug gekommen bin.

Mein Limit war € 5,90 (tagesgültig), der Tiefstkurs lag bei € 5,89 - ich hatte mich schon gefreut, so gut eingestiegen zu sein, aber ich bin nicht dabei. :-(  
17.07.18 13:29 #370 Wieso Mist...
Sei froh das du nicht eingestiegen bist. Erkläre bitte mal was dich bewegt in diesen Laden zu Investieren?  

Bewertung:
1

18.07.18 11:58 #371 tja 5€ wir kommen
...hät nicht gedacht das wir so tief fallen...

GrußdeSade  
18.07.18 12:51 #372 nächste Allzeittief
Nachdem man aus dem schwarzen etwas langsamer fallenden langfristigen Abwärtstrendkanal nach unten rausgefallen war und anschließend lediglich nochmal ein Pullback an dessen Unterseite stattfand, ist es wenig überraschend, daß man sich jetzt weiter nach unten orientiert. Man muß einfach sagen, daß Tele Columbus gruselige Zahlen&Aussichten verkündet hatte beim letztenmal (was vom Management bevorzugt eingeweihte Insider natürlich schon deutlich eher zum abseilen ausnutzen konnten bevor der CEO den "dummen lästigen Rest" dann darüber verspätet informierte ). Und leider sind die massiven Probleme  unter denen TeleColumbus leidet, wohl auch so schnell nicht abstellbar. Somit dürfte selbst nach einer Bodenfindung kein überschwänglicher schneller großer Rebound zu erwarten sein, der den Kurs wieder in Regionen jenseits von 6,80/7,00 katapultiert. Da müßte TC erstmal seine "Hausaufgaben" richtig machen. Ob das gelingt ist gegenwärtig weiter schwer abschätzbar. Von daher wäre es gut denkbar, daß man sich jetzt noch weiter südwärts bewegt Richtung der Unterseite der längerfristigen etwas steiler fallenden blauen Abw.trendkanals. Dessen Unterseite läge jetzt um die 5,10€ mit weiter fallender Tendenz.  Ansonsten muß man eben abwarten was die nächsten Zahlen&Prognonsen bringen.  

Angehängte Grafik:
chart_all_telecolumbus.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
chart_all_telecolumbus.png
18.07.18 14:38 #373 Solange der Name Pyür nicht verschwindet..
...seh ich schwarz ...die Hompage + der Name deuten darauf hin das man die Unterschicht bewirbt und das geht immer nach hinten los.

GrußdeSade

 
02.08.18 14:45 #374 Unverständlich.
Warum haben die Vorstände im Juni knapp über 6 Euro TC Aktien gekauft und unternehmen jetzt nichts zur Stabilisierung der Kurse? Schlechte Öffentlichkeitsarbeit.  
03.08.18 12:39 #375 Money-0:
Was hier wirklich zählt, um nachhaltig was zu bewegen, sind die Unternehmenszahlen. Von daher  eher egal, ob Vorstand x Menge y kauft, wenn am Ende die Bilanzen doch enttäuschen sollten. Das straft der Markt ab. Von daher  muß man jetzt abwarten was wirklich an Zahlen und weiteren Prognosen abgeliefert wird und ob das hinreichend im Vorfeld der Zahlen bereits eingepreist wurde. Vielleicht gibt es auch mit den Zahlen erst nochmal einen schnellen Selloff bevor sich dann die Kurse doch wieder berappeln. Keine Ahnung was wirklich passieren wird. Chartbild ist jedenfalls weiterhin nicht schön, keine wirklich großen Marken wurden bislang klar wieder zurückerobert. Also abwarten, ob sich daran in der nächsten Zeit wieder was ändern wird....  

Angehängte Grafik:
chart_halfyear_telecolumbus.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
chart_halfyear_telecolumbus.png
07.08.18 10:39 #376 .die scheinen sich zu belauern (VK = K)
....bei KDG ging es die ersten 2 - 3 Jahre fast genau so....erst als ab 2013/14 die Braut schmuck gemacht wurde stieg der Kurs wieder

https://www.ariva.de/...and_holding-aktie/chart?t=all&boerse_id=2  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...